Familienurlaub | Mit Säugling, Baby und Kind im DLP | Kinderwagenverleih, Baby Switch, Baby Zentren etc.

Aus unserem Reiseführer: Disneyland Paris mit Kindern oder Kleinkindern

disneyfan1992 Cast Member
Hallo und herzlich Willkommen bei uns.

Wie geschrieben, die Buggy sind nicht die tollsten erfüllen aber ihren Zweck. Am besten mit etwas persönlichen markieren, es sind viele unterwegs.

Gegen eine ziemlich Hohe Kaution kann man diese auch mit raus nehmen.

Mit einen AP Dream entfällt übrigens die Leihgebühr.

Zur Halbpension ist ja alles gesagt, Disney sagt man das man sparen tut, aber es sind die Restaurants vorgeschrieben und teilweise auch die Gerichte in Restaurants mit Tischbedienung.

Mfg.

D1992
 
Flounder Cast Member
Aloha,

ich reise auch gerne mit Kleinkindern ... unter anderem auch schon ins Disneyland Paris. Auch wenn Deine Fragen weitestgehend beantwortet wurden, so kann ich sagen, dass die Stroller vor Ort für ein Kind im Alter Eures Nachwuchses wenig bis gar nicht geeignet sind. Ein Kind möchte ja u.U. auch gerne mal die Augen zumachen, das ist in diesen Wagen kaum möglich. Und keine Transportmöglichkeit nach Paris lässt es nicht zu, einen eigenen Buggy mitzunehmen. Von daher ist meine Empfehlung eindeutig.

Da Ihr auf der Ranch ohne Auto eh nicht weit kommt, empfehle ich Euch einen der Supermärkte in der Nähe. Im Val d'Europe gibt's z.B. einen sehr großen Auchan.

Halbpension -> eigentlich nett (Planungssicherheit), aber man isst vor Ort in der Regel günstiger, also wirklich nicht notwendig.

Baby Switch ist einfach gesagt einfach ;) Zusätzlich zur genannten Version könnt Ihr Euch auch an den Attraktionen, die Fast Pass anbieten, mit diesem an den jeweiligen Eingang stellen und dann geht es nach demselben Prinzip. In der Regel reicht da auch ein Fast Pass aus.

Cheers,
Flounder
 
sylkyway Besucht die Disney University
Hallo zusammen,

wir fahren am 03.10.-05.10.2013 mit unseren Kindern ins DLP.Die kleinste ist 7 Jahre und 1,32 m groß und Achterbahn erprobt :)
Nichts kann höher, schneller und wilder sein ...
Vor 14 Tagen ist sie mit Begeisterung im PHL Mystery Castle gefahren (1,30 m - aber normalerweise 10 Jahre)
Mit Schuhen bringen wir Sie auf 1,35 m.

Im DLP gibt es nun nur noch 2 Fahrgeschäfte (Indiana Jones und Space Mountain) die ab 1,40 m sind.
Die beiden älteren dürfen natürlich fahren ...

Habt Ihr Erfahrungen, ob die im DLP wirklich streng sind?
Könnte die Kleene ggf. doch mitfahren?

Danke für Eure Tipps

Sylkyway



 
Flounder Cast Member
Bei Disney wird streng gemessen. Ich sehe hier keine Chance ... was aber auch besser ist. Denn die Bestimmungen haben auch einen Grund. Warum willst Du sie mutwillig umgehen?

Cheers,
Flounder
 
sylkyway Besucht die Disney University
Hi Flounder,

Danke für Deine Info ... ich will die Bestimmungen bestimmt nicht mutwillig umgehen.
Natürlich weiss ich, dass Größe, Gewicht und Alter Sicherheitsbestimmungen sind und auch eingehalten werden sollten.

Wie gesagt ist die kleine was Achterbahnen betrifft sehr mutig und bei einigen Bahnen kann man manche Sicherheitsbestimmungen nicht nachvollziehen wie z.B. River Quest im PHL.

Ich wollte nur Fragen, wie es im DLP ist ... somit kann ich nun die Kleene darauf vorbereiten das Sie da halt noch nicht drauf kann und Ihr somit eine Enttäuschung vor Ort ersparen.
Da wir uns nun auch die Jahreskarte vor Ort kaufen besteht vielleicht die Möglichkeit das sie in einem Jahr offiziell darf :)

Liebe Grüsse

Sylkyway
 
disneydreamer Imagineer
Wenn du die Mindestgrößen Regelungen nicht mutwillig umgehen möchtest hättest du diese Frage nicht gestellt. Ob sich jemand traut Achterbahnen zu fahren hat damit nichts zu tun wenn man die Anforderungen nicht erfüllt geht es nun einmal nicht.
Diese Anforderungen dienen zum eigenem Wohl und der Sicherheit!

Indiana Jones et le Temple du Péril sowie Space Mountain haben manchmal Tage an denen es etwas Ruckeliger zugehen kann zudem kommt noch ein wilder Streckenverlauf mit einem Looping und bei Space Mountain noch diverse andere Sachen. Wer die Mindestgrößenanforderung hier nicht erfüllt besteht eben Verletzungsgefahr oder sogar die Gefahr aus den Sicherheitsbügeln zu rutschen!
 
MinnieMouse Imagineer
Ja gut, aber was amchst Du wenn dein mutiges Kind auf einmal aus der Bahn fällt weil es doch zu klein war, wer hat dann Schuld? Dann wird Disney verklagt ...... da braucht Ihr Euch keine Chance ausrechnen reinzukommen wenn das Kind die Mindestgröße nicht hat.

Wir haben das schon oft beobachtet das die Eltern die CM dann beschimpften jetzt wären sie schon hier und der oder die Kleine häten sich schon so gefreut zu fahren, ob man nicht eine Ausnahme machen kann. Nein, konnte man nicht und das ist auch gut so.
 
MinniMaus69 Besucht die Disney University
Hallöchen, darf ich hier noch mal dazwischenfragen???? :roll: Die Mindestgröße (um alle Attraktionen mitfahren zu dürfen) liegt bei 1,40 Meter??? Mir war da was von 1,50 Meter im Gedächtnis hängen geblieben - das würde meinen Sohnemann ja mächtig beglücken :tresbon:
- die 1,40 Meter schafft er bis nächsten Sommer sicher locker...

Liebe Grüße; MinniMaus69
 
RubeusHelgerud Cast Member
Minni, schau doch mal auf den hiesigen Beschreibungsseiten zu den Attraktionen in die kleinen Kästchen, in denen die Grundinfos zur Attraktion stehen, dort findest Du u.a. auch die Mindestgrössen zum "Mitfahren".
 
MinniMaus69 Besucht die Disney University
Danke für den Tipp - das werd ich gleich mal machen. Falls es doch etwas gibt, was mein Sohn dann doch nicht mitfahren darf, kann ich ihn schon mal vorbereiten, wenn er es schon mal weiß, gibt es dann vor Ort keine Tränen - und Tränen im DLP - das geht ja überhaupt nicht - höchstens Freudentränen - die werden genehmigt....:victory:

LG MinniMaus69
 
Stitch Stammgast in den Parks
Hallo

Ich habe ja gehört, dass man sich einen Buggy leihen kann (habe allerdings auch gehört, dass diese nicht so toll sein sollen). Unser Sohn ist 2,5 wenn wir fahren. Sind die Buggys in diesem Alter ok? Wie läuft das mit dem Ausleihen? Hinterlegt man da ein Pfand? Muss ich den Buggy beim Wechsel zwischen den Parks abgeben und wie ist es dann im Village? Kann ich den Buggy dann überhaupt mitnehmen? Habt Ihr schon mal erlebt, dass es keine Buggys mehr gibt, weil alle ausgeliehen sind? Und zu guter letzt: Was kostet der Buggy den pro Tag? Sorry so viele Fragen .... :roll:

Schönen Abend Euch noch :bye:
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Ich versuche mal Deine Fragen zu beantworten, habe allerdings selbst keine Kinder, also auch noch nie selbst einen Buggy ausgeliehen!

Die Buggys sind so gestaltet, dass sie nicht umklappbar sind, es also keine Liegefläche gibt. Wenn es nur darum geht, die Füße zu schonen und Dein Kind auch im Sitzen mal ein Nickerchen hält, sollten die Modelle aus dem DLP ok sein. Bequem sollen sie aber wirklich nicht sein!

Ausleihen kannst Du die Buggys in beiden Parks beim sog. "Stroler Rental", in den Studios nach dem Eingang direkt rechts, im Disneyland Park kurz hinter dem Parkeingang auf der rechten Seite, fast unter der Main Street Station:
Kosten pro Tag: 12€ (kann inzwischen allerdings teuerer geworden sein?!)

Soweit ich weiß, kannst Du den Buggy nicht mit aus dem Park herausnehmen, im Village habe ich zumindest noch nie welche gesehen.

Dass keine Buggys mehr vorhanden sind, kann ich mir nur an super gut besuchten Tagen vorstellen, z.B. 14.7, 31.10. oder an den Adventswochenenden.
 
Bambi74 Cast Member
Aus dem Park darfst Du sie nicht mit rausnehmen.

Den Bon und Namensschild musst Du behalten, dann kannst Du Dir, wenn Du später am Tag wiederkommst, einen neuen Buggy holen.

Beim Preis, bin ich mir nicht mehr so sicher. Glaube es waren mehr als 12 Euro. Forsche nochmal nach.
 
Emilia1912 Stammgast in den Parks
Ich kann Dir nur empfehlen nimm lieber von zu Hause einen mit. Die Buggys dort sind unhandlich, sehen halb aus wie ein Einkaufswagen und die Mamas und Papas die die Dinger geschoben haben mussten sich ordentlich anstrengen. Wie schon gesagt wurde, kann man darauf nur sitzen und ich habe eigentlich nur Leute mit diesen Wagen gesehen, die dem Buggy Alter eigentlich raus waren. Also denke ich, dass sie das als Notlösung vor Ort gebucht haben, weil das Kind nun doch nicht laufen wollte/konnte.
Alle anderen mit kleineren Kindern hatten ihre eigenen mit-->soweit ich das sehen konnte.

Da wir selbst auch einen eigenen Buggy mit hatten, achtet man dann doch eher mal darauf und wir waren auch ganz froh darüber so konnte unser 4 jähriger zwar auch mal laufen, hat aber doch überwiegend im Wagen gesessen oder gelegen und geschlafen und wenn ich mir überlege ich hätte den Wagen am EIngang abgeben müssen. Das hätte gar nicht funktioniert bei uns.

Viele Grüße!



 
Bambi74 Cast Member
Kann Emilia da voll und ganz zustimmen.

Wir hatten den Leihbuggy für unsere Tochter, 6 Jahre.
Für unseren Sohn, 4 Jahre einen eigenen.

Die Leihbuggys die wir hatten, ließen sich ganz gut schieben.

LG Bambi
 
Christina Stammgast in den Parks
Hallo :)
Wir fahren im Mai für 5 Tage ins Disneyland Paris und werden im Hotel Santa Fe übernachten. Kann mir jemand sagen ob das Hotel mitlerweile komplett renoviert ist ? Unsere knapp 3 Jährige Tochter ist ein großer Cars Fan und würde sich sicher sehr freuen wenn unser Zimmer ein entsprechendes Design hat. Bei der Buchung konnte man uns leider nicht versprechen das wir ein fertig renoviertes Zimmer bekommen.

Wir haben extra einen faltbaren Bollerwagen gekauft damit die Kinder sich ausruhen können wenn sie müde werden. Nun hab ich schon auf einigen Seiten gelesen das Bollerwagen nicht mitgenommen werden dürfen. Stimmt das wirklich ?
Das wär dann für uns ganz blöd, mal eben 300 Euro für einen Bollerwagen in den Wind geschossen mal abgesehen davon das wir dann definitiv nicht von 8 bis 22 Uhr im Park bleiben können weil die Kinder einfach nicht so lange laufen können ohne sich auszuruhen. Natürlich können wir für die kleine einen Buggy mitnehmen aber dann muss die große (6 Jahre) trotzdem die ganze Zeit laufen.
Auf der Dieneyland Homepage konnte ich zu dem Thema leider nichts finden und auf meine Email können sie leider auch nicht Antworten weil sie zu viele anfragen haben.
Wir gehören nicht zu denen die den Wagen mit einem riesen picknick beladen, klar werden wir ein paar Kekse und ein bisschen Obst oder ähnliches in der Tasche haben aber der Wagen ist für den Transport müder Kinder gedacht.

Wir haben nun kein mittag und Abendessen dazu gebucht. Weil wir uns nicht an diese ganzen Zeiten binden wollten. Ist das essen dort bezahlbar ? Wir sind nicht so anspruchsvoll, ein paar Pommes oder eine Pizza reicht vollkommen, wir benötigen kein 5 Sterne Restaurant.

Als wir vor 10 Jahren da waren konnten wir entscheiden ob wir im Hotel oder im Park Frühstücken wollen (ohne Aufpreis). Gibts das noch ?
Wie ist das Frühstück im Santa Fe ?

Wird die Disneydreams Show jeden Abend gezeigt oder nur an besonderen Tagen ?

Ich hoffe ihr könnt mir ein paar meiner Fragen beantworten :rolleyes2:

Liebe Grüße, Christina


 
MinnieMouse Imagineer
Ja, das Santa Fe ist komplett fertig renoviert und ganz, ganz toll geworden, im Gegensatz zu vorher sieht es auch viel wertiger aus, gar eine ganze Klasse besser. :rosabrille::rosabrille:

Was sass denn da für ein "Experte" bei der Buchung der meinte das man nicht versprechen können dass das Zimmer fertig sei??????? :eek::eek::eek::eek::eek::wacko::wacko::wacko::wacko:

Schon mal gut das Ihr die HP oder VP Gutscheine nicht mitgebucht habt, denn das Essen kostet mit oder ohne diese Dinger immer gleich viel ...... und so habt Ihr halt die Auswahl. Was teuer ist beim Essen oder nicht ist ja eher relativ, es ist nicht billig, aber bezahlbar, sagen wir mal so.

Disney Dreams läuft täglich, also jeden Abend zu Parkschluss.

Das Frühstück im Park gibt es auf Anfrage noch, es wird so nur nicht mehr beworben (seinerzeit konnte man es ja sogar buchen). Mal ist das eine Hotel dran, wo die Gäste die Wahl haben, mal das andere. Einfach vor Ort beim Check in erkundigen. Ansonsten ist das Frühstück im Santa Fe ausreichend, aber halt auch nichts besonderes.
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Die Mitnahme des Bollerwagens sollte kein Problem sein. Habe die Dinger schon mehrfach im Park gesehen. Was ich überdenken würde: die anschaffung eines Schlosses, zumindest wenn Ihr im Disney Village essen gehen möchtet. In diversen Foren habe ich in letzter Zeit gelesen, dass Kinderwagen, Buggys, Bollerwagen & Co im Village gerne mal verschwinden. Die Möglichkeiten zum Anschließen sind zwar nicht gerade riesig, aber wenn man ein bisschen Ausschau hält, wird sich schon was finden.

Frühstück im Santa Fe ist 0815, also ein "kaltes" Buffet. Aber satt sollte man da werden.

Wenn Euch zum Essen eine Pizza oder ein paar Pommes reichen, dann sind die Fast Food Restaurants im Resort Eure erste Anlaufstelle. Da liegen die Menü Preise (Hauptspeise, Beilage, Getränk und idR. Nachspeise) bei 10-14€ - für Kinder-Menüs um einiges günstiger.
Ansonsten gibt es im Village McD, zu Preisen, die denen in D ähneln.
Ob Ihr die Verpflegung mitgebucht habt oder nicht, spielt in Hinsicht auf den Preis keine Rolle!
 
OuttDLP Besucht die Disney University
dörthe schrieb:
Die Mitnahme des Bollerwagens sollte kein Problem sein. Habe die Dinger schon mehrfach im Park gesehen. Was ich überdenken würde: die anschaffung eines Schlosses, zumindest wenn Ihr im Disney Village essen gehen möchtet. In diversen Foren habe ich in letzter Zeit gelesen, dass Kinderwagen, Buggys, Bollerwagen & Co im Village gerne mal verschwinden. Die Möglichkeiten zum Anschließen sind zwar nicht gerade riesig, aber wenn man ein bisschen Ausschau hält, wird sich schon was finden.
Ein kleiner Tipp:

Dieses Schloss hatte ich das letzte Mal mit, allerdings für meienn Trolley am Bahnhof und so, nicht im Park:


Fand ich sehr praktisch.

 
Christina Stammgast in den Parks
Ui danke für eure Antworten, das hilft mir schonmal weiter.

Wir haben schon vor ein paar Monaten gebucht, vielleicht wars da noch nicht fertig ? Ansonsten ist es ein extra Disney Reisebüro in dem wir gebucht haben. Sie sagten halt das sie uns das nicht garantieren können und wir beim Check in sagen sollen das wir gerne ein Zimmer im Cars Design hätten.
Aber wenn das Hotel nun fertig renoviert ist gibts ja auf jeden Fall ein Cars Zimmer, da wird unsere kleine wohl ausflippen vor freude :-D

Ok ein Schloss werden wir einpacken. Aber ansonsten seht ihr da kein Problem mit dem Bollerwagen ?

Gibts sonst etwas was wir beachten oder vorher noch Planen müssen ?

Wir werden mit dem Auto anreisen, ist das mit den Autobahngebüren wirklich so kompliziert ?

Achso damals im Newport Bay gabs Wasserspender auf den Fluren, gibts das im Santa Fe auch ?

Liebe Grüße Christina

 
dörthe Administrator
Teammitglied
Ein Extra-Disney-Reisebüro? Na, die machen ihrem Namen ja alle Ehre...

Das mit dem Bollerwagen sollte wirklich kein Problem sein, so lange ihr keine Kühltasche oder tütenweise Lebensmittel transportiert.

Was soll an den Autobahngebühren kompliziert sein? Du fährst an die Schranke, steckst Deine Kreditkarte rein und erhälst eine Quittung, die Schranke geht auf und weiter gehts. An einigen Mautstellen erhältst Du ein Kärtchen, das Du dann an der nächsten Schranke in den Automaten steckst und dann erst bezahlst.
Hast Du keine Kreditkarte, nimm das Häuschen mit dem "Bargeld-Logo" und zahle dort bar.
Teuer und nervig, aber nicht wirklich kompliziert.

Wasserspender sind mir in den letzten Jahren in den Hotels nicht aufgefallen. Da würde ich lieber was einpacken oder Leitungswasser (sehr chlorlastig) trinken.
 
Christina Stammgast in den Parks
Super dann steht unserem Urlaub ja nichts mehr im wege :witch: Danke :clap:

Chlorwasser hört sich nicht so lecker an, dann nehmen wir wohl lieber was mit.
 
disneydreamer Imagineer
Um noch einmal das Thema der Verpflegung aufzugreifen schau am besten mal Hier vorbei dort findest du was es wo in welchen Restaurants zu Essen gibt und in welchem Preislichen Rahmen diese sich bewegen - zwar sind die Angaben nicht die Aktuellsten aber zur Orientierung reichen die Informationen allemal aus. Solltest du ein spezielles Restaurant ins Auge gefasst haben kannst du in diesen Thread nachsehen ob dein gewünschtes Restaurant geöffnet hat und zu welchen Uhrzeiten es geöffnet hat - allerdings gilt hier Zeiten sowie Schließungen können sich vor Ort noch einmal ändern

Was das Frühstück im Santa Fe angeht schau mal in diesen Thread dort findest du unter anderem Bilder des Frühstücks (letzte Seite)
und ich weis ja nicht welche Flitzpiepe euch da beraten hat aber das Santa Fe ist schon seit dem letztem Jahr komplett Renoviert also keine Sorge ein Cars Zimmer gibt's auf jeden Fall :play:

Vor den Französischen Autobahngebühren musst du keine Angst haben das ist wie dörthe bereits geschrieben hat alles ganz einfach falls du noch mehr Informationen dazu brauchst schau doch mal Hier vorbei dort findest du unter anderen auch die Aktuellen Autobahngebührenpreise
 
disneyfan1992 Cast Member
Nochmal ein Tipp wegen dem Essen:

Schaut ob das Pizza Planet offen hat. Ein Pizza Pasta Buffet Restaurant und das einzige wo die Getränke inkl. sind.

Zum Bollerwagen. Unsere Tochter läuft schon seid dem 4 Lebensjahr von Morgens 10 bis abends 23 Uhr durch den Park ohne zu murren und unser ebenfalls. Beine sind zum laufen da.... :)

Ich selber habe seltensten einen solchen Wagen im Park gesehen und bin auch recht froh darüber.

Der Rest ist ja eigentlich beantwortet.

Mfg.

D92
 
MinnieMouse Imagineer
Das war aber nicht 2000 Reisen über die Ihr gebucht habt? Ein anderes Disney Reisebüro fällt mir jetzt nicht so wirklich ein ..... und wie gesagt, das Santa Fe ist schon ewig lange zimmermäßig umgestaltet, es wurden in den letzten Monaten nur noch Umgestaltungen an der Außenanlage vorgenommen.
 
Christina Stammgast in den Parks
Danke für die vielen Tips, das ist wirklich eine ganz tolle Seite hier, ich hab schon ganz viel gelesen und mache mir eine Liste mit den wichtigsten Punkten :)

Doch wir haben über 2000-reisen gebucht, war das keine gute Idee ? Da haben wir vor 10 Jahren auch schonmal gebucht und wir sind bis jetzt auch total zufrieden.

Klar sind Beine zum laufen da, das machen unsere Kinder auch, aber die kleine (wird im Juni 3), schafft es halt noch nicht den kompletten Tag zu laufen, irgendwann ist bei ihr ein Punkt ereicht an dem sie einfach nurnoch müde ist und eine Pause braucht. Da haben wir dann die Wahl zurück ins Hotel zu gehen und dort 3 Stunden Pause zu machen oder sie einfach in den Bollerwagen packen und weiter spaß haben während sie sich ausruht.
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Christina schrieb:
Doch wir haben über 2000-reisen gebucht, war das keine gute Idee ? Da haben wir vor 10 Jahren auch schonmal gebucht und wir sind bis jetzt auch total zufrieden.
Doch war es. Uns ist es zwar lieber, wenn jemand vorm Buchen hier ganz rechts oben auf die Buchungslinks klickt, weil dann dein-dlrp ein kleine Provision bekommt, was zum Betrieb der Seite beiträgt ;) , aber wenn es in Deutschland überhaupt ein Reisebüro gibt, das Ahnung vom Disneyland Paris hat, dann ist das 2000-reisen.
Ich kenne Thomas seit mehr als 15 Jahren und er war selbst in der Fan-Szene früher sehr aktiv.
Seine Frau und er - und ich vermute auch mal, sein Team - kennen sich gut aus. Die sind auch alle regelmäßig vor Ort.

Ich vermute mal, dass es einfach daran lag, dass zum Zeitpunkt Eurer Buchung das Santa Fe noch nicht ganz fertig war.
Als wir letzten November über das Gelände spaziert sind, waren auch an diversen Stellen noch Bauarbeiten zu sehen.
Und da man beim DLP nie genau wissen kann, wie lange sich was zieht, ist der Mitarbeiter da auf Nummer sicher gegangen!

Also denke ich mal, das ist alle einwandfrei gelaufen.
 
OuttDLP Besucht die Disney University
torstendlp schrieb:
Doch war es. Uns ist es zwar lieber, wenn jemand vorm Buchen hier ganz rechts oben auf die Buchungslinks klickt, weil dann dein-dlrp ein kleine Provision bekommt, was zum Betrieb der Seite beiträgt ;) , aber wenn es in Deutschland überhaupt ein Reisebüro gibt, das Ahnung vom Disneyland Paris hat, dann ist das 2000-reisen.
etwas ot:
Die Inhalte auf der Website (Infos über den Park, Paraden etc.) müssten aber mal seeeehr dringend überarbeitet werden. Da gibt es Parden nicht mehr und den ToT z.B. noch gar nicht.. :)
 
Christina Stammgast in den Parks
Ich hab diese tolle Seite ja erst gestern gefunden. Eigendlich komisch da wir vor der Buchung auch schon sehr viel gelesen haben um für uns den richtigen Zeitraum und das passende Hotel zu finden.
Da musste ich dann erst "Bollerwagen Disneyland Paris" eingeben um hier bei euch zu landen :search:

Ist ja auch nicht schlimm das sie uns das bei der Buchung noch nicht sagen konnten. Nun bekommen wir auf eden Fall ein Cars Zimmer und das steigert meine vorfreude noch mehr :)Ich freu mich schon so auf die leuchtenden Augen unserer Kinder wenn sie merken das wir Urlaub im Disneyland machen.
 
MinnieMouse Imagineer
Christina schrieb:
Doch wir haben über 2000-reisen gebucht, war das keine gute Idee ? Da haben wir vor 10 Jahren auch schonmal gebucht und wir sind bis jetzt auch total zufrieden.
Doch das war eine gute Idee und auch von mir nicht abwertend gemeint. Es war lediglich eine Nachfrage ob das 2000 Reisen war weil da Disney Reisebüro stand. Das sind ganz nette Leute, ich maile oft mit Thomas.
 
Oben