Auf nach Batuu!

Star Wars: Galaxy’s Edge für zuhause!

| Galaxy's EdgeSpielStar WarsVR

Star Wars: Tales from the Galaxy's Edge Schriftzug

Mit Star Wars: Tales from The Galaxy‘s Edge kommt der fantastische Themenbereich aus den Parks zu Euch nach Hause!

Erst im vergangen Jahr wurden im Disneyland Anaheim und in den Hollywood Studios von Walt Disney World in Florida die neuen Themenwelten Star Wars: Galaxy‘s Edge eröffnet. Ob eingefleischter Star Wars Fan oder Neuling – hier könnt Ihr eintauchen in die atemberaubende Atmosphäre des Black Spire Outpost auf Batuu, einem Ort für Gesetzlose, Schmuggler und andere zwielichtige Gestalten. Vielleicht ja auch bald von zuhause aus!

Galaxy‘s Edge – eine neue Art Themenwelt

Mit der neuen Themenwelt Galaxy’s Edge wurde nicht nur erstmals ein Teil des Star Wars Universums in die ersten Disney Parks integriert, es wurden auch neue Technologien und eine etwas andere Art der Attraktion in die Parks in den USA aufgenommen. Interaktiv im Team können die Besucher beim Smuggler‘s Run oder Rise of the Resistance gemeinsame Abenteuer erleben, deren Verlauf sie selbst bestimmen. Dass hier nicht mehr das übliche Prinzip von immer wieder der gleichen Fahrt herrscht, zeigt sich nicht zuletzt an solchen Finessen, wie dem Chewie Mode, einer versteckten Option, um den Smugler‘s Run zu variieren, integriert durch ein simples Update. Vergnügungspark 2.0! Nicht zuletzt aufgrund dieser modernen Art der Attraktion und der ebenfalls modern gestalteten Themenwelt, wird Galaxy‘s Edge zum Teil eines neuen VR-Spiels geworden sein.

Tales from The Galaxy‘s Edge orientiert sich an der gleichnamigen Themenwelt

Die Entwickler von ILMxLAB, einem Studio von Lucasfilm Ltd., haben für Ende des Jahres einen weiteren Teil ihrer bereits gut verkauften VR-Spiele aus dem Star Wars Universum angekündigt. Gemeinsam mit den Oculus Studios wurde bereits die dreiteilige VR-Spiel-Serie Vader Immortal heraus gebracht, allerdings nur für die von Oculus vertriebenen Geräte nutzbar. Nun hat das Team ein weiteres Spiel angekündigt, in dem man virtuelle Abenteuer im Outer Rim, genau genommen in Batuu‘s Black Spire Outpost erleben kann. Dabei wurde die Themenwelt aus den beiden Disney Resorts als Vorlage genommen, um die Szenerie zu gestalten. Zeitlich ist das Spiel zwischen den Episoden Die letzten Jedi und Der Aufstieg Skywalkers angesiedelt. Dabei findet Ihr neben altbekannten Charakteren auch neue Figuren aus dem großen Ideenreichtum der Star Wars-Entwickler.

VR-Fans können Themenparks zuhause erleben

Wenn Ihr gerade nicht in einen der amerikanischen Disney Parks reisen könnt oder vielleicht auch einfach nur davon träumt, einmal in Galaxy‘s Edge gewesen zu sein, schafft die Technik nun Abhilfe. Vielleicht entscheidet Ihr Euch ja dafür, das Spiel nach Erscheinung einmal auszuprobieren, vorausgesetzt ihr besitzt die entsprechende Technik. Und wer weiß, vielleicht ist das Modell, Themenwelten der Parks ins Wohnzimmer zu transferieren ja auch ein neuer Zweig und wir dürfen demnächst auch virtuell durch die Minen des Frontierlands oder die Höhlen unter dem Dornröschenschloss wandern und auf Abenteuerreise gehen. Ich bin gespannt, was da noch kommt!

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Scroll Up