Artikel des Schlagwortes ‘Cafe Mickey’

Character Dining – ein Muss für jeden Disney Fan

Character Dining im Disneyland Paris mit Mickey Mouse & CoIm Disneyland Paris wird das Essen zur riesigen Gaudi, immer dann, wenn Du Dich für ein Character Dining entscheidest. Character Dining bedeutet: Du genießt Dein Essen in der Gesellschaft einiger Disney Figuren.

Mickey Mouse, Goofy, Donald Duck und andere bekannte Figuren aus Disney Comics und Disney Filmen leisten Dir beim Essen Gesellschaft; sie treiben ihre Späße, lassen sich mit Dir fotografieren und geben Dir auch gerne ein Autogramm.

Für echte Disney Fans ist ein Character Dining bei einem Besuch im Disneyland Paris ein absolutes Muss, denn bei kaum einer anderen Gelegenheit besteht die Möglichkeit den beliebten Figuren so nahe zu kommen.

Der einzige Nachteil: Wenn Du Dich zu sehr auf Mickey & Co konzentrierst, kann es passieren, dass Dein Essen kalt wird.

...weiterlesen...

I-Ah – Character Safari Teil 15

I-ah im Disneyland Paris treffenDer trübsinnige Esel I-Ah ist einer von Winnie Puuhs Freunden, die im Hundertmorgenwald leben. Er selbst sieht sich nicht als besonders melancholisch oder bedrückt an, sondern stellt einfach keine hohen Erwartungen an das Leben und seine Umgebung. Dies führt dazu, dass er oft dankbar und zufrieden ist, wenn sich seine schlimmsten Erwartungen schließlich nicht erfüllen.
I-Ahs Fell ist, wie für viele Esel typisch, grau, an seinem Schwanz, der übrigens nur lose angesteckt ist und deshalb schon mal verloren gehen kann, ist eine rosafarbene Schleife befestigt. Diese leuchtende Farbe ist der perfekte Ausdruck für die zwischendurch aufkeimende Freude des kleinen Esels, der trotz seiner brummigen Art immer für seine Freunde da ist. Gleichzeitig ist diese lose Befestigung wohl auch einer der Gründe für seine mürrisch-betrübte Art, denn nur zu leicht lockert sie sich und der Schwanz geht verloren.

...weiterlesen...

Geburtstag feiern im Disneyland Paris

Geburtstag im Disneyland ParisWer einmal einen ganz besonders magischen Geburtstag verbringen möchte, sollte seinen Geburtstag im Disneyland Paris feiern.
Direkt nach dem Betreten des Parks solltet ihr euch dann in die City Hall begeben und dort euren Geburtstags-Sticker abholen. Diesen klebt ihr einfach auf euer T-Shirt/Jacke und habt direkt schon ein tolles Andenken an diesen Tag!

...weiterlesen...

Als Vegetarier im Disneyland Paris unterwegs

Das Disneyland hat in kulinarischer Hinsicht einiges zu bieten, das steht außer Frage. Doch wie sieht es aus, wenn man als Vegetarier in das Königreich der Maus vor den Toren von Paris reist? Comme ci, comme ca – wie der Franzose sagt.

Das Positive vorweg: In fast jedem Restaurant gibt es zumindest ein vegetarisches Gericht! Doch damit hat es sich dann auch schon, jedenfalls wenn man auf Abwechslung steht. Denn bei genauerer Betrachtung stellt sich schnell heraus, dass die meisten Restaurants irgendein Nudelgericht, vorzugsweise Pilz-Ravioli in Käsesoße anbieten, was bei mehreren Tagen Aufenthalt recht schnell langweilig wird. Das Rainforest Café wirkt auf den ersten Blick gut ausgestattet für alle, die sich fleischlos ernähren, doch bei einem genaueren Blick auf die Speisekarte entpuppt sich das Angebot als halbgare Lösung, denn Fisch, Shrimps und sonstiges Meeresgetier gilt hier als vegetarisch.
Die online immer wieder anzutreffende Aussage „Einfach den Kellner fragen, dann zaubert die Küche schon was leckeres vegetarisches“, kann man leider nicht so stehen lassen. In einigen Fällen mag das zwar klappen, die Regel ist es leider nicht.

...weiterlesen...

Sheriff von Nottingham – Character Safari Teil 3

Der Sheriff von Nottingham tritt im Disney Film „Robin Hood“ von 1973 auf. Es handelt sich um einen großen grauen Wolf mit recht großer Leibesfülle. Er trägt ein rötlich-lilafarbenes Sherrifs-Kostüm mit einem goldenen Abzeichen sowie eine goldene Kette. Der Character, der im Disneyland anzutreffen ist, hat einen nicht ganz so großen Leibesumfang wie das Vorbild aus dem Film. Er ist in der Regel in ein braunes Gewand mit lila-roséfarbenen Ärmeln gekleidet, dazu trägt er graue Handschuhe und einen Hut mit einer großen Feder. Auch das Medaillon um den Hals fehlt nicht, außerdem hat er sein Geldsäckel dabei.

Da der Sheriff von Nottingham im Film eindeutig zu den negativ besetzten Figuren zählt, da er gegen Robin Hood und für Prinz John arbeitet, wird er im Allgemeinen zu den Disney Villains gezählt, also den Bösewichten. Trotzdem oder gerade deswegen erfreut er sich bei vielen Besuchern der Disney Parks großer Beliebtheit.

...weiterlesen...

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.