Phantom Manor schließt für mindestens 6 Monate

torstendlp Administrator
Teammitglied
Phantom Manor wird im Januar 2018 für eine größere Sanierung schließen und für mindestens 9 Monate geschlossen bleiben.

Ob im Zuge dessen auch, wie es in Gerüchten immer mal wieder hieß, die Storyline geändert und Jack Skellington Einzug halten wird, ist noch nicht bekannt.
 
RubeusHelgerud Cast Member
War nicht irgendwann davon die Rede, dass bei einer grösseren Renovierung die Doom Buggies gewechselt würden, gegen die mit der eigenen Soundanlage pro Buggy? Dann könnte ich mir die lange Renovierungszeit erklären... Ich habe sowieso jetzt am Wochenende das Gefühl gehabt, dass die Buggies ziemlich müde durch das Haus kutschieren, es gab auch wieder mehrfach längere "Standpausen" - länger als die, welche durch das Einsteigen gehbehinderter Mitfahrer verursacht werden. (Stand wieder einmal ca. 10 Minuten an einer fast dunklen Stelle - das ist leider für mich "panikfördernd" )

Und Effekte, die modernisiert werden könnten gäbe es genug: Bessere Projektionen für Mme. Leota und die singenden Büsten,der Schatten des klavierspielenden Phantoms usw....

Und Jack Skeleton Thema - zur (Vor)Weihnachtszeit wäre es nicht soooo störend - wird in den US-Parks ja auch gemacht. Bei "Its a small world" stört es ja auch niemanden. Eine dauerhafte "Night before Christmas" Thematisierung dürfte wohl nicht stattfinden. DAS wäre dann wirklich ein unmöglicher Bruch in der gesamten "Geschichte" von Big Thunder....
 
Flounder Cast Member
RubeusHelgerud schrieb:
Und Jack Skeleton Thema - zur (Vor)Weihnachtszeit wäre es nicht soooo störend - wird in den US-Parks ja auch gemacht.
Nur in Anaheim und Tokyo ;) Zur Weihnachtszeit fände ich das auch super, aber mehr auch nicht ... ansonsten gibt es unzählige Dinge, die mal auf Vordermann gebracht werden müssten. Vorstellbare Änderungen wären sicherlich die Floating Madame Leota, neue interaktive Effekte in der finalen Szene, das neue Soundsystem ... machen kann man schon einiges.

Cheers,
Flounder
 
prinzphillip Besucht die Disney University
Der "Klavierspieler" gehört dringend mal ausgetauscht...sieht ja eher aus wie ein Hampelmann :cheesy:

Außerdem ist der Rabe links von ihm meistens außer Betrieb.

Übrigens, das mit den sich wie von "Geisterhand" bewegenden Teetassen im Gartenpavillon ist anscheinend nur eine Legende. Diesen Effekt gab es auch vor 25 Jahren nicht. Es PM-Fan besitzt das Betriebsbuch mit allen Effekten von PM, da sind die Teetassen, so schreibt er, nicht mit aufgeführt.

Außerdem würde so ein Effekt doch sicherlich einen Rückstau verursachen, weil jeder "mal gucken" will, das wäre dann wohl eher kontraproduktiv beim Durchschleusen der Gäste.

 
Disneyfan Besucht die Disney University
Oh gott, bitte kein Jack Skellington Thema - dafür ist doch der Film gar nicht bekannt genug oder? Wenn nicht mal Der König der Löwen was festes bekommen hat bis jetzt...

Auch mir fällt so einiges ein, was verbessert werden müsste...
- Madame Leota
- Lachendes Phantom im Friedhof (Lachen passt nie zu Mundbewegungen oder fehlt)
- Phantom im Spiegel-Effekt passt selten auf den Doombuggy (der Effekt ist im Walt Disney World mega cool)

Auch von außen könnte man das PM schon renovieren. Spinnenweben überall :cheesy::lol::lol:
 
shimsham Disneyland? Kenn ich!
Wir wollen nächstes Jahr im Juni ins DLP - ich schenke es meinem Neffen, bevor er mit der Schule anfängt.
Und dann hat das Phantom Manor geschlossen :( Oh Mann, das hätte ihm sicher gefallen.
 
MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
Irgendeine Attraktion wird immer geschlossen sein bei einem Park der 365 Tage geöffnet hat, davon darf man seinen Urlaub nicht abhängig machen, dem Neffen wird es sicher dennoch gefallen, auch ohne PM ;-)
 
shimsham Disneyland? Kenn ich!
Da hast du natürlich recht und das ist mir auch bewusst. Aber ein bisschen jammern darf man doch, wenn man genau diese Attraktion unbedingt herzeigen wollte :D
Ich hoffe nur, dass der BTM nicht wieder geschlossen hat, der wurde letztes Jahr - bei unserem ersten Besuch - gerade renoviert *gg*
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben