Freizeitpark

Wann kann Disneyland Paris öffnen?

Frankreich diskutiert über Pläne zur Wiedereröffnung von Freizeitparks

Frankreich diskutiert die Wiedereröffnung von Freizeitparks. Symbolbild: Kettenkarussell
Frankreich diskutiert die Wiedereröffnung von Freizeitparks. Symbolbild: Kettenkarussell

In Frankreich werden zurzeit verschiedene Wiedereröffnungsszenarien für Freizeitparks, Zoos, Parks und Gärten diskutiert.

Vieles davon äußerst kontrovers und auch zum Unmut vieler Betreiber der verschiedenen Einrichtungen. Welche Szenarien aktuell diskutiert werden und warum die möglichen Wiedereröffnungsschritte von den Betreibern von Freizeitparks sehr kritisch gesehen werden, wird an den Aussagen von Arnaud Bennet, dem Präsidenten von Selnac, des nationalen französischen Verbandes der Freizeit-, Vergnügungs- und Kultureinrichtungen deutlich.

...weiterlesen...

„Reopening Guidance: Global Attractions Industry“ – IAAPA Handbuch für die Wiedereröffnung von Freizeitparks

IAPPA Reopening Guidance - Empfehlungen der IAAPA zur Wiedereröffnung von Themenparks und Co

Die IAAPA (International Association of Amusement Parks and Attractions) hat unter dem Titel „Reopening Guidance: Global Attractions Industry“ ein Handbuch für Themenparks, Freizeitparks und Attraktionen herausgegeben, das Parkbetreibern überall auf der Welt Empfehlungen für Maßnahmen zu Wiedereröffnung der Einrichtungen in der Coronakrise gibt.

...weiterlesen...

The London Resort

„Willkommen im London Resort“, „Englands Antwort auf Disneyland“, „Nur 17 Minuten von London St. Pancras entfernt“… solche Überschriften und Schlagzeilen kommen Euch bekannt vor? Aber Ihr fragt Euch, was dieses „The London Resort“ überhaupt ist? Nun, dann wollen wir mal versuchen, Euch so gut es geht zu informieren.

...weiterlesen...

Die Architektur des Vergnügens – von Freizeitparks, Kirmesbuden und Theaterbühnen

Karussell und Riesenrad - Fahrgeschäfte auf der KirmesDie Welt der Vergnügungen besitzt eine ganz eigene Formensprache. Im Gegensatz zu anderen gestalterischen Konzepten herrscht hier jedoch nicht die Reduktion und Zurückhaltung vor. Vielmehr sind viele Bauten von einer unglaublichen Opulenz und Formenfreude geprägt. Ein Blick in das bunte Reich der Erlebnisarchitektur.
Egal ob Vergnügungspark, Rummelplatz oder Spaßbad – die besonderen Orte des Amüsements und Zeitvertreibs regen mit ihrer Gestaltung und der besonderen Beleuchtung die Fantasie an und entführen uns in eine andere Welt. Die Inszenierung der Attraktionen hat ihre Ursprünge dabei schon früh bei den Theaterbühnen der Antike oder auch den fahrenden Gauklern im Mittelalter. Nach und nach hat sich eine ganz eigene Formensprache entwickelt. Auch heute noch finden sich viele Elemente in den modernen Parks oder verschiedenen Fahrgeschäften wieder. Wir werfen einen Blick auf die Geschichte der Vergnügungsarchitektur.

...weiterlesen...
  • Scroll Up