[Deine Meinung zu...] Restaurant des Stars

Wie hat euch das Restaurant des Stars gefallen?

  • Gesamtzahl Stimmen
    23
dörthe Administrator
Teammitglied
Da hätte ich mich auch geärgert und vermutlich aufgeregt!
Ich gehe ja auch nicht in ein Restaurant mit Tischbedienung und kann 1h vor Schließung nur noch aus der halben Karte wählen.
 
Witch Besucht die Disney University
Wir waren letztes Jahr auch endlich mal beim "kleinen Koch" speisen und zwar ziemlich gleich am Anfang, als geöffnet wurde.
Also war es auch nicht voll und wir hatten einen prima Platz rechts an der Wand.

Wir fanden das Essen spitze!!!
Die Salate waren super, vor allem diese riesen Auswahl hat mich beeindruckt.
Ich konnte mich gar nicht entscheiden und am Ende war ich schon von den Vorspeisen ziemlich satt.
Bei den Hauptgerichten kann man nicht klagen. Es ist für jeden etwas dabei.
Ich hatte Braten mit einer leckeren Zwiebelsoße...was soll ich sagen....die hat geschmeckt wie bei meiner Omi *schmaaaacht*

Und dann die Nachtisch-Abteilung.
Ich hätte noch einen 2. Bauch gebrauchen können.
Es gab so Keks-Schnitten, die waren wie dreieckige Twix, nur vieeel besser.

Remy war auch bei uns am Tisch und wir hatten viel Spaß mit ihm.

Unser Plan: in diesem Jahr wieder zum Mittagessen dort schlemmen.
 
eselyn Besucht die Disney University
Meine Familie war begeistert von diesem Restaurant. Es war sehr lecker dort.

Hier ein paar Fotos:









































Na toll, jetzt habe ich Kohldampf!!
 
MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
Das Buffet ist mit eines der besten im Resort, das Essen ist so toll. Dazu noch der kleine Koch Remy, allerliebst.

Ich sehe gerade das in der einen Ecke Live Musik gespielt wurde, das hatten wir so bei unseren Besuchen dort nicht erlebt, ich find´s gut :clap:
 
tobiasberlin Besucht die Disney University
In den Studios ist das Restaurant sowieso mit Abstand das Allerbeste, und auch im Vergleich zu den sonstigen Restaurants im DLP kann es sich sehen (und schmecken!) lassen. Zudem ist das Preis/Leistungs-Verhältnis unschlagbar. Wer also sehr lecker und zudem nicht überteuert essen will, dem sei das Restaurant des Stars ans Herz gelegt.
Kein Lob ohne "aber":
Wir saßen neulich gemütlich mampfend im Restaurant und beobachteten aus den Augenwinkeln den - etwas muffig-ruppigen - CM mit Kochmütze und seinem Servierwagen mit der Ratatouille-Puppe, der von Tisch zu Tisch ging und seine Faxen machte. Plötzlich ging er in unsere Richtung, stellte sich ca einen Meter (!!) neben unseren kleinen Tisch, laute Can-Can-Musik ertönte und aus allen Ecken strömten knipsfreudige Essensgäste heran. Innerhalb weniger Sekunden waren wir im Zentrum eines Besucher-Tornados, ca 50 Menschen standen direkt um unseren Tisch herum, ich hatte diverse hier nicht näher zu benennende Körperteile, die sich an meinem Kopf schubberten, Kinder krabbelten UNTER unserem Tisch hindurch, um die kleine Plastik-Ratte aus der Nähe sehen zu können, eine dicke Frau fiel fast auf meinen Teller. Ein rabiater Engländer SCHOB UNSERE TISCH zur Seite, damit er besser Fotos von seinem verzogenen Gör machen konnte.
An Essen war nicht zu denken, zumal das groteske Geschehen nicht aufhörte. Wir haben Messer und Gabel fallen gelassen und sind in die entfernteste Ecke des Restaurants gegangen. Sofort kam eine (ansonsten nette) Bedienung und fragte, was wir wollten.
Ich: "Nur in Ruhe weiter essen" und wies auf unseren Tisch, der mittlerweile als Kamerabühne zweckentfremdet worden war: Der Engländer HOCKTE auf unserem ehemaligen Tisch zwischen unseren halb leer gegessenen Tellern und dirigierte sein Balg in die optimale Knips-Position.
Die Bedienung seufzte verständnisvoll.
Wir haben es mit Humor genommen, keine Angst, denn das Ganze war derart aberwitzig, dass es schon wieder witzig war :)
 
dörthe Administrator
Teammitglied
:bang: :lol: :verycrazy: :kipp-um: <- ich kann mich gerade nicht für eine einzige Reaktion entscheiden!

Super Schilderung! Sowas von daneben, wie sich einige Gäste benehmen, ganz gleich aus welchem Land sie kommen, dieses Mal halt als Knaller die Briten, an anderer Stelle sind es halt Spanier, Belgier, Italiener, Franzosen oder auch Deutsche.... man, man, man

 
aquata Besucht die Disney University
Sooo coole Bilder !:D
Die selbstgeschossenen finde ich immernoch am Besten!
Die Bilder im Netz sind ja doch noch was anderes.:typing:
Hat jemand noch mehr Bilder von den Restaurants?
Kann mich nicht dran satt sehen!:eek:
 
SummerSunches Besucht die Disney University
Wir waren ja auch vor 14 Tagen da bzw ist es noch nicht ganz her :)
Wir haben uns bewusst fürs Restaurant entschieden, wegen Remy:)

Und ich muss sagen es war sehr schön und lecker daaa :)
Würde beim nächsten Besuch durchaus auch wieder ins Restaurant zu Remy gehen :)

grüße
 
braveprincess Stammgast in den Parks
Wir waren jetzt bei unserem Besuch dort und es war wirklich klasse, unserer Meinung nach eines der besten Restaurants im DLRP. Vor allem die riesige Auswahl an Desserts war einfach phantastisch :cheesy:
 
Tamobra Stammgast in den Parks
Auch hier ein glücklicher Zufall, dass wir dort gegessen haben. Wir brauchten ein Restaurant, dass am Nachmittag geöffnet hat, das wir gegen 16 Uhr am letzten Tag den Park verlassen müssen und dann am nächsten Tag erst wieder Zuhause was "Richtiges" essen. Also möglichst spät essen und da wurde uns das Restaurant des Stars empfohlen. Warum nicht, wir kannten es noch nicht. Man kann ja wegen der Trennwände auch nicht wirklich reingucken, deshalb hatten wir es nicht im Auge. Und da Remy dort residierte dachten wir auch, das ist bestimmt teuer. Das es in der Standart-Pauschale ist, haben wir kaum registiert, da der Studiopark auch nicht so ganz unseres ist. Vom warmen Essen her unterscheidet es sich glaub ich wenig vom Plaza Garden (janz wichtig: die Muscheln) Der Braten mit Soße schmeckt mir erstaunlicherweise auch, die Würstchen finde ich gruselig, aber kommen wir zu meiner Lieblingsabteilung: Nachtisch. Hammer. Die kleinen Becher mit den unterschiedlichen Cremes und Puddings finde ich spitze. Sie sehen immer ansprechend aus, nicht wie sonst, wenn schon jeder in der Schüssel gerührt hat. die Pfannkuchen und Waffeln mit den unterschiedlichen Toppins bringen mich nochmal zum Platzen. Toll finde ich auch (findet man aber öfter) sind die ganzen Früchte. Bei Allyoucaneat habe ich Zeit, da geht dann auch mal ne ganze Orange oder Banane. Und da wir öfter schon da waren und immer mindestens fünf Tage vor Ort sind, genießen wir das Essen. Wenn ich wieder Zuhause bin frage ich mich immer, wer mir denn morgen so ein tolles Bufett macht. Tja...:bang:
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben