Wird Schneewittchen durch eine neue Location für ein Treffen mit Prinzessinnen ersetzt?

torstendlp Administrator
Teammitglied
Angeblich plant das Disneyland Paris, Schneewittchen einzustampfen und statt der Attraktion dort einen neuen Treffpunkt für Treffen mit den Prinzessinnen einzurichten - zumindest hört man das aus der Gerüchteküche.

Ob zusätzlich oder als Ersatz für den Prinzessinnen Pavillon wird dabei nicht gesagt.

In meinen Augen wäre das ein absolutes Desaster und ein weiterer Schritt in die vollkommen falsche Richtung.
Ich muss echt sagen, wenn ich sowas höre und wenn es wirklich wahr werden sollte, dann verliere ich immer mehr die Lust auf das DLP und würde mir so langsam überlegen, ob ich nicht mal ein paar Jahre pausiere und schaue, ob ich erst wieder fahre, wenn es wieder eine positive Entwicklung geben sollte, falls es die überhaupt mal wieder geben sollte.
 
braveprincess Cast Member
Also das fände ich wirklich doof. Klar, die Schneewittchen-Bahn ist für Kinder nicht besonders gut geeignet (viel zu düster, meiner Meinung nach), aber sie einstampfen, nur um dann Platz für eine andere (oder weitere?) Meet & Greet-Location zu haben? Davon halte ich nichts.
 
FoRever Besucht die Disney University
Ich fahre ehrlich gesagt Schneewittchen nicht besonders oft, aber die Bahn durch einen Prinzessinnen Meeting Point zu ersetzen halte ich für den falschen Weg. :crazy-gr:
Keine Frage sind Treffen mit Prinzessinnen sehr beliebt. Wenn man das unbedingt ausbauen möchte, dann doch bitte auf einen anderen Weg als eine Bahn zu zerstören. Insgesamt ist die Schneewittchen Fahrt ja auch ganz cool und vor allem auch für Leute geeignet, die nicht gerne Achterbahn fahren. Das wäre ein echter Rückschlag für die Vielfalt.

 
Disneyfan Besucht die Disney University
Aaaalso..
Ich finde die Fantasyland Darkrides Klassiker, aber sie reizen mich nicht. Man fährt schön durch die Geschichte, aber ein wenig neue Techik wäre nett (Zum Beispiel könnte man Schneewittchens Handbewegung mal etwas flüssiger machen, momentan ist das eher so Roboter).

Die Idee eines größeren Prinzessinnen Pavillons (ähnlich Fairytale Hall WDW) finde ich schon langer super, sowas braucht es einfach.

Ich habe da keine richtige Meinung zu...einerseits finde ich es nicht tragisch, wenn man Schneewittchen ersetzt gegen was gescheites (selbst wenn ich das nur einmal nutzen würde wahrscheinlich) - andererseits weiß ich nicht, ob nicht eine Mpdernisierung und ein Neubau eines neuen Pavillons geschickter wäre - immerhin ist Schneewittchen ein echter Disney Klassiker.
 
Disneylady Stammgast in den Parks
Ich würde es auch schade finden, wenn Schneewittchen wegfallen würde :-? Sicher, die Prinzessinnen sind für kleine Mädchen wahrscheinlich DAS Highlight im Disneyland, aber die Treffen mit den Prinzessinnen kann man sicherlich auch anders erweitern. Dann vielleicht sogar so, dass man vorher sicher sein kann für welche Prinzessin man sich gerade anstellt.
 
pooh74 Cast Member
Ich fahre gerne die Schneewittchenbahn, weil ich sie sehr schön gestaltet finde. Die Orgel der Zwerge oder auch der gruslige Wald. Alles sehr schön finde ich, wenn natürlich auch für kleine Kinder grenzwertig.

Neue Effekte - gerne! Ein Facelifting kann nur gut tun!

Das mit den inflationär aus dem Boden wachsenden Meeting-Dingern finde ich schlimm.
Hat mich in der Halloween-Nacht schon genervt.

Fazit: Fotoecken von mir aus (es gibt halt eine Zielgruppe dafür), aber nicht zu Lasten von bestehenden Attraktionen!!!!!

 
Also für mich auch ein klares Nein zu solchen Plänen. Es gibt reichlich Platz an anderen Stellen für Treffen mit den Prinzessinnen. Wenn es denn überhaupt sein muss. Ich fahre eigentlich jedes Mal mit der Bahn, auch mit Pinocchio. Das gehört einfach dazu. Klar ist es für Kinder gruselig. Aber das kann man doch als Eltern erklären, warum dem so ist.
 
