Hallo und Grüß Gott!

MariMaus Stammgast in den Parks
Huhu!
Ist ja ganz schön viel Gewurrle hier. Ich quetsche mich einfach mal zu euch:friends::party::party::party::party:

Ich habe zwar schon eine Frage gestellt, will mich aber dennoch kurz vorstellen.

Ich bin schon seit langem ein Disney-Fan. Wurde mir eigentlich schon so in die Wiege gelegt. Sind oft in den Ferien nach Disneyland gefahren oder Übersee zum großen Bruder.

Vor zwei Monaten war ich das letzte Mal seit langem dort. Laaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaangem. Aber ich war das erste Mal mit (meinem) Freund dort, der leider keinen Bezug zu D-Land hat(te:rolleyes2:). Es war für mich der schönste Disney-Besuch. Obwohl ich stets Angst hatte, meinen Partner zu stressen. --> Ich schon nicht mehr lange dort gewesen und den Drang alles ganz schnell aufzunehmen:rosabrille::rosabrille::rosabrille: und er als Neuling... Hatte ganz schön Angst, dass ihm alles auf die Decke fliegt. Aber wir haben alles ganz gut gemeistert. Ich durfte zwar einige Zeit nicht mehr davon reden (Reiseplanungen fürs nächste Jahr auf der Heimreise kamen nicht so gut an), aber wenn ich jetzt vorsichtig vorfühlen könnte es sein, dass wir in drei Jahren wieder fahren.:heat::heat:
Die Anreise war halt für ihn so Anstrengend und ungewohnt. Ich bins ja schon gewohnt gewesen. Nur den Gruselfaktor hatte ich noch nie dabei, der war auch für mich neu.:butcher:

Hmmm, was kann ich noch erzählen?
Ich komme aus Österreich.
Bin weiblich und ganz glücklichst vergeben.
Fühle mich jedes Mal beim Öffnen des Forums ein bisschen wie in Disneyland.
Bin jetzt glückliche Aktienbesitzerin von Disneyland und hoffe, dass ich auch bald beim Shareholder Club dazustoße.
Ich lese wahnsinnig gerne eure Reiseberichte.:mock::mock:

Mich würde noch abstimmmäßig interessieren, was von der Hintergrundmusik gehalten wird. Oder die architektonische Ansicht der einzelnen Länder und was mich auch noch interessiert ist, was haltet ihr für die beste Jahreszeit im Disneyland? Halloween? Sommer? Weihnachten? Wochenende? Frühling?. Gibts die Abstimmungen schon oder habe ich sie einfach nicht gesehen?

Ich wünsche euch einen schönen, ruhigen, verherbsteten Sonntagvormittag.:vampire:

:jester:
 
Gepetto Stammgast in den Parks
Hallo MariMaus herzlich Willkommen im Forum. :party:
Auf die Frage wann es am schönsten im Disneypark ist,kann ich Dir nur mitteilen ,
für uns ist die schönste Zeit Weihnachten ( ab Mitte November ).
Es ist alles wunderschön weihnachtlich geschmückt und auch nicht so voll.
Noch weiterhin viel Spaß im Forum beim Lesen und Schreiben .
Es grüßt Dich herzlich Gepetto aus Stuttgart:santa:
 
RubeusHelgerud Cast Member
Auch von mir ein "Herzliches Willkommen"...

Zusatz zu Gepettos Zeilen - in der Weihnachtssaison ist am Anfang wenn wir beide fahren der Besucherandrang noch nicht so gross - spätestens mit dem 1. Advent sind dann aber schon riesige Menschenmassen im DLP. Somit ist die beste Zeit um im DLP die Weihnachtsatmosphäre einigermassen in Ruhe zu geniessen wohl innerhalb der ersten Woche der Saison bis maximal zum 1. Advent - oder dann wieder im Januar nach dem Ende der Schulferien...
 
MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
Herzlich willkommen hier bei uns.

Meine schönste Jahreszeit im DLP war schon immer die Weihnachtssaison, dicht gefolgt von Halloween ..... Seit diesem Jahr kommt auf Platz 3 dann Swing into Spring, also die Frühlings Saison noch mit dazu.
 
eve Imagineer Azubi
Hallo und nochmal herzlich willkommen MariMaus!
Danke für Deine Vorstellung, immer schön ein wenig über die Disneyfans hier im Forum zu erfahren!

Die Frage nach der schönsten Jahreszeit u.ä. sollten wir allerdings nicht hier klären, da finden es andere Neulinge sicher nicht wieder ;)
 
pooh74 Cast Member
Hallo MariMaus,

schön Dich hier begrüßen zu dürfen.

Aus welcher Gegend bist Du denn genau? Ich wohne nur 5km von der österreichischen Grenze weg und kann daher ein Lied über die lange Anreise singen... Bei mir sind es fast 950 km - bei Dir?

LG Pooh
 
MariMaus Stammgast in den Parks
Vielen Dank für euer herzliches Willkommenheißen.:):)

@Pooh:
Wir sind von Wien aus gestartet. Das heißt satte 1007 km. :dash::dash::tease::tease::tease: Ich darf gar nicht dran denken. Es ist sooooooooooooo weiiiiiiiiiiiiiiiiiiit weeeeeeeeeheheheheg. :nee::nee::nee::nee::nee::nee::nee::nee:

Wir sind mit meinem kleinen Zwutschkiauto getuckert. Für meinen 2m langen Freund eine qual. Wir sind in meiner Kindheit immer über Nacht durch Deutschland gefahren. Schlau wie ich war, hab ich gemeint wir tuen uns das nicht an und fahren gemütlich morgens gegen 09:00 Uhr weg und kommen dann rechtzeitig zum Abendessen an, übernachten dann noch einmal im Auto und checken dann am nächsten Morgen im Hotel ein. Wir kamen auch gut voran bis wir in Stuttgart durch ettliche Baustellen angehalten wurden. Da gabs nichts mehr. Es war so unerträglich heiß und der Asphalt stank und dazu noch die Abgase (mein kleines, liebes Schnuckelauto hat ja keine Klimaanlage, deshalb mussten wir die Fenster geöffnet haben... :laugh:)
Die Anreise war echt ein harter Kampf. Wir kamen dann letztendlich um halb 5 Uhr in der Früh im Explorers an und bettelten um ein Bett. Wir bekamen Gott sei Dank eines und durften uns bis 9 Uhr darin ausschlafen und duschen und dann frühstücken.
Die Rückfahrt war dann so wie geplant. Schnell, unkompliziert, quasi staufrei. Reine 10 Stunden Fahrtzeit.
Vielleicht schaffe ich es ja in den nächsten Tagen einen kleinen Reisebericht zu verfassen. Bin zur Zeit krank und vergammel am Sofa. Denken fällt gerade schwer. :verycrazy:

:jester:
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben