Phantom Manor schließt für mindestens 6 Monate

Conflagratia Disneyland? Kenn ich!
Du hast absolut Recht, Torsten. Das Meiste davon stößt bei mir auch absolut auf Unverständnis.

Ich erinnere mich dran, dass wir die letzten Jahre immer ohne Probleme mal eben schnell in Pirates hüpfen konnten. Auch Small World konnte man immer recht spontan ohne langes Warten fahren. Dieses Mal haben wir sowohl bei Pirates als auch Small World über 40 Minuten gestanden (ich weiss, auch nicht die Welt, aber man kennt das halt auch anders..)

Peter Pan sind wir jetzt schon seit 2 Jahren nicht mehr gefahren, weil die Schlangen immer viel zu lang sind und der Fastpass dann eben für größere Attraktionen migenommen wird.

Wobei Peter Pan auch nicht mehr die entspannte magische Bahn ist, die es in meiner Kindheit war. Das Tempo, in dem die Schiffe mit mittlerweile sehr abgehackten Bewegungen durch die Bahn "fliegen", wurde meiner Meinung nach ordentlich angezogen - klar, da kann man noch mehr Leute durchschleusen.. (kann mich allerdings auch irren.. das ist zumindest mein Gefühl, aber ich bin die Bahn jetzt auch wie gesagt leider schon 2 Jahre nicht mehr gefahren).

 
disneyfan60 Cast Member
Na ja :
Mehr geschlossene Attraktionen
für immer
Mehr Geld

Paßt doch !!

Ist, in den Augen der Parkleitung, wohl das geeignetste Mittel um Gäste zu ak­qui­rie­ren.

Ich allerdings, werde mir zukünftig sehr genau überlegen wann ich noch ins DL fahre wenn diese Strattegie so weiter behalten wird. Für einen nur halb zu nutzenden Park bezahle ich nicht so viel Geld.
Und gleiches werde ich auch allen Bekannten/Verwandten so weiter geben.
 
prinzphillip Besucht die Disney University
Ich fahre Ende Januar mit zwei Erstbesuchern in einen Park, der zur Hälfte geschlossen ist.

Wie peinlich ist das denn??

Und wie hier schon gesagt wurde, es fehlen die ganz großen "Kapazitätsmonster". Je mehr Attraktionen geschlossen haben, desto weniger Attraktionen kann man insgesamt besuchen, da die Schlangen überall länger sein werden.
Und das zum vollen Preis.
 
DerTobi75 Besucht die Disney University
Conflagratia schrieb:
Ich erinnere mich dran, dass wir die letzten Jahre immer ohne Probleme mal eben schnell in Pirates hüpfen konnten. Auch Small World konnte man immer recht spontan ohne langes Warten fahren. Dieses Mal haben wir sowohl bei Pirates als auch Small World über 40 Minuten gestanden (ich weiss, auch nicht die Welt, aber man kennt das halt auch anders..)
Du musst allerdings auch dazu sagen, dass Du diesmal zu der wohl meist besuchten Zeit im Park warst! Ich habe es in der Zeit bei den beiden Attraktionen selten erlebt, dass sie über Tage kürzer als 20 - 30 Minuten hatten. Dafür aber öfters auch mal 60 Minuten.

Das, was in diesem Jahr um Silvester rum im Park los war, war aber auch heftig. Muss wohl an der arbeiternehmerfreundlichen Feiertagslage gelegen haben, keine Ahnung.


Conflagratia schrieb:
Peter Pan sind wir jetzt schon seit 2 Jahren nicht mehr gefahren, weil die Schlangen immer viel zu lang sind und der Fastpass dann eben für größere Attraktionen migenommen wird.
Für andere ist es halt eine "größere Attraktion". Wir würde dafür sofort einen FP einsetzen, wenn wir mal pünktlich im Park wären ;)


Conflagratia schrieb:
Wobei Peter Pan auch nicht mehr die entspannte magische Bahn ist, die es in meiner Kindheit war. Das Tempo, in dem die Schiffe mit mittlerweile sehr abgehackten Bewegungen durch die Bahn "fliegen", wurde meiner Meinung nach ordentlich angezogen - klar, da kann man noch mehr Leute durchschleusen..
Das ist uns bei Snow White auch schon aufgefallen, irgendwie rast man da nur noch durch die Geschichte. Oder ich werde zu alt für diese turbulenten Fahrten :-D

 
Conflagratia Disneyland? Kenn ich!
Ich weiss, dass der Park zu Silvester besonders voll war. Nichts desto trotz bin ich der Meinung, dass die Wartezeiten gleich anders ausgesehen hätte, wenn man sich mal für eine Runde in die Railroad setzen, lautstark Let it Go mitgröhlen oder eine Runde durchs Phantom Manor gruseln könnte.

Also klar, an Silvester mehr los als sonst. Aber Silvester 2017/2018 waren wir auch da, es war auch voll aber die Wartezeiten sahen ganz anders aus.

Und für Peter Pan haben wir auch dieses mal Morgens wieder zu lange gebraucht.. man wird halt doch auch älter... :lol:

Ich denke, wir können uns alle darauf einigen, dass das, was da aktuell an Schließungen los ist, einfach nicht normal und auch alles andere als Besucherfreundlich ist. Leider... aber so bin ich wenigstens auch mal wieder Dumbo gefahren :oops::cheesy:
 
pfspock Stammgast in den Parks
Um die allgemeine Stimmung ein wenig zu heben möchte ich mal einwerfen, dass laut ed92 mittlerweile eine Wiedereröffnung pünktlich zum Start der Halloweensaison anvisiert wird. Danach will man sich dann um das Asbest in Small World kümmern. Und Dämmung Buzz Lightyear.
Läuft
DLP eben
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben