Eure besten Spartipps fürs Disneyland

DerSparmeister Stammgast in den Parks
Hi Leutz! :bye:

Wie ihr an meinem Namen seht: ich spare gerne :cheesy:

Und wir sind uns ja sicher alle einig: im Disneyland ist echt alles sauteuer!
Also ihr Experts! Lasst uns eure besten Spartipps austauschen - hat jeder was von.

ADMIN torstendlp:
Viel viel Mist rund um Betrug am DLP gelöscht - den Rest des Themas lasse ich stehen - als Warnung an alle, die denken, hier ähnlichen Mist absondern zu können... damit sie sehen, wie wir mit solchen Schmarotzern hier umgehen und dass solche Posts bei unseren Mitgliedern nicht gerne gesehen sind!

Für Dich, lieber "DerSparmeister" gibt es die Gelbe Karte:
:gelb:

Was das bedeutet, kannst Du hier nachlesen:

Auf Grund der Hefitgkeit Deines Verstoßes überspringe ich direkt mal die ersten 3 Verwarnstufen für leichtere Verstöße und gebe Dir diese Karte.
Wenn Du hier NORMAL mitdiskutieren willst in Zukunft, dann ok, aber bei auch nur geringsten weiteren Verstoß erfolgt der Rauswurf!


Her mit euern Tips und dann bekommen wir hier ne Liste wie man im Disneyland nie zu viel bezahlt!
 
Mary_Poppins Stammgast in den Parks
Ernsthaft jetzt? :eek:
Ich bin sprachlos ob so massiver Schmarotzerei. Das hat nichts mit Sparen zu tun. Das ist teilweise schlichtweg einfach nur Betrug. Wenn ich so etwas vor Ort mitbekommen würde, würde ich den nächsten Castmember verständigen und wenn ich wüsste wer Du bist, würde ich dafür sorgen, dass Du die Shareholder Karte entzogen bekommst und am Besten noch lebenslanges Parkverbot.
Ich weiß gar nicht, welcher Deiner sogenannten "Spartipps" mich am Meisten schockiert hat. Alle miteinander sind eine bodenlose Frechheit.
Hier wirst Du mit Sicherheit niemanden finden, der Dein Verhalten auch nur ansatzweise gutheißt geschweige denn mit weiteren "Spartipps" aufwartet. Wenn Du ein wenig hier gelesen hättest, bevor Du so etwas postest, wäre es Dir sicher aufgefallen, dass wir hier für Schmarotzer nichts übrig haben und so etwas aufs Schärfste verurteilen.
Kann es immer noch nicht fassen, wie unverschämt manche Leute sind.:eek:
 
KevinDLP Besucht die Disney University
DerSparmeister schrieb:
ZITAT GELÖSCHT von Admin torstendlp, damit niemand an Hand des Zitates die "Tipps" des Users nachmachen kann
Bis hierhin habe ich deine tollen "Spartipps" gelesen, und nicht weiter! Geht´s noch??? So ein verhalten finde ich einfach nur beschämend und asoz*. Für mich ist das Betrug und Diebstahl und wenn ich so etwas mitbekommen würde, würde ich auf jeden Fall den nächsten CM darauf aufmerksam machen. Wenn dir das Essen in den Parks zu teuer ist, kann man sich doch entweder von zu Hause eine 1,5 Liter Flasche mitnehmen oder sie meinetwegen doch am Bahnhof beim Village zusammen mit einem Sandwich kaufen - aber vom Hotelbuffet klauen - geht gar nicht!

Hoffentlich fliegst du irgendwann mal auf und triffst auf einen konsequenten CM!!!
 
