Hier bleibt keiner Hungrig!

Kanadische Cheddar-Käsesuppe aus dem Le Cellier Steakhouse in Epcot

| EpcotKochenLe CellierRezepteWalt Disney World

Eine Schüssel mit kanadischer Käsesuppe

Mit der Cheddar-Käsesuppe aus dem Walt Disney World Restaurant Le Cellier Steakhouse im Kanadischen Pavillon in Epcot hat Disney nun ein weiteres, leckeres Rezept veröffentlicht. Damit auch Ihr das Rezept leicht nachkochen könnt, haben wir das ganze einmal für Euch übersetzt! Also schnappt Euch einen Kochlöffel und schon kann es los gehen.

Zutaten für die kanadische Käsesuppe:

Die hier aufgelistete Menge reicht für ungefähr 10 Portionen Cheddar-Käsesuppe.

  • 250 Gramm Bacon, geschnitten in 1 cm-1,5 cm große Stückchen
  • 1 mittelgroße rote Zwiebel, geschnitten in 0,5 cm große Stückchen
  • 3 Selleriestangen, geschnitten in 0,5 cm große Stückchen
  • 60 Gramm Butter
  • 120 Gramm Mehl
  • 600 ml Hühnerbrühe
  • 800 ml Milch
  • 500 Gramm weißen Cheddar, gerieben
  • 1 Esslöffel Tabasco Sauce
  • 1 Esslöffel Worcestershire Sauce
  • Grobes Salz und frisch gemahlener Pfeffer nach Geschmack
  • 100 ml warmes kanadisches golden Lager oder ein anderes helles Lagerbier
  • Gehackte Frühlingszwiebeln oder Schnittlauch als Garnitur

So bereitet Ihr die Cheddar-Käsesuppe zu:

Zubereitung der Käsesuppe des Le Cellier Steakhouse aus Walt Disney World im Topf
  • In einem gusseisernen Topf Bacon-Stückchen unter Rühren 5 Minuten lang auf mittlerer Hitze braten, bis diese leicht gebräunt sind.
  • Rote Zwiebel, Sellerie und Butter hinzufügen und für ca. 5 Minuten mitbraten, bis die Zwiebel weich ist.
  • Mehl hinzufügen und unter konstantem rühren 4 Minuten lang auf mittlerer Hitze kochen lassen. Danach die Hühnerbrühe unterrühren und für 1 Minute weiterkochen lassen. Hitze reduzieren und für 15 Minuten leicht köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren.
  • Milch hinzufügen und für weitere 15 Minuten köcheln lassen. Suppe nicht aufkochen lassen, nachdem die Milch hinzugefügt wurde.
  • Vom Herd nehmen und Käse, Tabasco Sauce, Worcestershire Sauce, Salz und Pfeffer hinzufügen. Mit einem Stabmixer pürieren bis der Käse geschmolzen und die Suppe fein ist. Dann warmes Bier zugeben. Sollte die Suppe zu dickflüssig sein, kann sie mit etwas warmer Milch verdünnt werden.
  • Suppe mit gehackten Frühlingszwiebeln oder Schnittlauch garnieren und heiß servieren.

Der dein-dlrp Top-Tipp

Käsesuppe angerichtet im Teller

Wir haben das Ganze gleich für Euch nachgekocht und haben ein paar Tipps für die Zubereitung parat. Da die kanadische Käsesuppe zum Schluss ohnehin püriert wird, ist es nicht allzu wichtig, wie fein die Zwiebel, Bacon und Co. geschnitten werden. Wenn Eure kleinen Chefköche also schon mit einem Messer umgehen können und dürfen, ist dies eine super Aufgabe um bei der Zubereitung zu helfen.
Wir haben zudem Cheddar in Scheiben verwendet, da wir in unserem lokalen Supermarkt keinen Cheddar am Stück finden konnten.
Als Biersorte haben wir Budweiser verwendet, jedoch eignen sich natürlich auch andere Biersorten. Wichtig ist nur, dass es ein helles Bier ist. Im Le Chellier in Walt Disney World wird übrigens Moosehead Pale Ale verwendet.
Zu der Suppe passt übrigens Laugengebäck perfekt, da der Geschmack sehr reichhaltig ist, harmonieren Bretzel, Laugenstange und Co. super damit.

Weitere Rezepte aus den Disney Parks

Ihr möchtet weitere Leckereien aus den Disney Parks zu Hause nachkochen?

Wie wäre es mit dem berühmten Tonga Toast aus dem Kona Café im Polynesian Village Resort?

Euch ist lieber nach etwas deftigen? Dann probiert doch einmal den Cinnamon Bun and Candied Bacon Cheeseburger den es auf dem Secret Menu im World Premiere Food Court im All Star Movies Resort gibt.

Noch nicht das passende dabei? Dann schaut doch einmal in unsere Kategorie Rezepte aus den Disney Parks und lasst Euch inspirieren. Viel Spaß dabei!

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Scroll Up