Tuomas Holopainen vertont Don Rosas „The Life and Times of Scrooge McDuck“

Tuomas Holopainen / Don Rosa : The Life and Times of Scrooge„The Life and Times of Scrooge McDuck“ (auf Deutsch: Onkel Dagobert: Sein Leben, seine Milliarden) gehört sicherlich zu den größten Meisterwerken der Comic-Literatur.
Die epische Schilderung des Lebens und Aufstiegs von Dagobert Duck – vom kleinen Jungen, der in Schottland Schuhe putzte zum reichsten Mann der Welt – hat weltweit Millionen von Fans begeistert und Don Rosa engültig zum Weltstar aufsteigen lassen.

Tuomas Holopainen und Don Rosas Werk

Einer der Leser, die dem großen Epos sofort verfallen sind, ist Tuomas Holopainen.
Der Keyboarder und Songwriter der finnischen Symphonic Power Metal Band „Nightwish“ kombinierte nun seine beiden Leidenschaften:
Die Musik und seine große Begeisterung für Disney Comics im Allgemeinen bzw. Don Rosa im Speziellen.

Dabei entstand als erstes Soloprojekt von Tuomas Holopainen das Album „The Life and Times of Scrooge“, das die Lebensgeschichte von Scrooge McDuck musikalisch interpretiert.
Die Idee für dieses Soloprojekt hatte Tuomas bereits 1999 – aber damals noch nicht die Mittel es umzusetzen.
Aber mit jedem Mal, wenn er die Comics immer und immer wieder las, reifte die Idee in seinem Kopf weiter und bei jedem Lesen hatte er, wie er erzählt, Musik die zu den Geschichten passen würde im Hinterkopf.
Tuomas, der auch großer Fan von Tolkien ist, bezeichnet die Dagobert Ducks Lebengeschichte als die ihm liebste fiktionale Geschichte aller Zeiten – und so ließ ihn die Idee, das Werk musikalisch zu untermalen, niemals los.
Erst viele Jahre nach der ersten Überlegungen dazu konnte er an die wirkliche Umsetzung gehen und seit 2012 lag der Schwerpunkt seiner musikalischen Arbeit bei der Realisierung seines Traumes über den Tuomas selbst sagt: “Das ist ein lange gehegter Traum, der nun wahr wird und 14 Jahre zur Umsetzung benötigte. Und es ist eine Hommage an einen der besten Geschichtenerzähler unserer Zeiten. Vielen Dank, dass du [Don Rosa] uns an dieser Feier des Lebens und Abenteuers hast teilhaben lassen!“

Wie es Dagobert vorgelebt hat, ist auch Tuomas immer seinem Traum gefolgt bis es ihm schließlich gelang, ihn zu verwirklichen.

Die Mitwirkenden an „The Life and Times of Scrooge“

Tuomas arbeitete bei der Realisierung seines Traumes nicht nur mit Don Rosa selbst zusammen, der u.a. das Cover Artwork zeichnete, sondern auch mit dem London Philharmonic Orchestra, das unter der Leitung des Dirigenten und Arrangeurs Pip Williams die orchestralen Elemente des Werkes einspielte und dem Chor „Metro Voices“. Dieser Chor ist bekannt aus vielen der großen Hollywood Blockbuster – an erster Stelle zu nennen ist da sicherlich die Herr der Ringe Trilogie, deren Soundtrack maßgeblich von den Metro Voices gesungen wurde.
Weitere Künstler, die an dem Werk beteiligt waren sind Alan Reid, ein schottischer Folk-Musiker, der Scrooge McDuck spricht, Johanna Kurkela in der Rolle der Glittering Goldie o’Gilt (Nelly), der großen Liebe Scrooges, Johanna Iivanainen die als Erzählerin und Sprecherin von Scrooges Mutter Downy O’Drake (Dankrade Duck) auftritt und Tony Kakko, kreativer Kopf hinter der finnischen Power Metal Formation Sonata Arctica, als Sprecher der Geschichte.

Das Album

Das Album „The Life and Times of Scrooge“ erscheint am 11.4.14 als normale CD sowie auch in einer Sammler-Edition, die auschlißelich über den Online-Shop des produzierenden Labels Nuclear Blast zu beziehen ist, außerdem, wie bei vielen Veröffentlichungen im Metal Bereich üblich, als klassische Vinyl-Schallplatte.
Besonders interessant ist dabei die limitierte Sammleredition, bei der die beiden CDs in einem Keilrahmen mit dem Cover-Artwork auf Leinwand verpackt sind – wobei die Leinwand ausgeklappt eine Größe von 60x30cm hat und sich somit auch als Don Rosa Wandbild eignet.
Für Don Rosa Fans sicher ein Pflichtkauf!

Die erste CD der limitierten Sammleredition beinhaltet 10 Titel, die die 12 Geschichten des Kern-Kanons von Don Rosa vertonen sowie eine alternative Version der Single-Auskopplung „A Lifetime of Adventures“.
Auf der zweiten CD finden sich alle Stücke in einer reinen Instrumental-Version.

Die Musik des Werkes ist weniger an den Metal-Stil von Nitghwish angelehnt, sondern vielmehr an schottisch-keltischen Folk im Stile von Enya oder auch James Newton Howard.

Making-of-Video zu „The Life and Time of Scrooge“

Es gibt zur Geschichte des Albums auch ein sehr schön gemachtes Making Of:

Single und Musikvideo „A Lifetime of Adventures“

Eine besondere Herausforderung für Tuomas stellte die Auskopplung einer Single aus dem Album dar, wie das vom produzierenden Label gefordert wurde, da er das Werk als einen Soundtrack zu Rosas Graphic Novel sieht, bei dem einzelne Teile aufeinander aufbauen und nicht unbedingt isoliert gesehen werden können.
Es gibt aber ein Stück, das als übergreifend gesehen werden kann und das die für eine Single, die sich natürlich auch verkaufen soll, so wichtigen Teile wie einen eingängigen Refrain beinhaltet – dabei handelt es sich um „A Lifetime of Adventures“.
Das wirklich großartige Musikvideo dazu ist selbst wie ein Making-of des Albums aufgebaut und zeigt neben Videos von den Orchesteraufzeichnungen viele Zeichnungen von Don Rosa – und insbesondere Don Rosa selbst beim Zeichnen des Cover Artworks für das Album.

Hier könnt Ihr „The Life and Times of Scrooge“ von Tuomas Holopainen in verschiedenen Versionen kaufen

Copyright des Header-Bildes und der Videos: Don Rosa / Tuomas Holopainen / Nuclear Blast

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.