Pixar

Von Cars über Toy Story bis hin zu Merida

Disney World für Pixar Fans

Bilder von Monsters aus Die Monster AG an einer Wand
Monsters, Inc Laugh Floor im Tomorrowland des Magic Kingdoms

Ihr liebt die Filme von Pixar und plant einen Besuch in Walt Disney World? Dann haben wir gute Nachrichten für Euch: Ihr werdet jede Menge Attraktionen, Meet & Greets und vieles mehr rund um die beliebtesten Pixar-Filme erleben können! Vom Toy Story Land über passend zu Findet Nemo oder Cars thematisierte Zimmer im Art of Animation Resort ist alles dabei. Was genau Euch in Walt Disney World diesbezüglich erwartet, erfahrt Ihr, wenn Ihr weiterlest!

...weiterlesen...
Die Geschichte eines Genres

Epcot enthüllt die Ausstellung „The Soul of Jazz: An American Adventure“

The Soul of Jazz - An American Adventure im US-amerikanischen Pavillon in Epcot
The Soul of Jazz – An American Adventure im US-amerikanischen Pavillon in Epcot

Von Afroamerikanern ins Leben gerufen und die Einflüsse vieler verschiedener Kulturen verschmelzend, ist Jazz eine eindeutig amerikanische Kunstform. Diese lebendige, atmende Musik ist die Grundlage für den neuen Disney- und Pixar-Film „Soul“ und nun der Fokus einer neuen Ausstellung in Epcot in Walt Disney World Resort.

...weiterlesen...
Massenhaft neue Serien & Filme für Disney+

Investor Day 2020 – Diese Disney Inhalte kommen auf uns zu

Schriftzug mit dem Titel "The Walt Disney Company Investor Day 2020 News"
Investor Day 2020

Einmal im Jahr präsentiert Disney seinen Investoren Zahlen und geplante Inhalte für die Zukunft. Doch dieser Investor Day ist auch für alle Disney Fans von Bedeutung. Immerhin ist Disney neben der Kino-Branche auch seit einem Jahr bei den Streaming-Anbietern vertreten. Dabei ist der Start von Disney+ und Co. heiß ersehnt gewesen und hat sich schon im ersten Jahr als ein neuer Markentreiber erwiesen.
Hier kommen nun die News vom Investor Day der The Walt Disney Company 2020. Seid gespannt, denn Disney plant so einiges in den nächsten Jahren!

...weiterlesen...

Pin-Neuerscheinungen im Oktober 2017

Disneyland Paris Pins Oktober 2017Der Oktober steht beinahe gänzlich unter dem Motto „Halloween“. Dabei erwarten Dich hauptsächlich Pins zum bald erscheinenden Disney Pixar-Film „Coco“, zu Jack Skellington und Halloween – und ein paar weitere zusätzliche Pins zu anderen Themen.

Den Anfang macht am Samstag, dem 07. Oktober, ein unlimitierter Pin zu Jack Skellington für 8,99€. Er erinnert dabei in seiner Gestaltung an ein Amulett und zeigt Jack vor einem schlicht gestreiften, dunklen Hintergrund. Unter ihm prangt der Schriftzug „Bone Daddy“.

...weiterlesen...

Disney & Pixar Short Film Festival im Disneyland Paris

Disney & Pixar Kurzfilm Festival im Disneyland Paris
Am 18. Juni 2016 (zunächst war der 2.7. geplant) wird im Discoveryland Theater das Disney & Pixar Short Film Festival eröffnen. Von diesem Tag an werden in diesem Theater, in dem zuletzt die Ant-Man Preview lief, einige der beliebtesten Disney & Pixar Kurzfilme in 4D zu sehen sein.


Nachdem vor einer Weile durchgesickert war, dass das Discoveryland Theater wieder genutzt werden soll, schossen wilde Gerüchte ins Kraut. Schnell war allerdings klar, dass die Star Wars Fans noch nicht auf ihre Kosten kommen würden, da es noch keine neue Star Wars-Attraktion in diesen Räumlichkeiten geben würde. Nach und nach kristallisierte sich heraus, dass Disney & Pixar Filme gezeigt werden sollten. Doch in welcher Form war noch nicht bekannt.

...weiterlesen...

Backstunde 8: Toy Story Alien-Cupcakes

Header

Die kleinen grünen Aliens aus Toy Story zählen zu den bekanntesten Disney Pixar-Charakteren – das ist wie ich finde ein guter Grund, Euch heute mal zu zeigen, wie man Cupcakes im Alien-Design ganz schnell selbst machen kann.

Folgende Zutaten braucht man:

  • ein paar Muffins
  • grünes und weißes Icing
  • M&Ms oder andere Schokolinsen
  • kleine Schokodrops
...weiterlesen...

Backstunde 5: Mr. Fredricksens Ballon-Cupcakes

Header

Nach den herzhaften Snacks der letzten Woche gibt es heute wieder etwas ganz Süßes: Fröhlich-bunte Ballon-Cupcakes inspiriert von Disney Pixars Oben.

Folgende Zutaten braucht man dazu:

  • ein Blech Muffins
  • 1 Eiweiß
  • 250g Puderzucker
  • blaue Lebensmittelfarbe
  • etwas weißer Fondant
  • kleine Smarties
...weiterlesen...

Ratatouille-Cupcakes ganz einfach selbst gemacht

Header

In diesem Special zum Thema Ratatouille erfahrt Ihr, wie man mit wenig Aufwand ganz besondere Cupcakes zaubern kann, die mit Sicherheit auch dem kleinen Koch selbst gefallen würden.

...weiterlesen...

Ratatouille – L’Aventure Totalement Toquée de Rémy: Eine Vorschau

Ratatouille l'Aventure Totalement Toquee de Remy VorschauSeit Kurzem steht fest: Am 10. Juli 2014 wird die lang erwartete Attraktion Ratatouille – L’Aventure Totalement Toquée de Rémy eröffnen und das Angebot des Walt Disney Studios Park bereichern. Zugegeben, der Name ist etwas sperrig, was der Attraktivität dieses neuen Rides, der auf dem Oscar-prämierten Pixar Film „Ratatouille“ beruht, aber keinen Abbruch tut.
Das Herzstück der Attraktion ist Gusteaus Restaurant, durch welches Du in einem Wagen in Form einer Ratte hindurch rasen wirst.

...weiterlesen...

Woody aus Toy Story – Character Safari Teil 8

Hier erfährst Du, wo Du im Disneyland Paris Woody treffen kannstWoody ist eine 28 cm große Sheriffpuppe mit einer Schnur am Rücken, zieht man an dieser, fängt Woody an zu sprechen und er ist sehr verliebt in die schöne Schäferin Porzellinchen. Vor allem aber ist Woody Andys Lieblingsspielzeug, zumindest bis dieser an seinem Geburtstag eine Actionfigur von Buzz Lightyear geschenkt bekommt.
Buzz nimmt im nun Woodys Platz ein und darf sogar bei Andy im Bett schlafen und auch Woodys Freunde, die anderen Spielzeuge, sind mächtig beeindruckt von dem Space Ranger. Woody jedoch ist genervt von Buzz und ganz schrecklich eifersüchtig. Daher will er Buzz in einem Spalt versenken, aus dem kaum ein Spielzeug je wieder aufgetaucht ist. Doch dieses Manöver geht gründlich schief und Woody wirft Buzz versehentlich aus dem Fenster. Die Freunde denken Woody wollte Buzz umbringen und verstoßen ihn aus ihrer Gruppe. So macht sich Woody schließlich auf um Buzz zurückzuholen, während dieser nur versucht eine Raumstation zu finden.
Da Buzz nicht auf Woody hören möchte, muss dieser eine List anwenden um ihn dazu zu bewegen mit ihm zurückzukehren, so kommt ihm ein Lieferwagen von Pizza Planet gerade recht. Dies ist der Ort zu dem Andy mit seiner Mutter fahren wollte und glücklicherweise ist das Firmenlogo mit einer Rakete bestückt und so kann Woody Buzz überzeugen mit zur „Raumstation“ zu fahren.
Im Pizza Planet klettert Buzz schließlich in ein Kranspiel und Woody hat keine andere Wahl als ihm zu folgen um ihn dort herauszuholen. Doch bevor es soweit kommen kann, werden die beiden von Sid, einem gemeinen Nachbarsjungen, herausgezogen. In einer abenteuerlichen Rettungsaktion gelingt den beiden schließlich die Flucht aus den Fängen von Sid und sie finden den Weg zurück zu Andy. Ganz nebenbei hat Woody in Buzz einen richtig guten Freund gefunden mit dem er von nun an viele weitere Abenteuer (Toy Story 2 und 3) bestehen wird.
Wer noch mehr über Woody erfahren will, sollte sich unbedingt den zweiten Teil der Toy Story Trilogie ansehen: hier wird die Geschichte über die Vergangenheit der Sheriffpuppe erzählt.

...weiterlesen...

Sulley – Character Safari Teil 4

Sulley aus der Monster AGJames P Sullivan, genannt Sulley ist ein haariger blauer Riese und bester Freund von Mike Glotzkowski, einem kleinen knallgrünen Knubbel mit nur einem einzigen, großen Auge. Beide, Mike und Sulley sind die Hauptfiguren im Pixar-Film „Monster AG“, dessen Fortsetzung „Die Monster Uni“ in den nächsten Tagen in den deutschen Kinos Premiere feiert.
Im Film „Monster AG“, der 2001 erschien und im Januar 2002 erstmals in Deutschland im Kino zu sehen war, arbeitet Sulley bei der Monster AG. Gemeinsam mit seinem Freund Mike zieht er nachts durch die Kinderzimmer um die Kleinen zu erschrecken. Während Sulley die Kinder zum Schreien bringt ist es Mikes Aufgabe die Schreie der Kinder in einem Behälter zu sammeln, denn die Monster AG benötigt sie um daraus Schrei-Energie herstellen zu können und die Heimatstadt Monstropolis mit Energie zu versorgen. Ein Kontakt zwischen Monstern und Menschen ist dabei jedoch nicht vorgesehen und gilt sogar als gefährlich, daher kommen Sulley und Mike ganz schön ins Schwitzen als sie sich plötzlich um ein kleines Mädchen, das Sulley auf den Namen Buh tauft, kümmern müssen, das durch ein Missgeschick nach Monstropolis gelangt ist. Im Laufe der Zeit entdeckt Sulley, dass das Mädchen gar nicht gefährlich, sondern eigentlich ziemlich nett ist. Er rettet die Kleine und bringt sie wohlbehalten in ihr Kinderzimmer zurück. Während dieser Bemühungen deckt er zusammen mit Mike eine Verschwörung innerhalb der Monster AG auf und reorganisiert das Unternehmen schließlich, sodass die Monster AG nicht mehr länger durch Kinderschreie, sondern aus Kinderlachen Energie beziehen kann.
Die Monster sind fortan nicht mehr gruselig und furchterregend, sondern eher witzig und sehr lustig. Sulley ist der beste Beweis dafür. Wer fürchtet sich schon vor einem haarig-flauschigen Koloss, der blau leuchtet und ein paar lila Tupfen im Fell hat?!

...weiterlesen...

Ratatouille Kitchen Calamity

Gäste des Walt Disney Studios Park werden die große Baustelle direkt hinter dem Toy Story Playland sicherlich längst bemerkt haben. Hier entsteht eine neue Attraktion: Ratatouille Kitchen Calamity oder auch Ratatouille: Désastre en Cuisine, so zumindest die Arbeitstitel.

Diese Concept Art von Ratatouille zeigt eine stimmungsvolle Straßenszene aus Paris

Diese Concept Art von Ratatouille zeigt eine stimmungsvolle Straßenszene aus Paris

...weiterlesen...
  • Scroll Up