Disney World Transportation vs. Mietwagen


Du bist hier:  Startseite Walt Disney World / Urlaub in Walt Disney World / Mobil vor Ort: Disney Transport oder Mietwagen?

Disney Transportation oder Mietwagen

Disney World ist riesig! Das sagt und liest sich so leicht und wenn Du noch nicht dort warst, wirst Du diesen Hinweis vielleicht leichtfertig abtun. Doch wenn Du in Walt Disney World bist wirst Du schnell merken wie riesig alles ist und wie groß die Distanzen zwischen Deinem Hotel und den Themenparks sind. Hier ist der Shuttle kein bloßer Vorschlag für lauffaule Menschen, sondern eine notwendige Alternative. An viele Orte kannst Du zu Fuß gar nicht gelangen, auch wenn sie auf einer Karte so aussehen als ob sie nahe beieinander liegen würden. Daher bist Du in Walt Disney World zwingend auf das Disney Transportation System oder einen Mietwagen angewiesen!

Auf dieser Seite findest Du eine Übersicht über das Disney Transportation System sowie über die Vor- und Nachteile eines Mietwagens. Am besten ist es natürlich, wenn Du Dich bereits vor Deinem Urlaub für eine Variante entschieden hast. Aber auch wenn Du erst vor Ort zu dem Schluss kommst, Du möchtest doch einen Mietwagen buchen, kannst Du dies tun. Hier findest Du alle Informationen dazu.

Mache Dir vor Deinem Urlaub bewusst, was Du in Walt Disney World unternehmen möchtest. Willst Du ausschließlich die Themenparks und die beiden Wasserparks besuchen? Dann kommst Du in der Regel mit dem Disney Transportation System gut zurecht. Die Fahrzeit kann zwar manchmal etwas länger sein als mit dem Auto,dafür sparst Du einiges an Kosten ein. Möchtest Du abends Restaurants in anderen Hotels besuchen oder in den Outlets rund um Orlando shoppen? Vielleicht einen Tag am Strand verbringen oder die Universal Parks besuchen? In diesem Fall ist es vermutlich sinnvoller, einen Mietwagen zu nehmen, eventuell aber auch nur für den entsprechenden Tag.
Oder hast Du ein externes Hotel gebucht? Dann solltest Du Dich informieren, ob ein Shuttle angeboten wird, um zu entscheiden, ob Du diesen in Verbindung mit dem Disney Transportation System nutzen kannst oder doch auf ein Auto angewiesen bist.

Disney World Transportation

Disney World verfügt über ein großartiges Transportation System, das in den meisten Fällen effizient und zuverlässig funktioniert. Es setzt sich aus drei unterschiedlichen Verkehrsmittelns zusammen: Bussen, Booten und der Monorail.
Die Nutzung des Transportation System ist kostenlos und bietet eine gute Möglichkeit innerhalb Disney Worlds von A nach B zu gelangen.

Bus

Den Löwenanteil des Disney Transportation Systems machen Busse aus. Jedes Ziel innerhalb des Resorts ist mit dem Bus erreichbar. Es gibt Verbindungen von jedem Hotel zu jedem Themenpark und nach Disney Springs. Auch von Park zu Park fahren Busse.
Die Nutzung ist ganz einfach! Jeder Bus verfügt über eine große Anzeige, die sein Ziel anzeigt. Wenn Du von Deinem Hotel in einen der Parks fahren möchtest, begib Dich zur nächstgelegenen Bushaltestelle und steige in den Bus ein, der zum gewünschten Ziel fährt. Auf dem Rückweg vom Park zum Hotel begibst Du Dich zunächst zum Abfahrtsbereich der Busse und wählst dort die Haltestelle aus, an der die Busse zu Deinem Hotel halten - das ist alles sehr gut beschildert - und steigst dann in den Bus, dessen Anzeige Dein Hotel auflistet. Solltest Du Dich unsicher fühlen oder Dich nicht zurechtfinden, sprich einen Cast Member an.

Monorail

Futuristisch, praktisch und ziemlich beeindruckend ist die Monorail in Walt Disney World.
Es gibt drei Linien der Monorail:

  • Loop A
    Expressverbindung zwischen dem Transportation and Ticket Center (TTC) und dem Magic Kingdom, die gegen den Uhrzeigersinn verkehrt.
  • Loop B
    Diese Linie fährt auf derselben Strecke wie Loop A, allerdings verkehrt sie im Uhrzeigersinn und legt Stopps an allen Resorts auf der Strecke ein, hält nicht nur am TTC und am Magic Kingdom, sondern auch am Polynesian Village Resort, am Grand Floridian Resort und am Contemporary Resort.
  • Loop C
    Diese Linie der Monorail verbindet das Transportation and Ticket Center mit Epcot.

Boot

Sehr gemütlich und entspannt ist die Fortbewegung mit dem Boot. Du kannst sie an diversen Stellen nutzen. Es gibt zum Beispiel eine Fähre vom Transportation and Ticket Center zum Magic Kingdom. Auf der Seven Seas Lagoon verkehren außerdem Boote zwischen dem Magic Kingdom und jedem der Hotels an ihrem Ufer. Außerdem gibt es zwischen Epcot und den Hollywood Studios eine Bootsverbindung, die auch die Hotels am Boardwalk anfährt.
Dazu gibt es die Wassertaxis, die die Hotels Old Key West, Saratoga Springs und Port Orleans mit Disney Springs verbinden.
Die einzelen Bootslinien (außer im Bereich Hollywood Studios, Boarwalk, Epcot, wo es nur eine Linie gibt) sind mit Fähnchen farbig markiert, damit Du auch nie ein falsches Boot erwischst.

Disney Skyliner

Das neueste Element des Disney-eigenen Nahverkehrs-System ist der Disney Skyliner, der sich noch im Bau befindet. Diese Gondelbahn, die wahrscheinlich 2019 eröffnen soll wird die Hollywood Studios und Epcot mit den Disney Resorts Pop Century / Art of Animation (gemeinsame Station), Caribbean Beach und dem ebenfalls noch im Bau befindlichen Riviera Resort verbinden.

Disney's Magical Express

Der Magical Express ist der Shuttle, der zwischen dem Flughafen Orlando und allen Disney Hotels pendelt. Diesen Shuttle kannst Du als Gast der Disney Hotels ebenfalls nutzen. Alles, was Du über diesen Service wissen musst findest Du auf der Infoseite über Disney's Magical Express.

Eine ausführliche Erklärung wie Du mit dem Disney Transportation System von Deinem Hotel zu einem der Themenparks oder einem anderen Hotel gelangst, findest Du hier. Nicht immer gibt es direkte Verbindungen, aber wenn Du Dich ein wenig informierst, wirst Du Dich schnell zurechtfinden.

Karte des Disney World Transportation Systems (zum Vergrößern auf volle Größe anklicken)

Die Karte zeigt das komplette Nahverkehrssystem der Disney Transportation mit Bussen, Monorail, Booten und Skyliner

Vor- und Nachteile eines Mietwagens in Walt Disney World

Du überlegst noch, ob Du für Deinen Aufenthalt einen Mietwagen buchen sollst oder nicht? Vielleicht hilft Dir diese Auflistung der Vor- und Nachteile bei der Entscheidungsfindung.

Vorteile eines Mietwagens

  • Du bist flexibel.
  • Ziele außerhalb von Walt Disney World lassen sich problemlos erreichen.
  • Du hast keine langen Wartezeiten bei Schließung der Parks, wenn sich die Menschenmassen an den Bushaltestellen drängen.

Nachteile eines Mietwagens

  • Natürlich sind hier die Kosten anzuführen, die der kostenlosen Nutzung des Disney Transportation Systems gegenüberstehen und je nach Länge des Aufenthaltes auch höher sein können als die Kosten für die Nutzung von Uber oder Lyft.
  • Für Gäste eines externen Hotels entstehen Parkkosten in Höhe von ca. 20$ pro Tag an den Themenparks (Stand Juli 2017) sowie eventuell Parkgebühren an der Unterkunft.
  • Weniger Urlaubsfeeling weil Du selbst fahren musst, außer Du liebst es, hinter dem Steuer zu sitzen.

Fahrzeiten in Walt Disney World im Vergleich

Walt Disney World Fahrzeiten im Vergleich

Diese Tabelle zeigt Dir ausführlich alle Fahrzeiten in Walt Disney World zwischen den einzelnen Parks, Hotels/Resorts, Disney Springs, Water Parks und anderen Einrichtungen im Vergleich zwischen Auto und dem Disney Transportation System.
Zum Vergrößern bitte anklicken!

Taxi, Uber & Co als Alternative

Wenn alle Stricke reißen oder Du zu einem ganz bestimmten Zeitpunkt an einem nicht besonders gut zu erreichenden Ort sein möchtest, dann kannst Du auch auf ein Taxi oder einen Dienst wie Uber zurückgreifen, um Dich ganz entspannt von A nach B chauffieren zu lassen.
Ein Taxi kannst Du Dir an so gut wie jedem Ort in Disney World rufen lassen, in Deinem Hotel, an den Themenparks, an den Golfplätzen, in Disney Springs usw. Die Kosten für eine Fahrt innerhalb des Resorts variieren je nach Fahrzeit und Strecke von ca. 10-20$ (Stand Juli 2017).
Um Uber oder Lyft zu nutzen, musst Du Dir die App des jeweiligen Anbieters herunterladen und kannst dann einen Fahrer anfordern. Rund um Walt Disney World ist das Angebot sehr groß, sodass Du in der Regel innerhalb weniger Minuten das gewünschte Auto vorfahren siehst. Die Kosten für eine Fahrt mit Uber oder Lyft ist üblicherweise rund 30% günstiger als die Fahrt mit einem Taxi. Der Vorteil ist, Du siehst im Voraus was Deine Fahrt kosten wird und musst nicht ständig nervös zum Taxameter schauen.

Uber oder Mietwagen - was ist die bessere Option?

Wie so oft, gibt es aus diese Frage keine absolut eindeutige Antwort, denn es gibt zu viele individuelle Faktoren die darauf Einfluss haben. Aber es gibt ein paar Anhaltspunkte, die Dir beim Preisvergleich helfen können und damit eine gute Entscheidungsgrundlage bilden.
Zu allererst kommt es darauf an, wie lange Du in Disney World bleiben möchtest, welches Hotel Du gewählt hast und was Du bei Deinem Aufenthalt planst. Ermittle zunächst den Preis, den Du für den Mietwagen bezahlen müsstest, um einen Vergleichswert zu haben.
Hast Du ein Disney Hotel gewählt, musst Du keine Parkkosten einkalkulieren, bist Du in einem externen Hotel, musst Du pro Tag 20$ an Parkkosten an den Themenparks einrechnen und solltest Dich bei Deinem Hotel informieren, ob dort ebenfalls Parkkosten berechnet werden. Hast Du diesen Grundpreis kann es ans Rechnen gehen. Der Transfer vom Flughafen nach Disney World kostet, je nach Lage des Hotels und nach Größe des benötigten Fahrzeugs ca. 30$. Von einem zentral gelegenen Hotel wie dem Coronado Springs belaufen sich die Kosten für einen Transport zu den Themenparks (Hin- und Rückweg) auf durchschnittlich 15$. Bei einem nicht so zentral gelegenen Hotel gibt es zwischen den Fahrten größere Schwankungen, aber im Mittelwert bewegen sie sich auch wieder um 15-17$.
Jetzt geht es an Deine Tagesplanung und ans Rechnen: Hast Du geplant, pro Tag nur einen Themenpark zu besuchen und zwischendurch nicht zum Hotel zurückzufahren? Dann ist Uber definitiv die deutlich kostengünstigere Variante. Planst Du, zwei Parks pro Tag zu besuchen oder einen Park + Disney Springs, dann musst Du rechnen. Dasselbe gilt für Ausflüge zu anderen Zielen, Abstecher in den Supermarkt etc. In vielen Fällen ist die Nutzung eines Mitfahrdienstes die preiswertere Lösung.

(Stand aller Preise: Juli 2017)

Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Sitemap | Sitemap Nützliche Informationen

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und
ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.