Restaurants im Disneyland Paris | Tischbedienung, Buffet oder Fast Food? Tipps zur Restaurant-Auswahl

Eine Übersicht über alle Restaurants im DLP findet Ihr in unserem Reiseführer

MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
Das Buffet im Pizza Planet ist ganz ok, die Atmosphäre natürlich nicht so dolle, was die Kids wegen dem Spielplatz darin wohl aber weniger stören wird denke ich.

Der Preis variiert (den aktuellen Preis weiß ich gerade nicht), unter der Woche ist es günstiger als am WE oder an Feiertagen, allerdings hat dieses Lokal auch nicht immer auf. Wenn man preiswert essen möchte, ist es sicherlich eine Alternative.

Link:
oder:


Klar sind die Preise von Restaurant zu Restaurant unterschiedlich.
 
mickeymaus83 Cast Member
Ja das die Preise varieren das weiß ich ja selbstverständlich, aber ich dachte die Kinderpreise sine evtl gleich, danke schonmal für die Antwort. Finde halt blöd wenn man 20 € pro kind zahlt aber ein 3 Jähriger niemals für 20 € isst !?
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Dori85 schrieb:
Hier sind ja alle gegen halb oder Vollpension. Bei näherer Betrachtung wohl auch zurecht. Aber kriegt man irgendwo raus was die einzelnen Restaurants so kosten? Weil teuer kann alles heißen :rolleyes2:
In den normalen Restaurants mit Tischbedienung bekommst Du in der Regel ein normales 3-Gang-Menu für einen Preis zwischen 35 und 40 Euro.
Wenn man die Umgebung (größtes Touristenziel in Europa, nahe Paris) berücksichtigt, sind das absolut faire Preise.

Darüber hinaus gibt es oft noch ein zweites, etwas höherpreisiges Menu, sowie auch ein günstigeres 2-Gang-Menu.

Auch a la Carte kann man natürlich essen, was aber meist dann etwas mehr wird.

In einigen wenigen Restaurants kostet es mehr, ganz an der Spitze liegt der California Grill.

Buffets kosten (den unsäglichen Pizza Planet mal außen vor gelassen) meist zwischen 25 und 35 Euro. Teilweise mit 1 Getränk dabei, teilweise auch mit Free-Refill, wobei das je nach Wochentag variieren kann. Finde ich auch sehr gut vom Preis/Leistungsverhältnis her.
Ausnahme nach oben ist hier das Inventions im Disneyland Hotel - aber das Angebot ist auch entsprechend großartig und jeden Cent wert!

Im Fast Food-Bereich liegen die Menus in der Regel zwischen 11 und 15 Euro - vom Preis/Leistungsverhältnis ist Table-Service und Buffet deutlich besser.

Dori85 schrieb:
und ich hab das doch richtig verstanden man kann überall mit normalem Geld bezahlen oder braucht man immer ec oder Kreditkarte?
Du kannst überall bar und mit Kreditkarte bezahlen. Wenn Du in einem Disney-Hotel übernachtest auch mit dem Easy Pass (wenn Du ihm beim Check-Inn dafür hast freischalten lassen).

Dori85 schrieb:
Und wie geht das bei Buffet? Ich kenn das nur das man das "Buffet" zahlt und sich dann nehmen kann was man will.
Ja, so ist es da auch ;)
In den Parks und im Village bezahlt man das Buffet am Eingang und bestellt sein erstes Getränkt mit. Weitere Getränke können dann beim Kellner nachbestellt und auch dort bezahlt werden.
Ausnahme sind Angebote mit "Free-Refill" (gibt es z.B. im Plaza Gardens regelmäßig) wo man einfach dem Kellner sagt, wenn man noch was will und es dann gebracht bekommt.

Bei den Buffets in den Hotels läuft es teilweise etwas anders ab. Dort zahlt man die Gesamtrechnung erst nach dem Essen direkt beim Kellner. Auf der Davy Crockett Ranch, im Hotel Cheyenne und in Santa Fe ist es wie bei den Buffets im Park.

