Lost in Wunderland - Roman über das Leben eines Cast Members im Disneyland Paris

redolatti Disneyland? Kenn ich!
torstendlp schrieb:
redolatti schrieb:
Nein, das hat nicht geklappt. Aber wer mehr über mein Buch oder meine Zeit im Disneyland wissen will, kann mich gerne hier oder bei Facebook kontaktieren
Ja, ich habs irgendwie immer wieder verpeilt. Sorry!

Aber vielleicht können wir es ja noch nachholen!
Jederzeit. Das disneyland lässt mich wie die meisten hier einfach nicht los..
 
LittleAngel1988 Stammgast in den Parks
Ich habe nicht alle Kommis gelesen aber es gibt Leute die fanden das Buch gut? :eek:
Naja muss es wohl, denn sonst wäre es nicht auf dem Markt.
Also ich muss sagen das mir der Anfang sehr gut gefallen hat, schon alleine als er zu beginn dem weißen Kaninchen folgt :rosabrille:, ich hatte mich echt gefreut das ein CM ein Buch über seine Zeit dort schreibt. Aber je mehr ich gelesen habe umso weniger ging es meines Erachtens um Disneyland. Klar es sollte ja auch um den jungen Autor gehen aber es wurde meines Erachtens eben immer schlechter und war dann eines der wenigen Bücher aus meine Sammlung, dass nach dem Lesen auf dem Müll landete. (Ich hätte es natürlich auch verkaufen können aber dafür hatte ich keine Zeit und Lust und viel wäre sicher nicht dabei heraus gesprungen)
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
LittleAngel1988 schrieb:
Aber je mehr ich gelesen habe umso weniger ging es meines Erachtens um Disneyland.
Es ist ja auch kein Buch über das Disneyland, sondern ein Buch über das Leben eines jungen CM im Disneyland und seinen Alltag.

Was sollte da mehr ums Disneyland gehen, 10 Fahrten in Big Thunder Mountain beschreiben? Das würde eher zu einem Reiseführer passen.

Und ich denke, dass die Entwicklung im Buch auch gut zu dem passt, wie es ein CM oft erlebt.
Klar, am Anfang bekommt man mehr von den Parks mit, die meisten wollen ja sicherlich alles erst einmal kennen lernen, aber mit der Zeit hat man dann auch alles 10x gesehen und der Fokus verlagert sich auf andere Dinge - wenn man selbst nicht gerade ein Hardcore-Fan des DLP ist, sondern es vorrangig ein Arbeitsplatz ist.

Und genau das passiert eben auch im Buch. Das Disneyland selbst rückt ebenso weiter in den Hintergrund, wie es das im Leben der meisten CM nach einiger Zeit passieren wird.
 
LittleAngel1988 Stammgast in den Parks
Habe ich ja auch im nächsten Satz geschrieben, er schreibt über seine Zeit dort nicht um den Park an sich. Vielleicht war mir auch einfach Daniel oder wie er hies unsympathisch. Auf jeden Fall hat es mir nicht gefallen. :thumbsdown:
 
pooh74 Cast Member
Ich habe das Buch auch unter falschen Hoffnungen gekauft.
Weder ich noch Duchesse haben es fertig gelesen.

Ich empfehle die eine amazon-Bewertung zu lesen. Nur dass man weiß was man sich anschafft.

 
AnaCristina Disneyland? Kenn ich!
So, ich bin endlich durch. Fazit: Sicher nix für Hardcore-Disney(land)-Fans. Aber für (Ex-)CM auf jeden Fall! Da kommen Erinnerungen hoch... :cheesy:
Ok, ein Lektor hätte dem Roman gut getan - vor allem gegen Ende wird es immer schlimmer mit den verdrehten Wörtern und zwischendrin ändern sich auch schonmal Namen. Und die expliziten Szenen... naja. Muss man mögen.

Redolatti:
Cool, Du treibst Dich auch hier rum! Danke für's Erinnerungen wecken! 8) Ich dachte, ich weiß noch alles, aber dass z.B. die Einführung "Traditions" genannt wird, hatte ich komplett vergessen. Was mich sehr schmunzeln ließ: Der fehlende Backofen in den Pleiaden! Winziges Zimmer für zwei - aber zuerst beschwerten sich immer alle über den fehlenden Ofen. :mock: Ich habe in der Louisiane und der Baiserie :wink: gewohnt und auch mir tat immer leid, dass die armen Pleiaden-Bewohner sich keine Pizza machen konnten.
Und die vielen Beschreibungen vom Innenleben des Santa Fou... Du warst also auch so einer, der abends durch's Backstage des Restaurants tingelte und die armen Cantina-CM beim Futtern störte?!
 
redolatti Disneyland? Kenn ich!
Neinein, ich hab nur einmal die Cantina-CM belästigt. Ich wollte den Plastikbecherverbrauch am Wasserspender backstage eindämmen und hab den Small-world-manager nach Gläsern gefragt. Die Maintenance hat mir sogar ein Regal gebaut. Jeder CM sollte dann sein Glas mit einem Textmarker beschriften, die Gläser sollten dann am Abend in der Küche gewaschen werden. Nach einer Woche haben wir alle wieder Einweg-plastikbecher benutzt....
 
MissMinnie Stammgast in den Parks
Hallöchen,

wow, die Meinungen zum Buch gehen ja weit auseinander :oops:

Ich würde es gerne lesen und dachte vielleicht möchte ja einer sein Exemplar verkaufen falls es nicht mehr gelesen wird bzw. durchgelesen ist ??? :cheesy:

Müsste ja in einen normalen DIN A5 Umschlag oder so passen also hält sich das Porto auch in Grenzen :victory:
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben