Im Land der 1000 und eine Baustelle... Nacht meine ich natürlch...

disneyfan1992 Cast Member
Im Land der 1000 und 1 Baustellen…… Nacht meine ich natürlich….

Vom 05.-09.04.2016 waren wir im DLP, aber lasst mich gerade mal am Tag zuvor beginnen….

Damit Torsten sieht, dass auch bei anderen nicht alles rund läuft. Es ist Montagabend ca. 19 Uhr. Mal früh ins Bett gehen war angedacht, da am nächsten Tag um 2:30 Uhr der Wecker klingeln wird.
Das Telefon klingelt, dran ist mein Vater er kommt über das WLAN nicht ins Netz. Ok. Mal schnell den Router aus und wieder ein schalten und dann wird es gehen. In der Zeit in der er sich neu konfiguriert kann ich noch ein paar Sachen erledigen.

Gegen 20 Uhr kam ich wieder und alle Lampen am Router sind rot. Unser Telefon und das I-Net gehen nicht mehr. Also schauen wir mal was der Router sagt. Toll, alle Daten raus. Er will die kompletten Anmeldedaten! Genau das was ich jetzt brauch. Nach ca. 30 Min. habe ich den Mist zusammen und fang an. I-Net geht. Telefon trotz Nummer Zuweisung nur bei uns nicht bei meinen Vater.

Nächster Versuch dieses Mal drücken wir das Resetknöpfchen hinten auf der Rückseite. Anmeldedaten rein alles eingeben und zuweisen und nichts geht mehr. Hrmpf….. Kann meinen Vater der einen Getränkeshop betreibt ja nicht einfach 5 Tage ohne Telefon lassen.

Dann nach ca. 30 Min. dämmerte mir das beim 2. Versuch ja gleich meine Persönlichen Passwörter genommen habe und nicht die Anbieterdaten. Also wieder resetet und ein 3x alles eingegeben. Zugewiesen und es ging endlich. Die Uhrzeit lag nun auch bei 23 Uhr. Soviel zum früh ins Bett gehen und meiner Leidensgeschichte….

2:30 Der Wecker klingelt. Zip-a-Dee-Dou-Dah auf ins Disneyland ich hab schon Heimweh……

Gegen 3:20 war dann alles im Auto und es ging los. Fahrt lief gut bis zu der komplett Sperrung der Fechinger Talbrücke. Abgefahren, der Umleitung nach auf eine komplett gesperrte Straße zu. Also an der Kreuzung abbiegen und weiter…. Die Umleitungsnummer stimmt zwar nicht mehr und Saarbrücken ist auch nicht ausgeschildert aber naja…. Wir halten doch mal lieber an und nutzen das I-Phone als Navi. Die Richtung stimmt hurra. Nur wenige Kilometer bis zur Autobahn und ich bin gerade mal 5 Min. unten toll. Aufgefahren und….. Richtig. Ich bin eine Ausfahrtstrecke Landstraße zurück und wieder drauf und stand wieder vor der gesperrten Brücke….

Abfahrt runter und da war sie wieder die komplett gesperrte Straße, nur das dort jetzt Polizei und Straßenmeisterei mit dem Abbau beschäftigt waren. Also eine Runde im Kreis fahren (es war ein Kreisel in der Nähe ich bin nicht nochmal zurück gefahren) und die Sperrung war aufgehoben. Inzwischen haben wir auch mit bekommen das ein verunglückter LKW geborgen wurde. Saarländer Logik also wir sperren die Umleitung und weisen keine neue aus. Da könnte man….. aber gut. Strecke frei und weiter geht es.

Gegen ca. 9:30 Uhr kamen wir dann in der Sequia Lodge an und gingen zum Check In zum Golden Forrest Club. Ein Schalter besetzt einer der noch wartete. In der normalen Schlange wären wir schon durch.



Nach gefühlten 30 Min. kamen wir dann dran. Und ich war hier wirklich begeistert. Da wir immer eine Pauschale buchen wo mind. 1 Kind gratis dabei ist und mich + ein weiteres Kind dazu buchen, haben wir erst mal nur ein Hotel FP. Ohne dass ich überhaupt fragen musste, haben wir FP´s für den aktuellen Tag bekommen und ich solle bitte später die für die Folgetage abholen zusammen mit den Zimmerschlüsseln. Wir waren im Januar ja im Disneyland Hotel und da gab es das nicht und ich dachte auch nicht daran zu fragen, denn schließlich ist es eine Leistung des Hotel/Golden Forrest Club und ich habe sie ja nachträglich dazu gebucht. Also wirklich Top vom Hotel es gleich zu machen.




Nun ging es aber ab in den Disneyland Park



und da begrüßte uns schon die Baustelle Fantasia Garden.



Ich fand es lustig die 7 Zwerge auf dem Bauzaun zu sehen, man könnte meinen das sie zur Baustelle wollen.

So ging es die Main Street hinauf,





durch das Schloss hindurch





zu Schneewittchen





im Anschluss zu Pinocchio.









Normal wäre jetzt ja Peter Pan dran, aber der wird ja gerade renoviert, und so landeten wir in Sir Lanzelots Karussell.

Noch ein bisschen Fantasyland…











Und nun durchwirbeln lassen in den Tassen des verrückten Hutmachers.



Und weiter zu IASW.





Leider sieht man hier schon von außen wie bescheiden gearbeitet wurde



und auch innen fielen mir ca. 10 fehlende Puppen auf.

An der Old Mill vorbei



ging es weiter zu Casey Jr.





Und die Märchenboote dürfen natürlich auch nicht fehlen.









Nun knurrte der Magen. Wir hatten für heute Mittag das Blue Lagoon reserviert und es war sehr lecker dort. Schön das es die Qualität hält.







Auch eine nette Idee mit der Karte.





Nachdem wir uns gestärkt hatten ging es in die Pirates of the Caribbean.



Und was soll ich sagen die Fahrt ist nach wie vor toll, aber die fehlenden Sachen werden immer mehr. Neben Effekten wie den Abendhimmel zu Beginn, die Ketten beim Lift Hill, fehlt der Schwinger inzwischen komplett. Er hängt nicht mal mehr rum. Genau wie die kämpfenden Piraten weg.
Die Schlafzimmer Schattenszene wird wahrscheinlich kaum noch jemand kennen und der Pirat der das Schwein hält nennen wir ihn mal Master Gibbs ist auch fort. Der Wind der früher mal nach der 2. Abfahrt kam nicht mal mehr ein Lüftchen ist übrig geblieben. Bleibt nur auf nächstes Jahr zu hoffen.

Noch ein paar Baustellen besichtigen…







Und dann ging es zu Show The Forrest of Enchantement.

































Eine wirklich tolle, tolle Show meiner Meinung nach und ich hätte diese auch bis Weihnachten bei behalten!

Mehr gab es im Frontierland ja erst mal nicht, da das Phantom Manor ja wegen des tödlichen Vorfalls bei Wartungsarbeiten geschlossen war (Ein Techniker hatte ein Herzinfarkt).

Und nun stellte sich mir plötzlich die Frage, auch wenn es ein wenig derb sein mag, haben wir nun das erste Disney Geisterhaus mit 1000 Geistern?

Nun aber ins Discoveryland zu Buzz Light Year Laser Blast.



Eine spaßige Sache wie immer, auch wenn ich manchmal das Gefühl habe, dass immer weniger Effekte funktionieren.

Inzwischen wurde es Zeit mal der Golden Forrest Lounge einen Besuch abzustatten





und die Zimmerschlüssel zu holen.

Und was erwartet uns im Zimmer?



Wieder ein Plus für das Hotel.



Nach kurzem Ausruhen ging es zurück in den Park. Bei Caseys ein Hot Dog essen und erneut Buzz fahren. Anschließend statteten wir der Nautilus noch einen Besuch ab.







Ein wenig Abendstimmung genießen











Und warten auf Dreams





Dreams:












Und schon war der 1. Tag wieder vorbei….



 
Merida1803 Stammgast in den Parks
Oh wow!! Dein Bericht mit den ganzen Fotos ist super zum Lesen. :rosabrille: ich kriege gleich voll Heimweh, dabei war ich selber vor zwei Monaten dort... Kommt mir schon wieder so vor wie ein ganzes Jahr. :cry:

Ich warte gespannt auf den 2. Teil. :deri:
 
Maeckes Disneyland? Kenn ich!
Super Bericht :)
Trotz der kleinen Probleme freue ich mich durch die Bilder nochmehr auf den Urlaub :cheesy:
Mit den Bauzäunen z.B Plaza Gardens wusste ich garnicht.
Bin leider nicht im Bilde ... wie lange gehen die ganzen Bauzaunaktionen denn noch ?
 
Danke für den tollen Reisebericht und die vielen schönen Bilder. Pläschtiere haben mich weder in der Lodge im GFC noch im NCC erwartet. Da bin ich doch gleich neidisch. Auch das Wetter scheint mitgespielt zu haben. Freut mich. Ich warte schon auf den zweiten Teil.
 
MikeFink Cast Member
Klasse Bericht. Bei deiner Autobahnbeschreibung fühlt man sich sofort wie in der Kölner Innenstadt. :cheesy::cheesy::cheesy::cheesy: Warum man eigentlich immer auf Köln anspielt weiß der Geier. :crazy-gr::crazy-gr:

Bei mir herrscht die übliche Eintönigkeit des Lebens. Führe ich überhaupt eines?? :search: Bei mir ist es auch schon wieder 3 Monate her als ich im DLRP war und es werden noch knapp 6 Monate verstreichen bis ich wieder da sein kann. Ja das ist das einzige worauf ich eigentlich warte und worauf es sich zu warten lohnt. :emp::emp:

Hoffentlich entreißt Du mich aus dem normalen Lebenstrott indem Du bald deinen 2. Tag beschreibst auch wenn dadurch gehässigerweise die Sehnsucht nach dem DLRP weiter gesteigert wird. Wie man derartiges doch liebt... :clap::clap: :party:


 
MariMaus Stammgast in den Parks
Danke dir für die vielen bilder:victory:

was meinst du mit schlafzimmerschatteneffekt? Hast du davon ein foto bzw. kannst es genauer beschreiben?:bye:
 
disneyfan1992 Cast Member
Freut mich das es euch gefällt.

Ich schaue das bis zum WE der 2. Tag on kommt.

Zum Schattenspiel im Fenster:

Hier ein Bild von dem Fenster.



Früher konnte man dort eine Frau sehen die mit einen Piraten "kämpfte/sich gegen die Entführung wehrte"
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben