Halloweenspaß trotz Corona

Der besondere Zauber zu Halloween

| Disney BösewichteDisney VillainsDisneyland ParisEventsHalloweenHerbst

Donald Duck in einem Halloweenkostüm in Disneyland Paris

Wir alle wissen, dass Halloween bei Disney und insbesondere in den Disney Parks eine ganz besondere Rolle spielt. Zugleich ist diese Saison eines der Highlights im Jahr. Auch der ehemalige Ambassador und heutige Verantwortliche für diverse Shows und Festivals in Disneyland Paris, Osvaldo del Mistero, schaut mit einem Funkeln in den Augen auf diese Zeit. In der sorgt er zusammen mit seinem Team dafür, dass der Park ab dem 26. September in einem ganz anderen Blickwinkel zu betrachten ist.

Main Street U.S.A. und Frontierland in neuem Gewand

Wie Ihr als begeisterte Parkbesucher wahrscheinlich wisst, verwandeln sich die Main Street U.S.A. und das Frontierland zur Halloween Saison in eine etwas andere Welt. Alles ist eingetaucht in herbstliche Farben, Blumen und Kürbisse finden sich an allen Ecken. Ebenso könnt Ihr unzählige Lichter, welche die Gebäude und die Dekoration in ein angenehmes Leuchten hüllen, entdecken.

Eine Geisterfigur an einem Gebäude in der Main Street U.S.A.
Ein Geist auf der Main Street U.S.A.

Osvaldo verrät uns, dass die Geister, welche wir überall in der Main Street U.S.A. sehen können, ehemalige Bewohner des Städtchens sind. Der Bürgermeister oder der Eisverkäufer aus längst vergangener Zeit kehren in neuer Gestalt zurück, um sich das Treiben anzusehen. Im Frontierland gibt der Herbst mit seinen leuchtenden Farben das Thema vor. Kürbis-Figuren begrüßen die Besucher und laden zu Fotoshootings ein. Im hinteren Teil bestimmen hingegen Mexiko und der Día de Muertos die Dekoration. Wir finden rund um das Fuente del Oro zahlreiche Figuren aus dem Pixar Film „Coco“, welche uns in Halloween-Stimmung versetzen.

Die Bösewichte erobern den Park

Ein Foto von Osvaldo del Mistero

Natürlich muss Osvaldo mit seinem Team auch einen der am beliebtesten Programmpunkte der Halloween Saison neu gestalten: Die Treffen mit den Disneyfiguren. Durch Hygiene- und Abstandsregeln könnt Ihr nicht wie sonst auf Tuchfühlung mit Euren Lieblingsbösewichten gehen. Stattdessen müssen Selfie-Spots besonders atmosphärisch gestaltet werden, um den Besuchern neue besondere Erlebnisse zu ermöglichen.

Rund um das Dornröschen Schloss könnt Ihr Euch einer Begegnung mit Malefiz oder Ursula stellen. Besonders hergerichtet ist die Bühne im Meet Mickey Pavillon. Dort werdet Ihr neben Mickey selbst auch all seine Freunde in ihren schönsten Halloweenkostümen treffen können. Und ab dem 1. Oktober gibt es die Möglichkeit auf eine ganz besondere Begegnung im Studio Theater. Hier werden täglich acht Bösewichte im Wechsel auf Euch warten. Es lohnt sich also auch, zu unterschiedlichen Zeiten dorthin zu gehen und ein Selfie mit Jafar, Frollo oder Dr. Facilier zu schießen. Alles natürlich mit der nötigen Distanz.

Mickey und Minnie sind auf diesem Foto in ihrem Halloweenkostümen auf der Main Street U.S.A. zu sehen
Mickey und Minnie tragen ihre Halloween Kostüme

Die Bühnen werden perfekt ins Szene gesetzt

Olvaldo’s Team hat sich ins Zeug gelegt und ganz im Stile der Imagineers ein Höchstmaß an Kreativität genutzt, um die Szenen perfekt zu gestalten. Im Meet Mickey Pavillon wird dabei besonders aus das traditionellen Halloween eingegangen. Mit warmen Herbstfarben und Kürbissen und dazu passenden Kostümen erlebt Ihr einen tollen Moment mit Mickey und seinen Freunden.

Claude Frollo

Ganz anders im Studio Theater, wo im Zeichen der Bösewichte eine kleine Portion Grusel eingespielt wird. Aber keine Sorge: Wie uns Osvaldo verrät, wird es gerade so viel sein, dass sich auch die kleinen Gäste noch hinein trauen. Mit Licht und Schatten, der passenden Musik und einigen Projektionen erschaffen die Macher die perfekte Atmosphäre für jeden mutigen Besucher. Immerhin eignet sich die großartige Bühne mit all ihren Möglichkeiten ideal, um die volle Portion Spezialeffekte für das perfekte Treffen mit den Villains zu erzeugen.

Lasst Euch überraschen

Auch beim diesjährigen Halloween Festival lassen die Organisatoren keine Gelegenheit aus, um Euch an jeder Ecke zu überraschen. Ja, in diesem Jahr musste neu gedacht werden. Aber wenn wir Osvaldo glauben dürfen, ist eine – wie ich finde – wunderbare Sache dabei herausgekommen. Da Shows mit hohem Besucherandrang nicht möglich sind, müssen uns die Organisatoren eine andere Möglichkeit bieten, tolle Events zu erleben.

Dabei wird ganz im Sinne von Malefiz und ihren Mitstreitern gehandelt. Die wollen sich schließlich nicht vorschreiben lassen, was sie tun und wo sie sein sollen. Ihr werdet eine besondere Interaktion mit den Villains erleben, denn diese werden immer mal wieder irgendwo im Park auftauchen. Und das bestimmt meist dann, wenn Ihr nicht mit ihnen rechnet! Ihr erlebt einen ähnlichen Spaß wie die Kinder am Halloweenabend, wenn sie auf ihrem Weg von Haus zu Haus sind, um Süßigkeiten zu sammeln. Nie zu wissen, was hinter der nächsten Haustür wartet – oder eben hinter der nächsten Biegung in Disneyland Paris – werdet Ihr immer wieder überrascht und erlebt Halloween als 360-Grad-Event! Wie schön, dass Halloween so viele Traditionen hat, aber doch immer flexibel darin bleibt, wie diese umgesetzt werden.

Ich hoffe sehr, dass in diesem Jahr noch eine Reise nach Disneyland Paris möglich wird. Bei all den tollen und kreativen Dingen, die dort zur diesjährigen Halloween Saison umgesetzt werden, wäre es eine Schande, das nicht mitzuerleben. Lassen wir uns überraschen!

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Scroll Up