Disney Magic on Parade

Character Safari Teil 23 – Anna und Elsa – Die Prinzessinnen von Arendelle

Prinzessin Elsa auf einem ParadewagenAnna und Elsa sind die beiden Prinzessinnen des Königreiches Arendelle.
Sie lieben sich sehr und haben als Kinder viel Zeit miteinander verbracht und viel Spaß miteinander gehabt. Besonders gern haben sie gemeinsam einen Schneemann gebaut. Klar, dass machen alle Kinder gern, aber Anna und Elsa brauchten dafür nicht erst auf den Winter warten!
Denn Elsa hat magische Fähigkeiten und kann ihre Gefühle in Schnee und Eis verwandeln! Und dabei entstand im Spiel mit ihrer Schwester Anna immer der liebenswerte Schneemann Olaf.
Doch eines Tages passiert ein schrecklicher Unfall und Elsa trifft Anna mit einem Eisstrahl am Kopf, Anna wird bewusstlos und droht zu erfrieren. Doch dank der Hilfe der Trolle kann Anna gerettet werden, doch nimmt ihr der Häuptling der Trolle sicherheitshalber die Erinnerung an Elsas Kräfte. Einzig eine graue Strähne in ihrem roten Haar erinnert fortan an das schreckliche Ereignis. Von nun an müssen die beiden Schwestern getrennt voneinander aufwachsen. Während Anna als normales Kind aufwachsen kann, muss Elsa in völliger Isolation leben. Lediglich zu ihren Eltern hat sie noch Kontakt. Angst vor ihrer Kraft, die sie nicht beherrschen kann und die Furcht davor, dass andere ihre Magie entdecken könnten, kontrollieren Elsa.
Prinzessin Anna im DisneylandAls die Eltern der beiden Schwestern bei einem Schiffsunglück ums Leben kommen, rückt der Tag von Elsas Krönung immer näher. In ihrer Hand liegt nun das Schicksal des ganzen Königreiches Arendelle.
Beide Schwestern sind entsprechend nervös vor diesem Tag.
Elsa hat Angst, dass ihr Geheimnis um die magischen Fähigkeiten entdeckt wird, Anna ist besonders aufgeregt, da am Krönungstag endlich die Isolation des Königreiches aufgehoben wird und das Schloss seit Jahren das erste Mal die Tore für Besucher öffnet.

...weiterlesen...

Endlich offizielle Details zu „Frozen Summer Fun“

Frozen Summer Fun mit Anna und Elsa im Disneyland ParisVor ein paar Tagen hatten wir Euch bereits auf die Sommersaison im Disneyland Paris aufmerksam gemacht, die in diesem Jahr unter dem Motto „Frozen Summer Fun“ steht.
Hier folgt nun die offizielle Pressemeldung des Disneyland Paris, die wir für Euch aus dem Englischen/Französischen übersetzt haben.

...weiterlesen...

Frozen Summer Fun mit Anna und Elsa im Disneyland Paris

Frozen - Die Eiskönigin im DisneylandFrozenblau ist Deine Lieblingsfarbe? „Let it go“ Dein absolutes Lieblingslied und ohne Deinen Kuschel-Olaf gehst Du nicht ins Bett?
Dann musst (!!!) Du in diesem Sommer ins Disneyland Paris fahren, denn der Sommer im Disneyland Paris wird cool! Vom 1. Juni 2015 bis zum 13. September 2015 regieren Anna und Elsa im Disneyland, denn in dieser Zeit lautet das Motto „Frozen Summer Fun“.

...weiterlesen...

Alles Prinzessin oder was? Weihnachten im Disneyland Paris

Weihnachten 2014 im Disneyland Paris - Alles Prinzessinnen?Dieses Jahr stehen die Zeichen im Disneyland Paris voll und ganz auf Prinzessin, zumindest in der Weihnachtssaison. Schon lange gab es Gerüchte, dass Anna und Elsa aus „Die Eiskönigin“ sowie Merida ihren großen Auftritt bekommen könnten. Nun wissen wir mehr! An Weihnachten 2014 lautet das Motto „Alles Prinzessin“.
Am 9.11.2014 geht es los, ab diesem Tag verwandelt sich das Disneyland Paris in eine Winter-Weihnachtswunderwelt, in der in diesem Jahr anstelle von Santa Claus die Prinzessinnen das Zepter schwingen. Gut, Santa Claus wird auch mit von der Partie sein, aber im Vordergrund stehen ganz eindeutig Anna, Elsa, Merida und ihre anderen blaublütigen Kolleginnen.

...weiterlesen...

Balu – Character Safari Teil 17

Baloo oder deutsch Balu im Disneyland Paris„Probiers mal mit Gemütlichkeit“ – sein Lebensmotto ist Programm. Der liebenswerte Lippenbär Balu genießt das Leben mit aller Bequemlichkeit, dabei tritt er auch gerne mal in das ein oder andere Fettnäpfchen aber dem charmanten Balu kann man zum Glück nicht lange böse sein.

Nachdem Mowgli als Baby im Dschungel ausgesetzt und von Baghira gefunden wurde, brachte dieser ihn zum Wolfsrudel wo er zunächst aufwachsen kann. Doch das glückliche Dschungelleben endet, als Shir Khan, der böse Tiger, zurückkehrt. Er hasst Menschen und will daher auch Mowgli töten, bevor dieser für ihn selbst zu einer Gefahr wird.
Schweren Herzens beschließen Baghira und die Wölfe den kleinen Jungen zurück ins Menschendorf zu bringen, wo Mowgli in Sicherheit wäre.
Baghira soll Mowgli ins Dorf führen und mit dem Aufbruch der beiden Freunde beginnt ein großes Abenteuer. Nachdem Mowgli erfährt, dass Baghira ihn bei den Menschen zurücklassen will und es ihm nicht mehr gestattet sein soll im Dschungel zu leben läuft er ihm weg und trifft auf Balu.
Die beiden verstehen sich auf Anhieb und Balu begreift nicht, warum Mowgli den Dschungel, in dem es ihm so gut gefällt, verlassen soll. Von nun an will er auf den kleinen Jungen aufpassen.
Doch das geht natürlich erstmal gründlich schief, Mowgli wird von den Affen entführt und als auch noch sein bester Freund Balu einsieht, dass er den Jungen nicht beschützen kann fühlt dieser sich endgültig verraten und beschließt sich auf eigene Faust im Dschungel durchzuschlagen.
Doch am Ende geht Mowgli, zum Bedauern seines Freundes Balu, sogar freiwillig in das Menschendorf.

...weiterlesen...

I-Ah – Character Safari Teil 15

I-ah im Disneyland Paris treffenDer trübsinnige Esel I-Ah ist einer von Winnie Puuhs Freunden, die im Hundertmorgenwald leben. Er selbst sieht sich nicht als besonders melancholisch oder bedrückt an, sondern stellt einfach keine hohen Erwartungen an das Leben und seine Umgebung. Dies führt dazu, dass er oft dankbar und zufrieden ist, wenn sich seine schlimmsten Erwartungen schließlich nicht erfüllen.
I-Ahs Fell ist, wie für viele Esel typisch, grau, an seinem Schwanz, der übrigens nur lose angesteckt ist und deshalb schon mal verloren gehen kann, ist eine rosafarbene Schleife befestigt. Diese leuchtende Farbe ist der perfekte Ausdruck für die zwischendurch aufkeimende Freude des kleinen Esels, der trotz seiner brummigen Art immer für seine Freunde da ist. Gleichzeitig ist diese lose Befestigung wohl auch einer der Gründe für seine mürrisch-betrübte Art, denn nur zu leicht lockert sie sich und der Schwanz geht verloren.

...weiterlesen...

Aktuelle Bilder und Berichte zur Weihnachtssaison im Disneyland

Weihnachten im Disneyland ParisJoyeux Noel a tous, Frohe Weihnachten!
Das Disneyland Paris steht seit dem 10. November 2013 ganz im Zeichen von Weihnachten. Vor dem 6. Januar 2014 wird sich das auch nicht ändern, denn bis zu diesem Datum dauert Disney’s zauberhafte Weihnachtszeit ganz offiziell.
Und bei uns findet Ihr natürlich alle Infos dazu 😉
Hier geht es zu unserer Übersichtsseite zu allen Weihnachtsspeicals im Disneyland Paris.

...weiterlesen...

Vasile Sirli – Musikalischer Direktor Disneyland Paris – Teil 2 – Cast Member Interviews

Heute setzen wir unser Interview mit Vasile Sirli fort. Den ersten Teil findet Ihr hier.

Vasile Sirli beim InterviewTorsten: „Dann sind Sie jetzt also selbst auch nervös, wie das Publikum reagieren wird?

Vasile: „Ja klar, der Druck ist jetzt da, aber das ist normal, damit müssen wir umgehen können, das ist unser Beruf. Wenn man das nicht mag, dann sollte man nicht in dem Bereich arbeiten.

...weiterlesen...

Vasile Sirli – Musikalischer Direktor Disneyland Paris – Teil 1 – Cast Member Interviews

Vasile Sirli ist der musikalische Direktor des Disneyland Paris. Er arbeitet seit 1989 für Disney und ist für viele der bei Parkbesuchern beliebten musikalischen Werke des Resorts verantwortlich.
Sirli wurde 1948 in Varias in Rumänien geboren und war und ist auch als Komponist & Produzent vieler klassischer und moderner Werke tätig, außerdem komponierte er viel für Theaterproduktionen und Kinofilme.

Vasile Sirli im Interview mit Torsten

Torsten: „Die Weihnachtssaison im Disneyland Paris beginnt gerade und steht, natürlich, wieder deutlich im Zeichen Ihrer Kompositionen. Können Sie uns einen kleinen Einblick in die zentralen Elemente Ihrer diesjährigen Musik geben?

...weiterlesen...

Aurora / Dornröschen – Character Safari Teil 11

Aurora beim Schreiben eines AutogrammesAurora, vielen besser bekannt als Dornröschen, ist die Prinzessin, die das wunderschöne Schloss im Herzen des Disneyland Paris bewohnt.
Doch bevor es soweit kam hatte auch Dornröschen einige Hürden im Leben zu überwinden.
Kurz nach der Geburt von der bösen Fee Malefiz verflucht, wird sie von den 3 guten Feen Flora, Fauna und Sonnenschein als Findelkind, verborgen in einem Wald, aufgezogen. Ihre einzigen Freunde sind die Tiere des Waldes. In ihren Träumen hingegen begegnet sie immer wieder einem jungen Prinzen. Als dieser eines Tages tatsächlich vor Aurora steht, verlieben sie sich augenblicklich ineinander. Am nächsten Tag feiert Aurora ihren 16. Geburtstag, der Tag an dem sie nach dem Fluch der bösen Fee Malefiz sterben soll.
Nachdem die Feen verfrüht mit Aurora auf das Schloss zurückkehren, gelingt es Malefiz Aurora in Hypnose zu einer Spindel zu führen, an der sich die Prinzessin sticht und in tiefen Schlaf verfällt.
Die Feen sind sehr besorgt um die Reaktion des Königs, der sich so auf das Wiedersehen mit seiner Tochter freut. Daher versetzen sie das gesamte Schloss in den gleichen tiefen Schlaf wie Aurora und alle sollen erst erwachen, wenn der Fluch durch der wahre Liebe Kuss besiegt wurde. Um dies zu verhindern versteckt Malefiz das Schloss hinter einem dichten Dornenwald.
Prinz Phillip macht sich in der Zwischenzeit auf den Weg zum vereinbarten Treffen mit Aurora im Wald, doch er gerät in eine Falle von Malefiz und wird auf ihr Schloss verschleppt. Die Feen retten ihn und berichten ihm von Auroras Schlaf. Bevor er die Prinzessin jedoch erlösen kann, muss er sich durch den Dornenwald schlagen und anschließend gegen Malefiz, die sich in einen Drachen verwandelt hat, kämpfen. Nachdem der Prinz den Drachen getötet hat, eilt er endlich zu Aurora und erweckt sie durch der wahren Liebe Kuss: die Prinzessin und das gesamte Schloss erwachen aus ihrem Schlaf.

...weiterlesen...

Peter Pan – Character Safari Teil 10

Triff Peter Pan im Disneyland ParisSind wir nicht alle noch tief in uns drin ein bisschen Kind? Dies ist es vermutlich, was die Faszination für die Geschichte von Peter Pan ausmacht: sie spricht jeden an.
Der Junge, der beschloss niemals erwachsen zu werden und der gemeinsam mit der Fee Naseweiß (Tinkerbell) und den verwunschenen Kindern viele Abenteuer erlebt und stets gegen den bösen Piraten Kapitän Hook kämpft.
Peter ist übermütig, arrogant, sorglos und verfügt trotz seiner betonten Sorgenfreiheit über ein hohes Maß an Vernunft und Verantwortungsbewusstsein für seine Freunde.
Eine weitere Besonderheit an Peter ist sein Schatten, denn der hat seinen ganz eigenen Willen und entwischt Peter das ein oder andere Mal. Und so kommt es, dass die Suche nach seinem Schatten Peter zum Haus der Familie Darling führt, denn dort hat der Hund Nana ihm seinen Schatten abgebissen. Zum Glück hat Wendy, das älteste Kind der Familie ihn aufgehoben und näht ihn Peter wieder an. Dabei erzählt Wendy, dass dies ihre letzte Nacht im Kinderzimmer ist, da sie nun erwachsen werden soll. Dies gefällt Peter natürlich gar nicht, also beschließt er sie mit nach Nimmerland zu nehmen, damit sie ihm und den verwunschenen Kindern dort Geschichten erzählen kann. Da Wendy nicht ohne ihre Brüder gehen will zeigt Peter den Darling-Kindern wie man fliegt (einfach ein wenig Feenglanz und ein schöner Gedanke) und schon geht es los: hinter dem ersten Stern rechts und dann immer der Nase nach.
Dies gefällt Naseweiß überhaupt nicht, sie ist eifersüchtig auf Wendy und versucht sie loszuwerden. Dies führt schließlich dazu, dass sie Peters Versteck an seinen Erzfeind Kapitän Hook verrät. Doch Peter kann sich in letzter Sekunde, dank einer Warnung von Naseweiß, vor der Bombe retten und den ollen Stockfisch, Hook, besiegen.

...weiterlesen...

Weihnachten 2013 im Disneyland Paris

Dreams Weihnachtsversion, angelehnt an Frozen zu Weihnachten im Disneyland ParisDas Ende der Sommersaison rückt näher und auch die Feierlichkeiten anlässlich des 20. Geburtstags des Resorts neigen sich langsam dem Ende entgegen. Noch ein paar Wochen bis zum Beginn der Halloween Saison und dann folgt die schönste Zeit des Jahres: die Weihnachtszeit. Sie gehört seit jeher zum Magischsten, was Disney zu bieten hat.
Seit ein paar Tagen nun ist das Programm für die Weihnachtssaison 2013 bekannt und wir wollen es Euch natürlich nicht länger vorenthalten.
Vom 10. November 2013 bis zum 6. Januar 2014 verwandelt sich das Disneyland Paris in ein ganz und gar weihnachtliches Resort. Genügend Zeit, um all die neuen Programmpunkte mitzuerleben.

...weiterlesen...

Winnie Puuh – Character Safari Teil 9

Winnie Puuh im Disneyland Paris treffenWer kennt ihn nicht, den knuddeligen goldgelben Bären mit dem roten T-Shirt? Sein Name lautet Winnie Puuh oder auch Winnie-the-Pooh. Er ist sicherlich einer der bekanntesten und vermutlich auch beliebtesten Bären der Welt. Er hat eine riesige Schwäche für Honig, ist nicht unbedingt mit Intelligenz gesegnet und ein wenig tolpatschig. Wenn er Hunger hat und sein Magen rumpelt und pumpelt, was ziemlich häufig vorkommt, ist er bereit so gut wie alles zu unternehmen, um an seinen heiß geliebten Honig zu kommen. Genau diese Kombination macht ihn wohl so sympathisch, denn er ist weit weg vom „perfekten Bären“.
Puuh lebt zusammen mit seinen Freunden, zu denen I-Ah, Tigger, Ferkel, Eule, Rabbit, Känga und Ruh gehören im Hundertmorgenwald. Wichtig ist natürlich auch Christopher Robin, dem Freund aller Tiere, der ihnen immer wieder gerne mit Rat und Tat zur Seite steht.

...weiterlesen...

Woody aus Toy Story – Character Safari Teil 8

Hier erfährst Du, wo Du im Disneyland Paris Woody treffen kannstWoody ist eine 28 cm große Sheriffpuppe mit einer Schnur am Rücken, zieht man an dieser, fängt Woody an zu sprechen und er ist sehr verliebt in die schöne Schäferin Porzellinchen. Vor allem aber ist Woody Andys Lieblingsspielzeug, zumindest bis dieser an seinem Geburtstag eine Actionfigur von Buzz Lightyear geschenkt bekommt.
Buzz nimmt im nun Woodys Platz ein und darf sogar bei Andy im Bett schlafen und auch Woodys Freunde, die anderen Spielzeuge, sind mächtig beeindruckt von dem Space Ranger. Woody jedoch ist genervt von Buzz und ganz schrecklich eifersüchtig. Daher will er Buzz in einem Spalt versenken, aus dem kaum ein Spielzeug je wieder aufgetaucht ist. Doch dieses Manöver geht gründlich schief und Woody wirft Buzz versehentlich aus dem Fenster. Die Freunde denken Woody wollte Buzz umbringen und verstoßen ihn aus ihrer Gruppe. So macht sich Woody schließlich auf um Buzz zurückzuholen, während dieser nur versucht eine Raumstation zu finden.
Da Buzz nicht auf Woody hören möchte, muss dieser eine List anwenden um ihn dazu zu bewegen mit ihm zurückzukehren, so kommt ihm ein Lieferwagen von Pizza Planet gerade recht. Dies ist der Ort zu dem Andy mit seiner Mutter fahren wollte und glücklicherweise ist das Firmenlogo mit einer Rakete bestückt und so kann Woody Buzz überzeugen mit zur „Raumstation“ zu fahren.
Im Pizza Planet klettert Buzz schließlich in ein Kranspiel und Woody hat keine andere Wahl als ihm zu folgen um ihn dort herauszuholen. Doch bevor es soweit kommen kann, werden die beiden von Sid, einem gemeinen Nachbarsjungen, herausgezogen. In einer abenteuerlichen Rettungsaktion gelingt den beiden schließlich die Flucht aus den Fängen von Sid und sie finden den Weg zurück zu Andy. Ganz nebenbei hat Woody in Buzz einen richtig guten Freund gefunden mit dem er von nun an viele weitere Abenteuer (Toy Story 2 und 3) bestehen wird.
Wer noch mehr über Woody erfahren will, sollte sich unbedingt den zweiten Teil der Toy Story Trilogie ansehen: hier wird die Geschichte über die Vergangenheit der Sheriffpuppe erzählt.

...weiterlesen...

Cinderella – Character Safari Teil 7

Cinderella im Disneyland ParisCinderella ist nach Schneewittchen die zweite Prinzessin des Disney-Clans und wohnt gemeinsam mit ihrer Stiefmutter und ihren beiden Stiefschwestern, Anastasia und Drizella, im Haus ihres verstorbenen Vaters. Gemeinsam mit ihrer Mutter behandeln die Schwestern Cinderella als ihre Putzkraft und lassen sie von früh bis spät arbeiten. Ihre einzigen Freunde sind die Tiere, besonders die Mäuse Jaques und Karli.
Eines Tages kommt ein Brief vom König: er lädt alle heiratsfähigen Mädchen des Landes zu einem Ball ein, damit sein Sohn endlich eine Frau wählt.
Da es der Befehl des Königs ist, dass alle heiratsfähigen Mädchen auf dem Ball erscheinen, hofft Cinderella, dass auch sie den großen Ball besuchen darf. Und tatsächlich willigt die Stiefmutter ein, wenn Cinderella alle Arbeiten erledigt haben sollte und etwas angemessenes zu kleiden habe. Dies wissen die Damen allerdings zu verhindern und sabotieren Cinderellas Arbeit. Doch durch die Hilfe ihrer Freunde, den Tieren, und der guten Fee schafft es Cinderella trotzdem auf den Ball zu gehen. Doch sie darf nur bis Mitternacht bleiben, denn länger wirkt der Zauber der Fee nicht und mit dem zwölften Schlag der Uhr wird sich alles zurückverwandeln.
Auf dem Ball angekommen trifft Cinderella tatsächlich den Prinzen und die beiden verlieben sich ineinander. Damit der Zauber nicht entdeckt wird flieht Cinderella Schlag zwölf von dem Ball und vor ihrem Prinzen, der das schöne Mädchen nicht ziehen lassen will. Auf dem eiligen Weg zurück zur Kutsche verliert Cinderlla einen ihrer gläsernen Schuhe.
Mit diesem Schuh lässt der König anschließend im ganzen Land nach dem Mädchen suchen, das es geschafft hat das Herz des Prinzen zu gewinnen. Und so finden Cinderella und ihr Prinz endlich doch noch zusammen und leben glücklich bis ans Ende ihrer Tage.

...weiterlesen...

Schneewittchen – Character Safari Teil 5

Schneewittchen im Disneyland Paris treffen„Haut so weiß wie Schnee, Lippen so rot wie Blut, Haare so schwarz wie Ebenholz.“ Das ist Schneewittchen, die erste Disney-Prinzessin.
Sie ist tausendmal schöner als ihre Stiefmutter, die böse Königin. Da die Stiefmutter wie gesagt sehr böse ist und dazu noch sehr eitel befiehlt sie dem Jäger Schneewittchen in den Wald zu verschleppen und dort zu töten. Doch dieser bringt es nicht über das Herz und lässt Schneewittchen am leben befiehlt ihr aber nie wieder zurück zu kehren. Verängstigt bleibt Schneewittchen im Wald zurück und findet schon bald das Haus der 7 Zwerge die ihr Unterschlupf gewähren. Die böse Königin erfährt jedoch von dem Betrug des Jägers und versucht weiter Schneewittchen zu töten. Durch eine List gelingt es ihr, dass Schneewittchen in einem vergifteten Apfel beißt und in einen todesähnlichen Schlaf fällt.
Doch zum Glück findet eines Tages Prinz Charming den Weg zu den 7 Zwergen und rettet Schneewittchen durch der wahre Liebe Kuss (angeblich die größte Macht auf Erden).

...weiterlesen...

Duffy the Disney Bear – Character Safari Teil 1

„The Bear of Happiness and Luck“ – wie Duffy gerne beschrieben wird – ist seit 2011 im Disneyland Paris anzutreffen.
Das Besondere an Duffy dem Disney-Bären ist, dass es sich um eine Figur handelt, die ausschließlich in den Disney Themenparks anzutreffen ist und kein Vorbild in einem Film oder Comic hat, wie es sonst üblich ist.

...weiterlesen...