Die Eiskönigin

eve Imagineer Azubi
Zu Weihnachten 2013 kommt "Die Eiskönigin - Völlig unverfroren" in die deutschen Kinos.
Über den Untertitel lässt sich geschmacklich sicher streiten ;)
Heute hat Disney bei fb einen neuen Trailer veröffentlicht: Klick
 
disneydreams4ever Stammgast in den Parks
Freu mich schon sehr auf denn Film! Habe schon mehrere Trailer gesehen und mich schlapp gelacht! Alleine die Szene mit dem dem Schneemann und dem Elch aufm Eis, einfach superwitzig!!:laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:
 
straightme82 Besucht die Disney University
Hallo ihr Lieben,
normalerweise bin ich ja hier nur der stille Mitleser, aber Leute eines muss ich loswerden.
Komme gerade aus der Preview für den neusten Disneyfilm "Die Eiskönigin- völlig unverfroren" und bitte entschuldigt meine Wortwahl: Leck mich am A.... Hammer!!!
Der Film hat meine Erwartungen um Längen übertroffen und ich bin immer noch total geflasht, welches Schätzchen da von den Machern (mal wieder) gezaubert wurde.
Kann es gar nicht erwarten wieder ins DLP zu kommen um die Dreams- Show anzusehen, denn da wurde der Film ja schon mit eingebaut, oder?
Also Leute, sogar mein Mann (der eigentlich kaum Verständnis für mein "kleines Hobby" hat und mich für ne Spinnerin diesbezüglich hält) war ganz angetan.
Wollte das nur schnell loswerden. Also alle schnell rein mit euch und verzaubern lassen.
Schönen Sonntag noch
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Hi, das hört sich ja super an!
Wir als absolute Kino-Verweigerer überlegen uns ja ernsthaft den Film im Kino zu schauen. Denn die Szenen in Dremas of Christmas waren ja schon recht vielverprechend, dazu das gut gelungene Plakat vor dem Kino im Village und dann natürlich Olaf!

Ja, Szenen aus Frozen sind in Dreams of Christmas zu sehen! Bis zum 6. Januar habt Ihr noch Zeit, danach gibt es wohl erstmal wieder das normale Dreams.
Hier mal das Video, das wir vor Ort aufgenommen haben:
[youtube]DTV41BtkNhE[/youtube]
 
eve Imagineer Azubi
@straightme82: Da wir bereits einen Thread zum Film hatten habe ich Dein Thema mal dort eingefügt ;)

Freut mich sehr zu hören, dass der Film bei den Preview-Besuchern so gut ankommt! Bin total gespannt und freu mich auf das nächste Wochenende wenn ich ihn mir endlich auch ansehen kann.
Ich war ja lange Zeit super skeptisch (erinnert halt extrem an Rapunzel), erst Recht als man anfing den Film im DLP so stark einzubeziehen (Dreams/Parade), aber was ich dort gesehen habe stimmt mich sehr optimistisch und wenn selbst Dörthe und Torsten überlegen ins Kino zu gehen :eek:
 
Flynn_Rider Cast Member
Waren heute, trotz starker Erkältung, in Frozen - wir hatten eine Reservierung - und ich bin dem Film begeistert - besonders von Elsa und Olaf (Olaf ist so knuffig). Was ich besonders interessant fand - mich haben die Lieder teilweise an das Musical "Elisabeth" erinnert...

Ein schöner Film - und auch der Vorfilm ein "Mickeyklassikcartoon" ist sehr interessant. Hatte was von CineMagique ;)

Also, AB INS KINO!!! Es lohnt sich!!!
 
eselyn Besucht die Disney University
Eure Beiträge steigern unsere Vorfreud! Einen Vorfilm gibt es auch noch? Läuft der überall? Einen Vorfilm habe ich ja seit Ewigkeiten nicht mehr erlebt.
Wir werden am nächsten kinderkinotag (komischerweise ist es da immer sehr leer) mit einem rieseneimer popcorn das kino stürmen.
 
straightme82 Besucht die Disney University
Beim 1. mal Rapunzel schauen war ich ja ein bisschen hin- und her gerissen, aber beim 2. mal hats klick gemacht. Vorallem die Lieder sind ja super!!
Merida dagegen ist nicht so mein Fall (trotz des ein oder anderen Lachers).
Mir gefällt bei Frozen einfach, dass viel viel Musik eingebaut wurde und mich hats auch total an ein Musical erinnert. Und ich liiiiiiiebe Musik!
Also das noch dazu.
Und ja- bitte alle in 3D gehen- der Vorfilm lohnt sich wie hier schon erwähnt wurde- Micky zeigts Karlo mal wieder so richtig :D
Schönen Abend noch
 
eselyn Besucht die Disney University
Ich werde den Film auf jeden Fall nur in 2D sehen können. Ich kann keine 3D Filme sehen und spare mir dann den Mehrpreis. Zudem bekommt mein Kleiner bei 3D immer eher Angst. Ich hoffe, dann wird trotzdem auch der Vorfilm gezeigt. Auf den bin ich auch schon ganz gespannt....
 
Erlinho Cast Member
So gerade aus dem Kino raus und ich bin echt beeindruckt.

Ohne zu spoilern versuche ich mich mal an einer Mini-Kritik, so ganz werde ich es vermutlich nicht schaffen, darum einfach jetzt zum letzten Satz springen will man sich nicht der Gefahr aussetzen.

Der Film beginnt mit einer sehr intelligenten und ansprechenden "Character Introduction" das Setting, die Wie und Warum wird quasi brilliant aufgebaut. Das hat Disney vermutlich seit Beauty and the Beast nicht mehr so gut hinbekommen.
Die Charaktere sind stark, die Nebencharaktere vielleicht ein bisschen stärker als die beiden Damen im Lead aber auch die find ich verdammt gut. Gerade bei Elsa wird der innere Konflikt von der Animation gut unterstützt.

Und die Animation, oh boy! Das ist die Kategorie "Awesome Disney is doing what awesome Disney does". Das ist mit das beste was die Walt Disney Animation Studios seit Ihrer Wiederbelebung, vermutlich sogar seit Tarzan oder Hunchback überhaupt geliefert haben.

Das Storytelling ist erstaunlicherweise sehr sehr gut. Immer genau dann wenn man denkt, ja alles klar zurücklehnen jetzt weiß man wie es ausgeht, kommen noch ein paar "twists and turns" es sind nicht viele, aber die sind gut gewählt und beweisen das richtige Maß.

Der Bösewicht .... ähm der Film kommt erstaunlicherweise ohne den klassichen großen Überbösewicht aus. Das ist bei einer Märchenadaption erstaunlich, wie es in diesem Film auch absolut unnötig gewesen wäre.

Die musikalische Untermalung ist stark, die deutsche synchro kann leider nicht so ganz mithalten. Wenn man darüber hinwegsieht kommen die Songs an die Alan Menkin Songs heran. Die Nummern werden gut in die Szenen eingebaut und kommen nicht aus dem off (Tarzan) sondern tragen die Situation und somit die Story weiter.

Der Höhepunkt des Filmes wird richtig clever und sehr gut in Szene gesetzt und spielt mit den Emotionen der Zuschauer "awesome Disney ...." at its best.

Was ist mein Fazit? Ganz klar Best Animated Feature 2013 ich wüsste keinen Film der dieses Meisterwerk schlagen könnte. Für eine abschließende Bewertung muss ich den Film nochmal in Ruhe sehen aber es wird eine 8.5-9.5 /10 und ist ein Kandidat für meine Top 10 der animierten Disney Filme.
Schaut ihn euch an er ist es Wert zumal ihr mit einem Wunderhübschen Mickey Mouse Short belohnt werdet, den ich dringend im Original sehen muss und auch ein klarer Favorit auf Best animated short sein dürfte.
 
eve Imagineer Azubi
Ich habe ja kein Geheimnis daraus gemacht, dass ich von dem Film gar nicht so viel erwartet habe, da mich vorab die Ähnlichkeiten zu Rapunzel sehr genervt haben.
Im Film selber fällt dies aber zum Glück überhaupt nicht mehr auf und man kann dieses Meisterwerk voll und ganz genießen!
Voll und ganz? Na gut nicht ganz ;) Mich persönlich hat die Synchronstimme von Olaf total genervt aber das ist ja Geschmackssache.
Die Animationen sind wirklich großartig und ich würde auch jedem empfehlen sich den Film in 3D anzusehen!
Die deutsche Übersetzung des Songs "Let it go" ist zwar nicht ganz so gut gelungen, aber Disney hat es dieses Mal wieder geschafft die Songs großartig in den Film einzubauen und perfekt in Szene zu setzen!
Und da freu ich mich, dass im Abspann der Song auf englisch läuft und was passiert? Die ersten zwei Strophen fehlen :cry: Dabei ist der Abspann doch wahrlich lang genug da hätte man das ganze schöne Lied spielen können.
Aber ok da werde ich gerade echt pingelig :cheesy:
Ein würdiges Meisterwerk, unbedingt ansehen!
 
disneydreams4ever Stammgast in den Parks
Also ich fand denn Film super, hab ihn schon 2mal gesehen! Wenn man Hape Kerkeling mag, kann man nichts falsch machen! Er spricht die Synchro von Olaf! Der Film selber ist genial witzig! Da hat Disney echt noch ne Schippe rauf gelegt, was Witz, Story und auch die Animation angeht! In 3D kommen manche Effekte einfach noch besser rüber! Der Film rückt auf jedenfall in meine Top5 Disneyfilme auf Platz 4!!!!:clap::clap::clap::clap::clap:
 
eve Imagineer Azubi
dörthe schrieb:
Eve, Deine Bewertung hört sich ja nicht so ganz überzeugt an.
Oh das war aber keine Absicht! Nach der Lobhymne von Erlinho dachte ich ich führ einfach mal meine wirklich kleinen Kritikpunkte an ;)

dörthe schrieb:
Sollten wir also unsere Pläne, Montag ins Kino zu gehen, wieder verwerfen?
Auf keinen Fall unbedingt ansehen!
Der Film ist wirklich super und wenn ich es schaffe schau ich ihn mir sicher ein zweites Mal im Kino an!
 
Erlinho Cast Member
eve schrieb:
Oh das war aber keine Absicht! Nach der Lobhymne von Erlinho dachte ich ich führ einfach mal meine wirklich kleinen Kritikpunkte an ;)
Naja Lobeshymne ich sag einfach mal so der Film hat mich als Disney- und Filmfan begeistert. Das hat glaub ich zuletzt (Ralph mal ausgenommen, den mag ich als "Nintendo-Kind" einfach) Christmas Carol geschafft und mit Abstrichen Enchanted.
Zumal ich ja mit der deutschen Synchro ein paar kleinere Probleme habe (habe ich aber quasi immer und somit ist das nitpicking)
Ich habe mir mittlerweile aber den englischen Soundtrack bei iTunes gekauft und meine Vermutung ist eingetroffen die Originalsongs sind nochmal eine Spur besser als die deutschen.

Jetzt muss ich nur jemanden finden der den Film mit mir in einer OmU Vorstelung guckt :D

Und Dörthe und Torsten geht auf jeden Fall ins Kino ihr werdet es nicht bereuen. Alleine der Vorfilm ist die 12€ wert.
 
mickeymaus83 Cast Member
Alle Mann rein ins Kino. Als Disneyfan sowieso ein absoltues MUSS !!!
Es war genial, toll, süß, spannend und für meine Tochter und mich, nach Rapunzel jetzt schon der absolute Lieblingsfilm. :clap:
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Na dann! Ihr habt mich überzeugt und werden aller Voraussicht morgen ins Kino gehen.
Aber 12 Euro? Das ist ja ein Schnäppchen! Hier nehmen die 15 wenn ich richtig informiert bin.
 
Flounder Cast Member
dörthe schrieb:
Aber 12 Euro? Das ist ja ein Schnäppchen! Hier nehmen die 15 wenn ich richtig informiert bin.
Bei uns €8,- in der 3D-Version auf den teuersten Plätzen ... geht aber auch teurer, wenn man in ein anderes Kino geht ;) Gibt's bei Euren €15,- noch eine Premium-Behandlung dazu? Bei dem Preis würde ich mit meiner Familie sicherlich nicht ins Kino gehen ... :crazy-gr:

Cheers,
Flounder
 
disneydreams4ever Stammgast in den Parks
Flounder schrieb:
dörthe schrieb:
Aber 12 Euro? Das ist ja ein Schnäppchen! Hier nehmen die 15 wenn ich richtig informiert bin.
Bei uns €8,- in der 3D-Version auf den teuersten Plätzen ... geht aber auch teurer, wenn man in ein anderes Kino geht ;) Gibt's bei Euren €15,- noch eine Premium-Behandlung dazu? Bei dem Preis würde ich mit meiner Familie sicherlich nicht ins Kino gehen ... :crazy-gr:

Cheers,
Flounder

Tja ich wüede sagen das sind UCI Preise!!!!!! Wo nur am Sonntag, der Kinder Kino Tag ist und die Preise gepeffert sind ( 3D + ISens Zuschlag etc ):bang::bang::bang::bang::bang::bang::bang:

disneydreams4ever
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
WOW!
Gerade zurück.

Für mich absolut das Beste, was Disney seit dem Glöckner von Notre Dame abgeliefert hat.
Der Film ist meiner persönlichen Hitliste der besten Disney-Filme direkt von 0 auf 2 durchgestartet, hat Beauty and the Beast locker überholt und liegt nur hinter Hunchback of Notre Dame - und das nicht mal deutlich dahinter, sondern in einem Kopf-an-Kopf-Rennen, das für mich noch nicht endgültig entschieden ist.

Der Film hat mich in jeder Hinsicht beeindruckt.
Natürlich erst einmal in visueller, sowas habe ich in einem Film noch nie gesehen. Vor allem die Szenen mit Blick durch das Eis hindurch oder auch die Eiskristalle und so vieles mehr.
Ich kann mich nicht erinnern, dass ich schon jemals mit vor Erstaunen offenem Mund vor einem Film gesessen habe und einfach wie gelähmt war. :eek:
Auch das 3D ist für mich das Allerbeste, was ich je gesehen habe. :eek:

Die Musik - einfach großartig. Das fängt schon ganz am Anfang an mit dem Lied der Eis-Schneider und setzt sich absolut fort.
Ja, es mag außer Let it Go keinen Song geben, der für sich alleine genommen eine Single-Auskopplung wert wäre - aber das macht mir überhaupt nichts aus, sondern ganz im Gegenteil: Die Musik passt, auch mit den kindlich-schiefen Tönen von Anna am Anfang, einfach so perfekt zum Film, dass man es gar nicht besser hätte untermalen können.
Für mich ist in einem Musical diese perfekte Abstimmung von Musik und Darstellung viel wichtiger, als das Hit-Potential einzelner Stücke.
Und ich kann mich an wenige Musicals oder Filme erinnern, in denen das, für meinen Geschmack so perfekt gelungen ist.

Die Story finde ich auch absolut großartig umgesetzt, die Charaktere toll, die Gags, aber auch die stillen, kleinen Szenen treffen auf den Punkt.
Mir persönlich gefallen auch die Synchronstimmen sehr sehr gut - ja, ein Nachteil ist heute, dass die Stimmen oft eher nach Bekanntheitsgrad des Sprechers statt nach dem perfekten Passen zur Rolle ausgesucht werden und vielleicht hätte es für Olaf auch einen Sprecher gegeben, der besser geeignet gewesen wäre als Hape Kerkeling - aber wenn ich mir die Optionen so anschaue, die sonst für solche Rollen im deutschsprachigen Raum zur Diskussion stehen, wie z.B. Otto oder Bully, dann finde ich war Hape Kerkeling eine sehr sehr gute Wahl und er machte einen klasse Job.

Ich bin wirklich tief beeindruckt und habe so etwas nicht erwartet. Nicht mal ansatzweise.

Und man hätte meinen können, man säße in einem 4D-Kino, so perfekt wirkten die Effekte und man fühlte die Kälte und den Schnee richtig körperlich.

Alles in allem Disney Zauber at its best!

Und ich spare ja in der Regel nicht an Kritik, auch wenn es um Disney geht.
Aber heute - tja, eine Sache gäbe es da vielleicht: Der Film ist zu kurz.
Für manche Szenen, gerade in den ersten 30 Minuten, hätte ich mir noch mehr Zeit gewünscht.
Aber eigentlich ist das keine Kritik, sondern eher ja ein Lob für die Qualität des Filmes.

Und: Bleibt bis zum Ende des Abspannes! Es lohnt sich wirklich! Und lest den Disclaimer!!!! Mir kamen die Tränen vor Lachen, bei diesem finalen Teil des Abspannes, den man sonst gar nicht beachtet!

Zu guter Letzt, der Vorfilm: Auch der ist einfach nur herrlich - diese Verknüpfung von ganz klassischem Short mit modernem Stil und 3D und dann noch im Cinemagique-Stil. Toll, toll, toll!!!!

Ich muß aber langsam mal aufhören, ich komme sonst gar nicht mehr aus dem Schwärmen raus.
Aber ich denke, man merkt meinem Beitrag an, dass ich den Film so halbwegs OK fand :cheesy:

Achso, am Rande: Mir haben sogar die Prinzessinnen richtig gut gefallen! Und wer mich kennt, der weiß, dass es von mir wohl kaum ein größeres Lob gibt!
 
Oben