30.4.1969: Disney präsentiert Projekt X und das Modell von Walt Disney World der Öffentlichkeit | Disneys verschollene Attraktionen

Model für Walt Disney WorldDer 30. April 1969 – also heute vor genau 50 Jahren – war ein besonderer Tag, wenn es um Walt Disney World in Orlando geht. An diesem Tage wurde eine große Pressekonferenz zum Status des Magic-Kingdom-Baus abgehalten. 23 Monate zuvor, am 30. Mai 1967 wurde der Grundstein für Walt Disney World gelegt, und keine vier Jahre später wurde das Magic Kingdom samt der ersten Hotels (Contemporary Resort, Polynesian Village) eröffnet.

Pressekonferenz: Walt Disney World – Phase 1

Die Pressekonferenz wurde unter dem Namen „Walt Disney World – Phase 1“ im Hotel Ramada Inn Tower (Ocoee, Florida) abgehalten. Während der Präsentation, die von Roy O. Disney einberufen und geleitet wurde, kamen auch Disney-Legenden wie John Hench (Chefdesigner bei WED Enterprises, dem heutigen Walt Disney Imagineering), Charlie Ridgeway (Pressesprecher bei Disney) sowie Don Tatum und Card Walker (beide spätere Geschäftsführer und Vorstandsvorsitzende der Walt Disney Company). Es wurde verkündet, das an jenem Tage der Bau am Magic Kingdom wie auch an den beiden Hotels Contemporary und Polynesian Village begann. Die geladenen Journalisten und wichtigen Persönlichkeiten konnten sich im Nachgang zu der Konferenz im Ramada Inn Tower in einem eigens errichteten Zelt das Modell des Parks selbst, aber auch des Areals um die Seven Seas Lagoon und des Bay Lakes mit den seinerzeit geplanten Hotels (von jenen wurden jedoch einige nicht in die Tat umgesetzt, was ich gerne in einem Artikel meiner Reihe „Disneys verschollene Attraktionen“ näher beleuchten kann) anschauen.

Foto vom Walt Disney World-Modell in einem Präsentationsraum

Das riesige Modell von Walt Disney World im Preview Center

Diese Modelle waren allerdings nicht exklusiv für diesen elaborierten Kreis gedacht, denn ungefähr acht Monate später, nämlich am 16.01.1970, wurden sie im Preview Center, dem ersten für die Öffentlichkeit zugänglichen Gebäude auf dem Gelände Walt Disney Worlds, der interessierten Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Das Walt Disney World Preview Center

Ein kurzer Einblick in das Preview-Center:

Das Preview Center wurde in der Nähe des heutigen Hotel Plaza Boulevard am südlichen Ufer des heutigen Blake Lake, der früher einen Teil des größeren Lake Buena Vista bildete, errichtet – auf der Karte rechts in Orange markiert. 14, eigens für das Preview Center eingestellte, junge Frauen – das war damals das Einstellungskriterium, denn sie sollten frisch und authentisch wirken, wie die Firma, die sie repräsentierten, so laut Aussage der Disneyland-Angestellten Valerie Watson, die beim Bewerbungsprozess eingebunden war – führten die Besucher während der Öffnungszeiten zwischen 09:00 Uhr und 17:00 Uhr durch die einzelnen Präsentationsräume und erklärten die gezeigten Modelle, Konzept-Zeichnungen und Fotoaufnahmen der gleich nebenan liegenden Baustelle.

 

Einige Eindrücke des Preview Centers

Wir haben Euch ein paar Fotos des Preview Centers eingebunden, damit Ihr Euch einen besseren Eindruck verschaffen könnt:

Im Preview Center konnten die Besucher neben der Führung auch gleichzeitig einen Urlaub in Walt Disney World und einem der beiden ersten Hotels (Contemporary Resort oder Polynesian Village) buchen oder im allerersten Walt Disney World-Merchandise-Lädchen Souvenirs ihres Besuchs erstehen.

Das Preview Center wurde am 30. September 1971 geschlossen, einen Tag bevor das Magic Kingdom seine Pforten erstmalig öffnete.

Heute wird das Gebäude, in dem man sich vorab Appetit auf Walt Disney World und das Magic Kingdom holen konnte, als Hauptquartier der Amateur Athletic Union genutzt, nachdem es zwischenzeitlich als Postamt genutzt worden war. Es ist schön zu wissen, dass dieser erste Ausblick auf einen unserer liebsten Ferienorte noch in anderer Form existiert und genutzt wird.

Video über das Walt Disney World Preview Center

In diesem Video des Youtubers Adam The Woo von 2016 besucht er das ehemalige Preview Center und zeichnet die kurze Geschichte des Preview Centers nach:

Bildquelle
© aller Bilder: The Walt Disney Company

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.