Imagineer

Auszeichnung für sein Lebenswerk

Yves Ben Yeta erhält Main Street-Fenster

Yves Ben Yeta auf dem Fenster in der Main Street, U.S.A.
Yves Ben Yeta auf dem Fenster in der Main Street, U.S.A.

Ein neuer Bewohner ist in die Main Street U.S.A. eingezogen. Yves Ben Yeta wird nach seiner Pensionierung für seine über 30-jährigen Disney-Karriere geehrt. Als besondere Auszeichnung erhält er ein Main Street-Fenster. insbesondere in der Position des Creative Director bei Walt Disney Imagineering Paris, war er für den Bereich Design & Show Quality verantwortlich. Während der aktiven Zeit hatte er eine Schlüsselrolle bei der Entwicklung von Disneyland Paris.

...weiterlesen...
Special Effects zum Anfassen

Disney Junior Dream Factory: Spezial Effekte von Charles Saulais

Foto von Charles Saulais, dem Special Effects Entertainment Designer für die Disney Junior Dream Factory in Disneyland Paris
Charles Saulais, Special Effects Entertainment Designer für die Disney Junior Dream Factory in Disneyland Paris

Disney Junior Dream Factory wurde exklusiv für das Disneyland Paris geschaffen. Die Show ist voller Beats und Spezialeffekte, die eine besondere Prise Magie auf die Bühne bringen. Special Effects Entertainment Designer blickt mit uns auf seinen einzigartigen Job.

...weiterlesen...
Abschied nach vierzig Jahren

Joe Rohde: Imagineering Ikone im Ruhestand angekommen

Der Disney Imagineer Joe Rohde lächelt auf diesem Foto in die Kamera
Imagineer Joe Rohde schuf in 40 Jahren zahlreiche Disney Erlebnisse

Aus der Sicht eines Disney-Freizeitpark-Fans würde man vielleicht behaupten: Für Joe Rohde war die Zeit bei Walt Disney Imagineering eine wilde Achterbahnfahrt. Auf dem Höhepunkt seiner 40-jährigen Karriere kreierte er unvergessliche Abenteuer und Attraktionen. Er startete als Model-Designer für Epcot und schuf anschließend unvergessliche Projekte wie Disney’s Animal Kingdom Park, Aulani – A Disney Resort and Spa, Expedition Everest und zuletzt Pandora: The World of Avatar.

...weiterlesen...
Interview mit Paul Nichols

Live Entertainment aus dem Homeoffice: Paul Nichols

Paul Nichols - Executive Producer Disney Parks Live Entertainment
Paul Nichols – Executive Producer Disney Parks Live Entertainment

In der aktuellen Corona-Situation in Frankreich und in Disneyland Paris schauen nur eine Handvoll Cast Member nach dem Rechten. Paul Nichols hat die Rolle des Executive Producer Disney Parks Live Entertainment inne und arbeitet im Rahmen der temporären Parkschließung von zu Hause aus. Paul ist eine der Personen, die für die Live-Magie in Disneyland Paris zuständig ist und berichtet im Interview von seiner spannenden Arbeit.

...weiterlesen...
Maus und Mensch

Die Partner Statue im Walt Disney Studios Park aus der Nähe betrachtet

Partnerstatue im Walt Disney Studios Park Paris

Man kann sie nicht übersehen, die majestätische Partner Statue vor dem Studio 1 im Walt Disney Studio Park. Sie erinnert an das Vermächtnis von Walt und Mickey, was mehr als eine Geschichte zu erzählen hat.

Diese ikonische Statue wurde vom namhaften Walt Disney Imagineering Bildhauer Blaine Gibson geschaffen. Von 1939 bis 1961 arbeitete Gibson als Zeichner für die Zwischenanimationen und dann als Animator in den Disney Studios. Die Bildhauerei war während dieser Zeit nur ein Hobby.

Nachdem Walt Disney einige seiner Stücke während einer Ausstellung gesehen hatte, bot er ihm an, die Bildhauerabteilung bei Walt Disney Imagineering zu eröffnen und zu leiten – eine Position, die er bis 1983 innehatte. Zu seinen bemerkenswertesten Arbeiten gehören die Geister und Dämonen in dem Spukhaus „Haunted Mansion“ sowie die Freibeuter in „Pirates of the Caribbean“.

