Annual General Meeting (Aktionärsversammlung) der Euro Disney SCA - alles rund um das Shareholder Meeting

Disneyfan Besucht die Disney University
Klopfer schrieb:
torstendlp schrieb:
Die naja, "wichtigste" Erklärung, die man vielleicht rauslesen konnte war die zu einem potentiellen 3. Park, nachdem ein Aktionär danach gefragt hat.
Und wer war dieser Aktionär? Genau ein Deutscher und er hat es sogar auf deutsch gefragt.
Ich fand es irgendwie lustig ich hab es verstanden und alle anderen haben doof aus der Wäsche geschaut :mock:
Wie, er hat das auf Deutsch gefragt? Wie lustig :) Wer hat es denn dann aufgenommen?
 
Klopfer Besucht die Disney University
Er hatte zu Tom Wolber gesagt ob er ihm die Fragen auch auf Deutsch stellen dürfe. Tom sagte dann in einem (ich nenne es mal Rudi Carrell deutsch) das er das gerne machen kann ihn aber die anderen ja alle nicht verstehen würden. Und er meinte darauf dann ganz trocken das dass ja nichts macht oder egal wäre (erinnere mich nicht mehr an die genauen Worte). Darauf hin hat er dann seine Fragen gestellt und Tom hat dann die Fragen für die anderen auf Englisch wiedergegeben und auch auf englisch beantwortet.
 
Gaby23 Imagineer Azubi
:p Habe heute morgen den Shareholder Club angeschrieben, ab wann man wieder Mitglied werden kann, und habe auch sofort Antwort erhalten:

Dear Shareholders,

After this period of suspension, probably in March 2016, an analysis on the threshold of the minimum quantity of shares to be held by the new members will be led before the coming into force of new membership criteria and/or new general conditions (terms) of the Shareholders Club.
Feel free to contact us for any further information.

Yours sincerely,

Also werde ich mich im März oder Anfang April nochmal beim Shareholder Club melden, und hoffen, dass ich dann endlich wieder Mitglied werden kann.
 
Disneyfan Besucht die Disney University
Gaby23 schrieb:
Also werde ich mich im März oder Anfang April nochmal beim Shareholder Club melden, und hoffen, dass ich dann endlich wieder Mitglied werden kann.
Du darfst deine Erkenntnisse dann gerne teilen, das interessiert mich ja auch mal :)
 
Supergoof Cast Member
Ja, auf der Corporate-Seite von Disneyland steht es auch schon länger, das im Laufe des März die Kriterien für eine Aufnahme überprüft werden.
Wenn ich das gewußt hätte, das sich die Aufnahme so sehr verzögert, hätte ich schon viel früher Aktien geordert.:mrlincoln:
Jetzt hoffe ich nur, das Disneyland die Aufnahme Anfang März öffnet, damit ich noch Anfang April das begehrte Plastikteil in der Hand halte. Bin nämlich Anfang April wieder bei der Maus. :relax:
Aber das ist, glaube ich, reines Wunschdenken, dass das klappt.
 
Supergoof Cast Member
Gute Neuigkeiten

Ab dem 10. März werden wieder Mitglieder im Shareholderclub aufgenommen. :juhuuu:
Bedingungen sind jetzt 1000 Aktien und die Mitgliedschaft ist dann für 5 Jahre anstatt wie bisher 2 Jahre.
Jetzt hoffe ich nur, das ich die Karte bis Anfang April in die Hände halte. :mrlincoln:
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Supergoof schrieb:
Gute Neuigkeiten

Ab dem 10. März werden wieder Mitglieder im Shareholderclub aufgenommen. :juhuuu:
Bedingungen sind jetzt 1000 Aktien und die Mitgliedschaft ist dann für 5 Jahre anstatt wie bisher 2 Jahre.
Jetzt hoffe ich nur, das ich die Karte bis Anfang April in die Hände halte. :mrlincoln:
falscher Thread ;)

Das gehört hier rein!

Bis April wird es aber eher nicht reichen - es wird vom DLP empfohlen, die Mitgliedschaft bzw. Verlängerung mindestens 60 Tage bevor man die Karte benötigt zu beantragen.
 
MikeFink Imagineer
Habt Ihr vielleicht eine Ahnung davon ab wann oder ob überhaupt Aktien des DLRP wieder frei an der Börse gehandelt werden? Ich besitze bislang keine möchte mir jedoch mit der Zeit (nach und nach) auch welche zulegen. Nur 1.000 oder mehr auf einmal könnte ich mir mit sicherheit nicht leisten.
 
Gaby23 Imagineer Azubi
:party: Meine Schwester arbeitet auf der Bank, ich werde Sie fragen, sie kann mir dann Bescheid sagen. Mir fehlen auch noch 500 Stück, die ich mir aber sowieso hatte kaufen wollen.:sohappy:
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Die Aktien werden wieder vollkommen frei gehandelt.
Der Kurs schwankt aktuell meist zwischen 1,25 und 1,28 Euro.
Aber auch das gehört eigentlich in den anderen Thread ;)
 
pooh74 Cast Member
Jetzt aber mal echt Torsten - ein bisschen mehr Thread-Disziplin bitte :victory:

Schönen Urlaub noch Euch beiden. Wir nehmen dank Eurer FB-Fotos ja dran teil.
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Ein paar Infos von der letzten, kurzfristigen, kleinen Shareholders Versammlung im Disneyland Paris.

Disneyland Hotel und Hotel New York werden, wie dieser Tage bereits geschrieben, renoviert.
Zunächst das New York, dann das Disneyland Hotel.

Space Mountain bekommt seine Hyperspace Renovierung - auch nichts neues mehr.

Phantom Manor wird demnächst auch generalsaniert werden. Gerüchte aus dem Umfeld der Versammlung sprechen sogar von einem permanenten Overlay zu Nightmare before Christmas... Walt's Geist möge das bitte verhindern - aber nach Hyperspace Mountain für eine eigentlich nach Jules Verne gestaltete Attraktion und Guardians of the Galaxy für den Tower of Terror traut man Imagineering ja viel zu...

Die Studios werden auf absehbare Zeit KEINE Marvel-Attraktionen bekommen!

Der Pizza Planet bleibt dauerhaft geschlossen.

Infos zu wirklich neuen Dingen, relevanten Plänen für die Zukunft etc. gab es quasi nicht...

 
Benmotu Cast Member
Phantom Manor wird demnächst auch generalsaniert werden. Gerüchte aus dem Umfeld der Versammlung sprechen sogar von einem permanenten Overlay zu Nightmare before Christmas... Walt's Geist möge das bitte verhindern - aber nach Hyperspace Mountain für eine eigentlich nach Jules Verne gestaltete Attraktion und Guardians of the Galaxy für den Tower of Terror traut man Imagineering ja viel zu...

Aber hoffentlich nicht zum 25 nächstes Jahr... will das Original noch unbedingt sehen !
 
MikeFink Imagineer
Eine Generalsanierung des Phantom Manor kann man durchausgutheißen. Obwohl ich Nightmare before Christmas sehr mag sollte man bloß die Hände davon lassen es dort einzubauen. Es muß nicht alles auf neuartige Filme ausgerichtet werden auch wenn zugegeben Nbc als Film bereits 23! Jahre auf dem Buckel hat.

Ich meine das eine vollkommene Neudekorierung teurer kommt als eine Generalsanierung. Das Geld sollte vielleicht in eine vollkommen neue Fahrattraktion gesteckt werden. Was den Pizza Planet anbelangt halte ich diesen für entbehrlich und würde eher die schließung begrüßen wie die Politiker es formulieren würden.

Die Imagineeringabteilung scheint allerdings Wirklich in einer permanenten Wachphase zu sein. Sie werden dafür Bezahlt zum Schlafen, besser gesagt zum Träumen um neues zu entwickeln. Stattdessen laufen sie offenbar irgendwelchen Trends hinterher. Wie Torsten schon schrieb: Guardians auf ToT, Nbc auf Phantom Manor da würde es mich nicht wundern wenn sie Merlins Schwert gegen Lukes Laserschwert austauschen täten. Denn schon König Artus wußte offenbar: Möge die Macht mit mir (dir) sein - immer!
 
Disneyfan Besucht die Disney University
Renovierung der Hotels: Top! Das New York hat es aus meiner Sicht recht nötig, auch im Disnelyand Hotel kann man bestimmt einiges machen - ein wenig neue Farbe bekommt es ja anscheinend gerade.
Auch sind dies die beiden Hotels, die noch fehlen in der Hotelrenovierung - alle anderen wurden ja bereits renoviert oder sind dabei (außer Sequoia Lodge wenn ich mich recht entsinne).
Gut finde ich auch die komplette Schließung - beim Newport schien es ja doch lästig und kompliziert gewesen sein, während es noch offen war.
Allerdings brechen dann natürlich einige Übernachtungsmöglichkeiten weg...gerade beim Disneyland Hotel natürlich auch Einiges an Einnahmen...mal sehen, wie sie das lösen.
Aber aus eigenen Erfahrungen kann ich sagen, dass es anstrengend ist in einem Hotel zu sein, was gerade renoviert wird - als Mitarbeiter und als Gast.

Space Mountain Overlay: Coole Sache - zumindest für einen gewissen Zeitraum. Für den 25. Geburtstag (was ja immerhin eineinhalb Jahre sind) finde ich es ganz nett, aber länger möchte ich dann doch lieber das Jules Verne Thema wieder. Gehört ja einfach dahin. Sollen sie doch ein Star Wars Land bauen - generell hätte da denke ich niemand was gegen :)

Phantom Manor: Wo ist die Petition dagegen? also, wie schon erwähnt...ein temporäres Overlay zu Nightmare before Christmas wie in Anaheim könnte man sicherlich mal austesten - den Bereich könnte man sicherlich schön gestalten dazu. Aber dauerhaft? Bitte nicht! Auch wenn viele die Geschichte von Thunder Mesa gar nicht kennen / bemerken (ich kenne sie auch nicht zu 100%) - so ist sie doch schön stimmig und sollte so belassen werden.

Studios Marvel Attraktion: Schade. Backlot würde sich super eignen (Stuntshow, RnRC, Armageddon und auch der dortige Teil der Tram Tour..)

Pizza Planet: Wann hat der denn bitte mal auf? Richtig, einmal die Woche oder so... Wegen mir können sie den ruhig dicht machen und dort etwas anderes hinmachen (Meet and Greet oder so etwas). Er würde thematisch eh besser in die Studios passen, wie ich finde.

Die Verkündungen sind ja recht mau... Vielleicht kommt ja zur Versammlung im Januar (da war doch die Hauptversammlung immer, oder?) mehr...GGlauben darf man :search:
 
mickeymaus83 Cast Member
Lassen wir uns überraschen ....
Ich blick zwar nicht bei allem durch, aber ich werde immer schlauer
Angesicht der bisherigen Renovierungen und auch das was noch kommt ist es schon ganz in Ordnung. Alles auf einmal geht ja nicht :)
 
MinnieMouse Imagineer
Disneyfan schrieb:
Renovierung der Hotels: Top! Das New York hat es aus meiner Sicht recht nötig, auch im Disnelyand Hotel kann man bestimmt einiges machen - ein wenig neue Farbe bekommt es ja anscheinend gerade.
Auch sind dies die beiden Hotels, die noch fehlen in der Hotelrenovierung - alle anderen wurden ja bereits renoviert oder sind dabei (außer Sequoia Lodge wenn ich mich recht entsinne).
Die Lodge wurde vor ca 4-5 Jahren komplett neu renoviert und hat seitdem ein Bambi Thema.
 
pfspock Stammgast in den Parks
Hat irgendeiner schon etwas wegen des Termins der diesjährigen Aktionärsversammlung gehört? Irgendwie war doch sonst immer schon Ende Dezember die Einladung draußen, oder?
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Sie müssen dieses Jahr ja einen (oder mehrere) Vorschläge zur Lösung der Eigenkapitalkrise auf den Tisch legen, was aber gar nicht so einfach wird bzw. wo eigentlich alle Wege verbaut sind.
Ich denke, deren Ausarbeitung und vor allem juristische Überprüfung wird da einige Zeit in Anspruch nehmen und das entsprechend verzögern.
 
Oben