Genuss mit Apfel und Honig

Disney-Rezept: Crepe Atlas aus dem Restaurant Marrakesh

| DessertsDisney-RezeptEpcotEssen und TrinkenMarokkoRestaurant MarrakeshRestaurantsWalt Disney World

Auf einem Teller mit Die Schöne und das Biest Motiv liegt ein Crepe mit Apfelfüllung
Crepe Atlas wie im Restaurant Marrakesh im Marokko Pavillon in Epcot

Ist es draußen kalt und dunkel und Ihr sehnt Euch nach einem Urlaub in wärmeren Gefilden? Dann holt Euch doch mit diesem Rezept für leckere Crepe Atlas mit köstlicher Apfelfüllung und Honigsauce etwas Urlaubsfeeling auf die Teller! Das Rezept stammt aus dem Restaurant Marrakesh, einem Table Service Restaurant im Marokko Pavillon in Epcot, und zaubert Euch mit Aromen aus der orientalischen Küche in ein Märchen aus 1001 Nacht. Also los, worauf wartet Ihr noch?

Restaurant Marrakesh

Restaurant Marrakesh im Marokko Pavillon in Epcot

Ihr findet das Restaurant Marrakesh, wie der Name schon vermuten lässt, im marokkanischen Pavillon in Epcot. In diesem Tischbedienungsrestaurant könnt Ihr nicht nur Gerichte aus der marokkanischen Küche genießen, sondern auch authentische Architektur und Live-Musik erleben. Da das Restaurant etwas versteckt liegt und die Speisekarte nicht allen Besuchern zusagt, könnt Ihr hier meist auch sehr kurzfristig noch einen Tisch bekommen. Falls Ihr Walt Disney World demnächst besucht, beachtet bitte, dass das Restaurant Marrakesh momentan leider (noch) geschlossen ist. Sobald es wieder eröffnet, informieren wir Euch aber natürlich über unsere Facebook-Seite oder den Walt Disney World News Roundup hier im Blog darüber.

Diese Zutaten benötigt Ihr

Mehl, Milch, Eier, Butter, Honig, Äpfel und weitere Zutaten für Crepes nach einem Rezept aus dem Restaurant Marrakesh in Epcot
Zutaten für die Crepe Atlas

Die hier angegebene Menge reicht für 5-6 Crepes.

Für den Crepe-Teig

  • 2 Eier
  • 130g Mehl
  • eine Prise Salz
  • 220g Milch
  • 2 EL geschmolzene Butter

Für die Füllung

  • 2 Äpfel, geschält, entkernt und fein gewürfelt
  • etwas Zimt
  • 3 EL brauner Zucker
  • eine Prise Muskatnuss
  • 1 EL Zitronensaft

Für die Sauce

  • 200g Honig
  • 1 EL Zimt
  • 1 EL heiße flüssige Butter

Mögt Ihr keinen Honig, könnt Ihr die Crepes alternativ auch (so wie ich das gemacht habe) mit einer Vanillesauce servieren.

So gelingt die Zubereitung

  1. Zuerst könnt Ihr die Apfelfüllung zubereiten. Gebt dazu die Apfelstücke zusammen mit den weiteren Zutaten in einen kleinen Topf und lasst die Masse bei schwacher bis mittlerer Hitze 10-15 Minuten köcheln. Haltet sie dann auf niedriger Hitze warm.
  2. Nun bereitet Ihr den Crepe-Teig vor. Dazu gebt Ihr das Mehl mit einer Prise Salz und den zwei Eiern in eine große Schüssel. Fügt etwas von der Milch hinzu und verrührt alles zu einer Paste.
  3. Rührt dann nach und nach die restliche Milch unter. Anschließend fügt Ihr noch die geschmolzene Butter hinzu und vermengt alles gut miteinander.
  4. Jetzt backt Ihr die Crepe. Fettet dazu eine große Pfanne leicht ein und gebt dann eine Schöpfkelle des Teiges hinein. Schwenkt die Pfanne, sodass sich der Teig optimal verteilt. Lasst den Crepe nun für 1-2 Minuten bei niedriger bis mittlerer Hitze backen und wendet ihn dann. Backt ihn auch auf der zweiten Seite für 1-2 Minuten.
  5. Nehmt den Crepe aus der Pfanne und wiederholt das Ganze solange, bis der gesamte Teig aufgebraucht ist. Möchtet Ihr alle Crepes gleichzeitig servieren, empfiehlt es sich, die fertig gebackenen Crepes auf einem Teller im vorgeheizten Backofen warmzuhalten.
  6. Jetzt gilt es, noch die Honigsauce zuzubereiten. Dazu vermengt Ihr einfach den Honig in einer Schüssel mit der heißen flüssigen Butter und dem Zimt.
  7. Zum Servieren nehmt Ihr nun einen der Crepes, legt ihn auf einen Teller und gebt etwas von der Apfelfüllung auf ein Viertel des Crepes. Danach faltet Ihr ihn zusammen und gießt etwas Honig- oder Vanillesauce darüber. Wenn Ihr mögt, könnt Ihr auch noch etwas gehobelte oder gestiftete Mandeln darüberstreuen. Fertig ist Euer Crepe Atlas wie im Restaurant Marrakesh!
Ein Crepe mit Apfelfüllung wird mit Vanillesauce übergossen
Crepe Atlas mit Apfelfüllung und Vanillesauce
  • Scroll Up