Artikel des Schlagwortes ‘Walt Disney World’

Hollywood in Florida – unser Besuch in den Hollywood Studios

Hollywood Stuidos in Walt Disney WorldSchon um 9 Uhr in der Früh standen wir geschniegelt und gestriegelt am Bootsanleger des Old Key West, um nach Disney Springs zu schippern, wo wir uns heute Vormittag etwas umschauen wollen, bevor wir dann den restlichen Tag die Hollywood Studios unsicher machen. Am Bootsanleger angekommen müssen wir feststellen, dass die Boote erst ab 9:30 Uhr fahren. Eine halbe Stunde in der Gegend rum stehen ist ziemlich blöd. Was tun? Da die Rezeption sich in unmittelbarer Nähe befindet hüpfen wir spontan rein und fragen beim Concierge nach, ob es wegen der Halloween Party, die ja buchstäblich ins Wasser gefallen ist, irgendeine Möglichkeit gibt.
Und das ist eben Disney: Ja klar! Was wollen Sie denn? Eine Rückerstattung, ein Park-Hopper-Ticket oder eine andere Halloween Party besuchen? Wir entschieden uns für Variante 3 und werden Mickey’s not so Scary Halloween Party noch eine Chance geben.

...weiterlesen...

Mickey’s Not so Scary Halloween Party

Disney World: Mickey's not so scary Halloween PartyJa, wir mögen Halloween jetzt nicht so wirklich, aber, wenn wir schon in Disney World sind, dann müssen wir auch zur Party! Die Tickets haben wir schon vor einer halben Ewigkeit gekauft und sind dann doch gespannt, was uns erwartet. Boo to you Parade, Bilder mit den 7 Zwergen und die Villains Show – so in etwa der Schlachtplan, in etwas anderer Reihenfolge allerdings.

...weiterlesen...

Der erste Tag in Disney World: Epcot

Erster Tag in Epcot - EingangFrüh aufstehen heißt das Motto. Was uns im Voraus Sorgen bereitet hatte, hat sich quasi in Luft aufgelöst, denn ich bin bereits um 7:00 Uhr wach und geistere durch die Wohnung – Zimmer trifft es ja nicht so wirklich. Irgendwann hat dann auch Torsten von meinem Klappern und Rappeln in Wohnzimmer und Küche genug und kriecht aus den Federn.

Also rasch fertig gemacht, die Mug gefüllt und ab nach Epcot. Und was ist mit Frühstück?
Wir könnten theoretisch am Counter in unserem Hotel, der eher einem Imbissstand am Pool gleicht ein Schmalspurfrühstück einnehmen oder uns selbst was zubereiten. Für selbst zubereiten fehlen uns heute schlicht die Zutaten und für das Frühstück wollen wir keine Meal Plan Credits auf den Kopf hauen, wir leben ja noch in der irrigen Annahme, dass sie nicht ausreichen könnten und wir daher mal lieber sparsam damit umgehen. Also füllen wir nur unsere Mugs mit ungesüßtem Eistee und brausen nach Epcot.

...weiterlesen...

Walt Disney World – wir sind wirklich da!

Ankunft in Walt Disney WorldGegen 14:00 Uhr war es dann aber soweit: Wir fuhren unter dem Eingangsschild von Walt Disney World hindurch. Ein Moment, der uns irgendwie vollkommen surreal vorkam. Jetzt gab es keinen Zweifel mehr: Wir sind da!
Nach ein paar Schlenkern über das riesige Resortgelände, das aktuell von zahlreichen Baustellen geprägt ist, fanden wir schließlich unseren Weg zum Old Key West. Dort an der Eingangspforte wurden wir mit den Worten „Welcome Home“ begrüßt, die mir in diesem Moment ziemlich befremdlich erschienen.
Auf zum Ckeck-In. Karibische Klänge und Kokosnussduft begleiteten uns. Ziemlich zügig nahmen wir unsere Magic Bands in Empfang und erledigten alle anderen Formalitäten. Sobald das Zimmer bezugsfertig ist (vermutlich gegen 15 Uhr), sollten wir eine Email bekommen. Wir entschlossen uns also, unsere Mugs abzuholen und das Hotel ein wenig zu erkunden. Torsten gönnte sich direkt ein Rootbeer und wir entdecken die tollen Schaukelstühle am Bootsanleger des Old Key West. Dort verweilten wir eine ganze Zeit und ließen die Eindrücke auf uns wirken.

...weiterlesen...

Unglaublich aber wahr: Wirklich gebucht – Die Reiseplanung – Walt Disney World Trip 2016

Unsere Reiseplanung für Walt Disney World, Buchung, Reservierung, Kosten etc.Schon seit einigen Jahren geisterte in unseren Köpfen die Vorstellung herum, dass wir uns nicht allein mit dem Disneyland in Paris begnügen wollen, sondern wenigsten einmal Walt Disney World in Florida besuchen möchten. Das, was sich so leicht sagt und so schön anhört, kann eine wahre Herausforderung sein, jedenfalls für einige Menschen – wir gehören dazu.
Damit möchte ich schon einmal kurz andeuten, dass es von der ersten Überlegung bis hin zur Buchung ein weiter Weg war und die Zeit bis zur eigentlichen Reise keineswegs wie im Flug verging, sondern einige Hindernisse bereithielt. Böse Zungen behaupten, dass es ein wahrhaft amüsanter Zeitvertreib gewesen sei, Torstens Planungsthread im MSE zu verfolgen. Wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen – oder wie heißt es doch gleich. Jetzt im Nachhinein können wir über viele Dinge ebenfalls lachen. Wenn Ihr mögt, dürft Ihr hier nun gerne mitfiebern und mitlachen.

...weiterlesen...

Interview mit David Younger, Autor von „Theme Park Design“ – Teil 1

Header zum Interview Teil 1 mit David Younger (Theme Park Design and The Art of Themed Entertainment)Heute starten wir unser Interview mit David Younger, dem Autor des Buchs „Thema Park Design“ – das Ihr hier bei amazon kaufen könnt – und ehemaligem Imagineer.
Das Interview erscheint in vier Teilen und gleichzeitig damit starten wir ein tolles Gewinnspiel!
Im ersten Teil des Interviews reden wir über die Anfänge von Davids Begeisterung für Themenparks, die Idee zu seinem Buch und kreatives und cleveres Cover-Design.

...weiterlesen...

Einleitung der neuen Serie „Die Darstellung der Disney Parks in Disney Comics und Publikationen“

Heute starten wir bei dein-dlrp.de eine neue Serie, die sich mit der Darstellung der Disney Parks und Resorts in den verschiedenen Publikationen von Disney beschäftigt – mit einem Schwerpunkt auf den Comics einerseits und andererseits auf die generelle Darstellung des Disneyland Paris in deutschen Disney-Publikationen, wie der Micky Maus, dem Lustigen Taschenbuch etc. – wobei wir natürlich keinen Anspruch auf Vollständigkeit erheben können und wollen, aber hoffen, Euch einige interessante Dinge präsentieren zu können.

...weiterlesen...

Wer ist eigentlich Tom Wolber, der neue Mann an der Spitze des Disneyland Paris?

Mit Tom Wolber, der auf Philippe Gas folgt, rückt ein Deutscher an die Spitze der Euro Disney SCA und der Euro Disney SAS – der beiden Unternehmen, die für den Betrieb des Disneyland Paris verantwortlich sind.
Aber wer ist Tom Wolber?

...weiterlesen...

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.