Von Cars über Toy Story bis hin zu Merida

Disney World für Pixar Fans

| AttraktionenCarsFindet NemoMeet & GreetPixarRémy's Ratatouille AdventureToy StoryWalt Disney World

Bilder von Monsters aus Die Monster AG an einer Wand
Monsters, Inc Laugh Floor im Tomorrowland des Magic Kingdoms

Ihr liebt die Filme von Pixar und plant einen Besuch in Walt Disney World? Dann haben wir gute Nachrichten für Euch: Ihr werdet jede Menge Attraktionen, Meet & Greets und vieles mehr rund um die beliebtesten Pixar-Filme erleben können! Vom Toy Story Land über passend zu Findet Nemo oder Cars thematisierte Zimmer im Art of Animation Resort ist alles dabei. Was genau Euch in Walt Disney World diesbezüglich erwartet, erfahrt Ihr, wenn Ihr weiterlest!

Die Welt von Pixar in Disney World

Wie bereits erwähnt, könnt Ihr in Walt Disney World allerhand zu den verschiedenen Pixar-Filmen erleben. Da Ihr möglicherweise ja einen (oder mehrere) Favoriten habt, stellen wir Euch jeweils in einem separaten Abschnitt vor, was es zu den einzelnen Filmen zu erleben gibt. Also seid gespannt!

Toy Story

Eingang zum Toy Story Land mit einer großen Woody-Figur rechts vorne und einer Achterbahn im Hintergrund
Eingang zum Toy Story Land in Walt Disney World

Die Toy Story-Filme gehören zu den beliebtesten und bekanntesten Pixar-Filmen. Kein Wunder also, dass sie auch in Walt Disney World stark vertreten sind. Allen voran ist hier natürlich das Toy Story Land zu nennen, ein Themenbereich in Disney’s Hollywood Studios. Dort könnt Ihr Euch wie in Andys Garten fühlen, denn alles um Euch herum wirkt riesig. In diesem Themenbereich erwarten Euch gleich drei Attraktionen: Die Alien Swirling Saucers, Toy Story Midway Mania und die beliebte Achterbahn Slinky Dog Dash. Außerdem könnt Ihr hier (zumindest war dies vor den durch die Corona-Pandemie bedingten Einschränkungen der Fall) Charaktere aus den Toy Story-Filmen, wie z.B. Woody und Buzz, treffen oder das Trommlercorps der Green Army, der grünen Spielzeugsoldaten aus den Filmen, bestaunen.

Dekoration im Inneren der Attraktion Buzz Lightyear's Space Ranger Spin mit vielen Neonfarben
Buzz Lightyear’s Space Ranger Spin

Eine weitere Attraktion für Toy Story Fans findet sich im Magic Kingdom, genauer gesagt im Tomorrowland. Dort könnt Ihr beim Buzz Lightyear’s Space Ranger Spin Eurem Helden Buzz dabei helfen, die Welt vor dem bösen Zurg zu retten. Diese Attraktion ist sehr ähnlich zur gleichnamigen in Disneyland Paris. Allerdings lassen sich die Kanonen, mit denen Ihr bei der Fahrt schießen müsst, um Punkte zu sammeln, in Walt Disney World nicht vom Fahrzeug lösen, sondern sind fest installiert, was das Schießen bzw. Treffen der Ziele erschwert.

Cars

Hook aus dem Pixarfilm Cars ist im Außenbereich des Art of Animation Resorts zu sehen
Gestaltung im Cars Bereich im Art of Animation Resort
Lightning McQueen’s Racing Academy

Seid Ihr Fans der Cars-Filme? Dann kommt Ihr im Art of Animation Resort ganz auf Eure Kosten! Dieses Hotel, das in der Preisklasse der Value-Hotels liegt, bietet vier verschiedene Themenbereiche, darunter einen zu Cars. Dort könnt Ihr in die Welt von Radiator Springs eintauchen und nicht nur das Dekor im Außenbereich bewundern oder den hübsch gestalteten Pool im Stil des Cozy Cone Motels genießen, sondern Euch auch an passend gestalteten Cars Family Suiten erfreuen. Perfekt für alle großen und kleinen Cars-Fans! Außerdem bieten die Hollywood Studios mit Lightning McQueen’s Racing Academy eine Attraktion, die vor allem kleine Cars-Fans begeistern dürfte. In dieser Show zeigt Euch Lightning McQueen höchstpersönlich ein paar seiner Tricks und auch einige seiner Freunde wie Hook sind mit von der Partie.

Findet Nemo

Auf der Bühne von Finding Nemo The Musical sind Tänzer und Puppenspieler in Kostümen zu sehen
Szene aus Finding Nemo – The Musical

Nemo und Dorie, die beiden liebenswerten Fische, sind vielen von uns seit dem Pixar-Klassiker „Findet Nemo“ ans Herz gewachsen und dank der Fortsetzung „Findet Dorie“ auch vielen jüngeren Besuchern heute noch ein Begriff. Kein Wunder also, dass es in Disney World viel zur Unterwasserwelt der beiden Filme zu entdecken gibt. Zuerst ist dabei natürlich Finding Nemo – The Musical zu nennen, eine Musicalshow in Disney’s Animal Kingdom. Diese entführt Euch in die Welt der Filme und begeistert mit Tanz, Musik und Puppenspiel. Zwei weitere Attraktionen finden sich in Epcot, genauer gesagt im The Seas Pavillon im Bereich Future World. Dort erwartet Euch die Attraktion The Seas with Nemo & Friends, ein ruhiger Darkride für die ganze Familie. Außerdem habt Ihr bei Turtle Talk with Crush die Möglichkeit, mit Crush, der entspannten und immer gut gelaunten Schildkröte aus „Findet Nemo“ ins Gespräch zu kommen.

Wohnzimmer in einer Suite in Disney's Art of Animation Resort mit Dekor im Stil des Pixar Films Findet Nemo
Finding Nemo Family Suite in Disney’s Art of Animation Resort

Reicht Euch das noch nicht aus und Ihr wollt noch mehr „Findet Nemo“ erleben, dann schaut Euch doch einmal Disney’s Art of Animation Resort an. Einer der Themenbereiche dieses Hotels widmet sich ganz und gar der Welt von Nemo und Co. So könnt Ihr beispielsweise am Big Blue Pool, dem Hauptpool des Resorts, der ganz im Stil des Films gestaltet ist, entspannen oder Eure Zeit in einer der Finding Nemo Family Suiten verbringen, die nicht nur jede Menge Komfort, sondern auch eine tolle Gestaltung bieten.

Oben

Ein weiblicher Cast Member im Wilderness Explorers Kostüm zeigt drei Kindern, wie sie mit ihren Händen ein W formen können
Wilderness Explorers in Disney’s Animal Kingdom

Auch der Film „Oben“ erfreut sich unter Pixar- und Disney-Fans großer Beliebtheit. Deshalb finden sich auch zu ihm ein paar Attraktionen in Disney World. Passend zum Film, in dem es um ein großes Abenteuer geht, sind diese Attraktionen in Disney’s Animal Kingdom zu finden. Dabei handelt es sich zum einen um Wilderness Explorers, ein interaktives Spiel, für das Russell aus dem Film die Patenschaft übernommen hat. Dieses Spiel macht nicht nur viel Spaß, sondern lädt auch dazu ein, das Animal Kingdom zu erkunden und neue Dinge rund um die wunderbare Welt, in der wir leben, zu entdecken.

Eine zweite Attraktion ist Up! A Great Bird Adventure. Dabei handelt es sich um eine Flugshow, in der nicht nur einige exotische Vögel zu sehen sind, sondern auch Russell und Dug aus „Oben“ auftreten. Außerdem gab es vor den Corona-bedingten Einschränkungen die Möglichkeit, Russell und Dug sogar an einem Meet & Greet-Spot im Animal Kingdom zu treffen oder Kevin beim Herumspazieren zu beobachten. Wir hoffen, dass diese Möglichkeit bald wieder zurückkehrt!

Die Unglaublichen

Reklametafel mit Werbung für die Stadt Municiberg aus dem Pixarfilm "Die Unglaublichen" und der Aufschrift "a super friendly place"
Reklametafel im Bereich zu „Die Unglaublichen“ in Disney’s Hollywood Studios
Neue Zimmer in Disney’s Contemporary Resort

Neben diesen Pixar-Filmen, die recht viel Aufmerksamkeit in Walt Disney World erfahren, gibt es auch noch einige, die mit nur einer kleinen Attraktion vertreten sind. Dazu gehört beispielsweise der Film „Die Unglaublichen“. In Disney’s Hollywood Studios findet sich dazu ein kleiner Bereich, in dem Besucher vor Corona die Möglichkeit hatten, Edna Mode höchstpersönlich in ihrem Atelier zu besuchen. Wusstet Ihr schon, dass es demnächst auch Zimmer, die passend zu „Die Unglaublichen“ gestaltet sind, in Disney’s Contemporary Resort geben wird?

Weitere Pixar-Filme

Meet & Greet mit Joy aus „Alles steht Kopf“

Auch ein Meet & Greet mit Freude aus dem Film „Alles steht Kopf“ war möglich. Anzutreffen war sie in Epcot, genauer gesagt im Future World West-Bereich. Ebenfalls in Epcot gelegen ist das Disney and Pixar Short Film Festival, bei dem Kurzfilme von Disney und Pixar in 4D gezeigt werden. Außerdem war es möglich, die einzige Pixar-Prinzessin, Merida, in den Fairytale Gardens im Magic Kingdom anzutreffen. Noch gibt es leider keine Info, ob dieses tolle Meet & Greet zurückkehren wird, aber wir halten Euch natürlich auf dem Laufenden!

Wand mit Fotos von einigen Monstern aus "Die Monster AG"
Monsters, Inc Laugh Floor in Disney’s Magic Kingdom

Neben diesen Meet & Greets gibt es aber auch noch drei weitere Attraktionen zu Pixar-Filmen. Allen voran ist hier It’s Tough to be a Bug! zu nennen, ein humorvolles, aber auch lehrreiches 3D-Kino im Wurzelwerk des Tree of Life in Disney’s Animal Kingdom. In diesem kurzen 3D-Film haben die kleinen Charaktere aus dem Film „Das Große Krabbeln“ ihren großen Auftritt. Aber Achtung: Gerade kleinere Kinder können sich hier ziemlich erschrecken! Außerdem wird ab dem 8. August der Monsters, Inc Laugh Floor im Tomorrowland im Magic Kingdom wieder eröffnet. Diese Attraktion, eine interaktive Comedy-Show, basiert auf dem beliebten Film „Die Monster AG“.

Auf einem Werbeposter sind mehrere Personen in einem Wagen der Attraktion Remy's Ratatouille Adventure zu sehen
Werbegrafik für die kommende Attraktion Remy’s Ratatouille Adventure in Epcot

Zu guter Letzt darf natürlich auch die Attraktion Remy’s Ratatouille Adventure nicht unterschlagen werden. Diese eröffnet pünktlich zum 50-jährigen Jubiläum von Walt Disney World am 1. Oktober diesen Jahres und entführt Euch ähnlich wie Ratatouille – The Adventure in Disneyland Paris in die Welt des kleinen Küchenchefs Rémy. Möchtet Ihr mehr über diese neue Attraktion in Epcot erfahren, könnt Ihr in diesem Blogartikel alles Wichtige nachlesen.

  • Scroll Up