In den Table-Service Restaurants solltest Du (mal einen guten Service vorrausgsetzt) nochmal ca. 10% Trinkgeld einplanen, bei den Buffets 5-10%, bei außergewöhnlichem Service kann es natürlich auch mehr sein - aber das ist natürlich jedem selbst überlassen.

Viele Grüße,

Torsten
 
Flounder Cast Member
Jetzt sei mal nicht so negativ dem Buffet im Pizza Planet gegenüber eingestellt ;) Das Essen ist durchaus zufriedenstellend und bei "Free-Refill" mit 16 oder 17 €uro im Verhältnis wirklich günstig. Dass es aussieht wie Sau und auch keiner offenbar dafür zuständig ist zwischendurch mal sauber zu machen ist eine andere Sache ... um satt zu werden reicht es. Und unsere Kinder waren immer sehr zufrieden ;)

Cheers,
Flounder
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Flounder schrieb:
Jetzt sei mal nicht so negativ dem Buffet im Pizza Planet gegenüber eingestellt ;) Das Essen ist durchaus zufriedenstellend und bei "Free-Refill" mit 16 oder 17 €uro im Verhältnis wirklich günstig. Dass es aussieht wie Sau und auch keiner offenbar dafür zuständig ist zwischendurch mal sauber zu machen ist eine andere Sache ... um satt zu werden reicht es. Und unsere Kinder waren immer sehr zufrieden ;)
Also die Essenqualität und Auswahl finde ich WEIT davon entfernt, zufriedenstellend zu sein.

Was den Preis angeht: ja, 17 Euro mit Free-Refill mag ok sein - aber 3 Tage später waren wir im Plaza Gardens, da gab es gerade Free Refill für 22,90 Euro.
Ok, beim Plaza Gardens sind es Aktionen an schwach besuchten Tagen, beim Pizza Planet ist es dauerhaft. Dauerhaft gibt es im Plaza Gardens Refill für 27. Aber auch diese 10 Euro Differenz machen das Plaza Gardens meiner Meinung nach zum Restaurant mit dem besseren Preis/Leistungsverhältnis, weil die Essensqualität und Auswahl mehr als 10 Euro mehr wert ist, als die Fertigpizzen im Pizza Planet - vom Ambiente ganz zu schweigen.
Aber klar, mit Kindern, kann es was anderes sein - Kinder stehen halt nun mal oft auf Pizza und Pasta.

Was bei uns aber genau andersrum war ist die Sauberkeit:
Bei unserem Besuch war es sauber, die CM waren SEHR bemüht jeden Tisch, der leer wurde SOFORT wieder sauber zu machen und auch wenn die Gäste (die meisten natürlich ohne mal was selbst aufzuheben) was fallen gelassen haben, waren die Cast Member sehr schnell zur Stelle.
Die Sauberkeit war eigentlich das einzige, was bei dem Besuch ok war.
Klar ist auch vieles dort renovierungsbedürftig, vor allem im Toiletten-Bereich, aber das rechne ich jetzt mal nicht unter "Sauberkeit".
 
Flounder Cast Member
torstendlp schrieb:
Also die Essenqualität und Auswahl finde ich WEIT davon entfernt, zufriedenstellend zu sein.
Die Qualität der Pizza und der Nudeln entspricht der, die man zum Beispiel auch im Colonel Hathi's bekommt ... und da kostet das Menü 14-15 €uro. Da kann man besser noch ein wenig drauflegen und sich tatsächlich satt essen. Das nur am Rande ;) Das Plaza Gardens ist das Restaurant mit dem wohl schlechtesten Buffet im DLP (nach dem Pizza Planet) - ich darf das aber auch immer aus der Sicht von mehreren Gästen betrachten (normale Esser, Vegetarier, picky eater und Kleinkind). Die meisten Plätze sind darüber hinaus schrecklich ungemütlich ... das Essen dort insgesamt bei Weitem nicht mehr so gut, wie es mal vor Jahren gewesen ist. Aber diese Qualitätsunterschiede sind für meinen Geschmack durchgängig zu verzeichnen. Unglücklich bin ich am Ende in keinem Restaurant gewesen, eher glücklich, es überhaupt offen zu sehen ;) Und das Essen ist wie vieles - reine Geschmackssache.

