Disney Musik

Musik, Musik, Musik

Musik ist ein fester Bestandteil des Disneylands. Es gibt kaum eine Ecke in den beiden Themenparks, in denen keine Musik zu hören ist. Jeder Bereich des Disneyland Parks und der Walt Disney Studios hat dabei seine eigenen Songs und Melodien, die dort zu hören sind – natürlich sind diese thematisch auf die Umgebung abgestimmt und tragen dazu bei, dass Du als Besucher noch tiefer in die Welt der Disney Magie eintauchen kannst. Die Paraden und Shows sowie auch einige Attraktionen haben dazu eigene Melodien und Lieder.
Wer komponiert diese Musik eigentlich und wodurch wird sie generell beeinflusst? Erfahrt in unserem Blog mehr über die Hintergründe der beliebten Paradensongs oder Weihnachtslieder aus dem Disneyland Paris sowie über die verschiedenen Komponisten.
Neben der Musik aus den Disney Themenparks gibt es natürlich noch viele weitere Bereiche, so zum Beispiel die Disney Musicals und auch die Disney Filme, in denen Musik oft eine wichtige Rolle spielt.
Außerdem gibt es immer wieder Musiker und Bands, die sich von Disney beeinflussen lassen oder sich ganz bewusst einem ganz bestimmten Disney-Thema widmen. Hier ist zum Beispiel Tuomas Holopainen zu erwähnen, der Don Rosas Werkt „Onkel Dagobert – sein Leben, seine Milliarden“ vertont hat.
Diese und viele andere interessante Aspekte haben wir in der Kategorie „Musik“ im dein-dlrp.de Blog zusammengetragen.

Klassiker unter der Lupe

Der größte Ohrwurm des Disneylands: It´s a small world

Boot mit Menschen aus aller Welt: It's a Small World

Wenn man an Ohrwürmer aus Disney Attraktionen denkt, kommen die meisten Disney Fans wohl sofort auf „It‘s a small world.“ Man sagt, wer diese Musik einmal gehört hat, wird sie nie wieder vergessen können. Aber woher kommt eigentlich dieses wie magisch bezaubernde Musikstück?

...weiterlesen...

Ein Blick hinter „Die Eiskönigin: eine musikalische Einladung“

Elsa und Anna im Eispalast

Während der Frozen Celebration in Disneyland Paris hat die Show „Animation Celebration – Frozen: A Musical Invitation“ in den Toon Studios Einzug erhalten. Ein absolutes Muss für alle kleinen und großen Prinzessinnen! Hier könnt Ihr Euch von Euren Lieblingen aus dem Film „Die Eiskönigin“ musikalisch verzaubern lassen. Matt Walker (Musikdirektor aller Disneyparks) und Yaron Spiwak (Senior Musikproduzent) geben uns in einem Interview einen Blick hinter die Kulissen dieser neuen Show.

...weiterlesen...

Zur Weihnachtszeit sitzt jeder Ton im Disneyland Paris

Disneyschloss mit weihnachtlicher Dekoration der Main Street USA

So lange es Weihnachten gibt, genauso lange wird es Musik geben die Herzen erwärmt und Generationen gemeinsam singen und tanzen lässt. Dazu gehören auch die Lieder, die gerade jetzt im Disneyland Paris zu Disneys zauberhafter Weihnachtszeit überall im Park zu hören sind. Von alten Klassikern bis hin zu neuen Hits, von ruhigeren Stücken bis hin zu festlichen Stimmungskrachern, ist für jeden Geschmack etwas dabei. Hier erfahrt ihr mehr, über das musikalische Programm zur Weihnachtszeit.

...weiterlesen...

Erster Vorgeschmack auf Disney Illuminations

Disneylan Paris: Disney IlluminationsLängst ist bekannt, dass es anlässlich des 25. Geburtstag des Disneyland Paris eine neue Abendshow am Märchenschloss geben wird. Auch der Name war schnell klar: Disney Illuminations wird die neue Show heißen. Nach und nach kamen dann immer mehr Details ans Licht, langsam formt sich ein Bild und bietet einen Vorgeschmack auf das, was uns ab dem 26. März 2017 im Disneyland Paris erwartet.

...weiterlesen...

The Forest of Enchantment – Ein Disney Musical-Abenteuer

Header zur Show La Foret de l'enchantement / The Forest of enchantment im Disneyland ParisSeit dem 10. Februar 2016 gibt es im Disneyland Paris ein neues Show-Highlight, das einem Musical im Broadway-Stil gleicht: The Forest of Enchantment. Es handelt sich um ein musikalisches Abenteuer bei dem die Heldinnen und Helden aus den Disney Klassikern Pocahontas, Dschungelbuch, Tarzan, Rapunzel und Merida vereint sind.
Fünfmal am Tag wird die Bühne des Chaparral Theaters Schauplatz einer Show im Stile eines New Yorker Broadway Musicals.

...weiterlesen...

Ratatouille-Konzert in der Royal Albert Hall

Ratatouille Konzert in LondonRatatouille, der Pixar Film aus dem Jahr 2007, liefert nicht nur seit dem letzten Jahr die Grundlage für die Attraktion „L’Aventure Totalement Toquée de Rémy“ im Disneyland Paris, sondern wird im Herbst 2015 in ganz besonderer Weise gewürdigt. In der ehrwürdigen Royal Albert Hall in London, wird am 28. Okotober 2015, ein Event der besonderen Art geboten: Der Pixar Film Ratatouille wird aufgeführt und von einem Orchester begleitet.

Der Soundtrack des Films wurde von Michael Giacchino komponiert und mit dem Grammy ausgezeichet sowie für den Oscar nominiert. Dieser beeindruckende und bewegende Soundtrack wird während der Filmvoführung vom Royal Philamonic Orchestra aufgeführt. Dieses Orchester ist dafür bekannt, nicht nur Stücke des klasssichen Repertoires aufzuführen, sondern sich auch immer wieder modernen Songs und dem Thema Filmmusik anzunhemen. Allseits bekannt dürfte wohl das musikalische Intro der UEFA Champions League sein, das vom Royal Philamonic Orchestra eingespielt wurde.

...weiterlesen...

Heavenly Flight – David Tolley und die Musik des Discoverylands

Scoring the Music for Discoveryland – David L. Tolley
Scoring the Music for Discoveryland – David L. Tolley
Im Rahmen der Konferenz „Here You Leave Today – Time and Temporality in Theme Parks„, die im September an der Johannes Gutenberg Universität in Mainz stattgefunden hat, hielt David L. Tolley, der Komponist der Hintergrundmusik des Discoverylands im Disneyland Paris, einen Vortrag über seine Arbeit.
Während seines gesamten Vortrags spielte er kurze oder längere Passagen auf dem Keyboard, um seine Gedanken und Ideen zu untermalen. Dieses Vorgehen war sehr eindrucksvoll und hat sehr gut zum Verständnis seiner Arbeitsweise beigetragen, lässt sich in diesem Artikel aber leider nicht in dieser Form wiedergeben. Daher beschränken wir uns hier auf die wesentlichen Aussagen zu seiner Arbeit an der Musik für das Discoveryland und verraten Euch auch, wie es überhaupt zu diesem Engagement gekommen ist. Natürlich gibt es wollen wir Euch auch eine kleine Hörprobe des musikalischen Könnens, die wir im Rahmen des Vortrags aufzeichnen konnten, nicht vorenthalten.

...weiterlesen...

GEWINNSPIEL zu Tuomas Holopainens „The Life and Times of Scrooge“

Gewinnspiel zu Holopainens The Life and TimesIn den vergangenen Wochen haben wir immer wieder über das großartige Projekt „The Life and Times of Scrooge“ berichtet – quasi ein Soundtrack von Tuomas Holopainen zur epischen Graphic Novel „The Life and Times of Scrooge McDuck“ („Onkel Dagobert – Sein Leben, seine Milliarden“) von Don Rosa.
Hier findet Ihr nochmal alle Artikel zu diesem Thema auf einen Blick.

Jetzt ist es bald so weit, in nur wenigen Tagen erscheint das Album auch in Deutschland.
Deshalb schließen wir unsere Serie heute mit einem kleinen Gewinnspiel ab!

...weiterlesen...

„Onkel Dagobert – sein Leben, seine Milliarden“ – Vergleich zwisc...

Wir bringen heute unseren Artikel zum Vergleich von Don Rosas Epos „Onkel Dagobert – sein Leben, seine Milliarden“ mit Tuomas Holopaines Album „The Life and Times of Scrooge“ zum Abschluss.
Hier findet Ihr Teil 1 und hier Teil 2.

Heute beginnen wir mit „To be Rich“ – einem Lied, das sich mit Dagoberts skrupelloser Phase beschäftigt.

...weiterlesen...

„Onkel Dagobert – sein Leben, seine Milliarden“ – Vergleich zwisc...

Heute setzen wir unsere Detail-Betrachtung der Lieder von Tuomas Holopainen mit dem zweiten unserer Serie fort. Teil 1 könnt Ihr hier finden.
Zunächst begeben wir uns heute auf eine Reise nach Australien:

...weiterlesen...

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Scroll Up