Fantasyland

Wasser als Element für Geschichten

Disneyland Paris und seine Gewässer

Geysir schießt sein Wasser vor dem Panorama des Biger Thunder Mountain in die HÖHE

Die zahlreichen Wasserwege des Disneyland Paris sind vielfältig. Angefangen bei den Flüssen des Wilden Westens in Frontierland, bis hin zu den Kraterbecken in Discoveryland oder dem Rio Grande nahe den Hotels. Alle Gewässer im Disneyland Resort haben ihre Geschichten zu erzählen.

...weiterlesen...
Eine magische Reise durch das Fantasyland

Fantasyland Filmgeschichte – Disney Klassiker von 1940 bis zur Gegenwart

Blick auf den Außenbereich vor dem Restaurant Toad Hall im Fantasyland in Disneyland Paris
Außenbereich vor dem Restaurant Toad Hall im Fantasyland in Disneyland Paris

Anschließend an Teil 1 und Teil 2 dieser Artikelreihe rund um die Filmvorlagen für das Fantasyland schauen wir uns heute erneut ein wenig im Fantasyland um und beenden unsere Reise durch die Disney Klassiker. Primär geht es dieses Mal um die Filme in der Zeit von 1940 bis zur heute, die die Imagineers bei der Gestaltung des märchenhaften Landes inspiriert haben.

...weiterlesen...
Fantasyland in Disneyland Paris inspiriert von Disney Filmen

Fantasyland Filmgeschichte – Klassiker vereint in einer Welt

Vom Dornröschenschloss aus blickt man auf das Fantasyland in Disneyland Paris
Blick auf das Fantasyland in Disneyland Paris

Das Fantasyland in Disneyland Paris ist wie ein Dorf, entsprungen aus einem der zahlreichen Disneyfilme. Wer es betritt, fühlt sich wie in einer anderen Welt. Wenn Ihr erst einmal dort seid, lohnt es sich, auch die Details zu betrachten. Dass selbst diese kleinsten Details aus einem Film entsprungen sind, haben wir bereits in Teil 1 dieser Artikelreihe angesprochen. Nun könnt Ihr in diesem Teil noch mehr über die Inspiration für die Gestaltung des Fantasylands durch beliebte Disneyklassiker erfahren!

...weiterlesen...
Inspiration für das Fantasyland in Disneyland Paris

Fantasyland Filmgeschichte – Mickey macht den Anfang

Im Vordergrund sind Grünanlagen im Fantasyland zu sehen, dahinter die Alte Mühle im Stile einer holländischen Windmühle.
Blick auf die Old Mill im Fantasyland in Disneyland Paris

Eines der vielfältigsten Themenländer in Disneyland Paris ist wohl das Fantasyland. Von den Toren des Dornröschen Schlosses aus betretet Ihr eine magische Welt voller detailreich ausgeschmückter Orte. Jede Ecke hat ihren – oft filmischen – Hintergrund und lädt zum genauen Betrachten ein. Seid gespannt, welche großen und kleinen Werke hinter den Fassaden des Fantasyland stecken.

...weiterlesen...

Restauranttest: Be Our Guest Restaurant

Blick in die Bildergalerie im Be Our Guest Restaurant und auf die in der Mitte des Raums stehende große Spieluhr

Bevor es für mich bald schon wieder an die Planung eines neuen Disney World-Urlaubes geht, möchte ich Euch heute nochmal ein Restaurant vorstellen. Dabei handelt es sich um das „Be Our Guest Restaurant“, das Ihr im Fantasyland im Magic Kingdom finden könnt. Ich habe dieses außergewöhnliche Restaurant 2019 gleich zwei Mal besucht und möchte daher nun meine Erfahrungen mit Euch teilen.

...weiterlesen...

Merlins Geheimrezept wurde enthüllt

Werbebild der Arribas Brothers für die gläsernen Zauberstäbe
Eine geheime Botschaft wurde entdeckt! Der große Zauberer Merlin braucht deine Hilfe, um die Bösewichte zurückzuschlagen. Auf der Suche nach neuen Zauberlehrlinge hast auch Du nun die Chance, einer dieser Lehrlinge zu werden.
Seit dem 11. August kann man in der Boutique de Merlin l’Enchanteur im Fantasyland des Disneyland Paris, das passende Accessoire ergattern. Das Geheimnis des Zauberstabes wurde von Merlin persönlich an die Arribas Brothers exklusiv weitergegeben. Monate lang arbeiteten die Glasbläser an der perfekten Hülle und dann war es endlich soweit.

...weiterlesen...

Attraktionen im Magic Kingdom

Der Klassiker unter den Disney Park ist das Magic Kingdom, denn diesen Park gibt es einfach in jedem Disneyland der Welt. Hier steht das Märchenschloss im Zentrum und rundherum sind die Themenbereiche angeordnet. In diesem Fall Main Street, U.S.A., Tomorrowland, Fantasyland, Liberty Square, Frontierland und Adventureland.
Werfen wir nun einen Blick auf die Attraktionen, Achterbahnen und Shows im Magic Kingdom.
Wie bereits im einleitenden Artikel dieser Mini-Serie erklärt, haben wir nicht in allen Attraktionen Fotos gemacht. Die Auflistung hier ist daher nicht als Wertung zu sehen, sondern richtet sich auch danach, ob wir Bilder zur entsprechenden Attraktion im Magic Kingdom haben oder nicht.

...weiterlesen...

Walt Disney World – wir sind wirklich da!

Ankunft in Walt Disney WorldGegen 14:00 Uhr war es dann aber soweit: Wir fuhren unter dem Eingangsschild von Walt Disney World hindurch. Ein Moment, der uns irgendwie vollkommen surreal vorkam. Jetzt gab es keinen Zweifel mehr: Wir sind da!
Nach ein paar Schlenkern über das riesige Resortgelände, das aktuell von zahlreichen Baustellen geprägt ist, fanden wir schließlich unseren Weg zum Old Key West. Dort an der Eingangspforte wurden wir mit den Worten „Welcome Home“ begrüßt, die mir in diesem Moment ziemlich befremdlich erschienen.
Auf zum Ckeck-In. Karibische Klänge und Kokosnussduft begleiteten uns. Ziemlich zügig nahmen wir unsere Magic Bands in Empfang und erledigten alle anderen Formalitäten. Sobald das Zimmer bezugsfertig ist (vermutlich gegen 15 Uhr), sollten wir eine Email bekommen. Wir entschlossen uns also, unsere Mugs abzuholen und das Hotel ein wenig zu erkunden. Torsten gönnte sich direkt ein Rootbeer und wir entdecken die tollen Schaukelstühle am Bootsanleger des Old Key West. Dort verweilten wir eine ganze Zeit und ließen die Eindrücke auf uns wirken.

...weiterlesen...

Findest Du den Weg heraus aus Alice’s Curious Labyrinth?

ACL-Header

Vor wenigen Tagen war es so weit: Der Film „Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln“ startete in den deutschen Kinos! Passend dazu widmen wir uns heute einer Attraktion des Disneyland Paris, die unter den Attraktionen aller Disney Parks weltweit tatsächlich einzigartig ist: Alice’s Curious Labyrinth. Dieses Labyrinth, das im Herzen des Fantasylands im Disneyland Park gelegen ist, bietet Spaß für Groß und Klein. Auf deiner Suche nach dem weißen Kaninchen wirst Du im Labyrinth so manche Überraschung erleben…

...weiterlesen...

Wie wäre es mit ein paar It’s a Small World -Keksen?

Header

Der heutige Beitrag im Bake Shop widmet sich einer weltweit bekannten Disney Parks-Attraktion: It’s a Small World! Diese Bootsfahrt, die sicherlich bei dem einen oder anderen Besucher für einen wahren Ohrwurm sorgt, eignet sich für alle Altersgruppen, denn egal ob jung oder alt – der Charme dieser Attraktion ist wahrlich einzigartig und man erliegt ihm schlagartig!

...weiterlesen...

Eine besondere Tee-Party mit dem verrückten Hutmacher

MadHatterHeader

Als Fans und Besucher des Disneyland Paris wisst Ihr sicherlich, dass Ihr Alice und ihre Freunde aus dem Wunderland im hinteren Teil des Fantasylands bei Alice’s Curious Labyrinth und Mad Hatter’s Tea Cups antreffen könnt. Doch wusstet Ihr auch schon, dass wir hier im Bake Shop heute ebenfalls Euren Nicht-Geburtstag mit dem verrückten Hutmacher feiern?

...weiterlesen...

Mariah Carey mit ihren Zwillingen im Disneyland Paris

Mariah Carey im Disneyland

© Disney

Kaum hat der Frozen Summer Fun begonnen, durfte das Disneyland Paris einen weiteren Superstar als Gast begrüßen: Pop-Diva Mariah Carey ließ es sich nicht nehmen den einzigartigen Sommerspaß mitzuerleben!

Mariah Carey ist eine Sängerin der Superlative und es dürfte wohl kaum jemanden geben der diesen Namen nicht kennt. Mit Hits wie „Without You“, „Hero“ und „All I want for Christmas is you“ begeisterten Millionen.

Doch was begeistert eine Frau, die durchaus dafür bekannt ist eine echte Diva zu sein und es dadurch manchmal schwierig ist es ihr Recht zu machen?
Ganz einfach: Disney natürlich!
Mariah ist bekannt dafür eine besondere Leidenschaft für Disney und auch seine Themenparks zu haben.
So musste die Diva auch nicht lange überlegen wo sie und ihr, mittlerweile Ex-Mann (Nick Cannon) 2013 zum 5. Hochzeitstag ihr Eheversprechen erneuern wollten: Im Disneyland in Anaheim!
Der gesamte Park wurde für das Paar und ihre Gäste gschlossen und eine märchenhafte Zeremonie in Perfektion nahm ihren Lauf: mit Prinzessinnenkleid, Cinderella-Kutsche und ihrem Mann als Prince Charming und natürlich einem großen Feuerwerk.

...weiterlesen...

Stattet den Prinzessinnen im Fantasyland einen Besuch ab

Header

Schon beim Betreten des Fantasylandes kann man sie spüren, diese Magie, die irgendwie allgegenwärtig zu sein scheint. Eine große Vielfalt an Attraktionen und die unglaubliche Liebe zum Detail machen diesen Themenbereich besonders schön, in dem bekannte Disneymärchen und deren Ursprung im Vordergrund stehen.

...weiterlesen...

Dr. Facilier – Character Safari Teil 14

Dr. Facilier ist der Voodoo-Zauberer aus dem Film „Küss den Frosch“, in dem er meist nur als Schattenmann bezeichnet wird.
Er ist ein großer, dürrer Mann mit lila Augen, er trägt einen Frack sowie einen hohen Zylinder mit Totenkopf und Feder. Wie es sich für einen Voodoo-Zauberer gehört trägt Facilier eine Knochenkette um den Hals und hat einen Spazierstock mit einer großen Kugel dran den er für seine Zauber einsetzt.

...weiterlesen...

Peter Pan – Character Safari Teil 10

Triff Peter Pan im Disneyland ParisSind wir nicht alle noch tief in uns drin ein bisschen Kind? Dies ist es vermutlich, was die Faszination für die Geschichte von Peter Pan ausmacht: sie spricht jeden an.
Der Junge, der beschloss niemals erwachsen zu werden und der gemeinsam mit der Fee Naseweiß (Tinkerbell) und den verwunschenen Kindern viele Abenteuer erlebt und stets gegen den bösen Piraten Kapitän Hook kämpft.
Peter ist übermütig, arrogant, sorglos und verfügt trotz seiner betonten Sorgenfreiheit über ein hohes Maß an Vernunft und Verantwortungsbewusstsein für seine Freunde.
Eine weitere Besonderheit an Peter ist sein Schatten, denn der hat seinen ganz eigenen Willen und entwischt Peter das ein oder andere Mal. Und so kommt es, dass die Suche nach seinem Schatten Peter zum Haus der Familie Darling führt, denn dort hat der Hund Nana ihm seinen Schatten abgebissen. Zum Glück hat Wendy, das älteste Kind der Familie ihn aufgehoben und näht ihn Peter wieder an. Dabei erzählt Wendy, dass dies ihre letzte Nacht im Kinderzimmer ist, da sie nun erwachsen werden soll. Dies gefällt Peter natürlich gar nicht, also beschließt er sie mit nach Nimmerland zu nehmen, damit sie ihm und den verwunschenen Kindern dort Geschichten erzählen kann. Da Wendy nicht ohne ihre Brüder gehen will zeigt Peter den Darling-Kindern wie man fliegt (einfach ein wenig Feenglanz und ein schöner Gedanke) und schon geht es los: hinter dem ersten Stern rechts und dann immer der Nase nach.
Dies gefällt Naseweiß überhaupt nicht, sie ist eifersüchtig auf Wendy und versucht sie loszuwerden. Dies führt schließlich dazu, dass sie Peters Versteck an seinen Erzfeind Kapitän Hook verrät. Doch Peter kann sich in letzter Sekunde, dank einer Warnung von Naseweiß, vor der Bombe retten und den ollen Stockfisch, Hook, besiegen.