MrsAnne Besucht die Disney University
Ähm....also die Ansätze wie "gut frühstücken" und Essen mit in den Park nehmen sind nachvollziehbar und okay...aber der Rest?!
Vor allen dingen, dass mit den Eintrittskarten ist super dreist!! Sorry, aber das geht gar nicht.
Die Preise für Essen/Trinken und Souvenirs sind recht teuer, da stimme ich zu. Aber die Jahreskarten sind meiner Meinung nach alles andere als teuer und sich da noch anzustellen und Geld rausschlagen zu wollen?! Bist du widerlich. Wirklich.
 
braveprincess Besucht die Disney University
Sag mal Sparmeister, geht es Dir noch ganz gut? :crazy-gr:
Ich kann ja verstehen, wenn man sich 1-2 Brötchen vom Frühstücksbuffet als kleine Stärkung für den Tag mitnimmt, aber mehr ist wirklich unverschämt, vor allem, wenn man dann noch hingeht und sich Kaffee und Saft in Thermoskannen einfüllt. Man bezahlt für ein Frühstücksbuffet und nicht dafür, dass man sich für den kompletten Tag mit Essen versorgen kann.
Es gibt viele Möglichkeiten, relativ günstig in der Umgebung des DLP Lebensmittel zu kaufen oder man bringt sich einfach kleine Snacks wie Kekse oder Ähnliches von zuhause mit.

Besonders das, was Du mit dem Francilien machst, ist in meinem Augen Betrug und hat mit gesundem Menschenverstand nichts mehr zu tun. Ich glaube ich habe mich in den letzten Monaten selten so über etwas aufgeregt wie über Dein wirklich asoziales Verhalten :bang:
Jeder weiß, dass ein Besuch im DLP keine günstige Angelegenheit ist, aber entweder habe ich das Geld dafür oder eben nicht; wenn nicht, dann muss ich so lange warten, bis ich genug für einen ordentlichen und vor allem ehrlichen Besuch im DLP gespart habe.

Ich weiß wirklich nicht, wie man solch ein Verhalten mit seinem Gewissen vereinbaren kann.
Normalerweise wird jeder hier im Forum sehr herzlich aufgenommen, ich habe bisher noch nie etwas Gegenteiliges erlebt, aber ich denke, wenn Du solche Ansichten hast, bist Du hier gänzlich fehl am Platz und niemand wird Deine merkwürdigen Spartipps und Verhaltensweisen gutheißen, denn was uns hier verbindet, ist vor allem die Liebe zum DLP und davon ist bei Dir herzlich wenig zu erkennen, denn Liebe beruht auf Respekt und Du hast allem Anschein nach nicht ein Fünkchen Respekt vor der Disney Company, dem DLP und vor allem nicht vor den anderen Gästen, die für das, was sie haben wollen, auch ehrlich bezahlen und zu deren Nachteil solch ein Verhalten wie Deines dann ausfällt, wenn Preise erhöht werden müssen, um solche DLP-Schmarotzer finanziell aufzufangen!
 
Klopfer Besucht die Disney University
:crazy-gr::crazy-gr::crazy-gr::crazy-gr::crazy-gr::crazy-gr::crazy-gr::crazy-gr::crazy-gr::crazy-gr::crazy-gr:
Hier noch ein spar Tip für denn " Sparmeister" bleib einfach zu Hause!
 
daniel Besucht die Disney University
unfassbar!
das ist nicht nur betrug sonder auch echt wirklich bekloppt!
mir wäre das alles zu dämlich! vor allem das mit den eintrittskarten.
auch das essen einzupacken und mitzunehmen. außerdem gehört es für mich zum disney-zauber dazu gut essen zu gehen!
aber von disney-zauber brauchen wir hier nicht reden. denn der herr sparmeister will wohl nur so billig es geht den tag rüber gehen lassen.
wenn du keine kohle hast dann spar dir den urlaub dort hin.
klaust du auch den sprit an der tanke damit du gratis hinfahren kannst?

außerdem finde ich das ganze extrem ignorant. wenn das alle machen würden gäbe es das disneyland gar nicht mehr. denn einen geldschei*** haben auch die nicht.

ich hoffe du wirst bald erwischt, mit deiner betrugs-masche mit den tickets.
:crazy-gr:
 
MrsAnne Besucht die Disney University
Ähm....also die Ansätze wie "gut frühstücken" und Essen mit in den Park nehmen sind nachvollziehbar und okay...aber der Rest?!
Vor allen dingen, dass mit den Eintrittskarten ist super dreist!! Sorry, aber das geht gar nicht.
Die Preise für Essen/Trinken und Souvenirs sind recht teuer, da stimme ich zu. Aber die Jahreskarten sind meiner Meinung nach alles andere als teuer und sich da noch anzustellen und Geld rausschlagen zu wollen?! Bist du widerlich. Wirklich.
 
Chaos_Macker Besucht die Disney University
Hallo Sparmeister,
Ich kann einfach nur hoffen, dass Dein Beitrag ein Scherz gewesen ist und du nur mal die Schmerzgrenze hier testen wolltest! Wie dir sicherlicher aufgefallen ist, hast du sie deutlich überschritten! Für mich unfassbar, wie man nur ansatzweise auf solche Ideen kommt. Da steckt schon ne Menge kriminelle Energie hinter, für die ein einfaches Hausverbot noch eine zu geringe Strafe wäre.
Gerade der "Spar-Teil" mit dem Shareholder-Club ist einfach so etwas von dreist, dass mir die Worte fehlen! Genau das ist der Grund, warum es hier und in vielen anderen Bereichen so viele Einschränkungen gibt, weil es einfach Leute gibt, die alles ausnutzen müssen und es auf die Spitze treiben. Echt zum Kotzen!!!
Gut, ich bleibe bei meinem Anfangsverdacht, hier wurde sich im Kalender vertan und der 24.07. für den 1.April gehalten... Das kann alles nur ein schlechter Scherz sein!
 
Katharina1992 Cast Member
Sagmal, hast Du gestern Abend gesoffen oder wie kann man so viel Mist in einem Beitrag verfassen?

Okay, wenn ich beim Frühstück mein Brötchen nicht schaffe, nehme ich es auch mit, ist schließlich schon auf meinem Teller und kann nichtmehr von anderen benutzt werden und es ist besser als weg zu schmeißen. Trinken nehme ich auch von daheim mit und kleine Snacks. Und ja, Mittagessen kaufen wir auch immer getrennt um 2 Getränke nachmittags zu haben.

Aber sowas??? :crazy-gr: Beim Frühstück die Getränke mitnehemen? Gehts noch??? Kannst Du froh sein, mir beim Frühstück noch nicht begegnet zu sein :evil: Denn ich spreche solche Leute IMMER an, wenn es mir auffällt! Währenddessen benachichtigt mein Partner die CM's.

Ausserdem meine ich mich zu erinnern, dass die Shareholder-Mitgliedschaft automatisch erlischt, sobald man die Aktien nichtmehr besitzt. Klar kontrolliert das keiner aber das ist einfach nur Betrug und gehört angezeigt. Aber in einem Forum, wo alles schön anonym ist, kannst Du Dich ja frei entfalten ohne Bedenken zu haben, mit solchen Konsequenzen rechnen zu müssen.

Ich hoffe echt, man erwischt Dich demnächst und Du erhältst eine angemessene Strafe! :butcher:

Und mit den Eintrittskarten- mann mann mann... Wie kommt man nur auf so mega Dumme Ideen?

Kein Wunder, dass unsere Gesellschaft immer dümmer wird, wenn es solche Leute wie Dich gibt und die Ihre Dummheit den Kindern beibringen... Die werden dann genauso Assozial wie Du selbst.

Darf ich fragen, was Du arbeitest? Oder hast Du da auch alle Sparmöglichkeiten drauf, mit dem geringsten Aufwand für Dich selbst?

Sorry, Thorsten, falls ich gegen die Forumsregeln verstoße aber ich kann mich nicht erinnern, wann ich zuletzt so mega fassungslos und vorallem so wütend gewesen bin...

Am besten, ich schreibe jetzt nichts weiter mehr, das würde dann sonst noch mehr ausarten... :veryangry::veryangry::veryangry:

Achja, Thorsten- ich hoffe, Du löschst diesen Thread dann auch komplett, nicht dass noch andere auf solch Dumme Ideen kommen! Klar sehen diese dann an unseren Reaktionen, dass das nicht ok ist- allerdings gibt es ja immermal solche Leute, die dann denken "Hach, was für tolle Ideen, die versuchen wir auch mal!"...
 
DerSparmeister Stammgast in den Parks
Hey Leutz, hey Leutz, hey Leutz,

kommt mal ein bisschen was runter!
Ist das alles unentspannt hier! :crazy-gr:

Ja klar, meine Tips sind schon an der Grenze. Deshalb sag ich ja: aufpassen und sich nicht erwischen lassen. Und wenn du clever bist, klappt das auch :victory:

Und mir vorzuwerfen ich würd nicht arbeiten??? Was soll der Quatsch? Nur weil ich nicht gerne mehr Kohle da lasse, als notwendig? Ist doch eigentlich normal. :sohappy: Leisten könnt ich mir das, aber warum sollte ich, wenn es auch anders geht???
Das Disneyland verdient doch schon genug Euronen an mir, wenn ich da in den Hotels bin. Die machen doch ihre dicke Kohle! Haben sie ja auch verdient, ist ja auch ein cooler Place! Bin saugern da! :party:

Aber jetzt mal echt: Wollt ihr nicht sparen?
Versteh da echt die Aufregung nicht. :unknown:
In den englischen Foren gibt man sich da viel mehr Tips und bei den Franzleutz sowieso, da gibts noch viel mehr und clevere Tricks. Aber leider is mein Französisch nicht so dolle, da kann ich da nicht mitschreiben, nur lesen.
Und hey, dacht ich mir so, da haben die hier vielleicht Laune drauf coole Spartipps zu tauschen 8)
Aber ist wohl nicht so angesagt hier in dem Laden! Frag mich, warum hier keiner sparen will :bang: Oder willst du nur deine Tricks nicht rausrücken??? :sad:

Dann werd ich wohl weiter ziehen, wenn man mich hier nicht mag. Gibt ja noch andere Foren mit entspannteren Leutz! CU there! :bye:
 
Flounder Cast Member
DerSparmeister schrieb:
Dann werd ich wohl weiter ziehen, wenn man mich hier nicht mag. Gibt ja noch andere Foren mit entspannteren Leutz! CU there! :bye:
So viele gibt's da nicht ... und in den Punkten wirst Du in keinem Forum, in dem man die DisneyParks (auch bei aller augenscheinlichen Süffisanz) zu respektieren weiß, auf entspanntere Leute stoßen. Wenn Deine Vorschläge wirklich ernst gemeint sind, dann versuche sie auch einmal ernsthaft zu verstehen und was das bedeutet, was Du geschrieben hast. Möchtest Du, dass man mit Dir und Deinem Arbeitgeber so umgeht? Beschissen werden, wo es nur geht? Einige Deiner Punkte sind wirklich fernab von jedem normalen Denken. Das sind keine Spartips, sondern Anleitungen zur Kriminalität. Ekelhaft, kann man da nur sagen. Ich verstehe es selbst sehr gut, mich über Dinge in Paris zu echauffieren, aber solche Vorgehensweisen bewirken doch gerade erst, dass alles "sauteuer" wird. Und damit habe ich schon wieder zu viel Zeit geopfert ...

Cheers,
Flounder

 
Vanellope Besucht die Disney University
Sparmeister, du hast es offenbar nicht verstanden, worum es uns hier geht.

