Gesundes für warme Sommertage

Disney-Rezept: Salmon with Quinoa Salad and Arugula Chimichurri vom Epcot International Food & Wine Festival

| Disney-RezeptEpcotEpcot Food & Wine FestivalEssen und TrinkenWalt Disney World

Lachsfilet auf Quinoa-Salat
Gegrilltes Lachsfilet mit Quinoa-Salat nach einem Rezept vom Epcot International Food & Wine Festival

Passend zum Epcot International Food & Wine Festival, das am 15. Juli wieder gestartet ist, stellen wir Euch heute ein sehr leckeres und gesundes Gericht vor, das nur auf den ersten Blick sehr aufwändig wirkt. In diesem Blogbeitrag könnt Ihr lernen, wie Ihr den Salmon with Quinoa Salad and Arugula Chimichurri vom Active Eats Marketplace zuhause selbst zubereitet. Seid Ihr bereit? Dann nichts wie ran an Töpfe und Pfannen!

Active Eats Marketplace beim Food & Wine Festival

Active Eats Marketplace

Der Active Eats Marketplace ist einer der vielen Stände, an denen Ihr Euch beim Food & Wine Festival in Epcot durch die Küchen der verschiedensten Länder schlemmen könnt. Während sich viele Stände bestimmten Ländern und deren Küchen widmen, dreht sich beim Active Eats Marketplace alles rund um frische und gesunde Gerichte. Besonders beliebt war hier in den letzten Jahren der Lachs auf Quinoa Salat, für den wir Euch hier nun das Rezept vorstellen möchten.

Diese Zutaten benötigt Ihr

Verschiedene frische Zutaten wie Rucola, Paprika oder Limetten mit einem Lachsfilet und mehreren anderen Zutaten
Zutaten für den gegrillten Lachs mit Quinoa Salat

Lachs

  • 1 TL Knoblauchsalz
  • 60g Zitronensaft
  • 55g Olivenöl
  • 6 Lachsfilets, ohne Haut

Chimichurri

  • 1/2 Bündel frischer Koriander, grob gehackt (alternativ könnt Ihr auch Petersilie verwenden, wenn Ihr, wie ich, Koriander nicht mögt)
  • 200g frischen Rucola
  • 110g Olivenöl
  • 30g frische Minzblätter
  • 3 EL Limettensaft
  • 1/2 TL rote Chiliflocken
  • 1 TL fein gewürfelter oder gepresster Knoblauch
  • 1 EL Rotweinessig
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Quinoa Salat-Dressing

  • 110g Olivenöl
  • 60g Limettensaft
  • 1 TL fein gewürfelter oder gepresster Knoblauch
  • 1 EL Weißweinessig
  • 1/4 TL Kreuzkümmel
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Quinoa Salat

  • 550g gekochter Quinoa
  • 1/2 rote Paprika, gewürfelt
  • 1/2 grüne Paprika, gewürfelt
  • 40g Mais
  • 1 kleine Tomate, gewürfelt
  • 1/2 rote Zwiebel, gewürfelt
  • 30g gehackter Koriander (oder Petersilie)
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken

So gelingt die Zubereitung

  1. Vermengt Knoblauchsalz, Zitronensaft und Olivenöl für den Lachs in einer kleinen Schüssel. Gebt die Lachsfilets in einen Frischhaltebeutel und fügt die Mischung hinzu. Sorgt dafür, dass die Filets von allen Seiten mit der Mischung bedeckt werden.
  2. Legt sie nun in den Beuteln für eine halbe Stunde in den Kühlschrank.
  3. Bereitet dann das Chimichurri zu. Gebt dazu alle entsprechenden Zutaten in einen Mixer und püriert sie solange, bis eine glatte Masse entsteht. Schmeckt diese nach Belieben mit Salz und Pfeffer ab.
  4. Für das Quinoa Salat-Dressing vermengt Ihr alle dazu benötigten Zutaten in einer kleinen Schüssel. Stellt das Dressing dann zunächst beiseite.
  5. Mischt für den Quinoa Salat alle Zutaten in einer großen Schüssel und verteilt anschließend das Dressing darauf.
  6. Nun könnt Ihr Euren Lachs anbraten. Holt ihn dazu aus dem Kühlschrank, gebt etwas Öl in eine Pfanne und bratet die Lachsfilets nach gewünschtem Gargrad an.
  7. Zu guter Letzt richtet Ihr alles an. Gebt dazu den Salat auf Teller, legt je ein Lachsfilet darauf und beträufelt es mit dem Chimichurri. Guten Appetit!
Ein gegrilltes Lachsfilet auf Quinoa-Salat mit Paprika und Mais
Grilled Verlasso Salmon with Quinoa Salad and Arugula Chimichurri

Bildquellen:
Active Eats Marketplace: Disney Food Blog

  • Scroll Up