...weiterlesen...

Frozen: a Musical Invitation – Interview mit den Showregisseuren Françoise Baffioni und Matteo Borghi

Sven und Kristoff singen in der Scheune ein Lied

Frozen: a Musical Invitation – die neue Show im Walt Disney Studios Park, die eine einzigartige Gelegenheit bietet, in das Herz des Königreichs Arendelle einzutauchen und einen magischen Moment mit den Figuren des großen Disney-Klassikers zu teilen. Die Showregisseure Françoise Baffioni und Mattéo Borghi erzählen uns mehr über diese königliche Überraschung!

...weiterlesen...

Halloween Saison 2018 im Disneyland Paris – Interview mit Francoise Baffioni & Emmanuel Lenormand

Halloween 2018 im Disneyland ParisFrancoise Baffioni und Emmanuel Lenormand sind die Show Directors für die Halloween Saison 2018 im Disneyland Paris. Aber was umfasst die Aufgabe des Show Directors im Disneyland Paris? Am ehesten kann man diese Rolle wohl mit der eines Regisseurs vergleichen. Der Show Director überwacht die kreativen Aspekte eines Events oder einer Saison, in diesem Fall der Halloween Saison. Um diese Aufgabe erfüllen zu können, muss man ein Gefühl für die Disney Magie haben, ist sich Francoise Baffioni sicher.
Werfen wir also einen genaueren Blick auf die Saison, die viele von Euch sehnlichst erwarten.

...weiterlesen...

Tom Fitzgerald zur Erweiterung des Walt Disney Studios Park

Tom Fitzgerald bei den Disney FanDazeTom Fitzgerald, der führende Imagineer und Imagneering Vizepräsident für den künstlerischen Bereich, hat gestern im Rahmen des FanDaze Event im Disneyland Paris über die Zukunft des Resorts gesprochen. Insbesondere ging es dabei um die Erweiterung des Walt Disney Studios Park, die am 27. Februar 2018 offiziell angekündigt wurde.
Wir haben Tom Fitzgeralds Rede hier für Euch übersetzt.

...weiterlesen...

Disney FanDaze Inaugural Party im Disneyland Paris

Seit heute können die thematisierten Pakete für die Disney FanDaze Inaugural Party gebucht werden. Es wird also höchste Zeit, einen genaueren Blick auf das Event am 2. Juni 2018 zu werfen. Wir verraten wohl nicht zu viel, wenn wir Euch erzählen, dass es einzigartige Shows und die Möglichkeit zu unvergesslichen Treffen mit den Disney Figuren geben wird – und etwas ganz Besonderes erwartet Euch auch: der Auftritt eines Disney Characters, den es so noch nie gegeben hat.
Die Disney FanDaze sind ganz klar ein Event, das Du als Liebhaber der Disney Figuren nicht verpassen solltest.

UPDATE: Alle neuen und aktuellen Informationen zu den Disney FanDaze findet Ihr hier in unserem Reiseführer. Die Seite wird laufend aktualisiert.

...weiterlesen...

Zum Tod von Marty Sklar

Disney Legende Marty Sklar ist tot - *1934 +2017Marty Sklar, einer der einflussreichtsten Imagineers und seit 2001 Disney Legend, ist tot.

Der am 6. Februar 1934 in New Brunswick, New Jersey geborene Marty Sklar studierte an der University of California und war dort Redakteur der Studentenzeitung Daily Bruin.
Noch während seines Studiums, ungefähr einen Monat vor der Eröffnung des Disneylands, wurde er von Disney engagiert, um die The Disneyland News, eine Zeitschrift für Disneyland, zu gestalten.
Nach seinem Abschluss 1956 wurde er bei Disney fest angestellt und war zunächst einer der Hauptverantwortlichen für die Gestaltung des PR-Materials des Parks.

Damit begann eine Karriere, wie es sie bei Disney nur selten gibt und die ungefähr 54 Jahre andauern sollte.

...weiterlesen...
  • Scroll Up