MikeFink Imagineer Azubi
Für mich käme eine Schließung der Attraktion ebenfalls nicht in frage. Meiner Meinung gibt es an sich schon genug Photopoints. Nahezu jedes Theater wird für derartiges genutzt anstatt dort wirklich Theater, Akrobatik (es muß ja nicht immer nur Musik sein) oder sonstiges aufzuführen.

Abgesehen befürchte ich bei einer Schneewittchenschließung ebenfalls auf kurz oder lang die schließung der thematisch gleich aufgebauten Bahn von Pinocchio. Dieses wäre dann ein weiteres Minus.
 
Erlinho Cast Member
Ganz schwierige Kiste. Ich mag die Bahn, wenn ich da bin fahre ich sicherlich auch einmal am Tag damit. Aaaaaber ich sehe die Bahn auch ganz selten mal über 20 Minuten. Ich kann den Gedankengang dahinter durchaus verstehen. Am Pavillon selber lässt sich vermutlich nicht so viel umbauen,die Queues insbesondere bei Parköffnung am Pavillon gehen gar nicht und man kommt mitunter nur schwerlich an der Ecke vorbei. Es muss also was getan werden. Ich würde Blanche-Neige ganz sicher vermissen. Aber mal ehrlich wer ist die Bahn hier bei seinen letzten Besuchen wirklich gefahren?
 
Goofyfan Cast Member
Es müssen mehr Fahrgeschäfte her als weniger. Ich mag das Thema Schneewittchen ,schließlich war es mein erster
Kinofilm.Man könnte doch nach der Fahrt ein Treffen mit Schneewittchen ermöglichen .Ich hab damals (1995) mit meiner Tochter ein tolles Foto im shop erhaschen können.
 
Duchesse Besucht die Disney University
Wir immer! Schneewittchen ist ja ein Klassiker, und gehört zu Disney. Das darf nicht verschwinden!!!
Beim letzten Mal durften wir (es war schon Abends) sogar sitzen bleiben. Wir waren zu 11 !!! Wir haben uns sehr gefreut darüber :victory:
Auch ich bin gegen eine Umwandlung der Attraktion, wir fahren bei jedem Aufenthalt mit der Bahn. Auch als unsere Kids noch klein waren,
Bei manch einer Stelle, haben wir den Jungs einfach die Augen kurz zu gehalten :deri:.

Auch uns stört auch die riesige Schlange, entlang des Pavillons:not-i:
 
G
Gelöschtes Mitglied 511 Gast
Jetzt nicht hauen aber....ich muß sagen, mir würde es nicht wehtun wenn die Schneewittchen Attraktion Platz machen würde. Sehr interessant ist sie ja nicht gerade gestaltet.
Die Idee den Princess Pavillion hierher zu versetzen finde ich garnicht übel aber dann sollte an anderer Stelle ein Ersatz , sprich eine andere Attraktion geschaffen werden.
 
pooh74 Cast Member
Ich fahre die Bahn mit meiner Familie auch jedesmal - und nicht nur einmal.

Und diese Häuserzeile darf nicht verschandelt werden durch einen Prinzessinnen-Pavillon.
Ich finde, das passt an der Stelle überhaupt nicht! Dann sollen sie vom Irrgarten ein Stück hinten wegzwicken - da ist ohnehin ein Teil, der komplett brach liegt und wo nie jemand hingeht.
Oder hinten bei Le pays.. oder Dumbo. Der Bereich wird ohnehin zu oft geschlossen.

Aber bitte die Finger von der Häuserzeile lassen!
Vielleicht würde es auch schon helfen, wenn man den Ticketschalter für den Pavillon woanders anbringen würde. Z. B. irgendwo beim Vorplatz der Bella Notte. Da ist auch viel leerer Platz.

Aber Schneewittchen ist einer DER Klassiker - für mich unvorstellbar dass der aus DLRP verschwinden würde.

Disneyland ist ein Freizeitpark und keine Ansammlung von Photopoints.
 
eve Imagineer Azubi
Also mal ganz unabhängig davon, dass Schneewittchen einer meiner Lieblingsfilme ist und wohl auch immer bleiben wird, mag ich diese Bahn sehr gerne. Ich kann mir dementsprechend das DLP auch überhaupt nicht ohne diese Bahn vorstellen.
Eine Erneuerung der Technik dürfte allerdings gern vorgenommen werden.

Wenn ich dann noch höre, dass man eine, wie ich doch denke beliebte Attraktion, platt machen will für einen weiteren Meeting-Point mit Prinzessinnen dann schwillt mir aber gewaltig der Kragen!
Prinzessin hier, Prinzessin da, Prinzessin überall...
Ja für kleine Mädels ist das top. Aber es besuchen ja wohl auch Millionen anderer das DLP!!!
Was ist mit Jungs und Erwachsenen? Ich hab keine Lust den ganzen Tag nur Prinzessinnen zu sehen.
Meiner Meinung nach ist der Prinzessinnen-Wahn im DLP völlig übertrieben und man vergisst völlig ein ausgeglichenes, qualitativ hochwertiges Programm zu bieten.
Und eine Bahn dafür zu schließen geht mal gar nicht!
Die sollten lieber endlich neue Bahnen schaffen (allerdings nötiger in den Studios), anstatt welche platt zu machen!

 
rapunzel7 Cast Member
Auch ich mag die Bahn und wir fahren Sie auch 1-2 mal wenn wir im Disneyland sind. Es ist schließlich einer der Klassiker
Und auch meine Tochter (11 Jahre ) meinte dazu es muß ja auch was für kleinere Kinder geben.
Allerdings finde ich auch das man die Bahn etwas modernisieren könnte. Die heutige Technik würde einige bessere Effekte zulassen.

Allerdings bin ich einer Erweiterung der Princess Pavillions nicht abgeneigt. Vielleicht liegt es daran das meine Tochter das Treffen mit den Prinzessinen liebt und mich ein klein wenig damit angesteckt hat.:oops:
Es wäre schön, wenn es in Paris so wäre, wie es mir eine Bekannte erzählte, die im WDW war. Dort geht man halt in eine große Lokation und kann praktisch von Tür zu Tür eine Prinzessin nach der anderen Treffen, ohne sich jedesmal wieder für eine Stunde anstellen zu müssen. das fände ich persönlich schön. Ist aber nur meine Meinung.
Allerdings sollte dies nicht zu Lasten einer Bahn geschehen, die soviel Tradition hat.
 
G
Gelöschtes Mitglied 511 Gast
eve schrieb:
Also mal ganz unabhängig davon, dass Schneewittchen einer meiner Lieblingsfilme ist und wohl auch immer bleiben wird, mag ich diese Bahn sehr gerne. Ich kann mir dementsprechend das DLP auch überhaupt nicht ohne diese Bahn vorstellen.
Eine Erneuerung der Technik dürfte allerdings gern vorgenommen werden.

Wenn ich dann noch höre, dass man eine, wie ich doch denke beliebte Attraktion, platt machen will für einen weiteren Meeting-Point mit Prinzessinnen dann schwillt mir aber gewaltig der Kragen!
Prinzessin hier, Prinzessin da, Prinzessin überall...

Ja für kleine Mädels ist das top. Aber es besuchen ja wohl auch Millionen anderer das DLP!!!
Was ist mit Jungs und Erwachsenen? Ich hab keine Lust den ganzen Tag nur Prinzessinnen zu sehen.
Meiner Meinung nach ist der Prinzessinnen-Wahn im DLP völlig übertrieben und man vergisst völlig ein ausgeglichenes, qualitativ hochwertiges Programm zu bieten.
Und eine Bahn dafür zu schließen geht mal gar nicht!
Die sollten lieber endlich neue Bahnen schaffen (allerdings nötiger in den Studios), anstatt welche platt zu machen!
Aber Schneewittchen ist doch auch eine dieser Prinzessinen :wink:
 
whiskas Cast Member
Ich fänd es eine Katastrophe, wenn man die Bahn platt macht. Ich fahre jedesmal mindestens 3-4 mal damit.
Ich finde, daß die Prinzessinnen nun ausreichend in Paris vertreten sind. Die Parade besteht ja eigentlich nur noch aus Prinzessinnen, dann Prinzessinnen-Essen und der Pavillon.

Der ganze Bereich rund um Schneewittchen ist so entzückend gemacht, daß ich das sehr schade fänd, wenn der entfallen würde. Und eine 2. große Hauptrolle spielen ja auch die Zwerge, die ich einfach klasse finde. So langsam komme ich ins Grübeln, ob ich meinen AP wirklich noch einmal verlängern soll.
 
prinzphillip Cast Member
"Blanche-Neige" ist bei jedem Besuch ein MUSS.

Es macht mich wütend, etwas über derartige Pläne zu lesen :bang:

Wie wäre es zur Abwechslung mit der Nutzung einer bisher ungenutzten FREIFLÄCHE??? Das gab es nämlich seit 1995 nicht mehr im Disneyland Park.

Was ist mit dem Bereich zwischen "Sir Mickey's" und "Fantasia Gelati", der für die "Beauty and the Beast"-Attraktion freigehalten wurde???

Platz ohne Ende.
 
jutta Cast Member
Ach herrje, bitte nicht! Schneewittchen gehört jetzt nicht zu meinen Favoriten, aber es gehört einfach zum Fantasyland dazu, genau wie Pinocchio.
Was genau ist denn schlecht am Prinzessinnenpavillon? Und noch mehr Platz für Prinzessinnen halte ich auch für unnötig.
Ich hoffe sehr, das sind Gerüchte, die sich als Ente herausstellen.


 
Disneyfan Besucht die Disney University
Der lange Bereich gegenüber der Bella Notte würde sich mit Sicherheit mit etwas Benutzung des Backstage Bereiches auch gut nutzen lassen :) Müsste man halt wegen evtl Außen-Schlangen und der Parade gucken.

Genau, oder diesen Bereich bei Sir Mickeys - wobei ich den vielleicht etwas zu klein finde für einen gescheiten Pavillon mit mehr als zwei Prinzessinnen...ich weiß nicht

Gegen eine Schließung bin ich auf jeden Fall, das ist klar, wieso nicht mal was Neues bauen. Kööönnte man ja mal versuchen. ABer ich würde Schneewittchen den anderen Attraktionen vorziehen
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Die Gerüchte verstärken sich und gehen jetzt in die Richtung, dass ein neues Meet&Greet nicht den Prinzessinnen Pavillon ersetzen soll, sondern zusätzlich sein soll und im bisherigen Prinzessinnen Pavillon dann Anna & Elsa einziehen...

dann gäbe es also eine Attraktion weniger im Fantasyland, dafür dann zwei Meet & Greets für die Prinzessinnen...

Ich hoffe mal, das wird wirklich eine Ente!
 
jaffar Stammgast in den Parks
Schwieriges Thema:
- Technisch finde ich den Ride veraltet - v.a. Schneewittchens Hand am Ende. Die Animatronics, die ich bei "Frozen" in Epcot neulich gesehen habe, zeigt, was da mittlerweile möglich ist.
- Die Wartezeiten liege, wenn wir da sind, nie mehr als bei 20min, was für mich nicht gerade für die Beliebtheit der Attraktion spricht. Dem gegenüber stehen bis zu 2h Wartezeit beim Princess Pavillon. Von daher ist es verständlich, dass über eine Entlastung nachgedacht wird.
- Das Meet & Greet in einer größeren Halle wie im Magic Kingdom finde ich gut, da so mehrer Prinzessinen auf einmal gemacht werden können.

Jetzt das Aber:
Einen Ride zu schließen, halte ich für falsch. Zum einen sieht die Häuserfassade mit den Dark Rides sehr schön aus und sollte auch so belassen werden. Zum anderen steht genügend Freifläche zur Verfügung, die man nutzen könnte. Teuer ist das Ganze auch nicht: Halle, Themimg, Prinzessin reinstellen.
 
pooh74 Cast Member
torstendlp schrieb:
Die Gerüchte verstärken sich und gehen jetzt in die Richtung, dass ein neues Meet&Greet nicht den Prinzessinnen Pavillon ersetzen soll, sondern zusätzlich sein soll und im bisherigen Prinzessinnen Pavillon dann Anna & Elsa einziehen...

dann gäbe es also eine Attraktion weniger im Fantasyland, dafür dann zwei Meet & Greets für die Prinzessinnen...

Ich hoffe mal, das wird wirklich eine Ente!
Wäre für mich strategisch eine völlig falsche Entscheidung...
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Schneewittchen mag veraltet sein, trotzdem fahren wir gerne mit dieser Bahn. Ich hätte vermutlich auch nicht allzu große Probleme damit, wenn die Bahn modernisiert oder umgestaltet würde. Aber ein Umbau zu einem neuen Prinzessinnen Pavillon? Geht's noch?!
Ok, dass es für die Prinzessinnen ne neue Lösung braucht, das sehe ich ein. Aber dann doch bitte nicht als Ersatz für Schneewittchen, sondern (wie bereits vorgeschlagen) als Neubau. Und dann noch die Krönung Anna + Elsa in den jetzigen Pavillon - dann wäre das Problem mit den langen Schlangen an der Stelle sicherlich nicht gelöst!
Die haben doch einen Knall!
 
Das wäre eine maximal, um es höflich auszudrücken, unglückliche Lösung. Dann ziehen sich die Warteschlangen für einen weiteren Prinzessinnen Wartepunkt wohl demnächst bis zum Schloss?
Ich finde das eine kontraproduktive Lösung. Ist ja nicht so, als gebe es nicht genug Platz im Park, um einen Pavillion für die Damen zu bauen. Dazu eine Überholung der Bahn und von Pinocchio und gut ist. Nein, besser wäre das.
Aber ihr habt ja schon alles dazu gesagt.
 
Disneylady Stammgast in den Parks
Eine Renovierung ist sicherlich notwendig,aber komplett schließen wäre meiner Meinung nach eine weitere Fehlplanung. Die geringen Wartezeiten kommen sicherlich auch zustande weil relativ viele Leute dort schnell abgefertigt werden können. Ich würde daraus nicht unbedingt schließen, dass die Bahn nicht gemocht wird.
 
Oben