...weiterlesen...

Pinocchio – Character Safari Teil 6

Hier kannst Du Pinocchio treffenDer Tischler Gepetto führt ein glückliches Leben mit seinen Holzfiguren, seiner Katze Figaro und dem Goldfisch Cleo. Seine Hauptaufgabe ist die Herstellung von Holzspielzeug und als er eine schöne Holzmarionette angefertigt hat, tauft er sie auf den Namen Pinocchio. Vor dem Schlafengehen wünscht er sich vom Abendstern, dass der gute Pinocchio ein richtiger Junge sei. Während Gepetto schläft erscheint die Blaue Fee und erfüllt seinen größten Wunsch: sie erweckt Pinocchio zum Leben! Er muss sich jedoch zunächst als mutig, ehrlich und selbstlos erweisen, bevor er zu einem richtigen Jungen aus Fleisch und Blut wird. Um dies zu schaffen rät die Blaue Fee ihm auf sein Gewissen zu hören. Da die kleine Holzpuppe dies jedoch nicht hat, stellt sie ihm die kleine Grille Jiminy zur Seite, die von nun an sein Gewissen sein soll. Wie schwierig diese Aufgabe sein wird, soll Jiminy schon bald herausfinden.
So lässt sich Pinocchio zunächst von einem Puppenspieler einsperren und anschließend auf eine Insel verschiffen, auf der sich alle Jungen in Esel verwandeln. Pinocchio, bei dem auch bereits die Verwandlung begonnen hatte und der nun Eselsohren und Schwanz hat, gelingt jedoch gemeinsam mit Jiminy die Flucht. Zu Hause angekommen müssen die beiden jedoch erfahren, dass Gepetto, welcher sich auf die Suche nach seinem Pinocchio begeben hatte, von Monstro, einem riesigen Wal, verschluckt wurde.
Mutig und selbstlos macht sich Pinocchio auf die Suche nach Monstro und seinem Vater. Schließlich wird er selbst von Monstro verschluckt und es kommt zum Wiedersehen von Gepetto und Pinocchio. Während Gepetto die Hoffnung aufgegeben hat dem Wal zu entkommen, hat Pinocchio eine Idee durch die ihnen schließlich die Flucht aus dem Inneren des Wals gelingt. Für seine selbstlose Suche nach dem Vater wird Pinocchio von der Blauen Fee belohnt und endlich in einen richtigen Jungen verwandelt.

...weiterlesen...

Was lange währt…

2003 besuchte Dörthe zum ersten Mal das Disneyland Paris. In Schlepptau von Chef Torsten wusste sie wohl noch nicht recht worauf sie sich da eingelassen hatte. Dies tat der Begeisterung keinen Abbruch im Gegenteil die Magie packte selbstverständlich auch sie:

Im März 2003 sollte die Premiere erfolgen, ich wurde ins Disneyland Paris „verschleppt“. Wie es genau dazu kam, kann ich im Rückblick gar nicht mehr sagen, nur dass Torsten spontan bei der Hotline anrief und noch für denselben Tag buchte. Also hieß es direkt Koffer packen und los.
Unser Hotel, die Sequoia Lodge, hat mir auf den ersten Blick gefallen, diese Wohlfühl-Atmosphäre hat mich direkt gefangengenommen.
Am nächsten Morgen ging es dann Richtung Disneyland Park, wobei erstmal ein kurzer Stopp im Salon Mickey eingelegt wurde. Das war natürlich schon was Besonderes, vor dem ersten Besuch im Park in diesem kleinen und sehr stilvollen Raum einen kleinen Snack zu genießen.
Dann ging es zu beschwingter Musik die Main Street entlang, so hatte ich mir das Disneyland gar nicht vorgestellt, so als komplett eigene Welt. Da musste ich mich einfach lächelnd und leicht tänzelnd weiter in Richtung Fantasyland bewegen.

...weiterlesen...
  • Scroll Up