Discoveryland ohne Space Mountain

anonym Gesperrt
Wie sah denn das Discoveryland ohne Space Mountain und Nautilus aus?

War da eine riesiger leerer Platz?

Leider kann ich es anhand alter Karten nicht nachvollziehen...und Bilder finde ich auch keine.
 
MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
Als wir 1992 zum ersten Mal dort waren befand sich dort ein Blumenbeet, ich habe auch noch Fotos davon, allerdings nicht in digitaler Form, sondern ich musste sie abfotografieren, daher ist die Qualität auch nicht so gut und wie ich damals aussah ..... OMG :eek:

Bild 1 ist aus 1992 mit dem Blumenbeet und Bild 2 aus 1993, schon mit der Baustelle für den Space Mountain.
 
anonym Gesperrt
MinnieMouse1010 schrieb:
Als wir 1992 zum ersten Mal dort waren befand sich dort ein Blumenbeet, ich habe auch noch Fotos davon, allerdings nicht in digitaler Form, sondern ich musste sie abfotografieren, daher ist die Qualität auch nicht so gut und wie ich damals aussah ..... OMG :eek:

Bild 1 ist aus 1992 mit dem Blumenbeet und Bild 2 aus 1993, schon mit der Baustelle für den Space Mountain.
Wow, danke!

Das war ein richtiger Hügel mit Blumen, wie es aussieht?!

Toll! Interessant!
 
daniel Besucht die Disney University
vor kurzem habe ich mir genau die selbe frage gestellt. habe dann im internet recherchiert. jedoch ohne großen erfolg. danke für die fotos die hier veröffentlicht wurden! :sohappy:
 
disneydreamer Imagineer Azubi
Karg hat es dort nicht ausgesehen bevor Space Mountain ins Discoveryland Einzug hielt - wenig später als der Disneyland Park eröffnet wurde, wurde ja auch schon bereits mit dem Bau vom "Discovery Mountain" begonnen ab da hat man eh erst einmal nur noch die berühmten Grünen Zäune gesehen :deri:
Das Discoveryland war noch nicht einmal ein Jahr alt da tat sich schon gewaltig etwas in Space Mountains ecke denn bereits im Februar/März 1993 erhob sich das Imposante Äußere Stahlskelett Space Mountains über das Discoveryland
 
Flounder Cast Member
disneydreamer schrieb:
Das Discoveryland war noch nicht einmal ein Jahr alt da tat sich schon gewaltig etwas in Space Mountains ecke denn bereits im Februar/März 1993 erhob sich das Imposante Äußere Stahlskelett Space Mountains über das Discoveryland
Ich muss mal in meinen Archiven wühlen ... von 1993 müsste ich noch so einige Aufnahmen der Baustelle haben. Wobei vieles auch im Netz präsent ist.

Wer mehr wissen und sehen will, dem seien diese Seiten ans Herz gelegt ...



Cheers,
Flounder
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Ich bin endlich mal dazu gekommen, in meiner Sammlung zu suchen.

Hier ist das Presse-Foto, auf dem die Zeichnung/Grafik basiert, die PAN77 aus der Broschüre gepostet hat.
Wobei es keinen "Mehrwert" hat, da deutlich zu sehen ist, dass die Broschüren-Grafik (die ja nur einem Foto ähnlich sieht, aber keines ist) wirklich fast 1:1 dem Original-Bild entspricht.
Trotzdem poste ich es mal, weil ich es ganz interessant finde.
 
dörthe Administrator
Teammitglied
anonym (abgemeldeter User) schrieb:
Den Namen Discovery Mountain hätte ich übrigens 1000x cooler gefunden.
Wäre ja auch fast soweit gekommen! Das Umschwenken zu Space Mountain erfolgte ja so ziemlich im letzten Moment, daher kann man ja heute noch an einigen Stellen die Initialen "DM" sehen.
 
anonym Gesperrt
Warum finden wir in Discoveryland die Vulkanstein-Formationen, hat dies irgendeine Hintergrundgeschichte?


Schade, dass die Feuer- und Nebeleffekte aus der Anfangszeit verschwunden sind, aber wer weiß, was die Zukunft bringt :cheesy:
 
disneydreamer Imagineer Azubi
Ja die Felsformationen haben einen tieferen Hintergrund und zwar sind diese nämlich so Angeordnet das man von oben gesehen (aber auch wenn man mittendrinn steht) sich in einem Vulkanschlund befindet welcher eine Anspielung auf Jules Vernes Geschichte: Die Reise zum Mittelpunkt der Erde darstellt :fly:

Die Effekte gibt es nicht mehr weil es wohl manchmal zu kleinen Zwischenfällen mit der dortigen Vogelwelt gekommen ist da hatte wohl so manche Möwe dann einen heißen hintern :laugh:
 
anonym Gesperrt
disneydreamer schrieb:
Ja die Felsformationen haben einen tieferen Hintergrund und zwar sind diese nämlich so Angeordnet das man von oben gesehen (aber auch wenn man mittendrinn steht) sich in einem Vulkanschlund befindet welcher eine Anspielung auf Jules Vernes Geschichte: Die Reise zum Mittelpunkt der Erde darstellt :fly:

Die Effekte gibt es nicht mehr weil es wohl manchmal zu kleinen Zwischenfällen mit der dortigen Vogelwelt gekommen ist da hatte wohl so manche Möwe dann einen heißen hintern :laugh:
Sehr interessant, danke
 
prinzphillip Cast Member
...und das Frontierland zu dieser Zeit...alles war perfekt. Tut schon ein bisschen weh, das so zu sehen :resigniert:

Denn auch nach der Generalüberholung wird es so wohl nie mehr werden (Keelboats, Canoes...)
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben