Alles rund um die Reiseplanung zur Wiedereröffnung von Disneyland Paris am 17.6.21

dörthe Administrator
Teammitglied
Sicherlich plant hier im Forum der eine oder andere, live bei der Wiedereröffnung von Disneyland Paris mit dabei zu sein.
Da sich die Coronalage aktuell glücklicherweise ein wenig beruhigt hat, ist das Reisen wieder etwas unkomplizierter geworden. Dennoch gibt es einige Dinge, die es zu beachten gilt, wenn Ihr in nächster Zeit nach Frankreich reisen möchtet.
In unserem Blog findet Ihr daher eine Checkliste für Euren Urlaub in Disneyland Paris im Juni 2021 - schaut doch mal rein!
 
MadameMim1969 Imagineer
Vielen Dank, wieder gut zusammengefasst und informativ. Ich habe eine Anmerkung oder Ergänzung, für alle, die nicht direkt von Deutschland nach Frankreich einreisen, sondern, so wie ich, noch durch Belgien müssen. Wenn ihr euch nicht länger als 48 Stunden in Belgien aufhaltet, müsst ihr nicht das belgische Einreiseformular ausfüllen. Das ist auf der Seite des AA etwas missverständlich ausgedrückt, aber wenn man sich das Formular anschaut, steht es im Vorspann.
 
G
Gelöschtes Mitglied 4894 Gast
Jain!
Dafür gibt es ein Formular, in dem du bergründen kannst, warum du nach 21 Uhr und vor 6 Uhr dich in Frankreich im Freien aufhältst .
Dieses ausfüllen und dabei haben, am besten mit Belegen wie Fahrkarten oder Belegen.
 
Nise86 Hat den Namen Disney schonmal gehört
Sicherlich plant hier im Forum der eine oder andere, live bei der Wiedereröffnung von Disneyland Paris mit dabei zu sein.
Da sich die Coronalage aktuell glücklicherweise ein wenig beruhigt hat, ist das Reisen wieder etwas unkomplizierter geworden. Dennoch gibt es einige Dinge, die es zu beachten gilt, wenn Ihr in nächster Zeit nach Frankreich reisen möchtet.
In unserem Blog findet Ihr daher eine Checkliste für Euren Urlaub in Disneyland Paris im Juni 2021 - schaut doch mal rein!
Vielen Dank für diese sehr informative Übersicht!
Wir fahren am 02.07. - ich hoffe noch ein wenig dass die Maskenpflicht im Freien in den Parks für die 6-Jährigen entfällt wenn sich alles weiter so gut entwickelt. Mein Großer ist gerade 6 geworden, für ihn ist es recht schwer über lange Zeit die Maske anzubehalten - vor allem wenn es so warm ist :(
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Verstehe ich das richtig? Ich darf erst um 6.00 h morgens die Landesgrenze überschreiten wg. der Ausgangssperre?
Ja, das ist korrekt.
Du darfst Dich nur in begründeten Ausnahmefällen während dieser Uhrzeit im Freien aufhalten. Dazu gehören Notfälle, der Weg zur Arbeit etc, eine Anreise mit dem Auto ins Disneyland ist kein triftiger Grund, um die Ausgangssperre zu umgehen.
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Jain!
Dafür gibt es ein Formular, in dem du bergründen kannst, warum du nach 21 Uhr und vor 6 Uhr dich in Frankreich im Freien aufhältst .
Dieses ausfüllen und dabei haben, am besten mit Belegen wie Fahrkarten oder Belegen.
Das gilt aber explizit nur bei Anreisen mit Zug oder Flugzeug für die Wegstrecke von Bahnhof oder Flughafen zur Unterkunft! Das gilt nicht bei Anreise mit dem Auto! Bei Anreise mit dem Auto darf die Grenze erst ab 6 h überschritten werden.

grenze.jpg
 
thatskk Stammgast in den Parks
Da bin ich mal gespannt wie sich das noch entwickelt .
Wie ist das eig aktuell in Belgien mit Ausgangssperre sonst werden wir wohl doch erst später ab dem ersten Tag im Park sein können wenn wir im Juli fahren 🙈
 
Chrissi4.8 Hat den Namen Disney schonmal gehört
Hallo ihr Lieben,
ich bin Disney-Neuling und plane aktuell eine Reise für Juli. Mein Mann, mein Sohn ( 2J. ) und ich + mein Patenkind und dessen Mama.
Coronabedingt ergeben sich bei mir nun zwei Fragen:
1. wir würden undatierte Tickets geschenkt bekommen, die aber auf einen anderen Namen personalisiert sind. Da unsere lieben Freunde im Babyglück schweben und diese nicht mehr so schnell nutzen können. Kann man diese auf den eigenen Namen umschreiben lassen? Oder reicht einfach die die Onlineregistrierung und der Name auf der Karte ist dann egal?
2. Müsste man auch unseren 2-jährigen zum Besuch anmelden, auch wenn er ja grundsätzlich kein Ticket benötigt?
Ich danke euch schon im Voraus.
Ganz liebe Grüße aus Österreich
 
MinervaMouse Besucht die Disney University
Zur Ticketgültigkeit kann ich nichts sagen, da ich den Fall so noch nicht hatte. Ich kann mir aber eigentlich nicht vorstellen, dass das Probleme macht, Disney selbst wirbt ja damit, dass undatierte Tickets ideale Geschenke sind und da ist ja der Käufer dann auch nicht Teil der Reisegruppe...aber dazu wird hier wer anders sicher mehr sagen können.
Wichtig ist, dass ihr für eure geplanten Tage Reservierungen auf der DLP-Seite vornehmt, da die Park-Kapazität derzeit eingeschränkt ist. Am Eingang müsst ihr sowohl die Tickets als auch die Reservierungen vorlegen.

Euer Kind müsst ihr für den Parkeintritt nirgends angeben, auch nicht in der Reservierung, das geht alles erst ab 3 Jahren los. Kann also einfach mit euch mitkommen.
Wenn ihr was in einem Restaurant reservieren wollt, dann ist es natürlich sinnvoll, das Kind mit anzugeben, damit ihr einen ausreichend großen Tisch und Kinderstuhl bekommt.
 
Oben