Zeit für Neues

Splash Mountain erhält neues Theming: Küss den Frosch

| AttraktionenImagineeringKüss den FroschSplash Mountain

Konzeptzeichnung für Splash Mountain mit Tiana aus Küss den Frosch

Splash Mountain, eine der Kultattraktionen des Magic Kingdoms in Walt Disney World bekommt eine Umgestaltung verpasst. Die Wasserbahn, die sich im Frontierland des Magic Kingdoms befindet, basierte bisher lose auf dem Film „Song of the South“ (Onkel Remus Wunderland), der seit langer Zeit umstritten ist.
Heute wurde nun bekannt, dass die Disney Imagineers bereits seit mehr als einem Jahr an der Umgestaltung dieses Disney Klassikers arbeiten. Sowohl im Magic Kingdom Park in Florida als auch im Disneyland Park in Kalifornien sollen die Änderungen vorgenommen werden.

Das abrupte Ende eines Klassikers

Splash Mountain wird sich nach der Neugestaltung ganz und gar um den Disney Film „Küss den Forsch“ (The Princess and the Frog) drehen. Dabei greifen die Imagineers die Geschichte nach dem letzten Kuss auf und begleiten Prinzessin Tiana und Louis auf ihrem musikalischen Abenteuer, bei dem sich die beiden auf ihren ersten Auftritt beim Mardi Gras vorbereiten. Dabei wird die kraftvolle Musik aus dem Film eine wichtige Rolle spielen.
Bisher gab es keinerlei Anzeichen dafür, dass Disney wirklich an einer Umgestaltung dieser beliebten Attraktion arbeitet, auch wenn es immer wieder entsprechende Gerüchte gab. Kürzlich hatten sogar Cast Member eine Umgestaltung zu eben diesem Thema angeregt und dabei tauchten sehr umfangreiche Pläne von Frederick Chambers auf.

Warum „Küss den Frosch“ als neues Thema?

In der heutigen Mitteilung von Disney heißt es dazu:
Tiana ist eine moderne, mutige und selbstbewusste Frau, die ihre Träume verfolgt und nie aus den Augen verliert, was wirklich wichtig ist. Es ist eine großartige Geschichte mit einer starken Hauptfigur, die vor der Kulisse von New Orleans und dem Bayou von Louisiana spielt. 1966 eröffnete Walt selbst den New Orleans Square, als er als erstes neues „Land“ dem Disneyland Park hinzugefügt wurde. Es ist daher nur natürlich, die Geschichte und die unglaubliche Musik von „Küss den Frosch“ mit den Disney Parks zu verbinden.

Die Originalstimme von Prinzessin Tiana, die Tony preisgekrönte Schauspielerin Anika Noni Rose teilte mit:

„Es ist wirklich aufregend zu wissen, dass die Anwesenheit von Prinzessin Tiana sowohl im Disneyland als auch im Magic Kingdom endlich vollständig verwirklicht wird! So leidenschaftlich wie ich von dem, was wir geschaffen haben, bin, weiß ich, dass die Fans überglücklich sein werden. Die Imagineers schenken uns die Küss den Frosch-Karnevalsfeier, auf die wir gewartet haben, und ich bin dafür hier!

Charita Carter, die leitende Kreativproduzentin, die das Projekt bei Walt Disney Imagineering leitet, sagte:

„Wie Prinzessin Tiana glaube ich, dass Mut und Liebe die wichtigsten Zutaten für wunderbare Abenteuer sind. Ich freue mich, unseren Gästen diese unterhaltsame Erfahrung zu ermöglichen.

Die Herangehensweise an das Retheming oder „Plussing“ von Attraktionen (wie Walt Disney es nannte) beginnt damit, dass die Imagineers die Frage stellen: Wie können wir auf dem Erlebnis aufbauen oder es steigern und eine frische, relevante Geschichte erzählen? Es ist ein kontinuierlicher Prozess, dem sich Imagineers mit großer Leidenschaft widmen. Und mit dieser langjährigen Geschichte der Aktualisierung von Attraktionen und der Hinzufügung neuer Magie ist die Neugestaltung von Splash Mountain heute von besonderer Bedeutung. Das neue Konzept ist integrativ – ein Konzept, mit dem sich alle unsere Gäste verbinden und von dem sie sich inspirieren lassen können, und es spricht die Vielfalt der Millionen von Menschen an, die unsere Parks jedes Jahr besuchen.

Für die Imagineers ist der Wandel in einer Tradition verwurzelt, die von Walt Disney begründet wurde, der neue Innovationen, neue Ideen, neue Szenen und aktuelles Geschichtenerzählen förderte. Und die dadurch geschaffenen Erfahrungen können von Gästen genossen werden, die die Disney Parks überall auf der Welt besuchen.

Wieso gerade jetzt dieses Motiv?

Bob Weis, der Präseident von Walt Disney Imagineering äußerte sich dazu, warum gerade jetzt der Film „Küss den Frosch“, der bereits 2009 in die Kinos kam, verwendet wird.
Nach seiner Auffassung haben großartige Geschichten kein Verfallsdatum und die Geschichte rund um Prinzessin Tiana zählt für ihn zweifellos zu diesen großartigen Stücken der Erzählkunst. Er ist der Meinung, dass sich Disney Imagineering sehr viele Gelegenheiten entgehen ließe, würden immer nur die neuesten Inhalte aufgegriffen. Als bestes Beispiel nannte er dafür Mickey and Minnie’s Runaway Railway, die auf Mickey Mouse basiert, einer Maus, die in den 1920er Jahren erfunden wurde.

Wann ist es soweit? Wann eröffnet der neue Splash Mountain?

Noch gibt es kein offizielles Datum, ab wann die Umgestaltung in den Parks volle Fahrt aufnehmen wird. Allerdings arbeitet Disney Imagineering seit gut einem Jahr an der Neugestaltung der Attraktion. Und ersten Aussagen nach, könnten die Arbeiten in Walt Disney World mit der Wiedereröffnung der Parks beginnen, zumindest im Hintergrund, sodass die Besucher des Magic Kingdoms zunächst weiterhin das klassische Erlebnis genießen können.
Es wird noch ein wenig Gedulg gefragt sein, aber Disney Imagineering arbeitet an einem Zeitplan, der sobald wie möglich bekanntgegeben wird.

Fanart © @FreddyFromBatuu

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Scroll Up