Eintrittskarten | Alles rund um Tickets für das DLP

Informationen zu Eintrittskarten und Tickets im dein-dlrp-Reiseführer

MinervaMouse Imagineer Azubi
Bei Tickets aus einer Pauschale müssen keine Daten reserviert werden.
...zumindest, wenn es sich um eine Pauschale von Disney selbst handelt. @poppko1 Du schreibst von einem Reisebüro - wenn ihr dort gebucht habt, würde ich nochmal genau nachfragen, ob es sich um eine Pauschale von Disney handelt (dann müsst ihr keinen Parkzugang reservieren) oder ob das Reisebüro euch das selbst/über einen externen Anbieter zusammengestellt hat.
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Wenn du in einem Disney Hotel übernachtest, egal wo gebucht, musst Du keinen Zugang zu den Parks reservieren. Der ist über den Magic Pass gesichert, den Du beim Check in erhältst.
 
Malakina Cast Member
Ich beobachte die Buchungsseite von Disney schon seit ein paar Wochen, weil ich ja Tickets für meinen Geburtstag buchen will.

Bis vor kurzem konnte man online noch Pauschalen bis 30.9. buchen. Jetzt nur noch bis 30.3.

Ich nehme an, das ist wieder so eine der großen Disney-Mysterien :LOL:
 
DonSimon Hat den Namen Disney schonmal gehört
Hallo zusammen,

wir möchten an 2 bestimmten Tagen im Oktober erstmals ins DLP. Ab wann kann ich dafür denn Tickets kaufen? Ich habe auf der HP dazu keine Info gefunden und möchte nicht jeden Tag aufs Neue schauen wann die Ticketverkäufe für meine Wunschtage freigeschaltet werden. Gibt es eine feste Regel (z.B. immer nur 5 Monate im Voraus...)?

Lg S
 
dörthe Administrator
Teammitglied
@DonSimon die datierten Mehrtagestickets sind erst seit ein paar Tagen überhaupt wieder im Angebot. Daher kann Dir leider noch niemand ganz genau sagen, wann es Eintrittskarten für Oktober geben wird. Sorry, dass ich zurzeit keine bessere Antwort für Dich habe.
Aber, wenn es nicht zwingend der 31. Oktober sein muss, dann solltest Du keine Probleme haben, das gewünschte Ticket zu kaufen, auch wenn Du nicht direkt am Tag des Verkaufsstarts zuschlägst.
 
Malakina Cast Member
Hallo zusammen,

wir möchten an 2 bestimmten Tagen im Oktober erstmals ins DLP. Ab wann kann ich dafür denn Tickets kaufen? Ich habe auf der HP dazu keine Info gefunden und möchte nicht jeden Tag aufs Neue schauen wann die Ticketverkäufe für meine Wunschtage freigeschaltet werden. Gibt es eine feste Regel (z.B. immer nur 5 Monate im Voraus...)?

Lg S
Ich möchte mit meiner Familie an meinem 40. Geburtstag Mitte Juni auch 2 (getrennte) Tage in den Park. Ich kucke schon seit November fast mehrmals täglich. Wenn Du magst kann ich Dir ne Nachricht schicken, wenn Oktober verfügbar ist.

Ich glaube auch nicht, dass es so schnell ausverkauft sein wird. Für mich ist es eher so, dass ich es erst glaube, dass wir wirklich fahren, wenn ich die Tickets gebucht habe.
 
Sb1980 Hat den Namen Disney schonmal gehört
Lohnen sich die Tickets „2 Parks“ oder reicht es nicht 1 tages tickets zu buchen? Wechselt man wirklich die Parksinnerhalb eines Tages?
 
MinervaMouse Imagineer Azubi
Kommt auf den Reisezeitpunkt an würde ich sagen. Die Studios sind momentan ja noch kleiner als ohnehin schon, mehr als einen halben Tag kann man da kaum verbringen. Wenn der Avengers Campus im Sommer öffnet und es auch wieder mehr Shows gibt, ist das vielleicht wieder anders.
Im Disneyland Park wiederum kann man sich gut den ganzen Tag aufhalten.
Ich persönlich habe das schon oft genutzt und den Park (teilweise sogar mehrfach) am Tag gewechselt.
 
Sb1980 Hat den Namen Disney schonmal gehört
Kommt auf den Reisezeitpunkt an würde ich sagen. Die Studios sind momentan ja noch kleiner als ohnehin schon, mehr als einen halben Tag kann man da kaum verbringen. Wenn der Avengers Campus im Sommer öffnet und es auch wieder mehr Shows gibt, ist das vielleicht wieder anders.
Im Disneyland Park wiederum kann man sich gut den ganzen Tag aufhalten.
Ich persönlich habe das schon oft genutzt und den Park (teilweise sogar mehrfach) am Tag gewechselt.
 
MadameMim1969 Rot gewordene Jahreskarten-Flüsterin
Ich finde auch, dass es stark vom Zeitpunkt der Reise abhängig ist. Derzeit kommt man, unter der Woche, in den Studios in gut 3 Stunden durch. Wenn ihr nur einen Tag habt, spart euch das Geld für ein Hopper Ticket und besucht nur den Disneyland Park. Bei 2 Tagen würde ich ein Ticket 1 Day 1 Park und ein Hopper Ticket kaufen.
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Hach, ich freue mich auch 🤣
Es wird nämlich wieder ein neues Preismodell geben, was für mich bedeutet, dass ich wieder kräftig umbauen darf.
Zum Glück aber keine komplett neue Struktur wie letzes Mal.
 
Malakina Cast Member
Mach mir keine Angst! Unser Urlaub sprengt jetzt schon eigentlich das Budget, dank der gestiegenen Benzinpreise (wir fahren vor dem Aufenthalt in Paris noch ne Woche bis an den Atlantik nahe Nantes) und meiner Extrawünsche zum Geburtstag (Essen im Plaza Gardens usw).

Wieso muss man eigentlich fast jedes Jahr sich ein neues Preismodell ausdenken? Oder konnten die sich beim Brainstorming vor ein paar Jahren nicht festlegen und dachten "Och, probieren wir doch alle mal durch. Jedes Jahr ein anderes?"
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Es wird keine soooo dramatische Änderung sein, also wie geschrieben, keine neue Struktur an sich. Es wird aber wohl eine neue Kategorie mit höheren Preisen für die Hochsaison dazukommen. Aber die exakten Details habe ich leider auch noch nicht
 
TheOokami Hat den Namen Disney schonmal gehört
Hallo liebe Community, ich bin noch ganz frisch hier.
Das erste mal im DLP war ich im Sommer 2019 mit dem Auto, gebucht hab ich eine Pauschale für Eintritt u. Hotel, jedoch hab ich einige Tricks auch wieder vergessen.

Ich habe vor vom 03.10 - 06.10 (4Tage) mit meiner Freundin ins DLP zu reisen und im Disney Hotel Cheyenne zu übernachten.
Wir wollen fliegen, von Düsseldorf nach Paris und dann mit den TGV runter, klar nicht die günstigste Möglichkeit, aber wir wollen es gerne so.
Soweit der Plan, nur versuchen wir jetzt so günstig wie möglich mit den Eintritt in den Park u. den Hotelkosten wegzukommen.
Klar könnten wir dafür auch ein anderes Hotel nehmen, aber ein Disneyhotel ist eben was ganz besonderes.

Wir haben von den sogenannten Jahreskarten gehört und sind am überlegen uns zwei für diese Reise zu holen.
Nur, sparen wir mit einer Jahreskarte für diese 4 Tage wirklich mehr, als eine Pauschale zu nutzen?
Eine Pauschale für uns beide im Cheyenne mit Eintritt kostet 881€ für diese Zeit.

Wenn meine Freundin sich eine Discovery (209€) und ich mir eine Magic Flex (299€) hole, sind wir schon bei 508€, jedoch könnten wir uns durch die Magic Flex noch Rabatte bei der Hotelbuchung, Restaurants und Shops gemeinsam abholen, jedoch wissen wir nicht was das Hotel Cheyenne für die 3 Nächte kosten wird. Wisst ihr wv. man in diesem Zeitraum, bei einer seperraten Hotelbuchung mit Jahreskarte für 3 Nächte dort ca. bezahlt?

Auch wäre es eine Überlegung Wert sich die Magic Plus zu holen und meiner Freundin vor Ort für je 45€, vier Tageskarten (180€) insgesamt, in beide Parks zu holen, da man hier ja bei der Magic Plus einen Rabatt erhält, auch für den Photopass denn wir haben wollen ganz gut.

Was denkt ihr, wie kommen wir da am günstigsten weg?
Wie ihr merkt, wir sind hin und hergissen.
Deswegen wären wir euch sehr für einen Rat dankbar.

Liebe Grüße, TheOokami
 
Coolzero Disneyland? Kenn ich!
Ich habe zwar keine Jahreskarte aber ich denke es kommt darauf an normalerweise ist es günstiger wen ihr eine jahreskarte nimmt und deine freundin über dich eine freundeskarte alerdings ist das kontingent limitiert soweit ich weis.
 
MadameMim1969 Rot gewordene Jahreskarten-Flüsterin
Ich habe zwar keine Jahreskarte aber ich denke es kommt darauf an normalerweise ist es günstiger wen ihr eine jahreskarte nimmt und deine freundin über dich eine freundeskarte alerdings ist das kontingent limitiert soweit ich weis.
Das kann man generell nicht so sagen. Dazu kommt ja noch das Hotel. Und das muss ja nicht billig sein. Auch beim Essen spart man nicht unbedingt, in manchen Fällen fährt man mit HP besser.
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Du musst auch bedenken, dass es den Rabatt für die Jahreskarten in den Hotels auf die sog. Rack Rate gibt. Also den am Hotel ausgeschriebenen Preis, den man früher oft an der Rezeption auf Schildern oder an der Innenseite der Zimmertüren genannt fand. Das ist aber ein Fantasiepreis, der in der Realität nie wirklich verlangt wird und schon gar nicht für die Berechnung der Pauschalen herangezogen wird.
Das alleine macht den erst so verlockend klingenden Rabatt von drölfirgendwas Prozent der Jahreskarten in der Realität schon deutlich kleiner.
 
Woody Cast Member
Wenn ihr eine Jahreskarte kauft und die Person dazu bucht, kostet es nur ein paar Euro. Ihr solltet das mal durchrechnen. Wenn ihr eine sehr günstige Jahreskarte holt, könnte es sich lohnen. Dann habt ihr aber kaum Rabatte und wärt mit einer Halbpension wieder günstiger. Die Jahreskarte lohnt sich eigentlich erst, wenn man zwei Mal fährt.
 
Coolzero Disneyland? Kenn ich!
was hat die jahreskarte mit der halppension zu tun klar man bekommt da rabatte mit der Jahreskarte aber sind die nicht zu vernachlässigen
 
Coolzero Disneyland? Kenn ich!
das meinte ich doch die parr prozent von der jahreskarte sind nicht zu beachten wenn man in buffet restaurant oder so geht. Oder sehe ich das falsch
 
Woody Cast Member
Beim Plaza Gardens sind 15% Rabatt zum Beispiel nicht unerheblich. Da liegt man am Ende statt 38€ bei 32,30€. Immerhin 5,70€ Ersparnis.

Die Halbpension macht nach meiner Erfahrung nur Sinn, wenn man immer das maximal teure Angebot in Anspruch nimmt. Oder, wenn man im Park seine Kreditkarte nicht mehr rausholen möchte.
 
Oben