Renovierungsarbeiten bis Mitte 2021

Ein neues Aloha-Gefühl in Disney’s Polynesian Village Resort

| Disney‘s Polynesian Village ResortHotelsImagineeringRenovierungÜbernachtenWalt Disney World Hotels

Eintwurf des neuen Eingangs zu Disney‘s Polynesian Village Resort
Konzeptzeichnung zum neuen „Porte-Cochère“ in Disney‘s Polynesian Village Resort

Heute wurde von Walt Disney Imagineering über Veränderungen des Polynesian Village Resort in Disney World berichtet. Das beliebte Resorthotel ist seit seiner Eröffnung am 1. Oktober 1971 ein beliebtes Ziel, denn ein besonderes Aloha-Gefühl umarmt die Gäste, die in diese außergewöhnlichen Südsee-Oase eintauchen. Pünktlich zum 50-jährigen Jubiläum des Resorts wird der erweiterte Eingangsbereich ein völlig neues Aussehen erhalten.

Veränderungen in Disney’s Polynesian Village Resort

Eine der größten Veränderungen wird die Gäste ganz vorne begrüßen – eine neue „Porte-Cochère“ (Anmerkung der Redaktion: Eine Porte-Cochère ist eine Tür zu einem Gebäude oder Innenhof.) Sie soll sich an die ikonische Architektur des 20. Jahrhunderts orientieren, für die die Polynesier berühmt sind.

Das Team von Walt Disney Imagineering und Walt Disney World hat ein Design entworfen, das von Farben, Mustern und Texturen im gesamten Resort inspiriert ist. Dieser neue Eingang verfügt zukünftig über ein hohes, offenes Fachwerkdach, das mit Stroh gedeckt ist. Außerdem ist eine schmucke Fassade mit Farbtupfern vorgesehen, die die Langhäuser im gesamten Resort ergänzen.

Entlang der Monorail-Station werden dekorative neue Holzwände mit geometrischen Mustern entstehen. Diese werden mit tropischen Farben versehen, wodurch eine aufregende neue Architektur-Komposition entsteht, die ihre Besucher noch weiter in die Südsee entführen soll.

Palmen am Resortzugang säumen den Wasserfall mit dem Schriftzug "Disney‘s Polynesian Village Resort"
Der Charme der Südesee ist zukünftig stärker in Disney’s Polynesian Village Resort zu finden.

Erneuerungen werden auch an den üppigen Gärten und Brunnen vorgenommen und das offene und luftige Design des Eingangs bietet zukünftig dramatische Beleuchtungselemente.  Besonders augenfällig wird ein wunderschöner Kronleuchter sein. Dieser besteht aus Glas-Schwimmkörpern, Fischernetzen und übergroßen Bambuselementen. Die neuen Kronleuchter passen zu dem vorhandenen großen Kronleuchter in der Resort-Lobby und verbinden kunstvoll die Innen- und Außenbereiche.

Viele Neuerungen sind 2021 zu erwarten

Während der Umbauarbeiten in den kommenden Monaten haben die Gäste weiterhin Zugang zum Great Ceremonial House und den Restaurants sowie Shops. Diese Änderung soll nur der Anfang dessen sein, was die Gäste bei der Wiedereröffnung des Resorts im Sommer 2021 insgesamt erwartet. Alle Gästezimmer des Resorts werden ebenfalls renoviert.

Moana / Vaiana hält Einzug ins Resort

Es ist davon auszugehen, dass in Disney’s Polynesian Village Resort eine vom Disneyfilm „Moana“ inspirierte Renovierung der Zimmer erfolgen wird. Zahlreiche Gerüchte hatten zuvor in den letzten Wochen die Runde gemacht. Ein Disney-Sprecher soll dem „Orlando Sentinel“ gegenüber bestätigt haben, dass eine von Moana inspirierte Renovierung der Zimmer vorgesehen ist.

Die Zimmersanierung orientiert sich an einer vom Pazifischen Ozean inspirierten Farbpalette. Diese wird Details, Muster und Texturen des Films enthalten. Aktuell sind bereits Moana-Details im Restaurant „Ohana“ zu finden. Man darf also jetzt schon gespannt sein, was Disney’s Polynesian Village Resort bald seinen Gästen zu bieten hat.

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Scroll Up