Ja der Lenz ist das - aber so ganz ohne Frühlingswetter

eve Imagineer Azubi
Danke für die Fortsetzung Torsten!
Unfassbar wieviele Anläufe die brauchten um einen AP auszustellen :no:
Das mit der Tram Tour ist auch ärgerlich aber insgesamt nehme ich eine positive Entwicklung wahr (SM, RnRC) was dafür spricht, dass an allem gearbeitet wird!
Das für ein CM Event die Besucher so eingeschränkt werden ist natürlich auch nicht schön. Was auf den Bildern zu sehen war waren ja keine unendlichen Aufbauten. Vielleicht hätte man das anders lösen können...

Freut mich, dass sich nun sogar die Sonne für euch blicken lässt!
Und zu dem grandiosen Bild brauch ich ja nichts mehr sagen ;)
Viel Spaß weiterhin!
 
disneydreamer Imagineer Azubi
Auch von mir Danke für die Fortsetzung :bye:
Glückwunsch zum Tollen Bild das sieht wirklich toll aus :sohappy:

Das manche Leute Lieber am IPad, Handy oder was weis ich hängen anstatt die Umgebung zu genießen verstehe ich auch nicht :crazy-gr:
Aber das muss ja jeder selber Wissen :unknown:
 
RubeusHelgerud Cast Member
Auch von mir einmal ein grosses Dankeschön für die tollen Berichte und die Photos.
Ach - wie ich Euch beneide... :sorry:

Ich wünsch Euch noch vieeeeeeeeeeeeeeeeel Spass und Freude für die kommenden Tage.

Der alte Rubeus
 
SummerSunches Besucht die Disney University
Guten Morgen

ich lese deine Berichte sowohl hier als auch in Fb sehr spannend mit...Ich finde das so toll das du das hier so berichtest..So kommt bei mir noch mehr Vorfreude auf :)

Danke

Grüsse
 
whiskas Cast Member
@D92: Ich befürchte das wird nicht der Fall sein. Letztes Woche waren die drei ollen Piraten auch im Streik und haben weder gefochten noch sind sie geflogen.

@Dörthe & Torsten: Vielen Dank das ich mitreisen darf. Ist gerade so kurz nach meinem Besuch wirklich schön zu sehen.

Viel, viel Spaß noch!!! Und auf das der Sonnengott ab sofort mit euch ist.
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Und wieder neigt sich ein Tag dem Ende zu, und wir wollen natürlich berichten, was uns heute so passiert ist.

Wir starteten den Tag im Salon Mickey mit einem kleinen Snack. Der Salon war recht gut besucht, aber nicht übervoll.
Schon beim Posten des ersten Bildes auf Facebook zeichnete sich ab, was uns heute den ganzen Tag begleiten sollte: Verbindungsstörungen, Verbindungsstörungen, Verbindungsstörungen.
Deshalb mußte mein Handy leider dauernd die Verbindung suchen, was dazu führte, dass der Akku nicht bis zum Ende des Tages durchhielt und wir nicht durchängig berichten konnten.

Nach dem Salon Mickey machten wir zunächst unsere Reservierung für das Inventions für morgen Abend klar, dann fuhren wir mit dem Fire Truck die Main Street in Richtung Schloß entlang. Eigentlich wollten wir in Richtung Discoveryland, aber aus dieser Richtung stürmten just in diesem Moment die Disney Prinzessinnen heran in Richtung Schloß. Wir hofften - wie hunderte andere Leute auch - auf eine Gelegenheit um Bilder zu machen und folgten der Meute durch das Schloß. Die royalen Damen und Herren entschwanden aber leider ohne Stopp direkt in die Auberge, wo sie sich wohl auf das Character-Dining vorbereiten mußten.
Da wir nun aber schon einmal hier waren, sind wir direkt eine Runde Schneewittchen gefahren und haben in den umliegenden Shops gestöbert - wobei wir feststellen mußten, dass, zumindest gegenüber Oktober, das Prinzessinnen Merchandise immer größere Bereiche der Shops einnimmt.
Unser Weg führte uns danach weiter zu den Tea Cups und schon auf dem Weg dahin braute sich eine dunkle Wolke zusammen - kaum saßen wir in unserer Tasse, brach ein Unwetter los, mit Hagelkörnern in Zentimeter-Größe - zum Glück saßen wir gut überdacht in den Teetassen und konnten die Fahrt genießen.
Ein kurzer Sprint vom dortigen Ausgang führte uns dann zu Small World, wenn auch nicht gerade ganz trockenen Fußes.
Als wir Small World wieder verlassen hatten, sah das Wetter aber schon wieder besser aus und es schien sogar die Sonne. So sollte sich das den ganzen Tag über abwechseln.

