Erweiterung des Frühstücksangebots in den Hotels Cheyenne & Santa Fe

dörthe Administrator
Teammitglied
Mit der heutigen Preiserhöhnung auf 19€ pro Person für das Frühstücksbuffet in den Hotels Cheyenne und Santa Fe ist eine Erweiterung des Angebots einhergegangen.
Auf dem Buffet gibt es jetzt nicht nur kalte Speisen, sondern auch eine kleine Auswahl warmer Speisen wie Rührei, Speck und Bratkartoffeln.

Kein Quantensprung, ok in Bezug auf das Frühstück bei Disney eigentlich doch, aber immerhin eine Aufwertung.
 
FoRever Stammgast in den Parks
Von 0 auf 17 Euro wird die Qualität nicht erhöht, aber wenn man von 17 auf 19 Euro erhöht, kommt auf einmal eine kleine Auswahl an warmen Speisen. Eine Aufwertung des Buffets war längst überfällig und verursacht jetzt bei mir persönlich keine großen Glücksgefühle mehr. Trotzdem endlich ein richtiger Schritt. Mal sehen, ob ich das in Zukunft nochmal in Anspruch nehme. Bei dem Preis sind die Alternativen doch nach wie vor sehr verlockend.
 
Goofyfan Besucht die Disney University
Schon wieder eine Preiserhöhung.Mir haben im Januar u.März die Eier irgendwie gefehlt,obwohl ich nicht jeden Tag ein Ei esse.Ein deftiges Frühstück für einen anstrengenden Tag im Park ,wäre gut .Mit einem Jahrespass gibt es ja Preisnachlaß ,wenn es nicht inklusive ist.
 
dörthe Administrator
Teammitglied
FoRever schrieb:
Von 0 auf 17 Euro wird die Qualität nicht erhöht, aber wenn man von 17 auf 19 Euro erhöht, kommt auf einmal eine kleine Auswahl an warmen Speisen.
Darüber habe ich mich auch gewundert! Vielleicht war bei der letzten Preiserhöhung die Anzahl der Beschwerden so hoch, dass sie sich jetzt nicht mehr getraut haben, an der Preisschraube zu drehen, ohne auch das Angebot zu erweitern?
Ich meine, um zu dieser Erkenntnis zu gelangen, hätten sie nur einen Mitarbeiter für einen halben Tag durch die sozialen Netzwerke schicken müssen. Klar, dar wäre er auch auf die Fraktionen "Alles-super-toll-und-wo-ist-das-Problem" gestoßen, genauso wie auf die "20€ fürs Frühstück, kein Problem - aber 15€ fürs Fast Food Menü am Mittag geht ja gar nicht" gestoßen. Aber bei etwas genauerem Hinschauen müsste dann doch schnell aufgefallen, dass es viel sachliche Kritik am Preis-Leistungsverhältnis des Frühstücks gab.

Also halten wir fest: kein Highlight, aber immerhin ähnelt es jetzt einem brauchbaren Frühstücksbuffet und die 19€ tun nicht mehr ganz so weh.
 
dörthe Administrator
Teammitglied
daniii schrieb:
Die Preise für’s Frühstück wurden doch in allen Hotels etwas angehoben, gibts in den restlichen Hotels jetzt auch was neues?
Davon ist mir noch nichts zu Ohren gekommen, was aber nicht heißen muss, dass nicht das eine oder andere dazugekommen ist. Vermutlich fällt es hier aber nicht so auf, wenn auf einmal 5 statt 3 Sorten Cornflakes angeboten werden etc. Einen Quantensprung wird es sicherlich nicht gegeben haben, sonst hätte sicherlich direkt jemand seine Begeisterung über 10 Sorten Käse, frisch zubereitete Eier nach Wunsch etc. berichtet.
 
Erlinho Cast Member
dörthe schrieb:
daniii schrieb:
Die Preise für’s Frühstück wurden doch in allen Hotels etwas angehoben, gibts in den restlichen Hotels jetzt auch was neues?
Davon ist mir noch nichts zu Ohren gekommen, was aber nicht heißen muss, dass nicht das eine oder andere dazugekommen ist. Vermutlich fällt es hier aber nicht so auf, wenn auf einmal 5 statt 3 Sorten Cornflakes angeboten werden etc. Einen Quantensprung wird es sicherlich nicht gegeben haben, sonst hätte sicherlich direkt jemand seine Begeisterung über 10 Sorten Käse, frisch zubereitete Eier nach Wunsch etc. berichtet.
Wär spannend ob die Pancakes bei der Lodge ins normale Frühstück dazu kommen. Die gibts in der Lodge ja sonst nur im GFC.
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben