Kommt eine Cars-Attraktion in die Disney’s Hollywood Studios in Orlando?

| CarsDisneyland ParisHollywood StudiosRadiator springsWalt Disney World

Cars Land in California Adventure mit Lightning McQueen und Mater

Die „Filmparks“ in Walt Disney World und Disneyland Resort Paris zählen in den vergangen Jahren und – zumindest in Paris – noch in den kommenden Jahren zu den größten Baustellen bei den Parks der Walt Disney Company. Nun gibt es Gerüchte, dass in Orlando zu den bereits fertiggestellten Erweiterungen auch noch ein eine Cars Attraktion im Pixar Bereich kommen könnte. Darüber berichtet die amerikanische Webseite Insidethemagic.net. 

Braucht Orlando eine Cars-Attraktion?

Während die Arbeiten im Walt Disney Studio Park in Paris noch ziemlich am Anfang stehen und Fans und Besucher noch eine ganze Weile auf die Erweiterungen wie die von Star Wars und Frozen inspirierten Bereiche und das Marvel Land warten müssen, sind die Disney’s Hollywood Studios in Orlando schon deutlich weiter. Dort ist das Toy Story Land, das wir auch aus Paris und den Parks in Hongkong und Shanghai kennen, schon fertig gestellt. Die Eröffnung von Star Wars: Galaxy’s Edge sorgte für lange nicht gekannte Warteschlangen vor den Toren des Parks und nicht nur ausgesprochene Star Wars Fans sind von der Umsetzung dieser Erweiterung hellauf begeistert. 

Chinesische Theater in den Hollywood Studios

Ganz frisch ist auch noch die Eröffnung von Mickey and Minnie’s Runaway Railway, des ersten Mickey Maus Rides weltweit, der seinen Platz im zentral im Park gelegenen Nachbau des Chinese Theaters von Hollywood gefunden hat. Vorher war das Theater der Schauplatz des Great Movie Ride, bei dem sich der Besucher plötzlich inmitten der Filmhandlung wiederfand. 

Man könnte also meinen, dass die Hollywood Studios nun erst einmal komplett sind. Dies ist wohl auch für die kommenden ein, zwei Sommer der Fall, aber es ist nicht abwegig, dass es durchaus schon konkrete Pläne für eine Erweiterung nach der Erweiterung geben könnte. Das Cars eine durchaus sinnvolle Ergänzung des bestehenden Parks wäre, ist nicht von der Hand zu weisen.

Cars im Disneyland Resort

Flo´s Cafe mit Auto

Im  Disney California Adventure Park in Anaheim erfreut sich das Cars Land bereits seit Sommer 2012 größter Beliebtheit. Herzstück ist Radiator Spring Racers, eine Attraktion, bei der man in den aus Cars bekannten Rennwagen eine der Route 66 nachempfundene, wunderschön thematisierte Rennstrecke befahren kann. 

Wo würde die Erweiterung am meisten Sinn machen?

Vogelperspektive Slinky Dog

Für die Hollywood Studios in Orlando wäre Cars eine spannende Erweiterung des bereits länger etablierten Pixar Bereiches. Dort ist bisher Toy Story Mania auch nach einer notwendig gewordenen Kapazitätserweiterung immer noch bei jungen und älteren Gästen so beliebt, dass es oft schon früh morgens zu langen Wartezeiten kommt. Diesen Bereich mit einer weiteren Attraktion auszubauen, könnte also durchaus Sinn ergeben. Auch wenn dafür möglichweise Teile des bestehenden Animation Courtyard weichen müssten, wäre Platz für eine größere Attraktion dahinter durchaus vorhanden und der Park würde nach Toy Story Land und dem Star Wars Bereich organisch weiter wachsen. Die Anordnung von dann drei Erweiterungen im Halbkreis um den bestehenden Park würde dabei auch der für Paris vorgesehenen Planung entsprechen.

Sind die möglichen Erweiterungen in Orlando auch ein Hinweis auf Planungen in Paris?

Cars Race Rally in den Walt Disney Studios

In den Walt Disney Studios gibt es mit Cars Race Rally bereits eine Cars Attraktion, die vor allem die jüngeren Besucher anspricht und die sehr schön im Radiator Springs Stil thematisiert ist. Diese ist natürlich nicht vergleichbar mit Größe und Attraktivität des Cars Land in Anaheim.

Natürlich würde eine solche Attraktion thematisch auch in den Park in Paris passen. Realistisch ist eine solche Erweiterung auf längere Zeit aber nicht, da zunächst einmal die bereits angekündigten und teilweise bereits in Bau befindlichen Erweiterungen realisiert sein sollten, bevor es an eine konkrete weitere Planung geht. Walt Disney Studios mit Frozen Land, Star Wars Land und Marvel Land wären wohl erst einmal als fertig anzusehen und im Vergleich zum derzeitigen Stand so attraktiv, dass man wohl vor den 2030er Jahren mit einer weiteren Ausbaustufe der Walt Disney Studios nicht wirklich rechnen sollte.

Dass irgendwo auf einer geheimen To-Do List auch für Paris Cars steht, kann man aber ebenso wenig wie bei den anderen Parks ausschließen. So zeigt doch die Erfahrung, dass bei Erweiterungen im Reich der Maus gern auf Attraktionen zurückgegriffen wird, die anderswo bereits erfolgreich waren. 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Scroll Up