Cheers,
Flounder
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Flounder schrieb:
Die Qualität der Pizza und der Nudeln entspricht der, die man zum Beispiel auch im Colonel Hathi's bekommt ...
jepp, durchaus. Als ich das letzte Mal dort (oder im Bella Notte, ich weiß nicht mehr wo) eine von den Dingern gegessen habe, habe ich nach der Hälfte aufgehört, weil ich sie so übel fand.
Ich finde die Qualität im Pizza Planet sogar ein wenig besser, wenn auch nicht viel. Aber mehr als 4-5 der kleinen Stücke wollte ich da auch nicht gegessen haben. Das dürfte so ungefähr 3/4 von dem entsprochen haben, was eine Pizza im Hathis/Bella Notte als Größe hat.
Vorteil der beiden aber gegenüber dem PP: Dort war die damals heiß, im PP teilweise nur noch lauwarm.

Flounder schrieb:
und da kostet das Menü 14-15 €uro. Da kann man besser noch ein wenig drauflegen und sich tatsächlich satt essen.
ja, ich leider nicht - weil ich mich ungern an etwas satt esse, was mir nicht schmeckt ;)

Flounder schrieb:
Das Plaza Gardens ist das Restaurant mit dem wohl schlechtesten Buffet im DLP (nach dem Pizza Planet)
sehe ich nicht so. Bei unseren letzten beiden Besuchen würde ich das Plaza Gardens durchaus auf einer Stufe mit dem Restaurant des Stars stellen. Von der Vielfalt her auch mit dem Agrabah, wobei das Agrabah natürlich die ausgefalleneren Sachen hat und deshalb etwas drüber steht.
Als schwächer empfand ich bei den letzen Besuchen (erstaunlicherweise) das Parkside Diner, gerade da hätte ich deutlich mehr erwartet, das gehört für mich zu den schwächsten im Resort, und auch ganz deutlich den Hunter's Grill.
Besser fand ich bei den letzten Besuchen ich Crockett's Tavern & La Grange.
Und oben steht für mich aktuell auf Platz 2 Cape Cod und unangefochten an der Spitze Inventions (ich finde da den hohen Preis sogar absolut gerechtfertigt, alleine bei den Meeresfrüchten könnte ich das Geld wegfuttern ;) )
Zu La Cantina und Chuck Wagon kann ich nichts sagen, als ich da die letzten Male gegessen habe, waren das noch nichtmal Buffets...
So, in meiner persönlichen Hitliste habe ich jetzt hoffentlich keines vergessen.
 
Flounder Cast Member
Ich kommentiere es einfach mal ... ohne Rücksicht auf Verluste ;)

torstendlp schrieb:
Ich finde die Qualität im Pizza Planet sogar ein wenig besser, wenn auch nicht viel. Aber mehr als 4-5 der kleinen Stücke wollte ich da auch nicht gegessen haben. Das dürfte so ungefähr 3/4 von dem entsprochen haben, was eine Pizza im Hathis/Bella Notte als Größe hat.
Vorteil der beiden aber gegenüber dem PP: Dort war die damals heiß, im PP teilweise nur noch lauwarm.
Ok, aber dafür hast Du dort noch "Pasta" (mit welcher Begründung dürfen die diese Pampe eigentlich so nennen?) ... es ist beileibe nicht gut, aber es macht zumindest satt ... und dick *huch*

torstendlp schrieb:
ja, ich leider nicht - weil ich mich ungern an etwas satt esse, was mir nicht schmeckt ;)
OK, ich finde es dann doch nicht so schlimm ... ich kann alles essen, das mich satt macht. Es muss mir nur schmecken ... und da war schon einiges dabei ;) Preisleistungsverhältnis war also insgesamt doch prima. Atmosphäre mit Kind toll ... ;)

torstendlp schrieb:
sehe ich nicht so. Bei unseren letzten beiden Besuchen würde ich das Plaza Gardens durchaus auf einer Stufe mit dem Restaurant des Stars stellen. Von der Vielfalt her auch mit dem Agrabah, wobei das Agrabah natürlich die ausgefalleneren Sachen hat und deshalb etwas drüber steht.
Ich würde sogar sagen, dass die Auswahl im PG besser und größer war ... aber es schmeckte nicht so dolle.

torstendlp schrieb:
Als schwächer empfand ich bei den letzen Besuchen (erstaunlicherweise) das Parkside Diner, gerade da hätte ich deutlich mehr erwartet, das gehört für mich zu den schwächsten im Resort, und auch ganz deutlich den Hunter's Grill.
Da wollte man uns zuletzt nicht haben ;) Daher kein Vergleich ...


torstendlp schrieb:
Besser fand ich bei den letzten Besuchen ich Crockett's Tavern & La Grange.
Und oben steht für mich aktuell auf Platz 2 Cape Cod und unangefochten an der Spitze Inventions (ich finde da den hohen Preis sogar absolut gerechtfertigt, alleine bei den Meeresfrüchten könnte ich das Geld wegfuttern ;) )
Da wollte mich meine Frau nicht haben ... also auch hier kein Vergleich. Was könnte ein Pflanzenfresser denn im La Grange essen? Und wie kindersicher ist das Restaurant? ;)

Beim Innoventions muss ich sagen, dass ich dort alles esse ... aber die Meeresfrüchte einfach ekelhaft finde. Sie sind kalt ... schmecken fischig .... und auch das "frische" Fleisch schmeckt trocken. Von daher von mir nur 4 von 5 Punkten. Warum 4? Die Character ... die sind grandios! Und der Rest des Essens ist es auch ... das Restaurant kann ja nix für meinen Geschmack. Trotzdem wäre warmes Meeresgetier netter ;)

torstendlp schrieb:
Zu La Cantina und Chuck Wagon kann ich nichts sagen, als ich da die letzten Male gegessen habe, waren das noch nichtmal Buffets...
Geh mal hin ... gerade zu Weihnachten ist es im Cheyenne echt klasse! Und im Santa Fe? Naja .... mach Dir selbst ein Bild. Einmal und nie wieder :( Obwohl Gesellschaft und Chili lecker waren ;)

Cheers,
Flounder
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Flounder schrieb:
torstendlp schrieb:
sehe ich nicht so. Bei unseren letzten beiden Besuchen würde ich das Plaza Gardens durchaus auf einer Stufe mit dem Restaurant des Stars stellen. Von der Vielfalt her auch mit dem Agrabah, wobei das Agrabah natürlich die ausgefalleneren Sachen hat und deshalb etwas drüber steht.
Ich würde sogar sagen, dass die Auswahl im PG besser und größer war ... aber es schmeckte nicht so dolle.
ja, das scheint in der Tat in ALLEN Restaurants sehr von der Tagesform bzw. der jeweils anwesenden Crew abhängig zu sein.

Flounder schrieb:
torstendlp schrieb:
Besser fand ich bei den letzten Besuchen ich Crockett's Tavern & La Grange.
Und oben steht für mich aktuell auf Platz 2 Cape Cod und unangefochten an der Spitze Inventions (ich finde da den hohen Preis sogar absolut gerechtfertigt, alleine bei den Meeresfrüchten könnte ich das Geld wegfuttern ;) )
Da wollte mich meine Frau nicht haben ... also auch hier kein Vergleich. Was könnte ein Pflanzenfresser denn im La Grange essen? Und wie kindersicher ist das Restaurant? ;)
Pommes.
Und Tex-Mex-Gemüse... wobei halt, da ist Speck drin.
Nein, Vegetarier-kompatibel ist es sicher nicht.
Und kindersicher? Keine Ahnung. Was verstehst Du unter kindersicher? Ob es sicher ist, dass die Kinder was zu essen finden oder wirklich im Sinne von "Sicherheit"?

Flounder schrieb:
Beim Innoventions muss ich sagen, dass ich dort alles esse ... aber die Meeresfrüchte einfach ekelhaft finde. Sie sind kalt ... schmecken fischig ....
Ja gut, da sie auf Eis liegen, ist das ja genau das Ziel - würden sie auf Eis liegen und wären dann warm, dann würde ich mich schon etwas wundern.

Flounder schrieb:
und auch das "frische" Fleisch schmeckt trocken. Von daher von mir nur 4 von 5 Punkten. Warum 4? Die Character ... die sind grandios! Und der Rest des Essens ist es auch ... das Restaurant kann ja nix für meinen Geschmack. Trotzdem wäre warmes Meeresgetier netter ;)
Mit dem Fleisch etc. hatten wir 0 Probleme.
Und was ich besonders gut finde, ist, dass die Gerichte durchwechseln. Vor allem die Vorspeisen. Beim letzten Mal wurden im Laufe des Abends ca. 70% der Vorspeisen durch andere ersetzt, so dass ich glatt nach dem Hauptgang nochmal da hin bin.
Insgesamt schraubt das die Abwechslung nochmal deutlich mehr nach oben.
 
schumidog Cast Member
Jetzt muss ich auch mal meinen Senf abgeben.

Ich war jeweils einmal im PG und im PP. Und im letzteren hat es mir besser gefallen,klar die Atmosphäre ist nicht so toll, aber als wir dort waren war wenig los und damit nicht sehr laut. Die Speisen waren bei uns alle heiß, die Nudeln zwar nicht aldente aber auch nicht weich,und die Nachspeisen ein Traum!
Vom PG waren wir richtig enttäuscht. Es gab wenig Auswahl, und das wenige war teilweise kalt und so gut wie nicht gewürzt.

Im November waren wir in der La Cantina und es war richtig Super! Die Auswahl war fast mit der im La grange identisch. Auch hier war alles heiß und hat Super geschmeckt!
 
MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
schumidog, bin da ganz bei Dir ....... wir waren erst 1 mal im Plaza Gardens zum Buffet und es wird wohl auch nur bei dem einen Mal bleiben so toll fand ich das für den Preis nicht, die Auswahl war nicht so groß ....

Das Buffet im Santa Fe in der La Cantina war schon immer ganz gut, aber als wir im letzten Jahr nach längerer Zeit mal wieder dort waren, fanden wir es sogar noch besser von der Auswahl her ......

So langsam werden wir hier alle OT :D
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Da ich finde, dass Minnie Recht hat, habe ich die Buffet-Diskussion mal von Dori-Reiseplanungs-Thread abgespalten und hier einen neuen Thread eröffnet.
Hier kann es also munter weitergehen in Sachen Buffets im DLP.
 
Flynn_Rider Cast Member
Wir waren im November zum ersten Mal im "La Cantina" und es war wirklich super gut! Im Vergleich zum Cheyenne sogar besser :) ;) Das PG hat uns bisher auch immer gefallen - der Backschinken dort ist klasse! Das "Rattenrestaurant" hat uns auch immer gut gefallen! Tolle Buffets im Resort! Vom La Grange war ich absolut enttäsucht - ich finde es ekelig, wenn das Buffet so aufgebaut ist, dass Kinderhände drin matschen können - bah! Auch das Essen im Lucky Nugget hat uns gut gefallen - auch hier gibt es free Refill! Ich muss sagen, dass die vielen Restaurants und Counter, die wir im November besucht haben, alle eine gute Qualität abgeliefert haben - vom Preis wollen wir mal nicht reden ;).




 
MinniMaus69 Besucht die Disney University
Am Wochenende geht es bei uns ja nun endlich los. Die Vorbereitungen sind soweit abgeschlossen
und die Planung steht. Nur die Restaurantfrage ist noch nicht vollständig geklärt.
Geplant haben wir bisher Inventions - schon reserviert, die BBWWS und das Blue Lagoon (auch
schon reserviert). Mein Sohn mag ganz besonders die Restaurants mit Buffet und aus diesem
Grunde würde ich gerne auf Eure Empfehlungen zurückgreifen.

