Imagineering & Architektur von Walt Disney World - Seite 2

D23 Alle Neuerungen für Epcot

Blick von Spaceship Earth über Epcot

Walt Disney sagte einmal, dass Epcot „Immer in einem Zustand der Veränderung sein würde“ – es ist ein Ort, der sich mit der Zeit ändert. In den nächsten Jahren wird Epcot als Teil des Walt Disney World Resort dieses Versprechen auf ganz neue Weise einlösen. Mit der größten Veränderung aller Disney-Parks in der Geschichte. Erfahrt alles über die geplanten Veränderungen in unserem Bericht.

...weiterlesen...

Projekt Gamma: Die Zukunft von Epcots Future World

Konzept Art des neuen Epcot Play Pavillons
Bis Epcot im Jahr 2020 seinen 40. Geburtstag feiern kann, wird der stellenweise in die Jahre gekommene Parkteil Future World einer grundlegenden Sanierung unterzogen. Nach ersten, kryptischen Konzeptstudien aus dem Jahr 2017 war es lange Zeit still um die Pläne für die Innoventions Plaza und sowie das Zentrum der Future World im Epcot-Themenpark geworden. Nun gibt es erste Informationen, wie der Park nach der geplanten Neugestaltung im Zuge des Erneuerungsprogramms, das den Namen Projekt Gamma trägt, aussehen kann.

...weiterlesen...

Wonders Of Life Pavillon | Disneys verschollene Attraktionen

Wonders of Life - Concept Art des ehemaligen Pavillons aus Epcots Future WorldWonders Of Life – Erinnerungen an einen Pavillon, den ich nie erlebt habe.

Es war im Jahr 2013, ich bin zum zweiten Mal in Disneyland Paris. Ich hatte eine, wie sagt man, Epiphanie, und meine inbrünstige Leidenschaft für Disney Parks und das Schaffen von Walt Disney selbst wurde entfacht. Was hat das mit dem seit 2006 geschlossenen Future-World-Pavillon, Wonders Of Life, zu tun? Es hat mit der Musik zu tun, die dort im Hintergrund zur Atmosphäre beitrug. Denn kaum war ich nach meinem Besuch in Paris wieder zu Hause, wollte ich nur eines: Disney in Form von Musik (ein Element, das ich zum Leben brauche) in meinen Alltag holen. Daher stöberte ich Stunden um Stunden (und tue dies auch heute noch) nach Hintergrundmusik aus den Disney Parks. Zuerst alles Mögliche aus dem Disneyland Paris, dann um eine Ecke gebogen und ich stand vor der großen musikalischen Welt der amerikanischen Disney Parks. Mein erster „Loop“ war der von Wonders Of Life.

...weiterlesen...

Die drei neuen Hotelprojekte des Walt Disney World

Walt Disney World: 3 neue HotelprojekteIn diesem Jahr erweitert das Walt Disney World in Orlando sein Gesamtresort, gleich um drei Projekte. Während zwei davon bereits Mitte und Ende des Jahres eröffnen sollen, nimmt das dritte Projekt immer mehr Formen an. Der perfekte Zeitpunkt um die drei neuen Hotels mal etwas näher zu beleuchten.

...weiterlesen...

River Country oder The Ol’ Swimmin’ Hole | Disneys verschollene Attraktionen

Teaser zum Artikel River Country in der Serie Disneys verschollene Attraktionen

Aus aktuellem Anlass, nämlich der Bestätigung, dass im Jahr 2022 ein neues Hotel mit dem klingenden Namen „Reflections – A Disney Lakeside Lodge“ auf dem Gelände des ehemaligen River-Country-Wasserpark eröffnet wird. Zudem wurde bekannt, dass „Mickey’s Backyard BBQ“ in Fort Wilderness zum Ende dieses Jahres schließt, da der Ort des Grillfestes auch zum neuen Hotel gehören wird. Daher ist es an der Zeit einen Blick zurückzuwerfen, zurück bis zur Eröffnung des River Country und seine Geschichte näher zu beleuchten, vor allem eine möglich Antwort auf die Fragen zu finden, die da lautet: Warum ist River Country nach der üblichen Schließung für Wartungsarbeiten in 2001 nie wieder eröffnet worden?

...weiterlesen...

Thunder Mesa und die Western River Expedition | Neue Serie: Disneys verscholl...

Concept Art der Fassade von Thunder Mesa, angelehnt an das Monument Valle

Das ist nun mein erster Beitrag im Blog des Main-Street-Emporium-Forums [Anmerkung: dieser Artikel ist zuerst im MSE erschienen. Nach der Zusammenlegung unserer beiden Blogs erscheint die Serie zukünftig bei dein-dlrp.de].
Kurz zu mir: Ich bin im Jahr 2015 zum Main Street Emporium gestoßen, um mich auf meinen ersten Besuch in Walt Disney World vorzubereiten. Schnell bin ich mit der Gemeinschaft, oder auch von mir liebevoll Nachbarschaft genannt, warm geworden und habe im Zuge dessen auch eine Leidenschaft für die Disney-Historie entwickelt, besonders für die Entstehungsgeschichte der Themenparks und der Firma dahinter: WED Enterprises, bzw. später Walt Disney Imagineering.

Im Speziellen interessieren mich seit dem die Geschichten rund um bereits verlassene oder nie gebaute Attraktionen und Themenbereiche. Hiermit will ich also meinen Einstand bei der Blog füllenden Zunft geben.

...weiterlesen...

10 realistische Vorbilder für den World Showcase in Walt Disney Worlds Epcot

Spaceship Earth - die geodätische Kugel ist das Wahrzeichen von Epcot
Es gibt die Menschen, die in ihrem Urlaub gerne die Welt sehen. Mit dem gepackten Rucksack neue Kulturen entdecken und Sehenswürdigkeiten bewundern. Dann gibt es die Menschen, die in ihrem Urlaub jedes kleine Fleckchen eines Disneyparks erkunden. In Walt Disney Worlds – Epcot Park treffen diese zwei Gruppen aufeinander. Elf „Länder“ und mehr als 4,000 Jahre Geschichte, Kultur und Essen locken die Besucher (bereits seit 35 Jahren!) in eine andere Welt.

Jeder einzelne Länder-Pavillon wurde auf besondere Art gestaltet und spiegelt die Architektur und die Landschaft, der einzelnen Länder wieder. Bei der Gestaltung dieser Bauwerke wurden auch realistische Vorbilder integriert. Mehr über einige Vorbilder, die man bei einem Spaziergang entlang der World Showcase Lagoon entdecken kann, erfahrt ihr in diesem Bericht.

...weiterlesen...

Zum Tod von Marty Sklar

Disney Legende Marty Sklar ist tot - *1934 +2017Marty Sklar, einer der einflussreichtsten Imagineers und seit 2001 Disney Legend, ist tot.

Der am 6. Februar 1934 in New Brunswick, New Jersey geborene Marty Sklar studierte an der University of California und war dort Redakteur der Studentenzeitung Daily Bruin.
Noch während seines Studiums, ungefähr einen Monat vor der Eröffnung des Disneylands, wurde er von Disney engagiert, um die The Disneyland News, eine Zeitschrift für Disneyland, zu gestalten.
Nach seinem Abschluss 1956 wurde er bei Disney fest angestellt und war zunächst einer der Hauptverantwortlichen für die Gestaltung des PR-Materials des Parks.

Damit begann eine Karriere, wie es sie bei Disney nur selten gibt und die ungefähr 54 Jahre andauern sollte.

...weiterlesen...

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Scroll Up