Spinattaschen für alle!

Lamagesicht Disneyland? Kenn ich!
Liebes Forum,

ich finde diese Seite einfach großartig und bin sooo dankbar für all die tollen Informationen die sich hier finden lassen. Da ich mich nun auch endlich einmal angemeldet habe, möchte ich nun die Chance nutzen und mich kurz vorstellen .
:rosabrille:

Ich bin 32 Jahre alt und seit meiner frühesten Kindheit, wie vermutlich die meisten hier, riesiger Disneyfan. Angefangen hat das mit meinem allerersten Kinofilm Aladdin, der bis heute einen besonderen Platz in meinem Herzchen hat, und wuchs immer weiter über hunderte Ausgaben des Micky Maus Magazins und des Lustigen Taschenbuchs, das Dschungelbuch, den König der Löwen und alles, was sonst noch dazu gehört :).

Glücklicherweise habe ich eine Tante die diese Liebe teilt - als ich 1994 mit neun Jahren endlich alt genug war, hat sie mich zum ersten Mal ins Disneyland Paris geschleppt - total uneigennützig natürlich. ;D Es folgten sechs weitere Besuche 1997, 2001, 2003, 2004, 2012 und zuletzt im Juni 2017. Leider habe ich einen Partner der nicht mit Disney aufgewachsen ist (also, natürlich schön dass ich ihn habe, schade dass er im Park nicht das gleiche Kribbeln im Bauch-Gefühl hat wie ich :)). Dennoch schleppe ich ihn im Dezember hin und bin jetzt schon wieder maßlos aufgeregt.
:piglet:

Mein liebster Disneyfilm ist neben Aladdin übrigens "Ein Königreich für ein Lama", der im Park leider massiv unterrepräsentiert ist - bis auf die Zeichnung von Izma am Eingang von "Art of Disney Animation" hab ich noch nichts dazu finden können.

Ich freue mich schon auf die Zeit mit euch hier im Forum :)!

Das Lamagesicht

 
Herzlich Willkommen und viel Spaß hier im Forum und natürlich immer wieder in Paris.
Bin deiner Meinung. Das Lama kommt zu kurz. Ich bin schon immer der Ansicht gewesen, dass eine Wasserbahnattraktion wie zu Yzmas Geheimlabor unbedingt ins Adventureland gehört.
 
LittleAngel1988 Besucht die Disney University
Herzlich willkommen.
Aber wo ist nun meine spinattasche? :lol:
Vielleicht kann der Park ja seinen Partner verzaubern und mag von da an auch disney
 
Lamagesicht Disneyland? Kenn ich!
HerculesPoirot64 schrieb:
Herzlich Willkommen und viel Spaß hier im Forum und natürlich immer wieder in Paris.
Bin deiner Meinung. Das Lama kommt zu kurz. Ich bin schon immer der Ansicht gewesen, dass eine Wasserbahnattraktion wie zu Yzmas Geheimlabor unbedingt ins Adventureland gehört.
Genau, das wäre einfach fantastisch und böte sich wirklich an :). Oder zumindest einen thematisierten Food Cart mit Spinattaschen - irgendetwas :).
 
Roger7520 Besucht die Disney University
Ich habe gehört beim testen der Wasserbahn, haben die Besucher immer den falschen Hebel gezogen und leider hatte man nur echte Alligatoren...:eek:

Herzlich Willkommen!
 
Goofyfan Cast Member
Herzlich Willkommen .Bestimmt wird sich das mit deinem Partner irgendwann geben und er bekommt das Disneyfeeling .Kusko ist toll ,so frisch ,frech und anders .
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Herzlich Wilkommen! Mit würden jetzt schon Maultaschen reichen, aber nichtmal die habe ich da.

Ne Wasserbahn oder ein bisschen was zum Film wäre sicher nett, aber wenn man den Erfolg betrachtet, den der Film hatte oder besser: den weitestgehend ausbleibenden Erfolg, dann ist das schon verständlich, dass man ihm nicht viel widmet.
Der Film gehört immerhin zu den 5 am wenigsten erfolgreichen abendfüllenden Animationsfilmen, wenn man Kosten in Relation zu Einnahmen rechnet, die Disney seit 1990 produiziert hat. Selbst Chicken Little war erfolgreicher.

Nur Fantasia 2000, Treasure Planet & Home on the Range haben seit 1990 eine schlechtere Performance von Kosten zu Einnahmen abgeliefert. Da ist es halt verständlich, dass man sich mehr den Klassikern sowie den erfolgreicheren modernen Filmen widmet.
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Willkommen!
Cooler Nutzername :-D Den Film fand ich auch ganz lustig, aber so richtig vom Hocker gehauen hat er mich dann doch nicht. Aber gut, das ist ja auch immer Geschmackssache. Hätte nichts dagegen, wenn auch zu eher unbekannteren Filmen das eine oder andere in den Parks zu finden ist. Macht das Ganze doch vielfältiger und spannender.
 
Lamagesicht Disneyland? Kenn ich!
torstendlp schrieb:
Herzlich Wilkommen! Mit würden jetzt schon Maultaschen reichen, aber nichtmal die habe ich da.

Ne Wasserbahn oder ein bisschen was zum Film wäre sicher nett, aber wenn man den Erfolg betrachtet, den der Film hatte oder besser: den weitestgehend ausbleibenden Erfolg, dann ist das schon verständlich, dass man ihm nicht viel widmet.
Der Film gehört immerhin zu den 5 am wenigsten erfolgreichen abendfüllenden Animationsfilmen, wenn man Kosten in Relation zu Einnahmen rechnet, die Disney seit 1990 produiziert hat. Selbst Chicken Little war erfolgreicher.

Nur Fantasia 2000, Treasure Planet & Home on the Range haben seit 1990 eine schlechtere Performance von Kosten zu Einnahmen abgeliefert. Da ist es halt verständlich, dass man sich mehr den Klassikern sowie den erfolgreicheren modernen Filmen widmet.
Dankeschön :).

Na klar, die Beweggründe die dahinter stecken verstehe ich und rein den Zahlen nach ist das sicher sinnvoll. Ich glaube der Film hat auch eher den "großen Kindern" gefallen und solchen, die auch mal einen (Disney-)Film lang ohne Gesangseinlagen und Magie-Höchstdosis auskommen (ich weiß beides sehr zu schätzen ;-)). Vielleicht wäre er in den Studios ganz gut aufgehoben.
 
Also, dass das Lama nicht über alle Maßen beliebt ist, ist mir schon klar. Ich glaube aber, dass die Thematisierung bei einer Wasserbahn, den meisten Leuten eher zweitrangig sein dürfte.
 
Oben