Details zur Neugestaltung von Disney's Hotel New York - The Art of Marvel
Du bist hier: Startseite / Disney Parks Blog / Disney Comics / Details zur Neugestaltung von „Disney’s Hotel New York – The Art of Marvel“

Details zur Neugestaltung von „Disney’s Hotel New York – The Art of Marvel“

Concept ArtZum Abschied vom Hotel New York vor dessen Umgestaltung zu „Disney’s Hotel New York – The Art of Marvel“ erklärte auf der gestrigen Führung für Fanseiten durch das Hotel New York die Neuerungen, die das Hotel New York erfahren wird, ihre Gedanken dahinter und enthüllte auch Details zur Zukunft der Restaurants und der Bar des zukünftigen „Hotel New York – The Art of Marvel“.

Das Grundkonzept hinter der Neuthematisierung zum Hotel New York – The Art of Marvel

Aktuell ist das Hotel in Grün, Blau, Orange gestaltet, was sich mit der Umthematisierung zu Marvel ändern wird.
Aber keine Angst: das Thema New York bleibt grundsätzlich! „Disney’s Hotel New York – The art of Marvel“ soll beides vereinen: Mood und Feel von New York mit der Comic-Kunst des Marvel Universums!

Das neugestaltete Hotel New York wird eine Umgebung schaffen, die an ein luxuriöses und modernes Hotel in Manhattan erinnert. Das Innendesign ist elegant und kosmopolitisch im Stil von Tony Stark und des Avengers-Hauptquartiers und wird die Kunst von Marvel auf eine Art und Weise präsentieren, die die Idee eines „Kunsthotels“ neu erfindet:
Limitierte Auflagen schmücken die Wände von Zimmern und Suiten. In den öffentlichen Bereichen werden kühne Kunstwerke gezeigt, die den vielfältigen Reichtum an Kunst aus dem Marvel-Universum zeigen:

  • Comic-Kunst
  • Film
  • Design
  • Skulptur
  • Kostüm

alles im Stil einer zeitgenössischen Kunstgalerie in New York. Zu den Stücken gehören Comic-Cover, Poster, Konzeptkunst aus Filmen, Storyboards, Produktionsdesign, Requisiten, Original-Skizzen, Medien und mehr!

Keine Marvel Welt, sondern eine Würdigung der Kunst von Marvel

Das Hotel insgesamt soll übrigens kein Hotel sein, das den Eindruck vermittelt, Euch ins Marvel Universe zu entführen oder einen Ort darstellen, an dem die Marvel Superhelden leben, sondern es soll die Künstler hinter den Comics und den Marvel Figuren, die Menschen, die das Marvel Universum geschaffen haben, feiern und würdigen.

Stellt euch Eure Comic Helden in New York vor und schon habt ihr eine Vorstellung vom neuen Konzept.
Vertikale, elegante Linien ziehen sich durch das neue Design. Metall- und Steinelemente werden als hochwertige Materialien verarbeitet und Comics künstlerisch in die Gestaltung integriert. Es wird vor allem eine Modernisierung des etwas angestaubten Looks sein.

Ein Blick in das Innere des zukünftigen Hotel New York – The Art of Marvel

Die Lobby

Highlight in der Lobby wird das Fenster sein, in dem ihr verschiedene Anzüge von Tony Stark bestaunen können werdet, diese hatten wir bereits hier vorgestellt.

Die New York City Bar wird zur Sky Bar mit Marvel-Flair

Die New York City Bar bekommt selbstverständlich auch einen neuen Anstrich und einen neuen Namen: Sky Bar. Hier könnt Ihr zukünftig einen Cocktail genießen und dabei die Skyline von New York mit einem Touch Marvel bestaunen. Zur visuellen Gestaltung kommen hier Bildschirme zum Einsatz.

Neu: die Loft Bar

Ihr seid Liebhaber der weiten, offenen Loft-Atmosphäre, die für New York so typisch ist? Kein Problem! Es wird eine völlig neue Bar entstehen, die diesen typischen „New York Loft Ausblick“ widerspiegeln wird und an die Stelle des Roger Rabitt Corner und der bisherigen Empire State Club Rezeption treten wird.

Was wird aus Parkside Diner und Manhattan Restaurant?

Die beiden Restaurants wird es weiter geben – ob unter gleichem Namen oder neu benannt ist noch nicht bekannt.
Das Parkside Dinner wird ein Buffet bleiben, dass sich als Familienrestaurant präsentieren wird. Über die Gestaltung wissen wir aktuell nur, dass die zwei Wände an Kopf- und Fußende zu Kunstwerken werden, die hinterleuchtet sein werden.
Das Manhattan Restaurant soll weiterhin seinen grundsätzlichen Stil behalten, aber endlich wieder zu einem gehobenen Restaurant mit Tischbedienung werden.

Neue Räumlichkeiten für den Club Level

Der Check-In für den Empire State Club (dessen neuer Name noch nicht bekannt ist), wandert, genau wie die zugehörige Lounge, die sich aktuell im 6 Stock befindet, in den an die New Yorker U-Bahn erinnernden Verbindungstrakt zwischen Hotel und Tagungszentrum, in dem sich aktuell kleinere Tagungsräume befinden, sowie Räumlichkeiten, die bei Presse-Events für Interview-Zwecke genutzt werden.

Das Äußere des Hotels

Auch von außen soll das Hotel ein Hingucker werden, hier könnt Ihr bald illuminierte Comics bestaunen. Diese werden sich, inkl. Kunstwerken, die nur für das Hotel New York im Disneyland Paris entworfen wurden, hinter Fenstern auf der Seeseite des Gebäudes verstecken, die von hinten beleuchtet werden.

Außenfassade auf der Seite des Haupteingangs

Auf der Seite des Haupteingangs wird der Kolonnadengang linksseitig, zum Convention Center hin, verglast. In diesem Bereich befindet sich aktuell die Gepäckaufbewahrung, allerdings wenig professionell wirkend, hinter grünen Zelten Planen verborgen. Hier wird es nun eine elegantere Lösung geben.

Außenfassade der Seeseite des Hotel New York – The Art of Marvel

Zur Seeseite hin ändert sich einiges an der Farbgestaltung, wie wir in diesem Artikel schon beschrieben haben. Außerdem bekommt diese Seite auch einen neuen Vorbau, der rechts und links von kleinen Kollonadengänge eingerahmt wird.

Weitere bauliche Veränderungen beim Schwimmbad

An den bestehenden Pool-Bereich werden neue Umkleidekabinen umgebaut. Ob in diesem Zuge die gewonnene Flächen der alten Kabinen genutzt wird, um andere Bereiche zu erweitern, ist aktuell noch nicht sicher bekannt.

Parkanlage statt Eisbahn

Die ikonische Eisbahn, die Michael Graves ursprünglich mit einem Stadplan von Manhattan auf dem Boden gestaltet hatte, wird allerdings verschwinden. Eine Außenbestuhlung soll den Ort, der zukünftig an einen Park mit großer Grünfläche und vielen Beeten erinnern wird, attraktiver machen.

Baupläne & Concept Arts für das Hotel New York: The Art of Marvel

Die Zimmer im Hotel New York – The Art of Marvel

Die neuen Zimmer, die in ihrer Thematisierung an ein Loft von Tony Stark erinnern sollen, wie Sylvie Massara, Creative Director bei Walt Disney Imagineering, die den gestrigen Rundgang durch das Hotel geleitet hat, erzählte, waren eine der größten Herausforderungen. Einen ersten Einblick in die neue Gestaltung hatten wir Euch bereit hier gegeben.
Das Interieur der Zimmer spiegelt den anspruchsvollen urbanen Stil von Tony Starks Geschmack wider, wobei die Farbpalette an seinen Iron Man-Anzug und die Kunst an Marvel Superhelden erinnert.

Es wird mehrere Designs bzw. Dekorationen geben, die auch über die Jahre ausgetauscht werden sollen, um einen frischen Eindruck auf dem aktuellen Stand des Marvel Universums zu bewahren. Auch die Etagen werden verschiedenen Charakteren gewidmet sein, wobei der geometrische Look mit den dominierenden Farben Grau und Rot überall in den Gängen und Fluren dominieren wird. Ob sich die zugeordneteten Marvel-Figuren auch hier in den Gängen des Hotel New York oder nur in den Zimmern wiederfinden werden, ist noch nicht bekannt.
An den Betten gibt es nun kleine Sitzbänke, was nochmal für mehr Platz und Stauraum sorgt.
Der neue 55“-Fernsehr wird zukünftig in die Spiegel integriert sein.

Die Suiten im Hotel New York – The Art of Marvel

Die einzigartigen Suiten sind akribisch rund um die Themen Marvel Super Heroes und New York City gestaltet. Für diese einzigartigen Suiten wird ein Marvel-Künstler beauftragt, atemberaubende Stücke mit den Superhelden zu kreieren.

Bilder der neugestalteten Zimmer im Hotel New York
Der Beitrag wurde am Sonntag, den 06. Januar 2019 um 07:00 Uhr veröffentlicht und wurde unter Disney Comics, Disneyland Paris Zukunft, News und Gerüchte, Übernachten abgelegt. du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Sitemap | Sitemap Nützliche Informationen

©2019 dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und
ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.