Jahreskarte werben- auch online möglich?

Kitchencloud Disneyland? Kenn ich!
Hallo alle zusammen!

Wir fahren nun seit drei Jahren zweimal im Jahr und nun sind wir dann auch mal auf die Idee gekommen uns und unserer Tochter Jahreskarten zu kaufen.
Ich wollte diese nun online bestellen- gilt da auch die 10% Regelung bei Werbung? Und ist es richtig das der Pass verlängert wird wenn man drei Personen wirbt?

Und dann noch eine Frage :) Kinder zahlen denselben Preis wir erwachsene?!

Fragen über fragen leider habe ich online nichts genaues gefunden...

Liebe grüße Nathalie :)
 
MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
Einen neuen AP Inhaber kann man nur vor Ort werben, da man im AP Büro ein Formular ausgehändigt bekommt wo dann beide unterschreiben müssen. Online geht es also nicht.

Hat man 3 Personen in einem gewissen Zeitraum geworben, kann man seinen eigenen AP gratis verlängern lassen für 1 Jahr. Eine Verlängerung ist unabhängig davon natürlich immer vor Ablauf möglich, der Pass ist dann 18 Monate gültig zum regulären Preis den man für 12 Monate zahlen würde.
 
whiskas Cast Member
Schau doch einmal hier nach.


Da tragen sich viele Leute ein. Ob die allerdings einen Jahrespass haben oder nicht, sieht man dort nicht.

Werben darfst du erst, wenn dein AP mindestens 2 Monate alt ist. Vorher ist das nicht möglich. Und online auch nicht, wie Minnnie ja schon geschrieben hat.
 
Disneyfan Besucht die Disney University
Ich glaube die Frage wurde noch nicht beantwortet: Kinder zahlen denselben Preis wie Erwachsene.

Rest wurde ja beantwortet: Bei drei Werbungen in einem Zeitraum (!) bekommst du den nächsten gratis. Muss aber wie gesagt in einem Zeitraum liegen! (ich glaube momentan geht der bis September, bin mir aber nicht sicher) - sonst verfallen deine Werbungen soweit ich weiß.
 
MrBanks Stammgast in den Parks
Hallo,

ich glaube das passt irgendwie in diesen thread - einen eigenen wollte ich dafür nicht aufmachen. Meine Frau und ich haben beide eine Jahreskarte (dream). Unsere Tochter wird im Mai drei Jahre alt und "braucht" dann auch ihre eigene Eintrittskarte. Jetzt zur Frage: kann ich meine Tochter eigentlich "werben"? Ich habe gelesen, dass ein Formular unterschrieben werden muss, was mit drei Jahren zwar lustig aussieht aber sogar in Frankreich nicht rechtsgültig sein dürfte ;-)

Könnte ich dann meine Tochter werben und meine Frau unterschreibt als Erziehungsberechtigte? :clap:


Liebe Mäusegrüße,
Oliver
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben