Billy Bobs La Grange

Krausetja Stammgast in den Parks
Hallo wir wollen im Juni mal wieder nach Frankreich fahren.
War oder ist jemand mal die letzte Zeit im La Grange zu Essen gewesen?

Während der Corona Tischbedienung waren wir sehr enttäuscht.
Ansonsten sind wir immer gerne da gewesen. Wie sieht es aktuell aus? Lohnt es sich wieder?

Gruß Thomas
 
Baloo1962 Stammgast in den Parks
Wir waren im Februar im La Grange. Dort gab es wieder das altbekannte Buffet. Unser Eindruck war, dass die Qualität deutlich nachgelassen hat. Das Essen war überwiegend kalt und hat auch geschmacklich gelitten. Wir waren immer gerne vor Corona dort, jetzt würden wir nicht unbedingt hingehen.
 
Coolzero Disneyland? Kenn ich!
wir waren dort essen also ich finde der burner war es nicht klar ripchen,hänchenteile,chili con carne mit und ohne fleisch fajitas nachspeise war viel auswahl und vorspeise auch von schinken bis zu lachs alles da aber im gesamten. Waren die hänchenteile zerupft, die rips waren zäh und das essen war lauwarm. besser in einem Bedienrestaurant gehen. Wen mann sich den gut verständigen kann. Eins vielleicht noch so wie das frühstück im hotel ist, so ist auch das büffet nur als abendessen.
 
KatiMZ Disneyland? Kenn ich!
Hallo 🙂
War jemand in letzter Zeit dort und hat evtl Bilder vom Buffet? Wollen im November hin.
Ist 1 Getränk beim Preis von 38€ inbegriffen?
Danke
 
Bonnie Stammgast in den Parks
Huhu :)
Wir waren gestern dort essen, haben aber leider keine Bilder gemacht. Immer noch sehr lecker und viel Auswahl. Sogar für Vegetarier gibt es einiges. Ein Getränk ist weiterhin inbegriffen.
 
Woody Cast Member
Haben das Restaurant bisher noch nicht ausprobiert. @Bonnie Du sagtest, dass es da für Vegetarier auch einiges an Auswahl gibt. Kannst du da ein paar Beispiele geben? Die Vorspeisen sind ja eigentlich bei allen Buffets immer sehr gut. Meistens hapert es dann an geeigneten Hauptspeisen. Wenn man da genug Auswahl hat, dann würden wir das Buffet wohl öfter wählen, weil es ja im Notfall auch deutlich häufiger noch Tische gibt.
 
Bonnie Stammgast in den Parks
Gerne @Woody :)
Es gibt zum Beispiel ein sehr gutes veganes Chili, mexikanischer Reis, gut durchgekochtes Gemüse, Maiskolben, Pasta und Kartoffelgratin. Wobei ich nicht weiß, ob die beiden letzten Gerichte nicht mit tierischem Lab hergestellt werden. Man kann sich auch selbst Burritos zusammen stellen. Die schmecken mit dem veganen Chili echt fantastisch!
 
Woody Cast Member
Das hört sich doch echt richtig gut an. Das vegane Chili und Burritos bekommt man ja auch im Park. Wenn man alleine das mal zusammenrechnet, dann hat man das Buffet mit Getränk und Dessert schon schnell wieder raus (also im Vergleich zu den Snackpreisen im Park).

Vielen Dank für den Tipp. Wir suchen immer nach vegetarischen Alternativen und haben im Agrabah unseren Favoriten gefunden. Deine Beschreibung macht aber echt Lust auf einen Besuch!
 
Oben