Klassischer Disney Darkride: Pirates of the Caribbean


Du bist hier:  Startseite / Disneyland Park / Adventureland / Attraktionen / Pirates of the Caribbean

Pirates of the Caribbean

Turm bei Pirates of the Caribbean

Pirates of the Caribbean - kurz und knapp: Yo ho, yo ho, a pirate's life for me. Großes Piratenabenteuerin der Karibik Eigenschaften Wartezeit: Gruselfaktor für Kids Nervenkitzel Schwindelgefahr Wertung für... Kleinkinder Grundschulkinder Teenager Junge Erwachsene Erwachsense Senioren

Das Adventureland im Disneyland Park ist mit seinen verwinkelten Wegen und den versteckten Buchten, den Büschen und Wasserpflanzen das perfekte Versteck für Piraten.

Eine massige Festung erhebt sich ganz in der Nähe des Totenkopffelsens. Der gut getarnte Eingang ist das Tor zum Piratennest. Der Weg führt durch dunkle Gänge, Kellergewölbe und Verliese bis zum Bootsanleger im Innern der Piratenhöhle. Auf dem Weg hörst Du immer wieder den Gesang der Piraten, der Dich nicht mehr loslassen wird - "Yo Ho! Yo Ho! A pirate's life for me!" Das Beste an diesem Wartebereich ist, dass es sich im Prinzip schon um eine eigene kleine Attraktion handelt und Du sehr viel zu sehen bekommst, bevor Du die eigentliche Attraktion erreichst. Sollte die Wartezeit also einmal etwas länger ausfallen, was so gut wie nie der Fall ist, kommt bestimmt keine Langeweile auf.

Am Bootsanleger angekommen, heißt es dann einsteigen und los geht's! Zunächst schippert das Boot durch die laue Karibiknacht, doch schon bald ist es mit der Ruhe vorbei, rundherum tobt eine wilde Seeschlacht, Kanonen donnern und die Freibeuter versuchen Dein Boot zu entern. Du entkommst nur knapp und setzt Deinen Weg fort, bis Du in ein Dorf kommst, das erst kürzlich von den Piraten heimgesucht wurde. Allgegenwärtig sind die Spuren von Kampf und Verwüstung, doch die Dorfbewohner sind wehrhaft und ergeben sich nicht einfach ihrem Schicksal. Von dort geht es weiter in die düsteren Schatzkammern der Piraten, wo die wilden Gesellen Gold, Silber und Edelsteine angehäuft haben.

Zu der gelungenen Stimmung und den vielen detaillierten Szenen tragen unter anderem 119 Audio-Animatronics (bewegliche Figuren) und zahlreiche Spezialeffekte bei. Auch die Musik, die die Szenerie untermalt und das realistisch gestaltete Feuer sorgen für eine gelungene Atmosphäre.
Dass das Feuer übrigens äußerst realistisch dargestellt sein muss, besagt eine Legende, die sich um die Attraktion Pirates of the Caribbean rankt. Walt Disney soll die Original-Attraktion in Anaheim in den 1960er Jahren dem örtlichen Chef der Feuerwehr vorgeführt haben. Als dieser zur Szene mit der brennenden Stadt gelangte, soll er in Panik geraten und Verstärkung angefordert haben. Ob es sich bei dieser Anekdote nun um eine Legende oder die Wahrheit handelt, werden wir wohl nicht mehr ergründen, aber festhalten lässt sich: Das Feuer, das in der von Piraten überfallenen Stadt wütet, wirkt sehr realistisch.

Deine Meinung zu... Pirates of the Caribbean










Bildergalerie der Attraktion "Pirates of the Caribbean"

 

Fluch der Karibik

Das Karibikabenteuer "Pirates of the Caribbean" ist übrigens in leicht veränderter Form in allen Disney-Parks der Welt zu finden und gehört damit zu den klassischen Disney Attraktionen.
Inzwischen ist die Attraktion sogar zu ganz besonderen Ehren gekommen, da sie die Vorlage für das dreiteilige Filmabenteuer "Fluch der Karibik" mit Johnny Depp in der Rolle des Jack Sparrow liefert.
Damit ist Pirates of the Caribbean die erste Attraktion in einem Freizeitpark zu der ein Spielfilm gedreht worden ist.
Wenn Du vom Piratenabenteuer einfach nicht genug bekommen kannst, schaust Du Dir zu Hause einfach die Filme an und erlebst weitere vergnügliche Stunden.
In einigen Disney Parks wurde die Attraktion inzwischen um einige Fiuren / Szenen erweitert, damit Jack Sparrow und seine Kumpanen in der Attraktion besonders gut zur Geltung kommen.

Tipp

In der Nähe des Bootssteges teilt sich die Warteschlange in vier Wege, von denen jeder geöffente Weg zu den Booten führt.
In der Regel stellen sich die meisten Besucher in der Reihe mit der längsten Schlange an, da sie in dem Irrglauben leben, dass der Weg, den niemand benutzt geschlossen ist. Doch alle geöffenten Wege führen hier zum Ziel!
Also, lange Wartezeiten durch Aufmerksamkeit deutlich verkürzen! Häufig ist der linke Weg frei, während sich rechts Schlangen bilden.

YO HO (A PIRATE'S LIFE FOR ME)

Yo ho, yo ho, a pirate's life for me.
We pillage, we plunder, we rifle, and loot,
Drink up, me 'earties, yo ho.
We kidnap and ravage and don't give a hoot,
Drink up me 'earties, yo ho.

Yo ho, yo ho, a pirate's life for me.
We extort, we pilfer, we filch, and sack,
Drink up, me 'earties, yo ho.
Maraud and embezzle, and even high-jack,
Drink up, me 'earties, yo ho.

Yo ho, yo ho, a pirate's life for me.
We kindle and char, inflame and ignite,
Drink up, me 'earties, yo ho.
We burn up the city, we're really a fright,
Drink up, me 'earties, yo ho.

We're rascals, scoundrels, villans, and knaves,
Drink up, me 'earties, yo ho.
We're devils and black sheep, really bad eggs,
Drink up, me 'earties, yo ho.

Yo ho, yo ho, a pirate's life for me.
We're beggars and blighters, ne'er-do-well cads,
Drink up, me 'earties, yo ho.
Aye, but we're loved by our mommies and dads,
Drink up, me 'earties, yo ho.

Text: Xavier Atencio / Musik: George Bruns

Disneyland Resort Paris
dein-dlrp Newsletter
Disneyland Paris heute
10:00-20:00
08:00-10:00 (Extra Magic Hours)
10:00-19:30
Tafel mit Link zum Disneyland Paris Kalender
ReiseplanungUrlaub im DisneylandNützliche Informationen
Disneyland Paris Forum Aktuell diskutierte Themen aktuelles Programm Letzer Beitrag von:
Rici1981
Schließungen im DLP... langsam wird es doch ein wenig arg... Letzer Beitrag von:
HerculesPoirot64
Essenszeiten und Reservierungen Letzer Beitrag von:
OWLDisneyFan
Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Sitemap | Sitemap Nützliche Informationen

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein privates Projekt von Fans des Disneyland Paris und
ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.