I-Ah – Character Safari Teil 15

I-ah im Disneyland Paris treffenDer trübsinnige Esel I-Ah ist einer von Winnie Puuhs Freunden, die im Hundertmorgenwald leben. Er selbst sieht sich nicht als besonders melancholisch oder bedrückt an, sondern stellt einfach keine hohen Erwartungen an das Leben und seine Umgebung. Dies führt dazu, dass er oft dankbar und zufrieden ist, wenn sich seine schlimmsten Erwartungen schließlich nicht erfüllen.
I-Ahs Fell ist, wie für viele Esel typisch, grau, an seinem Schwanz, der übrigens nur lose angesteckt ist und deshalb schon mal verloren gehen kann, ist eine rosafarbene Schleife befestigt. Diese leuchtende Farbe ist der perfekte Ausdruck für die zwischendurch aufkeimende Freude des kleinen Esels, der trotz seiner brummigen Art immer für seine Freunde da ist. Gleichzeitig ist diese lose Befestigung wohl auch einer der Gründe für seine mürrisch-betrübte Art, denn nur zu leicht lockert sie sich und der Schwanz geht verloren.

I-Ah im Film

Disney hat I-Ah gegenüber der Vorlage aus A.A.Milnes Kinderbuch etwas verändert. Während der schwermütige Esel den Leser im Original manchmal ein wenig nervt, und nicht selten recht unwirsch auf die anderen Figuren wie Ferkel, Tigger oder Puuh reagiert, hat Disney es verstanden, der griesgrämige Art eine niedliche Note zu geben, sodass er zu einem wahren Sympathieträger geworden ist.
Mehr über die Filme mit I-Ah erfährst Du im Character Safari-Artikel zu Winnie Puuh. In all diesen Filmen kommt I-Ah vor. Seinen großen Auftritt hat der Esel aber in einem Kurzfilm von 1983, der im Original den Titel „Winnie the Pooh and a Day for Eeyore“ trägt und in Deutschland als „Winnie Puuh und I-Ahs Geburtstag“ bekannt ist. In diesem Kurzfilm geht es – wie der Titel schon sagt – um I-Ahs Geburtstag. Puuh und seine Freunde planen eine Überraschungsparty für den Esel, der aber glaubt, dass niemand an seinen Geburtstag denken würde und ist daher besonders griesgrämig.

I-Ah im Disneyland Paris

I-Ah ist immer gerne unterwegs

Freunde des großen, grauen Esels mit dem traurigen Blick haben im Disneyland gute Chancen ihn zu treffen.
Bei der täglichen Parade im Disneyland Park ist I-Ah zu Fuß unterwegs und begleitet zusammen mit einigen seiner Freunde den Wagen von Winnie Puuh.
Wenn Du im Café Mickey frühstückst oder im Laufe des Tages essen gehst, hast Du gute Chancen I-Ah zu treffen, ähnlich verhält es sich mit dem Inventions, wo ebenfalls Character Dining angeboten wird und I-Ah häufig mit von der Partie ist.

I-Ah bei der Treppenshow im Disneyland Hotel

Auch bei der kleinen Show im Disneyland Hotel, bei der verschiedene Characters die Treppe hinunter tanzen ist der niedliche Esel des Öfteren mit dabei.
Manchmal ist er auch schon am Vormittag unterwegs und ist an den Meet & Greet Points im Disneyland Hotel oder in der Sequoia Lodge anzutreffen.
Wenn Du die Augen offen hältst, wirst Du I-Ah während Deines Aufenthalts im Disneyland sicherlich das eine oder andere Mal begegnen.

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.