Unser Weg zog uns weiter in Richtung Peter Pan und wir konnten Peter Pan und direkt danach Pirates (leider ohne Schwinger und Fechter) ohne jegliche Wartezeit fahren. Nach Pirates shoppten wir nock kurz im Coffre de Capitain wo ich mir ein neuen Donald-Hoodie kaufte, den ich vor allem wg. des Aufdrucks "Donald Duck - Captain of Self control" herrlich fand. Danach machten wir einen Abstecher zu Indiana Jones, dort allerdings war uns die Wartezeit deutlich zu lang und so verbrachten wir einige Zeit in den finsteren Höhlen der Adventure Isle und suchten dort nach dem sagenumwobenen Piratenschatz. Gerade als wir die Höhlen verlassen wollten, gab es aber wieder einen Wolkenbruch und so entschieden wir uns, etwas zu Stimmung in den Höhlen beizutragen und postierten uns hinter einer dunklen Ecke um immer wieder vorbeikommende Besucher einen kleinen Schrecken einzujagen.... hihihi, was ein Spaß!!!!

Nach dem es aufgehört hatte zu regnen, gingen wir ins Hakuna Matata um uns aufzuwärmen und mit Hakuna Fries und Chicken Stripes zu stärken. Lecker!
Während ich versuchte ein entsprechendes Bild bei FB zu posten, was sich mal wieder in die Länge zog, wg. der miesen Verbindung beobachtete einen CM, der gerade eine Mülleimer leerte. Er wurde von einem Gast angesprochen: "Do you know where Indiana Jones is?" Antwort:"oh i am sorry but he was here yesterday. But he got lost somewhere. Rumours are he was last seen near the Temple of Peril. If you want to find out yourself about this mystery, I will tell you the way to these mystic ruins in the jungle" Klasse!
Den nächsten Gag erlaubte er sich mit mir - ihm war wohl aufgefallen, dass ich pausenlos frustriert mit meinem Handy rum machte, weil ich halt keinen vernünftigen Empfang bekam und kam deshalb auf mich zu, um mir seinen Schippe mit metallenem Stiel als Antennenverlängerung anzubieten :lol: Sowohl er als auch ich brachen in schallendes Lachen aus. Ein nettes Erlebnis, bei dem sich einmal mehr zeigt, wie ein ganz "einfacher" CM mit ein bisschen Engagement das Disneyland noch magischer machen kann.

Nach dem Essen hatten wir noch Lust auf einen Kaffee und da wir vollkommen überraschend sahen, dass das Cafe de la Brousse geöffnet hatte, was in der Nebensaison, noch dazu unter Woche ja eher unüblich ist, setzten wir uns dort in einen der Pavillons um unseren Kaffee zu trinken.

Wir bummelten danach durch den Basar, machten ein paar Photos und besuchten die Aladdin-Passage, die wir für eines der Kleinode des Parks halten.

Danach ging es mal wieder ins AP-Office, wir sind ja inzwischen Stammgäste, weil dieses Mal mein AP gebrochen ist. Aber es ging dieses Mal mit dem neuen alles glatt und ich bin heilfroh, dass des im AP-Büro aktuell keine Schlangen gibt.

Nach einer Runde Space Mountain (Sound, Effekte, Rauch, alles perfekt) machten wir einen Abstecher nach Endor - am Ausgang fiel uns mal wieder auf, was für ein Schandfleck die Arcade dort doch ist. Hoffentlich tut sich da bald etwas.

Danach nutzten wir den ersten FP unseres Aufenthales bei Buzz - und immerhin kam ich dieses Mal ein wenig näher an Dörthe heran.... aber verlieren werde ich wohl immer ;)

Nach einem Bummel durch die Geschäfte der Main Street, in die wir uns mal wieder wg. des starken Regens flüchten mußten, war nun auch die Zeit gekommen, für die wir im Walt's reserviert hatten.
Wir bekamen einen wunderbaren Platz am Fenster, von wo aus wir auch die Parade toll sehen konnten. Ein paar der dabei entstandenen Bilder poste ich gleich in einem seperaten Beitrag.
Das Essen war, wie im Walt's eigentlich so gut wie immer, ausgezeichnet und wir hatten auch einen sehr netten Kellner.
Dörthe hatte den Ziegen-Käse-Crumble mit gegrilltem Gemüse, dann Steak mit Baby-Kartoffel und Sauce Bernaise und als Dessert ein sensationelles "Spicy French Toast" mit Zimteis.
Für mich gab es einen gemischten Vorspeisenteller mit Langustini, Krabben-Tartar und gebeiztem Lachs, danach Walt' Gourmet Burger (natürlich rare... nicht medium oder sonst was gruseliges) mit gegrillter Gänsestopfleber und "Riffel"-Kartoffeln und als Dessert das Discovery Platter mit Creme Brulee, warmem Schokokuchen, Maccaron, Ananassalate in Schokolade und einer halben Maracuja.
Sehr zufrieden spazierten wir dann noch kurz durch die Main Street, danach das Village und sitzen nun hier und schreiben diesen kleinen Bericht für Euch, der Euch hoffentlich wieder gefällt ;)
 
Flynn_Rider Cast Member
Vielen Dank für den tollen "Live" Bericht HIER und auch auf FB! Es macht Spaß Euch
begleiten zu dürfen und ich finde die kleinen beschriebenen Ereignisse echt
klasse - sie bringen mich zum Schmunzeln :D ! Finde es auch echt klasse WIE Du
schreibst! :D

Ach ja, jetzt weiß ich auch, was Ihr im "Walt´s" gegessen habt!

Weiterhin viel, viel, viel Spaß und ich freue mich auf die Fortsetzung!
:party:
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben