Main Street U.S.A.

Süßes gegen den Herbstblues

Disney-Rezept: Apple Granola Pancakes aus dem Carnation Café

Pancakes mit Apfelspalten und Granola auf einem Teller mit Peter Pan-Motiv
Apple Granola Pancakes wie im Carnation Café in Disneyland Anaheim

Passend zum herbstlichen Wetter, das dazu einlädt, das Wochenende gemütlich zuhause zu verbringen, haben wir hier ein neues Disney-Rezept für Euch, das sich perfekt für ein entspanntes Sonntagsfrühstück eignet. Es handelt sich dabei um das Rezept für die leckeren Apple Granola Pancakes, die auf der Speisekarte des Carnation Cafés im Disneyland Resort Anaheim zu finden sind. Ihr wollt wissen, wie Ihr diese Pancakes selbst zubereiten könnt? Dann lest jetzt weiter!

...weiterlesen...
Auszeichnung für sein Lebenswerk

Yves Ben Yeta erhält Main Street-Fenster

Yves Ben Yeta auf dem Fenster in der Main Street, U.S.A.
Yves Ben Yeta auf dem Fenster in der Main Street, U.S.A.

Ein neuer Bewohner ist in die Main Street U.S.A. eingezogen. Yves Ben Yeta wird nach seiner Pensionierung für seine über 30-jährigen Disney-Karriere geehrt. Als besondere Auszeichnung erhält er ein Main Street-Fenster. insbesondere in der Position des Creative Director bei Walt Disney Imagineering Paris, war er für den Bereich Design & Show Quality verantwortlich. Während der aktiven Zeit hatte er eine Schlüsselrolle bei der Entwicklung von Disneyland Paris.

...weiterlesen...
Mit vier Lokomotiven auf Entdeckungsreise

Disneyland Eisenbahn aus der Nähe betrachtet

Die Disneyland Railroad hält in Anaheim vor dem Eingang zum Disneyland Park
Die Disneyland Railroad im kalifornischen Anaheim diente als inspirierende Vorlage für die Züge in Disneyland Paris

Nachdem wir in einem vorangegangenen Artikel, den Ihr hier nachlesen könnt, bereits die Historie der Disneyland Eisenbahn beleuchtet haben, widmen wir uns heute ein wenig den Details. Denn eine Reise mit der Disneyland Railroad ist ein besonderes Erlebnis. Sie dient nicht nur als Fortbewegungsmittel, sondern mit ihr erlebt man eine abwechslungsreiche Fahrt durch verschiedene Länder.

...weiterlesen...
Weihnachtsshopping 365 Tage im Jahr

Die Magie der Schlossboutique im Dornröschenschloss entdecken

Blick in die Schlossboutique des Dornröschenschlosses und auf die darin angebotenen Weihnachtsartikel
Die Schlossboutique im Dornröschenschloss bietet 365 Tage im Jahr Disney-Weihnachtsartikel an.

Besonders, wenn man nicht zur Weihnachtszeit im Disneyland Park sein kann, verpasst man eine besonders magische Zeit. Aber es gibt einen Ort, der bietet an jedem Tag des Jahres ein weihnachtliches Wunderland. Es ist nicht die Werkstadt von Santa Claus, aber die Boutique im Dornröschenschloss funkelt das ganze Jahr über im weihnachtlichen Lichterglanz. Wir nehmen Euch heute auf eine kleine Entdeckungstour durch diese außergewöhnliche Boutique mit!

...weiterlesen...
Von der Leinwand in den Themenpark

Auf Entdeckungstour: Die Filme “hinter” der Main Street U.S.A.

Blick vom Pavillon auf dem Town Square entlang der Main Street U.S.A. in Richtung des Dornröschen-Schlosses
Main Street, U.S.A. in Disneyland Paris: inspiriert von vielen Filmen

Basierend auf Walt Disneys Kindheitserinnerungen ist die Main Street U.S.A. mit historischen Hinweisen auf die Jahrhundertwende gefüllt. Sie erinnert an die Zeit, als er in einer amerikanischen Kleinstadt aufwuchs. Aber wusstet Ihr, dass viele Details der Hauptstraße auch von zahlreichen Filmen inspiriert wurden?

...weiterlesen...
Amerikanisches Kleinstadtidyll

Main Street USA in Disneyland Paris: Details, Geheimnisse & mehr

Häuserfassade in der Main Street, U.S.A in Disneyland Paris

Kennt Ihr das Gefühl? Die Vorfreude steigt ins unermessliche wenn Ihr immer näher dem Ziel Eurer Reise, dem Disneyland Paris, kommt. Dann lauft Ihr Richtung Disneyland Hotel und unter ihm hindurch. Ab durch das Drehkreuz und nochmal unter der Main Station hindurch. Spätestens jetzt taucht Ihr in die magische Disneywelt ein, wenn Ihr auf dem Platz der Main Street steht, die das Disneyschloss einzurahmen scheint. Doch was macht diese Straße so besonders, durch die jeder, der schon einmal im Disneyland war, spaziert ist. In diesem Artikel geben wir Euch einen genaueren Einblick zur Architektur, der Geschichte und kleinen versteckten Besonderheiten. Wir wünschen dir viel Spaß beim Lesen…

...weiterlesen...

Pinkerbell goes Disneyland Kalifornien & Aulani – Disneyland Park (Teil 1)

Aulani und Disneyland Kalifornien
Es ist jetzt schon ein Weilchen her, dass ich von meinem absolut traumhaften Urlaub zurück bin. Daher möchte ich Euch heute im ersten Teil des Trip Reports von den drei Tagen Urlaub im Disneyland Resort Anaheim erzählen. Kurz gesagt, es war perfekt!

...weiterlesen...

Kein Starbucks auf der Main Street, U.S.A. im Disneyland Paris

Starbucks im Disneyland ParisSeit einigen Jahren wurde immer wieder darüber spekuliert, ob eine Filiale der Kaffeehauskette Starbucks im Disneyland Paris eröffnen würde. Mit der Eröffnung des Starbucks im Disney Village und den beiden Filialen in den beiden Disney Hotels Cheyenne und Santa Fe, erhielt das Gerücht neue Nahrung. Musste das Markethouse Deli oder der Cable Car Bakeshop wegen Renovierungsarbeiten für einige Wochen schließen, galt die Neueröffnung als Starbucks-Filiale schon als sicher. Ähnliches galt für Victoria’s Homestyle Restaurant am Ende der Main Street, U.S.A.
Daniel Delcourt hat nun beim InsidEars Event mit diesen Gerüchten aufgeräumt: Es wird keinen Starbucks auf der Main Street, U.S.A. geben.

...weiterlesen...

Walt Disney World News Roundup Januar 2018

Donald präsentiert eine Zeitung voller Neuigkeiten

In den letzten Wochen hat sich viel getan im und rund um Walt Disney World. Von Schnee im Blizzard Beach bis hin zu neuen Funktionen für das Magic Band, es gibt viel zu berichten.

...weiterlesen...

Attraktionen im Magic Kingdom

Der Klassiker unter den Disney Park ist das Magic Kingdom, denn diesen Park gibt es einfach in jedem Disneyland der Welt. Hier steht das Märchenschloss im Zentrum und rundherum sind die Themenbereiche angeordnet. In diesem Fall Main Street, U.S.A., Tomorrowland, Fantasyland, Liberty Square, Frontierland und Adventureland.
Werfen wir nun einen Blick auf die Attraktionen, Achterbahnen und Shows im Magic Kingdom.
Wie bereits im einleitenden Artikel dieser Mini-Serie erklärt, haben wir nicht in allen Attraktionen Fotos gemacht. Die Auflistung hier ist daher nicht als Wertung zu sehen, sondern richtet sich auch danach, ob wir Bilder zur entsprechenden Attraktion im Magic Kingdom haben oder nicht.

...weiterlesen...

Jack Norworth & Albert Von Tilzer – Fenster der Main Street Teil 10

Das Bild zeigt 2 Fenster aus der Main Street, die J. Norworth und A. von Tilzer gewimdet sindAm Ende der Main Street, U.S.A. im Disneyland Paris liegt das Restaurant Casey’s Corner, in dem die allseits beliebten Hot Dogs angeboten werden. Wenn Du vor dem Restaurant stehst und Dich in Richtung der Liberty Arcade wendest wirst Du auf ein rotes Gebäude, die „Music Hall“, treffen. Richte dann Deinen Blick nach oben, um oberhalb des großen Schildes mit der Aufschrift „Music Hall“ zwei Fenster zu entdecken.

Auf dem linken Fenster ist diese Aufschrift zu lesen:
J. Norworth
&
A. Von Tilzer
Songwriters

Auf dem rechten Fenster erblickst Du folgenden Text:
Take Me Out
To The
Ball Game
Now Available
In
Sheet Music

Da diese beiden Fenster sehr eng miteinander verbunden sind, soll es im heutigen Artikel ausnahmsweise einmal gleich um zwei Fenster und zwei Namen gehen.

...weiterlesen...

Ron Kollen – Fenster der Main Street Teil 9

Mark Feary & Ron Kollen auf einem Fenster in der Main StreetHeute widmen wir uns dem zweiten Namen auf dem dritten Fenster oberhalb des Shops Harrington`s in der Main Street: Ron Kollen. Im letzten Artikel dieser Serie ging es um Mark Feary, der ebenfalls auf diesem Fenster erwähnt ist.
Die Aufschrift auf dem genannten Fenster lautet:

We Demonstrate the Highest Regard for
Truth In Advertising
Honest
Mark Feary
Ron Kollen

Mit Ron Kollen schließt sich der Kreis, was die Fenster unterhalb des großen Schildes „Main Street Gazette“ betrifft. Drei Fenster, sechs Namen, sechs Artikel. Nun ist es – leider mit etwas Verzögerung – vollbracht und der letzte Artikel ist verfasst. Hier könnt Ihr nun einiges Wissenswerte über Ron Kollen erfahren.

...weiterlesen...

Halloween 2014 im Disneyland Paris

halloweenPassend zum herbstlichen Wetter, das zurzeit in vielen Teilen des Landes herrscht, gibt es hier nun das offizielle Rahmenprogramm zur Halloween-Saison 2014 im Disneyland Paris. Vom 1. Oktober bis zum 2. November 2014 haben Geister, Bösewichte und Kürbisköpfe den Disneyland Park fest im Griff. Angeführt werden die Disney Bösewichte in diesem Jahr von Malefiz, der kaltherzigen Fee, die in diesem Jahr viele Kinozuschauer im Film Maleficent begeistert hat.

Ab dem 1. Oktober haben die Gespenster und Geister die Main Street, U.S.A. fest im Griff. Überall rankt buntes Laub und es sprießen Kürbisse, dazwischen schaut immer wieder ein Geist hervor. Aber keine Angst, zu böse sind sie nicht!

...weiterlesen...

Cupcakes im Stil der Main Street U.S.A.

Cup Cakes im Stil der Main Street USA
Kommt mit auf die etwas andere Reise durch das Disneyland Paris und erlebt die verschiedenen Themenbereiche der beiden Parks auf eine ganz neue Art und Weise, nämlich als Cupcakes, Kekse und Co.

...weiterlesen...

Mark Feary- Fenster der Main Street Teil 8

Mark Feary & Ron Kollen auf einem Fenster in der Main StreetIn diesem Teil unserer Artikelserie über die Fenster der Main Street soll es um das dritte Fenster oberhalb des Geschäfts Harrington’s Fine China & Porcellain gehen. Über dem großen Schild mit der Aufschrift „Main Street Gazette“ findest du ganz rechts das Fenster mit folgender Aufschrift:

We Demonstrate the Highest Regard for
Truth In Advertising
Honest
Mark Feary
Ron Kollen

Heute soll es um Mark Feary gehen, die obere der beiden genannten Personen auf diesem Fenster. Über Ron Kollen wird hier im Blog dann demnächst ein Artikel folgen.

...weiterlesen...

Martin Sklar – Fenster der Main Street Teil 7

Fenster in der Main Street U.S.A. mit Marty Sklar und Tony Baxter
In der Main Street U.S.A. findest Du auf der rechten Straßenseite das Geschäft „Harrington’s Fine China & Porcelains“. Im Obergeschoss gibt es gleich mehrere Fenster, die einen näheren Blick wert sind. Heute soll es um folgendes Fenster gehen:

„We Print The News
Before It Happens“
Martin Sklar
Editor in Chief
Tony Baxter
Managing Editor

Dieses Fenster ist gleich zwei Personen gewidmet, die beide großen Einfluss auf das Disneyland Paris hatten. Im heutigen Beitrag soll sich alles um Martin Sklar drehen. Über Tony Baxter und sein Fenster hatten wir ja bereits berichtet.

...weiterlesen...

Tony Baxter – Fenster der Main Street Teil 6

Fenster in der Main Street U.S.A. mit Marty Sklar und Tony Baxter
Auch heute bleiben wir bei Harrington’s bzw. den Fenster im Obergeschoss dieses kleinen Geschäfts auf der Main Street USA.
Dieses Mal soll es um das Fenster ganz links gehen, auf dem folgende Aufschrift zu lesen ist:

„We Print The News
Before It Happens“
Martin Sklar
Editor in Chief
Tony Baxter
Managing Editor

Im Fokus des heutigen Artikel soll Tony Baxter stehen, der vielen Fans des Disneylands sicherlich ein Begriff ist. In einem der nächsten Teile der Serie „Fenster der Main Street“ wird dann Martin Sklar unter die Lupe genommen, der mit diesem Fenster ebenfalls gewürdigt wird.

...weiterlesen...

Tom Elrod – Fenster der Main Street Teil 5

Tom Elrod auf einem Fenster in der Main Street U.S.A.Auf der rechten Seite der Main Street U.S.A. liegt das Geschäft Harrington’s Fine China & Porcellaine. Hebst Du den Blick und schaust an der Fassade des Gebäudes hinauf, erblickst Du ein großes Schild mit der Aufschrift „Main Street Gazette“ und darunter drei Fenster, auf denen jeweils zwei Namen stehen.
Heute soll es um das Fenster in der Mitte gehen, auf dem Folgendes zu lesen ist:

Publicity Experts
At Your Service
Jean-Marie
Gerbeaux
Tom Elrod

In unserem heutigen Artikel erfahrt ihr alles über Tom Elrod, da wir über Jean-Marie Gerbeaux ja bereits berichtet haben.

...weiterlesen...

Christoph Zbinden – Mayor der Main Street U.S.A., Teil 2 – Cast Member Interviews

Weiter geht es mit Teil unseres Interviews mit Christoph Zbinden – Teil 1 könnt Ihr hier finden

Torsten: „Du hast schon erwähnt, dass Du ursprünglich in einer Bank in der Schweiz gearbeitet hast, Du hast ja auch im Banksektor gelernt. Das ist doch ein ganz anderer Beruf, als das was Du heute machst. Wie hast Du den Weg gefunden von einer eher ernsten, ’seriösen‘ Arbeit in einer Bank zur Arbeit an einem lustigen, fröhlichen Ort wie dem Disneyland Paris?“

...weiterlesen...

Jean-Marie Gerbeaux – Fenster der Main Street Teil 4

Jean Marie Gerbeaux auf einem Fenster in der Main Street U.S.A.Auf der rechten Seite der Main Street U.S.A. liegt das Geschäft Harrington’s Fine China & Porcellaine. Hebst Du den Blick und schaust an der Fassade des Gebäudes hinauf, erblickst Du ein großes Schild mit der Aufschrift „Main Street Gazette“ und darunter drei Fenster, auf denen jeweils zwei Namen stehen.
Heute soll es um das Fenster in der Mitte gehen, auf dem Folgendes zu lesen ist:

Publicity Experts
At Your Service
Jean-Marie
Gerbeaux
Tom Elrod

Heute soll es um den Erstgenannten, also Jean-Marie Gerbeaux gehen, über Tom Elrod werden wir dann demnächst berichten.

...weiterlesen...
  • Scroll Up