LG MinniMaus69
 
MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
Die BBWWS habe Ihr hoffentlich als Ticket Malin gebucht für weitaus weniger Geld?

Buffetrestaurants .... hm.... Das Plaza Gardens (international) ist toll, das La Grange in Billy Bob´s Country and Western Saloon im Village, die La Cantina im Hotel Santa Fe, beide letztgenannten bieten Tex Mex.
 
MinniMaus69 Besucht die Disney University
Danke für den Tipp, über das Plaza Gardens hatte ich auch schon nachgedacht - da gibt´s internationale Küche?? Habe ziemlich unterschiedliche Meinungen darüber gelesen, wobei die aktuelleren durchweg positiv waren.
War das das Billy Bobs, in dem auch Musik gemacht wurde??
Im Cafe`Agrabah kann man ja keinen Tisch reservieren - richtig?

Und zur Frage - :oops: ich war zu feige - deshalb kein Ticket Malin...:oops:

LG MinniMaus69
 
MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
Warum zu feige???????????????????????????? Du kaufst doch auch beim Ticket Malin über das DLP und über keinen dubiosen Drittanbieter ....... das sind doch Original Tickets, das funktioniert einwandfrei.

Im Agrabah Cafe habe ich noch nie gegessen, daher kann ich dazu nichts sagen.

2012 war ich vom Essen im Plaza Gardens auch nicht so angetan, dieses Jahr war ich schon 2 mal dort und beide Male war das Essen top.

Das Billy Bobs hat mehrere Bereiche, in dem Buffet Restaurant La Grange bekommt man von der Live Musik nicht viel mit, da wäre man dann besser im SB Bereich aufgehoben ......
 
MinniMaus69 Besucht die Disney University
Dann ziehe ich doch das Plaza Gardens in die engere Wahl, die Bilder vom Restaurant gefallen mir auch richtig gut und wenn die Qualität des Essens auch stimmt, ist ja alles Bestens.

Also haben wir jetzt im Plan:

Inventions
Bistot Chez Remi (wenn die Reservierung noch klappt)
BWWS
Plaza Gardens
Blue Lagoon

Das ist doch eine tolle Mischung oder? Von allem was dabei..
Ich freue mich schon so - hoffentlich klappt auch alles wie geplant.

LG MinniMaus69

 
dörthe Administrator
Teammitglied
Agrabah kannst Du reseriveren, kein Problem!

Torsten und mir gefällt es dort sehr gut! Es gibt einfach mal was anderes, Gewürze und Gerichte, die nicht immer und überall angeboten werden.

Das Plaza Gardens war bei den letzen beiden Besuchen dort (dieses und letztes Jahr) vollkommen in Ordnung. Große Auswahl, leckere Gerichte und freie Getränke.

Das La Grange liegt über dem Billy Bob's, die Live-Musik hört man nur im vorderen Teil des Restaurants, nach hinten raus ist davon nichts mehr zu merken.
 
MinniMaus69 Besucht die Disney University
Ich danke Euch für die schnellen Antworten und Eure Hilfe. Ich habe mich jetzt endgültig für das Plaza Gardens entschieden. Bin schon ganz gespannt auf die vielen verschiedenen Eindrücke.

LG MinniMaus69
 
Flounder Cast Member
Auch wenn die Entscheidung schon gefallen ist, in meinen Augen ist das Café Agrabah das beste Buffet-Restaurant vor Ort. Besonders für Vegetarier bietet es aufgrund der vielfältigten Salatauswahl (die allerdings - der Name des Restaurants sagt es - sehr orientalisch ausfällt) und der herrlichen Atmosphäre, die aber natürlich auch Fleischesser genießen können ;), ein rundes Gesamterlebnis. In den anderen Buffet-Restaurants wiederholen sich halt von Restaurant zu Restaurant sehr viele Speisen, hier findet man ein gewisse Einzigartigkeit.

Das Plaza Garden ist sicherlich auch nicht schlecht, wenn auch auf unserer Liste viel weiter unten angesiedelt. Unser Geschmack ist aber eher der etwas ausgefallenere, orientalische oder afrikanische. Für das Restaurant selbst würde ich unbedingt einen Tisch in Fensternähe empfehlen. So mitten im Raum sitzt man eher unglücklich. Aber auch das entspricht einmal mehr nur meinen Empfindungen ;) Wobei ein Platz mit Blick aufs Schloss doch wirklich schön ist :)

Cheers,
Flounder
 
MinniMaus69 Besucht die Disney University
Noch einmal Dankeschön für Eure Einschätzungen und Tipps. Ich tendiere deshalb zum Plaza Gardens, weil meine Männer doch eher die traditionelle Küche bevorzugen und ich mir nicht sicher bin, ob das Cafe Agrabah ihren Geschmack so trifft. Sie mögen keine Experimente - leider :sad: Vielleicht bugsiere ich sie mal hinein, um zu schauen, was es da so gibt - falls das überhaupt geht?? Dann können sie ja immer noch anders entscheiden. Ich fände das schon interessant, habe bei meinen "Traditionalisten" aber so meine Bedenken. Also werden wir erstmal schauen und dann vor Ort entscheiden- So ist wieder alles offen - auch gut...
Nur - vorbereitet sein ist alles...

In diesem Sinne...
LG MinniMaus69
 
roofboy Stammgast in den Parks
Hallo,

im Oktober werden wir seit längerer Zeit mal wieder ins DLRP fahren (für vier Nächte). Gebucht haben wir die Halbpension Plus. Nach längerer Überlegung kommen folgende Restaurants für mich in Frage:

Blue Lagoon
Walt's
Bistro Chez Remi
Cape Cod
Hunter's Grill

Richtig, das ist genau ein Restaurant zu viel. Kann mir jemand bei der Entscheidung helfen ? Ich kenne noch keins der Restaurants ? Kann man so pauschal sagen, dass es bei den Buffets in den Hotels mehr Auswahl gibt, dafür im Park mehr Atmosphäre ?

Vielen Dank für eure Antworten !

roofboy
 
Timon Stammgast in den Parks
Da hast du ja eine sehr leckere Restaurant Auswahl zusammengestellt.
Ich persönlich würde dir dazu raten eines der Hotel-Buffet Restaurants zu streichen. Zwar war ich noch nie im Walt's würde das aber sehr gerne mal ausprobieren und denke auch dass das recht gut ist, nach allem was ich gelesen und gesehen hab.

Bei den Buffet-Restaurants kann ich auch nur was zum Hunter's Grill sagen. Ich finde das Essen dort wirklich alles andere als schlecht (schmeckt wirklich gut), aber vergleichen mit der Blue Lagoon oder mit Chez Remy würde ich das dann doch nicht. Auch die Atmosphäre ist da etwas anderes. Ich denke das wird mit dem Cape Cod ähnlich sein.
 
MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
Ich würde das Cape Cod streichen, aber das ist nur meine Meinung da ich mit Fisch und derlei nicht viel anfangen kann und im Bay Club halt viel davon in den Restaurants zu finden ist.
 
MikeFink Imagineer Azubi
Letztlich wirst Du selbst entscheiden müssen. Denn bei den vielen Ratschlägen die kommen können stehst Du genauso auf dem Schlauch wie zuvor oder? :emp:

Du kannst natürlich sagen das Restaurant was die meisten Ablehnungen erhält fliegt raus. Deswegen meine Meinung: Gar nichts fliegt raus: 4 von denen zum Mittag und einen zum Abend. Das Cape Cod oder Hunters Grill wäre doch auch abends denkbar oder?:bier:

Dieses funktioniert aber auch nur wenn Ihr die Abende nicht schon verplant habt.
 
Oben