Es ist vollkommen in Ordnung Spartipps zu haben und auszutauschen. Ich kann sogar über die Getränke, die du mittnimmst, noch lachen. Das ist halt einfach nur dreist. Das du aber deinen Jahrespass weitergibst und dafür auch noch Geld bekommst, das ist Betrug. Betrug ist aber nicht nur ein Wort. Das ist eine Straftat und zwar auch in Frankreich. Schon alleine der versuch ist Strafbar und kann mit einer Gefängnisstrafe von bis zu 5 Jahren geahndet werden. Sei froh das du deinen Kommentar so formuliert hast und nicht anderst. Denn ansonsten wäre es auch noch eine Anstiftung zum Betrug. Das Disneyland Paris seit Jahren rote Zahlen schreibt, scheint dir wohl entgangen zu sein. Stimmt wir sind hier nicht entspannt was sowas angeht. Wir sind wahre Fans und ehrliche Leute. Dann such dir doch ein Forum wo sich die anderen "Fans" rumtreiben die ihrem gro0en geliebten Park den ruin näher bringen.
Das ist echt sowas von Frech und Böse!
 
torstendlp Administrator
Teammitglied

Den Mist rund um Betrug am DLP habe ich gelöscht - den Rest des Themas lasse ich stehen - als Warnung an alle, die denken, hier ähnlichen Mist absondern zu können... damit sie sehen, wie wir mit solchen Schmarotzern hier umgehen und dass solche Posts bei unseren Mitgliedern nicht gerne gesehen sind!

Für Dich, lieber "DerSparmeister" gibt es die Gelbe Karte:
:gelb:

Was das bedeutet, kannst Du hier nachlesen:

Auf Grund der Hefitgkeit Deines Verstoßes überspringe ich direkt mal die ersten 3 Verwarnstufen für leichtere Verstöße und gebe Dir diese Karte.
Wenn Du hier NORMAL mitdiskutieren willst in Zukunft, dann ok, aber bei auch nur geringstem weiteren Verstoß erfolgt der Rauswurf!
 
Luna Stammgast in den Parks
Schade, daß man nicht mehr sehen kann, was er schrieb...

Schade, um mitreden zu können. Denn meine Familie und ich gehören zu den ehrlichen Menschen, die zusätzlich zu der Pauschalreise, Frühstück im Cafe Mickey, Mautgebühr, Tanken und natürlich SOUVENIRS :D tatsächlich genug Geld investieren konnten, um nicht besonders gut und nahrhaft, aber sättigend zu essen und trinken. Selbst die 3,18 oder was das war, für eine 0,5l Flasche war mehrmals drin...
 
disneydreamer Imagineer Azubi
Vorhin von meinen Team Kollegen erklärt bekommen was vorgefallen ist herjeh zum Glück habe ich das nicht gesehen und bin erst vorhin an den PC ich glaube mir wäre da wirklich mehr wie nur der Kragen geplatzt beim Lesen und auch jetzt muss ich mich aufs extremste zusammenreisen nicht buchstäblich zu explodieren! :bang:
Solchen Leuten müsste man wirklich die Shareholder Karte sowie den Jahrespass entziehen und lebenslanges Parkverbot erteilen echt einfach nur...:sick:



 
disneyfan60 Cast Member
Dieser gewisse User vermeint sich vielleicht als sehr klever aber in Wirklichkeit ist er ein sehr dummer Mensch
Denn die Folgen dieses Verhaltens wären :
1. Wenn alle oder viele Gäste sich sein Verhalten zu eigen machen...gäbe es kein Disneyland Paris mehr.
2. Für seine parasitären Geldsparmaßnahmen,- und das ist er ja "ein Parasit" müßen andere widerrum mitbezahlen.

Deshalb hat er sich sehr getäuscht hier Verbündete zu finden.

Aber natürlich kann man von so einem Menschen solche Gedankengänge nicht erwarten.
 
whiskas Cast Member
1. Sind die Preise aus genau diesen Gründen in den letzten 20 Jahren gestiegen.
2. Verstehe ich nicht warum hier und woanders solchen "Tippgebern" eine Plattform geboten wird.
Man kann zwar nicht mehr sehen was er geschrieben hat, es aber anhand der Kommentare erahnen.
Für mich fängt aber tatsächlich das Schmarotzern schon beim mitgenommenen Frühstücksbrötchen oder Joghurt an.
 
fanny Besucht die Disney University
disneyfan60 schrieb:
Denn die Folgen dieses Verhaltens wären:
1. Wenn alle oder viele Gäste sich sein Verhalten zu eigen machen...gäbe es kein Disneyland Paris mehr.
2. Für seine parasitären Geldsparmaßnahmen,- und das ist er ja "ein Parasit" müßen andere widerrum mitbezahlen.
Was mich allerdings auch beschäftigt ist, dass er geschrieben hat, in anderssprachigen Foren wäre es gang und gäbe solche "Tipps" auszutauschen. :(

Nun bin ich nur in den deutschsprachigen Foren unterwegs und hier waren ja zum Glück die Reaktionen entsprechend! Aber wer weiß, wie die anderen darauf reagieren, ob er dort auch gesperrt wird und wer sich alles diese Tipps zum Vorbild nimmt und dem DLP dadurch schadet..?

 
Flounder Cast Member
Whiskas schrieb:
Ich kann die Tipps ja nur erahnen, aber gehe davon aus, dass es die Gängigen sind. Und die sind schon lange bekannt. Auch allen Freizeitparkbetreibern.
Die sog. Tipps waren so abstrus, dass man sie teilweise gar nicht ernst nehmen konnte. Sie gingen weit über das hinaus, was man hier und da liest und worüber man noch diskutieren kann. Dazu muss man sich jeglichen Schamgefühls entledigen und bereit sein mutwillig andere Menschen und in diesem Falle im besonderen ein ganzen Unternehmen regelrecht boshaft zu hintergehen. Von gängig kann und darf man bei diesen Auswüchen sicherlich nicht sprechen.

Cheers,
Flounder
 
Punzel Stammgast in den Parks
Können wir vielleicht jetzt über echte Spartipps reden?

Ich habe nämlich eine konkrete Frage:
Wo kann ich einsehen, wann die "bring a friend"-Aktionen stattfinden? Ich möchte nämlich, dass meine nicht so gut betuchten Familienmitglieder durch meinen Dreampass möglichst viel mitsparen können.
Die nächste Aktion läuft von Mitte oder Ende August bis zum 30. September 2014. Da kann man als Dreampassinhaber ein mal in der Woche bis zu fünf "friends" für je 29€ (2 Parks) mitbringen. Wie erfahre ich aber, wann es wieder so weit ist?

Danke im voraus! :ty:
 
eve Imagineer Azubi
Wenn Du bei der Ausstellung deines AP Deine Mailadresse angegeben hast kannst Du solche Infos per Mail bekommen (klappt nicht immer, ich hab auch noch keine Mail bekommen). Ansonsten hast Du als AP-Inhaber ja die Logindaten für den geschützten Bereich auf der französischen Seite bekommen. Dort stehen auch immer alle aktuellen Angebote für AP-Inhaber!
 
Punzel Stammgast in den Parks
Uff, beim Kauf des Dreampasses haben wir uns fast nur mit Händen und Füßen verständigt. Es würde mich nicht wundern, wenn mir da Infos entgangen sind. Aber gut, bald werde ich ihn verlängern und der nächste CM kann vielleicht besser Englisch.
Danke auf jeden Fall, eve!

Nicht desto trotz denke ich immer noch über vernünftige Spartipps nach. Die meisten und besten sind ja schon unter der "Reiseplanung" geschildert!

Ist es denn z. B. auch in Frankreich erlaubt, in einem Laden über den Preis zu handeln?
 
Flounder Cast Member
Punzel schrieb:
Ist es denn z. B. auch in Frankreich erlaubt, in einem Laden über den Preis zu handeln?
Damit wirst Du nicht weiter kommen ... die Preise sind fest vorgeschrieben und nicht verhandelbar. Rabatte kannst Du mit Jahreskarten oder als Shareholder bekommen.

Cheers,
Flounder
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben