Generalüberholung für Big Thunder Mountain

dörthe Administrator
Teammitglied
Gemunkelt wurde schon länger, das für Big Thunder Mountain eine groß angelegte Renovierung geplant sei - und mal ehrlich, die Bahn hat es bitter nötig!
Jetzt sind die Pläne wphl konkreter und ab November 2015 wird Big Thunder Mountain für 13 Monate schließen, um komplett saniert zu werden.
 
RubeusHelgerud Cast Member
Tja - nötig hat sie's schon - aber 13 Monate ist doch ne ganz schön lange Zeit. Phantom Manor aber wohl auch -auch für die Pläne, die dadurchsickerten. Wenn wir uns dann noch den Fassadenzustand der Häuserfronten anschauen im Frontierrland und die renovierungszeit für BTM berücksichtigen - sooooooooooooooo weithergeholt ist meine "Schnapsidee" von vor Weihnachten wirklich nicht: Das komplette Frontierland ein halbes Jahr komplett zumachen und da INTENSIV renovieren, restaurieren und neu bauen.... :teufel:

Liegt diese lange Bauzeit nur an der komplexen Aufgabe oder behindern auch die arbeitsreichtlichen Vorgaben in Frankreich ein schnelleres Arbeiten?
 
disneyfan1992 Cast Member
Ist der BTM nicht erst vor gar nicht alzu langer Zeit General Überholt worden mit Anstrich und so weiter. Da sollte doch auch Technisch einiges was gemacht wurde. Vor allem auch wenig dem Unfall damals.

Der Space Mountain steht doch für dieses Jahr auch schon auf dem Programm.

Und so schlimm fand ich das Frontierland eigentlich nicht...

Morgen mal drauf achten.
 
prinzessinlinda Stammgast in den Parks
Oh wow, 13 Monate ist eine wirklich lange Zeit, meint ihr nicht?
Zumal wenn zusätzlich noch Phantom Manor renoviert wird, 2 meiner Meinung nach schöne Attraktionen ausfallen werden. Und wenn Thunder Mesa komplett erneuert wird, auch die Häuserfassaden etc., würde ja sogar ein kompletter Themenbereich ausfallen.
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Was da 13 Monate dauern soll ist mir auch ein Rätsel!
Bei der Zeitspanne könnte der von Rubeus angeregte Plan ja eigentlich locker umgesetzt werden.
 
MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
Wenn das wirklich so ist, das die Züge verlängert werden sollen, dann ist das logisch das auch die "Ladestation" geändert werden muss. Sicherlich werden dann auch noch diverse andere Dinge anfallen die dahingehend angepasst werden müssten ......

BTM gehört zwar auch zu meinen absoluten Favorites im DLP, und auch bei einer so langen Schließung werde ich mir den Spaß nicht verderben lassen. Wir sind ja DLP Fans und nicht nur BTM Fans ..... :rosabrille:
 
knabber Stammgast in den Parks
Hallo zusammen,

nur so am Rande. Ich komme grob aus der Branche(bin Maschinenbau und Audiotechniker )mit Schwerpunkt Bühnen und Fahrantriebebau. 13 Monate Umbauzeit sind wirklich nicht Unwahrscheinlich und Übertrieben. Und das auch schon wenn alles im Zeitrahmen bleibt und sich bei einer Renovierung an Bestand nicht irgend welche Probleme auf tuen. Und das passiert meistens :-? Je nachdem was gemacht wird könnte man locker sogar 18 Monate rechnen. Das so etwas natürlich für einen Park wie Disneyland eine Katastrophe ist versteht sich von selbst.. Wie geschrieben. Nur als kurzer Einwurf weil sich viele sicherlich fragen was denn da solange dauert.
LG Michael
 
KevinDLP Besucht die Disney University
Auch wenn 13 Monate ziemlich lange klingen, finde ich es trotzdem gut, dass sich hier endlich mal was tut. Denn es gibt wohl keine andere Attraktion in den beiden Parks die häufiger ausfällt, als BTM.
 
Sepp1904 Stammgast in den Parks
KevinDLP schrieb:
Auch wenn 13 Monate ziemlich lange klingen, finde ich es trotzdem gut, dass sich hier endlich mal was tut. Denn es gibt wohl keine andere Attraktion in den beiden Parks die häufiger ausfällt, als BTM.
Sorry, aber vom Gefühl würde ich sagen, dass Crush´n Coaster noch öfter ausfällt. Hab es Sylvester selber 3mal, an drei unterschiedlichen Tagen selbst miterlebt... Einfach nur peinlich!

Aber gibt es Diagramme oder etwas ähnliches wo die Ausfallzeiten der Attraktionen dokumentiert werden? Das wäre doch mal interessant zu wissen.
 
KevinDLP Besucht die Disney University
Vom Gefühl her würde ich dennoch sagen, dass BTM öfters als Crush´n Coaster ausfällt. Vor allem bis der Re-Start von BTM erfolgt, vergehen oft einige Stunden. Wie selbst unzählige male im Juni 14 erlebt - aber auch wieder zwischen dem 26.12. - 29.12.14 !
 
poppko1 Besucht die Disney University
Wir waren Anfang Dezember da und ich habe mich sehr geärgert über die vielen Ausfälle. Ich bin nach einer längeren pause jetzt zwei Jahre im Dezember hintereinander ins Dlp gefahren und konnte noch kein mal Crush coaster fahren. Ich habe mich vier Mal angestellt und jedes Mal 45 min. gewartet. Jedes mal ist die Bahn beim warten ausgefallen. Und kurz vor dem einsteigen hieß es : bitte die Bahn verlassen technische Probleme. Hab da zwei cm mit Multimeter einschleichen sehen. Die hatten die ruhe weg. Des weiteren konnte ich dieses Mal auch nicht
Btm fahren, weil dieser mehrmals über Stunden defekt war. Wenn dann mal was ging, Wartezeit von über einer Stunde.
Vielleicht sollte das Wartungs\Störpersonal mal überholt werden, anstatt die Anlagen:cheesy:
 
Erlinho Cast Member
Disney and More hat auf Facebook ein Update zu den Plänen veröffentlicht und beruft sich dabei auf ED92

Die vorgezogene Renovierung im Februar von BTM passiert nicht. Dafür wird die Renovierung auf den 10. September vorverlegt. Dazu wird zunächst die komplette Technik und die Effekte wieder auf Vordermann gebracht um die ganzen Probleme im Betrieb zu lösen. Anfang 2016 wird dann der See leergepumpt um zu "putzen". Dies betrifft sowohl den Mountain selber als auch die Ufer. Diese Phase ist wohl die wichtigste der ganzen Arbeiten da man hier nun Inspektionen machen kann an den Grundlagen/Fundamenten (bin ich mir an Hand des Kontextes nicht 100% sicher welche Übersetzung richtig ist) der Attraktion vornehmen.

In der letzten Phase erhält der Mountain seine orginale Farbe wieder und der See wird in den sonnigen Tagen wieder aufgefüllt. BTM soll demnach zu Halloween 2016 wiedereröffnen.
Da man aber den leeren See nicht allzu gut verstecken kann, wird während der zweiten Phase sehr wahrscheinlich hinzugefügt.
Sicher soweit sind:
Steamboat - kein Wasser keine Boote, somit wenig überraschend hier soll dann wohl auch die Mark Twain - endlich - renoviert werden.
DLP Railroad - hier wird von einer tiefergehenden Restauriation gesprochen insb. an der Main Street Station und den Grand Canyon Diorama.
Phantom Manor - Die Ravenswood Manor wird auch etwas früher schließen um sein Update zu erhalten.

Das Phantom Manor soll noch nicht zu 100% Fix sein aber es soll sehr ernsthaft drüber nachgedacht werden.

Somit würde Thunder Mesa zu einer kompletten Geisterstadt werden.

Quelle:
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Hui, das wäre ja was. Gut, kommen sollen die Dinge ja eh, aber über den zeitlichen Ablauf scheint noch keine Klarheit zu herrschen.
Eigentlich könnte man das frontierland dann ja komplett sperren, ok, den hinteren Teil mit Anna und Elsa auslassen, eben nur vom adventureland aus zugänglich. Sonst ist es ja wirklich ne Geisterstunde. Vermutlich werden aber die Kapazitäten der Restaurants benötigt, sodass dort doch offen bleiben muss.
Wir werden sehen.
 
eve Imagineer Azubi
dörthe schrieb:
Vermutlich werden aber die Kapazitäten der Restaurants benötigt, sodass dort doch offen bleiben muss.
Davon ist wohl leider auszugehen. Immerhin hat auch das Hyperion dauer-geschlossen.
Ich hoffe man lässt sich dann wenigstens etwas in Richtung kleiner Shows/Streetmosphere einfallen um der Geisterstadt etwas Leben einzuhauchen.
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Das hyperion ist aber geschlossen, weil es ne neue Küche bekommt, nicht einfach weil im Discoveyland kräftig renoviert wird. Also durchaus ein triftiger Grund für die Schließung.
 
eve Imagineer Azubi
Klar keine Frage. Habe das ja auch nicht bezweifelt. Ändert aber ja nix an der Situation wenn das Frontierland zur Geisterstadt wird: Die Restaurants werden sicherlich gebraucht ;)
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Soweit ich weiß soll das hyperion im Juli wieder öffnen.
Das ist also vor der Aktion im frontierland wieder verfügbar.
Trotz der großen Kapazität kann es aber wohl nicht den Wegfall von 3 Restaurants auffangen - denke ich zumindest. Aber warten wir mal ab, noch ist in dieser Hinsicht ja nichts bekannt.
 
eve Imagineer Azubi
dörthe schrieb:
Soweit ich weiß soll das hyperion im Juli wieder öffnen.
Ja, ja, ihr glaubt auch an den Osterhasen :cheesy:
Ich warte lieber erstmal ab, ob das Hyperion wirklich pünktlich wieder öffnet (denkt mal an die französische Arbeitsmoral, den Lego Store, die Verzögerung bei Ratatouille, bei Chez Marianne...)
Und ansonsten bleibt es wie Dörthe es sagt: ein Restaurant gegen drei, das kann nicht klappen ;)
Gut besuchte Halloween Saison und dann auch noch die proppevolle Weihnachtszeit...
 
rapunzel7 Cast Member
Habe gerade den Bericht zur Schließung desBTM ab SEpt. 2015 gelesen. Wäre es nicht unwahrscheinlich, den BTM direkt zur Halloweensaison zu schließen, da doch ein Großteil des Halloweenspektakels im Frontierland stattfindet?
 
Erlinho Cast Member
Ich halte das durchaus für sehr wahrscheinlich. Big Thunder Mountain ist dem Vernehmen nach in einem sehr schlechten Zustand und wenn man für nahezu ein Jahr schließt ist immer eine Halloween Saison betroffen. Ich persönlich denke, dass für das DLP der 25. Geburtstag maximale Priorität hat und wenn man wie im Falle von BTM mit einer Fertigstellung zur Halloween Saison 2016 plant, so hat man ein gutes halbes Jahr Puffer um eine der Hauptattraktionen im Disneyland Park wieder in Originalzustand zu bringen.
 
Supergoof Besucht die Disney University
Endlich Offiziell. :juhuuu:
Ich hatte vorige Woche an der Hotline meinen Augusttrip gebucht und schon weitere Infos für meinen Januartrip geben lassen. Ich hatte da auch speziell nach dem Wiedereröffnungstermin des BTM gefragt. Ines hat mir auch den 17. Dezember genannt, wenn nichts schief läuft. :wink:
Jetzt kann ich beruhigt meinen Januar-Urlaub einreichen und meinen Trip planen.
1 Jahr ohne BTM lässt so langsam Entzugserscheinungen bei mir oder anderen Fans bemerkbar machen. :verycrazy::tease::wonky:
 
FoRever Besucht die Disney University
Na also! Spätestens im Januar beim Sale gehen wir zusammen BTM fahren. :victory:

Nur hoffentlich hat BTM dann nicht auf einmal eine Guardians of the Galaxy Thematisierung, wenn es wieder offen ist. :wink:

 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Nach dem Abschluss der Feierlichkeiten zum 25. Geburtstag des Disneyland Paris wird Big Thunder Mountain erneut für eine längere Renovierungsphase geschlossen werden.

Man hat erkannt, dass bei der letzten Renovierung vieles eher verschlechtert, als verbessert wurde, vor allem bzgl. der Zuverlässigkeit der Attraktion. Es soll sich hauptsächlich um Probleme handeln, die durch Falschjustierungen an technischen Einrichtungen sowie Fehlentwicklungen bei der Software entstanden sind.
Die gemachten Fehler sollen dann (hoffentlich) endgültig behoben werden.

Diese Renovierung, deren exakter Zeitraum noch nicht bekannt ist. könnte sich allerdings mit der Großrenovierung von Phantom Manor überschneiden, so dass im kommenden Jahr das Frontierland wieder für einige Zeit zum Baustellen-Land ohne Headliner-Attraktion werden könnte...
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben