Kein Frühstück mehr in den DLP Hotels inklusive?

MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
Wie ich gerade im Salon Mickey Blog lese, wo der geschätzte Jonathan ein Foto eines englischen Reisebüros gepostet hat, s. Foto. wird wie gerüchteweise ja schon länger zu lesen war, das Frühstück nicht mehr im Pauschalpreis mit enthalten sein, sondern muss - wie in der WDW auch - gesondert gezahlt werden.

Diese Regelung gilt wohl ab März 2017, die Preise scheinen auch schon festzustehen ......
 
disneyfan60 Cast Member
Wir haben bereits vor 2 Monaten für Ende März 2017 gebucht und da war in der Buchung das Frühstück noch als inclusive aufgeführt und ich denke doch,dass daran nichts mehr geändert werden kann.

Also,wenn das Frühstück nicht mehr inclusive ist gibt es kaum noch einen Grund warum man dann nicht ein günstigeres Outside Hotel nehmen sollte und das werde ich dann auch tun....so sehr wir das Cheyenne lieben.
 
MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
Alle bereits bestehenden Buchungen sind davon nicht betroffen, auch nicht die VIP Etagen Compass Club, Golden Forest etc, s. Anlage.

Die neue Regelung betrifft nicht nur die DLP Hotels, auch die selected Hotels.
 
MikeFink Cast Member
Die angegebenen Frühstückspreise halte ich für sehr befremdlich. Man kann über einen Preis für das Frühstück durchaus diskutieren. Aber die Frühstückskosten sollte auch in einem bestimmten Verhältnis zu den Übernachtungskosten stehen.

Was meine ich damit? Ich als Jahreskarten Dream Inhaber bezahle im kommenden November für 3 Übernachtungen (Room only) inkl. Frühstück rund 355,00 € für die Sequioa Lodge.

Laut der hier vorgestellten Preistabelle wären es dort für 3 maliges Frühstück insgesamt 45,00 €. Ich mag mich irren aber macht das Frühstück wirklich dermaßen anteilmäßig Prozentual (12,7%) gesehen von den oben genannten Kosten ( wo Frühstück ja schon drin) soviel an den Übernachtungskosten aus? Das scheint mir ziemlich hochgegriffen zu sein. Und stößt bei mir eher auf ein gewisses unverständnis. :crazy-gr:
 
whiskas Cast Member
@MikeFink: Ich denke, so kann man nicht rechnen. Man muß ja vom vollen Zimmerpreis ausgehen. Also ohne jegliche Rabatte. Und ich gehe mal davon aus, daß du für November entweder die 60% Rabatt oder aber mindestens die 35% Rabatt bekommen hast. Die 35% Rabatt wird es sicherlich noch längerfristig geben. Sollte der Park aber ab dem Jubiläum wieder sehr gut besucht sein, werden die 60% sicherlich verschwinden. Wenn ich jetzt davon ausgehe, daß du die 60% Rabatt bekommen hast, dann liegt der reguläre Preis bei 887,50 €.

Allgemein sehe ich das als Rückschritt an und ich finde man kann es schlecht mit den USA vergleichen. In den USA war das ja immer so und in Paris eben nicht. Und gerade in Europa ist es ja üblich, daß das Frühstück im Zimmerpreis enthalten ist. Nur in einigen wenigen Hotelketten muß man es extra buchen. Ich denke, es ist schlicht der falsche Zeitpunkt um eine solche Änderung einzuführen. Der DLP-Gast und Fan mußte in den letzten zwei Jahren ja schon viel hinnehmen und dann kommt das sicher nicht gut an.

Gespannt bin ich mal, wie sich dann die Preise entwickeln bei den Pauschalen. Ich werde mir jetzt spasseshalber mal ein paar Preise rausschreiben und dann nach dem 16.10.2016 mal schauen, ob der Preis fürs Frühstück beim Zimmerpreis auch abgezogen wird oder aber der Preis gleich bleibt und damit dann eine entsprechende versteckte Preiserhöhung kommt.
 
fanny Besucht die Disney University
TomNook schrieb:
Das finde ich total doof. Aber am schlimmsten finde ich die unverschämten "ermäßigten" Preise für Kinder... :(
Das ist wirklich unverschämt, eine "Ermäßigung" in Höhe von 1-2 Euro anzubieten! Bei den selected Hotels ist die Ermäßigung ja noch im üblichen Rahmen, aber welche Aussage hinter den Kinderpreisen der Disney Hotels steht? Kinder beim Frühstück unerwünscht?

Habe eben erst gesehen dass es sich bei den Preisen um Pfund handelt, ändert aber nichts an meinem Beitrag...

:(



 
MikeFink Cast Member
Ich schrieb ja auch das ich Jahrespass habe und das ich mit diesem Room only Preis für meine Berechnung rechnete.

Beispiel bei der Sequoia Lodge sind es für 3 Nächte/4 Tage Eintritt laut DERTOUR Katalog je nach Saison für 1 Person im Standartzimmer zwischen 580,00 und 1.534 €.

Das Problem mit der Prozentualen Berechnung liegt ja in den unterschiedlichen Saisonpreisen so das eine wirkliche derartige Berechnung vermeindlich scheitern und man somit von seinen eigenen Hotelkosten ausgehen muß. Zugegeben nicht immer eine faire Berechnung.
 
Benmotu Cast Member
Dachte Disney möchte mehr Kunden anlocken, und das man ihn ihren Hotels übernachtet ?
Sehe das als Minus Punkt... und das es dem Disneyland eher schaden könnte, jetzt alles noch teurer zu machen. Wieso sollte man dann noch ,bei denn Disney Hotels buchen ? Wenn es Alternativen gibt ? Bin mal gespannt wohin sich das entwickelt... wollen ab Februar das Hotel buchen, mal sehen ob es dann das Frühstück noch exklusiv dazu gibt ,oder nicht...

 
derFriese Stammgast in den Parks
Für mich der absolut falsche Weg das Frühstück zu streichen.

So bekommt man nicht mehr Leute in den Park sondern eher weniger - dann kann ich ja am besten die Ranch buchen, wo ich mich eh komplett verpflegen muss.
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben