Schneewittchen – Character Safari Teil 5

Schneewittchen im Disneyland Paris treffen„Haut so weiß wie Schnee, Lippen so rot wie Blut, Haare so schwarz wie Ebenholz.“ Das ist Schneewittchen, die erste Disney-Prinzessin.
Sie ist tausendmal schöner als ihre Stiefmutter, die böse Königin. Da die Stiefmutter wie gesagt sehr böse ist und dazu noch sehr eitel befiehlt sie dem Jäger Schneewittchen in den Wald zu verschleppen und dort zu töten. Doch dieser bringt es nicht über das Herz und lässt Schneewittchen am leben befiehlt ihr aber nie wieder zurück zu kehren. Verängstigt bleibt Schneewittchen im Wald zurück und findet schon bald das Haus der 7 Zwerge die ihr Unterschlupf gewähren. Die böse Königin erfährt jedoch von dem Betrug des Jägers und versucht weiter Schneewittchen zu töten. Durch eine List gelingt es ihr, dass Schneewittchen in einem vergifteten Apfel beißt und in einen todesähnlichen Schlaf fällt.
Doch zum Glück findet eines Tages Prinz Charming den Weg zu den 7 Zwergen und rettet Schneewittchen durch der wahre Liebe Kuss (angeblich die größte Macht auf Erden).

Schneewittchen – Der Film

Schneewittchen war der erste abendfüllende Zeichentrick von Walt Disney mit dem eine neue Ära des Zeichentrickfilms begann.
Walt Disney wählte die Geschichte von Schneewittchen als Vorlage des ersten Films um sich selbst einen Jugendtraum zu erfüllen.
Disney legte viel Wert auf Details und eine perfekte Gestaltung des Films. Dies führte zu immer mehr Verzögerungen in der Fertigstellung und einer massiven Kostenexplosion. Die veranschlagten Produktionskosten von rund 250 000 $ erhöhten sich bei einer doppelt so langen Produktionszeit auf eine Summe von 1.500.000 US-Dollar, was eine enorme Summe für damalige Verhältnisse ist. Doch der Erfolg sollte Disney Recht geben: Der Film spielte rund 8 Millionen US-Dollar ein und war somit der, zu jener Zeit, weltweit erfolgreichste Film.
Neben dem kommerziellen Erfolg wurde Walt Disney für den Film 1938 mit einem Ehren-Oscar ausgezeichnet und bekam von den Universitäten Harvard und Yale den Ehrendoktor verliehen.
Die Uraufführung fand am 21. Dezember 1937 im Carthay Circle Theater in Los Angeles vor geladener Hollywood-Prominenz statt.

Schneewittchen im DLP

Selbstverständlich hält Schneewittchen als erste Disney-Prinzessin auch regelmäßig Audienz im Disneyland Paris.
In der Attraktion „Snow White and the Seven Dwarfs” kann man die Geschichte von Schneewittchen ansehen. Mit ein wenig Glück trifft man Schneewittchen anschließend am Ausgang der Attraktion, meist in Begleitung von Seppl.
Eine weitere Möglichkeit Schneewittchen zu begegnen ist eine Besuch im Prinzessinnen Pavillon.
Oder aber man entscheidet sich für das exklusive Prinzessinnen-Dinner im Restaurant „Auberge de Cendrillon“, wo während des Essens verschiedene Disney-Prinzessinen anwesend sind, darunter auch des Öfteren Schneewittchen.
Auch bei der Parade im Disneyland Park „Magic on Parade“ ist Schneewittchen gemeinsam mit ihrem Prinz Charming in einer Kutsche mit dabei.
Im Studios Park bei der „Stars ’n‘ Cars Parade“ fährt Schneewittchen, wieder begleitet von Seppl, in einem gelb-blauen Cabriolet mit riesigem Spiegel mit.
In den Studios kann man Schneewittchen auch öfters am Production Courtyard antreffen.

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.