Eine Art temporäres Epcot zur World Expo 2025 in Val d'Europe?

torstendlp Administrator
Teammitglied
Bei Le Parisien und anderen Medien gibt es auch einen Artikel dazu.
Es geht ja nicht nur um etwas spezielles für Disney, sondern um einen Teil der Weltausstellung 2025 für die Paris sich bewirbt.

Ich bin da zwiegespalten.
Grundsätzlich finde ich das eine gute Idee um die Region weiter zu pushen, aber ich sehe da auch ein paar Risiken.

1. Zum einen könnte sich das DLP (mal wieder) hinter einem externen Faktor verstecken um nichts neues bauen zu müssen. Das tut man teilweise bei den Villages Nature, die aber nur zur Hälfte zur Euro Disney SCA sind und gar nicht einmal auf dem eigentlichen Resort-Gelände liegen und auch unabhängig vom restlichen Resort betrieben werden sollen. Aber es wird oft als eine große Erweiterung des Resorts dargestellt, von der aber die normalen Besucher der Parks rein gar nichts haben.
Bei einer Weltausstellung könnte man dann sagen "Wie, wer sagt denn, wir bauen nichts? Hey, bald haben wir die Länderpavillons der Weltausstellung auf unserem Gelände, das ist doch ein großartiges Projekt".

2. Zwei der drei Flächen, die dafür diversen Medien zu Folge zur Diskussion stehen, sehe ich kritisch, denn die Nutzung von ihnen könnte zu weiteren Verzögerungen beim Ausbau des Resorts führen.
Eine der Flächen, die auf dem großen Freigelände auf dem bisher fast nur das Centre Aquatique liegt, wäre sicher ideal.
Die andere, zwischen Boulevard de l'Europe und Boulevard du Parc würde bedeuten, dass wir endgültig jede Hoffnung auf die Eröffnung des 3. Parks vor 2030 begraben können. Denn dieses Areal ist das eigentlich für den 3. Park, 1-2 direkt angrenzende Hotels, einen neuen Parkpkatz und neue Backstage-Bereiche vorgesehen war. Bei Eröffnung der Weltausstellung 2025, deren Laufzeit, dem Rückbau der Pavillons und der Bauzeit für einen dritten Park, würde das bedeuten, dass Disney gerade noch die vertraglich vereinbarte Frist von 2030 würde einhalten können, bis zu der der 3. Park stehen muss, damit die Baurechte nicht verloren gehen. Vorteil wäre natürlich, dass man evtl. einige der Gebäude für die EXPO 2025 weiterverwenden könnte für den 3. Park und damit einiges an Geld sparen könnte.
Noch schlimmer wäre für mich das dritte mögliche Areal zwischen Boulevard du Grande Fossé und den Studios - denn das würde sogar bedeuten, das wir in den kommenden 10+ Jahren nicht einmal mit größeren Erweiterungen der Studios rechnen könnten, denn deren Erweiterungsgelände wäre dann betroffen. Vorteil wäre auch hier nur eine mögliche spätere Weiternutzung der Gebäude.
 
DerTobi75 Besucht die Disney University
Wenn da erst mal was steht, könnte ich mir auch gut vorstellen, dass Disney am Ende sagt, reisst es nicht ab, wir übernehmen das. Hier und da noch ein bisschen mehr Bling Bling und schwupps haben wir einen dritten Park :)

Aber erstmal muss Paris den Zuschlag bekommen und dann kann man weitersehen, ...

Interessant ist es dennoch.
 
Disneyfan Besucht die Disney University
Und mal wieder hat Thorsten recht - die beiden Areale wären voll total unschön...

Klar, man könnte das evtl verwenden...aber das wäre irgendwie komisch, finde ich zumindest..
 
dörthe Administrator
Teammitglied
An sich hört sich das ganze Projekt gut an, finde ich. Könnte nochmal eine deutliche Aufwertung für das Val d'Europe bedeuten und in 2025 sicherlich einen großen Zustrom an internationalen Besuchern auch für das DLP.
Allerdings gibt es auch einen gewaltigen Haken. Der liegt meiner Meinung nach, wie Torsten es ja schon angesprochen hat, in den Geländeoptionen. Dass da für die Expo gebaut wird und dann schwupps kann Disney das im Anschluss einfach nutzen (mit entsprechenden Umbauten)?! Irgendwie kaum vorstellbar. Für mich klingt das eher nach einem endgültien Aus für den 3. Park. Wäre doch dann für Disney praktisch - sie haben das Gelände für die Expo zur Verfügung gestellt und können dann leider Gottes dort nicht mehr bauen. So ein Pech...
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben