Was kosten Getränke/ Eis und Kleinigkeiten?

Hermine Besucht die Disney University
Hallo......

ich habe mir hier angemeldet, weil ich nun endlich auch mal wieder Minnie besuchen werde. Meine Freundin, ihre Tochter und meine Tochter und Ich werden vom 02-06.06.2013 durchs Disneyland ziehen. Wir fliegen und freuen uns wie irre.

Nun fragt meine Freundin..was das im park so alles kostet?Besonders Getränke! Darf man sich auch was zu essen mit in den Park nehmen?Ich denke da jetzt an kekse und ne Caprisonne??

Sie meint solche Horrorpreise gehört zu haben wie 1 Fanta 12 Euro und so. Das mag ich kaum glauben!?
Wir werden im cheyenne wohnen..soll schön sein?Vor 16 Jahren war ich schonmal dort...wohnte damals im Santa Fe. Aber das ist so lange her..das ich mich preislich an nix erinnere.

Ich bin für Ideen und Tipps sehr dankbar. Unsere Mädchen sind gerade 5 und 6 Jahre alt.


Herzliche Grüsse schicke ich hier durchs Forum:lol:
 
Baltic Besucht die Disney University
Also, Essen und Trinken kannst du in den Park mitnehmen, in Maßen.
Also keine Kühlbox in men Bollerwagen, aber bei einer Flasche pro Person wird keiner was sagen,
genauso bei den Snacks.

Eine 0,5 Coke kostete im März so was bei 3 Euro im Park, meine ich.
Bei den Preisen sollte man sich wahrscheinlich eher am Bahnhofskiosk oder an der Tankstelle Getränke besorgen.
Die Preise dort kenne ich allerdings nicht.
Wir waren mit Auto da und hatten die Vorräte mit.;)
 
Flounder Cast Member
Getränke ja - aber bitte nicht in Glasflaschen. Snacks kannst Du auch mehr oder weniger nach Belieben mitnehmen. Wenn ich sehe, was manche Leute manchmal mitschleppen und wo im Park überall dann ein "Picknick" veranstaltet wird, dann sind Kekse praktisch zu vernachlässigen. Wir haben auch immer Kleinigkeiten (schon allein der Kinder wegen) dabei. Also keine Sorge :)

Die schon genannten Preise von etwa €3,- pro 0,5l-Flasche sind immer noch aktuell. Der März ist ja auch gerade erst ein paar Tage vorbei :lol:

Die genauen Preise findest Du übrigens hier -> ... inkl. aller Snacks ;)

Cheers,
Flounder
 
eve Imagineer Azubi
Zunächst einmal herzlich willkommen Hermine in unserem schönen Forum! Du wirst sicherlich viel Spaß bei uns haben! Schau Dich doch mal um ;)

Getränkepreise wurden ja nun schon genannt. Generell kann man relativ günstig im Park Getränke kaufen, in den Restaurants mit Tischbedienung und bei den Buffets sind die Getränke aber gerne mal teurer.
Wenn ihr irgendwo am Counter etwas zu Essen kauft gibt es meistens noch für Nachmittags einen Getränkegutschein gratis dazu!
 
eselyn Besucht die Disney University
Hallo zuerst!

Ich habe letzten Monat ein paar Speisenkarten abfotografiert. Da kannst Du dir mal einen Überblick verschaffen.

















 
MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
Erst einmal herzlich willkommen hier, bezüglich deiner Fragen wurde dir ja schon geholfen. bei weiteren Fragen stehen wir Dir gerne zur Verfügung.

Das Cheyenne soll nicht nur schön sein, das ist auch schön. Was ich immer wieder lustig finde ist was andere so angeblich für Preise gehört haben :cheesy::crazy-gr:
 
Flynn_Rider Cast Member
Willkommen :party:

Preise in den Parks wurde oben ja schon - durch die abfotografierten Menutafeln schön genannt. Die Preise für die Countermenus sind in allen Counterrestaurants identisch - ebenso die Preise für Getränke und Heißgetränke :)

Ein kleiner Tip - im Bahnhof gibt es einen kleinen Laden, da bekommt man fast ALLES was das Herz begehrt. Von Keksen bis hin zu Sandwiches und natürlich Getränke, die relativ günstig sind. Für eine 1,5 liter Flasche Wasser zahlt man dort z. B. 1,20 und für ein doppeltes Sandwich 3,50 (und die sind ganz lecker ;) ).

Das Disneyland ist nicht günstig aber bei den "Horrerpreisen" die man Dir genannt hat musste ich echt schmunzeln. 12 Euro für ne Fanta - das wäre selbst bei Disney in Frankreich "Wucher" ;)

In jedem Freizeitpark zahlt man immer etwas mehr (außer im Hansa-Park ;) )- und irgendwie ist das auch in Ordnung...


 
mickeymaus83 Cast Member
Hallo Hermine,

also wir nehmen auch immer normal für die Kinder die Sachen mit. Kekse, Salzstangen, Apfel, Wasser usw. Die Taschen werden ja auch auf gemacht und kontrolliert aber hat noch nie einer was gesagt !
Natürlich gönnt man sich auch mal ne kalte Cola oder auch die Menüs sind in anderen Freizeitparks auch nicht günstiger ...

LG Mickeymaus
 
disneyfan1992 Cast Member
Hallo Hermine und herzlich Willkommen bei uns.

Eigentlich ist ja schon alles gesagt, aber auch ich möchte nochmal betonen das das DLP nicht teurer ist als auch der Europa Park.

Der halbe Liter Coca Cola kostet wie geschrieben 3 €. Im EP auch. Ok in Deutschland bekommst du 0.15 € Pfand zurück, aber dafür bekommst du in Paris an jeder Ecke 0.5 l Flaschen zu kaufen im europa Park und Phantasialand habe ich die Erfahrung gemacht das man gezapfte 0.4 l Getränke überall bekommt aber nach Flaschen schon fast suchen darf.

Ich finde die Flaschen praktische, da man so ein Becher ja schlecht einstecken darf.

Um nochmal die Frage zur mitnahme von speisen und Getränken zu beantworten, ich meine das die offizielen Regeln das untersagen, jedenfalls haben sie das früher getan (ich habe keine Lust im Urlaub mir Gedanken zu machen wo ich jetzt Geld sparen muß), aber es wird von Disney inzwischen Geduldet.

Man muß im Park darauf achten was was einzeln kostet und was im menü billiger ist. Z.B. kostet eine Cola zu Popcorn nur 1 € mehr als wenn man es einzeln kauft.

Mfg.

D1992
 
Flynn_Rider Cast Member
Diese "Kombimenus" lohnen sich dann aber nur, wenn ich z. b. gerade Lust auf Popcorn oder sowas habe ;) Ansonsten würde ich ja mehr zahlen als eine Cola allein kosten würde ;)
:wink:
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Flynn_Rider schrieb:
Das Disneyland ist nicht günstig aber bei den "Horrerpreisen" die man Dir genannt hat musste ich echt schmunzeln. 12 Euro für ne Fanta - das wäre selbst bei Disney in Frankreich "Wucher" ;)
Bei Disney ja, in Frankreich nein ;)
Mir wurden mal 10 Euro für 0.5 l Mineralwasser am Champs-Elysees abgeknöpft... also wenn man das Disneyland mit anderen touristischen Orten in der Umgebung vergleicht, halt mit ähnlich stark frequentierten Zielen z.B. in Paris wie z.B. dem Eiffelturm oder auch dem Musee d'Orsay (9 Euro für einen Hot Dog, der nicht größer war, als der im Caseys Corner), dem Louvre etc. dann schneidet das DLP als recht fair ab. Und ich finde, dass muß der Vergleichsmaßstab sein, entsprechene touristische Ziele wie es halt der Louvre etc. sind.
Ein Vergleich wie "aber bei uns in der Dorfwirtschaft im Odenwald kostet die Fanta nur..." verbietet sich meiner Meinung nach.
Verglichen mit anderen ähnlich touristisch ausgelegten Zielen, s.o., ist es im DLP nicht wirklicht teuer.
Das gilt selbst für das, in Relation zum Table-Service sogar meiner Meinung nach hochpreisige, Fast Food und gerade für Getränke an den Wagen ins besondere.

Aber ich schweife ab ;)
Die 3 Euro für einen Softdrink an den Ständen finde ich absolut fair.
Klar kann man sich Wasser und alles auch von draußen mitnehmnen, würde ich persönlich aber gar nicht machen wollen, da ich gerne mit "leichtem Gepäck" reise und im Park außer der Kamera nicht viel rumschleppen möchte.
Meine liebe Dörthe will ja auch immer Kram mit reinnehmen, ne 1,5 Liter Flasche Wasser und so... gut, kann sie ja, muß sie dann halt auch tragen :teufel:
 
dörthe Administrator
Teammitglied
torstendlp schrieb:
Meine liebe Dörthe will ja auch immer Kram mit reinnehmen, ne 1,5 Liter Flasche Wasser und so... gut, kann sie ja, muß sie dann halt auch tragen :teufel:
Ach das Tragen macht mir wirklich nichts aus! Und manchmal will ich halt einfach genau "jetzt" was trinken und habe keine Lust, mich vorher ewig in eine Schlange einzureihen. Außerdem will ich manchmal einfach Wasser und keinen Softdrink und mir persönlich schmeckt das San Pellegrino, das es im DLP gibt, nicht ganz so gut.

Übrigens, das Eis beim Gibson Girl mag zwar nicht preiswert sein, aber nur ein paar Kilometer entfernt im Val d'Europe Shopping Center kostet genau diese Sorte Eis ~50Cent mher (pro Kugel).

Also, die Preise im DLP sind für ein touristisches Ziel und die Region durchaus handelsüblich!
 
disneyfan1992 Cast Member
Flynn_Rider schrieb:
Diese "Kombimenus" lohnen sich dann aber nur, wenn ich z. b. gerade Lust auf Popcorn oder sowas habe ;) Ansonsten würde ich ja mehr zahlen als eine Cola allein kosten würde ;)
:wink:
Das ist klar. Aber wenn man ein Pocorn essen will, kann man sich ja was zutrinken mit nehmen, das wird ja nicht schlecht und ist nicht viel teurer....

Und wie Torsten schon sagte 3 € sind fair. Der Preis war ja lange bei 2,50 € und dann nochmal ein oder 2 Jahre bei 2,80 €.

Und zur Dorfwirtschaft, dort zahle ich auch 2,40 € und mehr für eine 0.4 l Cola.

Mfg.

D1992
 
Hermine Besucht die Disney University
Hallo liebe Disneyfans.....ich danke vielmals für die vielen Antworten. 3 Euro für´n halben Liter..das nenne ich echt ok. ( Im Flughafen ist es teurer:))
Oh ich freue mich schon so..habe gestern direkt über die Disneylandhomepage gebucht plus günstigen Flug.
Allerdings ärgere ich mich heute grün..denn auf der französischen Disneyseite gabs das selbe Angebot..schlappe 150 Euro günstiger. :bang:

ich werde jetzt weiter durch das Forum stöbern..

Liebe grüsse Hermine:bye2:
 
disneydreamer Imagineer Azubi
Auch von mir vorerst noch ein Herzliches Willkommen hier und solltest du noch Fragen über etwas haben scheue dich nicht sie uns zu stellen :bye2:

Was ihr auch noch machen könnt wenn ihr eure Flaschen (keine aus Glas! Glasflaschen sind im Park verboten)Ausgetrunken habt ist diese wieder aufzufüllen an einem der Wasserspender im Park.
Die Preise für Snacks sind eigentlich gleich das stimmt nur beim Eis gibt es einen kleinen Unterschied ob dies allerdings immer noch so ist weis ich nicht da ich die letzten Besuche kein Eis gegessen und nicht drauf geachtet habe. The Gibson Girl Ice Cream Parlour (Mainstreet U.S.A) ist bei den Eiskugeln etwas teurer als Fantasia Gelati (Fantasyland gegenüber von It's a small World).


Zum Thema Cheyenne kannst du gerne etwas Hier oder Hier stöbern :deri:
 
Flauschito Stammgast in den Parks
Flynn_Rider schrieb:
Ein kleiner Tip - im Bahnhof gibt es einen kleinen Laden, da bekommt man fast ALLES was das Herz begehrt. Von Keksen bis hin zu Sandwiches und natürlich Getränke, die relativ günstig sind. Für eine 1,5 liter Flasche Wasser zahlt man dort z. B. 1,20 und für ein doppeltes Sandwich 3,50 (und die sind ganz lecker ;) ).
Hallo zusammen, sorry falls ich einen zu alten Beitrag kommentieret haben sollte, aber warum ein neues Thema öffnen, wenns durch Suche schon eines gibt.

Welcher Bahnhof ist da gemeint? Im Disneyland oder außerhalb?

Haben gestern für Mitte Januar gebucht, ist unser erster Besuch :)
 
Erlinho Cast Member
Flauschito schrieb:
Flynn_Rider schrieb:
Ein kleiner Tip - im Bahnhof gibt es einen kleinen Laden, da bekommt man fast ALLES was das Herz begehrt. Von Keksen bis hin zu Sandwiches und natürlich Getränke, die relativ günstig sind. Für eine 1,5 liter Flasche Wasser zahlt man dort z. B. 1,20 und für ein doppeltes Sandwich 3,50 (und die sind ganz lecker ;) ).
Hallo zusammen, sorry falls ich einen zu alten Beitrag kommentieret haben sollte, aber warum ein neues Thema öffnen, wenns durch Suche schon eines gibt.

Welcher Bahnhof ist da gemeint? Im Disneyland oder außerhalb?

Haben gestern für Mitte Januar gebucht, ist unser erster Besuch :)
Ich denke mal er meint den Bahnhof "Marne-La-Valee Chessy" außerhalb des Parks. Den kannst du eigentlich nicht übersehen wenn du am Eingang des DLP bist.
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben